Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Ort
    Wolf Creek
    Beiträge
    6.104

    SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Jetzt kommen alle drei Teile von Second Sight
    http://www.blu-ray.com/movies/Scanners-Blu-ray/61090/
    http://www.blu-ray.com/movies/Scanne...Blu-ray/66377/
    http://www.blu-ray.com/movies/Scanne...Blu-ray/66376/

    Teil 1 kommt im Steelbook.

    Bin sehr zufrieden mit der deutschen Subkultur von Scanners. Würde also höchstens dem 2. Scanners eine Chance auf UK BD geben.


  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.479

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Hm, scheint ja der Ball auch international ins Rollen zu kommen was Scanners angeht. Die deutsche Scheibe ist Bildtechnisch einwandfrei, in Sachen Extras könnte die UK hier aber noch punkten. Criterion hat ja auch eine Edition geplant, denke die wird bonusmäßig das beste Gesamtpaket abgeben und leider auch mal wieder preislich ganz oben mit dabei sein.
    Ich glaube Teil 2 muss ich mir nochmal auf DVD anschauen bevor ich erwäge da upzugraden, habe den aber bei weitem besser in Erinnerung als den miesen dritten Teil.

  3. #3
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.817

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    66376/[/url]

    Teil 1 kommt im Steelbook.

    Bin sehr zufrieden mit der deutschen Subkultur von Scanners. Würde also höchstens dem 2. Scanners eine Chance auf UK BD geben.

    Ist eigentlich auch meine Meinung, wobei mich aber ein bißchen das neue/andere Zusatzmaterial bei Teil 1 reizt.

  4. #4
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.817

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    "The transfer is the most recent, completed late last year and different to the German release and we believe the same as the recent Australian release. The SteelBook is Limited Edition so there will be new packaging at some point but we can't say now when or what it will be."

    and

    SCANNERS BONUS FEATURES UPDATE: Released in a SteelBook on April 8th, the Blu-ray will have eight all-new extra features;
    My Art Keeps Me Sane - Interview with Star Stephen Lack
    The Eye Of Scanners - Interview with Cinematographer Mark Irwin
    The Chaos of Scanners - Interview with Executive Producer Pierre David
    Exploding Brains & Popping Veins - Interview with Makeup Effects Artist Stephan Dupuis
    Bad Guy Dane - Interview With Actor Lawrence Dane
    The Steelbook will also feature a j-card wrap so just pure artwork on the front.

  5. #5
    GANZ NORMAL
    Registriert seit
    13.10.04
    Ort
    Obststand
    Alter
    43
    Beiträge
    1.814

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Und? Hat die noch keiner? Bei gescheitem Transfer und Extras ueberlege ich mir die Anschaffung, weil die dt. BD bei mir nicht laeuft.

  6. #6
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.817

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Ich habe nur Teil 2 gekauft und es bei Teil 1 bei der Subkultur-BD belassen.
    Aber hier zwei Review-Links:
    http://www.blu-ray.com/movies/Scanne.../61090/#Review
    http://film.thedigitalfix.com/conten...-takeover.html

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.01.13
    Alter
    36
    Beiträge
    130

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    2 und 3 kommen auch von Shout als US Double, dürfte dann einiges günstiger sein.
    Vielleicht gebe ich denen dann nochmal ne Chance, hatte die als eher bescheiden in Erinnerung.

  8. #8
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.817

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Teil 2 geht eigentlich noch. Da ist noch etwas Ernsthaftigkeit und Ambition dabei. Teil 3 fällt dann böse ab und leistet sich ziemlich viele Albernheiten.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.01.13
    Alter
    36
    Beiträge
    130

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Ehrlich gesagt, bin ich mir nicht mal sicher, ob ich Teil 3 überhaupt fertig geschaut habe.

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    14.09.02
    Beiträge
    3.615

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Also ich muss gestehen, dass ich Teil 3 sogar besser fand als den reichlich drögen zweiten. Die überkandidelte Hauptdarstellerin haut bei Teil 3 einiges an Unterhaltungswert raus.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.479

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Hab mir das UK Steelbook neulich doch geholt und bin mit der Bildqualität wie erwartet sehr zufrieden. Besser hat der Film nie ausgesehen. Das Steelbook ist schlicht, benutzt das Plakatmotiv und sieht toll aus.
    Die 5 Interviews als Bonus sind interessant, aber nichts weltbewegendes. Ich hätte mir hier ein Interview oder einen Audiokommentar von Cronenberg selbst gewünscht und auch Michael Ironside hätte ich gerne noch gehört. Ein Trailer wäre auch nett gewesen, vor allem der damalige Teaser-Trailer mit den Publikumsreaktionen zur Kopfexplosion wäre schön gewesen da dieser auch in den Interviews erwähnt wird, ich ihn aber nirgends finden konnte. Außerdem wird von einem alternativen Ende gesprochen sowie verschiedenen takes vom explodierenden Kopf, diese wären auch sehr interessant gewesen. Bin mal gespannt was Criterion hier auf die Beine stellt, sollten mehrere der oben erwähnten Punkte angegangen werden würde ich mir hier auch noch eine weitere Fassung des Films ins Regal stellen (Das wäre dann die fünfte nach der deutschen VHS, der UK DVD mit toller Cronenberg-Doku und Booklet und der deutschen Blu-Ray)

  12. #12
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.663

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Sind die Second Sight und die Subkultur bildtechnisch eigentlich identisch?

    Edit: Ich sehe gerade, da sind gewaltige Unterschiede. Ich weiß nur echt gerade nicht was mir besser gefällt: DT, UK oder US. Oh man ...

  13. #13
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.663

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Hat jemand von Teil 2 und 3 die UK? Sind die identisch mit der Shout?

  14. #14
    Frutarier
    Registriert seit
    27.02.04
    Beiträge
    454

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    Sind die Second Sight und die Subkultur bildtechnisch eigentlich identisch?

    Edit: Ich sehe gerade, da sind gewaltige Unterschiede. Ich weiß nur echt gerade nicht was mir besser gefällt: DT, UK oder US. Oh man ...
    Was die Sache verkompliziert ist, dass es mit "DT"-Fassung gar nicht reicht. Es gibt hier schon 3 verschiedene Blu-rays (1. Black Hill - SD-Upsacle - 2. Subkultur mit MGM HD Master 3. Explosive (Trilogie) mit dem gleichen Master wie UK/Austrailen/Japan BD dazu mit schlechterer Kompression). Das Master was Second Sight/Explosive usw. nutzt ist am Schlechtesten von allen (Farben/Kontrast, keine gute Definition, ...), die Criterion hat zwar eine gute Auflösung aber Autoclean-Probleme (gibt hier einen schön Vergleich beim Kopfplatzer) und dazu eine neue/revisionistische Farbgebung, die zwar von Cronenberg abgesegnet wurde aber wohl nicht viel mit dem Original gemein hat. Die Subkultur Disc bietet der langläufigen Meinung die orignalgetreuste Version und ist zudem auch die einzige Disc im Original 1.85 Format. Da gabs im Blu-ray.com Forum eine sehr lange Diskussionen mit sehr vielen Infos auch im Dirty Pictures wurde einges zum Thema gepostet (Farbgebung, Preservation Master usw.). Es gibt, soweit ich weiß, keine andere VÖ die dieses Master nutzt bzw. sollte man wohl genauer von "Bearbeitung" sprechen. Die Erfahrung zeigt, dass selbst das gleiche Master in anderen Händen teils (sehr) unterschiedliche Ergebnisse produziert (siehe z.B: Second Sight vs. Explosive).
    Geändert von Omnivore (04.03.15 um 21:41:03 Uhr)

  15. #15
    Van der Furz
    Registriert seit
    21.10.09
    Alter
    49
    Beiträge
    1.198

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Zitat Zitat von uterus-eater Beitrag anzeigen
    Da gabs im Blu-ray.com Forum eine sehr lange Diskussionen mit sehr vielen Infos ...
    Diskussion kann man das nicht nennen. Das ähnelte eher einem Krieg zwischen verhärteten Fronten. Entweder Gott CriCo oder CriCo-Bezwinger SK. Dazwischen gab es nichts mehr, was auch nur ansatzweise beachtet wurde
    Ich bin mit der SK restlos glücklich und kann sie nur weiterempfehlen. Tolle Scheibe für einen tollen Film.
    Die CriCo ist imho auf Platz 2, aber ich gönne jedem sein eigenes Urteil.

  16. #16
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.663

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Zitat Zitat von uterus-eater Beitrag anzeigen
    Was die Sache verkompliziert ist, dass es mit "DT"-Fassung gar nicht reicht. Es gibt hier schon 3 verschiedene Blu-rays (1. Black Hill - SD-Upsacle - 2. Subkultur mit MGM HD Master 3. Explosive (Trilogie) mit dem gleichen Master wie UK/Austrailen/Japan BD dazu mit schlechterer Kompression). Das Master was Second Sight/Explosive usw. nutzt ist am Schlechtesten von allen (Farben/Kontrast, keine gute Definition, ...), die Criterion hat zwar eine gute Auflösung aber Autoclean-Probleme (gibt hier einen schön Vergleich beim Kopfplatzer) und dazu eine neue/revisionistische Farbgebung, die zwar von Cronenberg abgesegnet wurde aber wohl nicht viel mit dem Original gemein hat. Die Subkultur Disc bietet der langläufigen Meinung die orignalgetreuste Version und ist zudem auch die einzige Disc im Original 1.85 Format. Da gabs im Blu-ray.com Forum eine sehr lange Diskussionen mit sehr vielen Infos auch im Dirty Pictures wurde einges zum Thema gepostet (Farbgebung, Preservation Master usw.). Es gibt, soweit ich weiß, keine andere VÖ die dieses Master nutzt bzw. sollte man wohl genauer von "Bearbeitung" sprechen. Die Erfahrung zeigt, dass selbst das gleiche Master in anderen Händen teils (sehr) unterschiedliche Ergebnisse produziert (siehe z.B: Second Sight vs. Explosive).
    Ich finde die SK gut, aber nachdem ich mir die Tage mit nem Freund 30 Minuten Bildvergleiche zwischen SK und CC angeguckt habe, gefällt mir die CC deutlich besser.

    Bei Teil 2 und 3 müsste man ein besseren Encode hinbekommen, hab nur von der Trilogie-Box gehört. Aber ich glaube, dass ist noch Potenzial nach oben.

  17. #17
    Frutarier
    Registriert seit
    27.02.04
    Beiträge
    454

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Die Begründung warum du die CriCo besser findest, fände ich dann spannend. Ich verweise nochmal auf meinen Post (und auch Folgendebeiträge von LJ Silver):

    http://forum.cinefacts.de/236192-sca...ml#post8063273

    Hier der Vergleich nochmal besser:
    http://s14.directupload.net/images/140629/wvxn7kvs.png
    http://s7.directupload.net/images/140629/c9wp623z.png

    Quelle: http://forum.blu-ray.com/showpost.ph...&postcount=572

    Kann mich mit dem Colortiming überhaupt nicht anfreunden und Originalgetreu scheint es obendrein auch nicht zu sein dazu die Autoclean Problematik, siehe Diskussion. Ich bin mit der Subkultur sehr zufrieden, die CriCo habe mir wegen dem Debüt-Film von Cronenberg ("Stereo") geholt, schaue den Hauptfilm aber nicht von der Disc.

  18. #18
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.663

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Zitat Zitat von uterus-eater Beitrag anzeigen
    Die Begründung warum du die CriCo besser findest, fände ich dann spannend. Ich verweise nochmal auf meinen Post (und auch Folgendebeiträge von LJ Silver):

    http://forum.cinefacts.de/236192-sca...ml#post8063273

    Hier der Vergleich nochmal besser:
    http://s14.directupload.net/images/140629/wvxn7kvs.png
    http://s7.directupload.net/images/140629/c9wp623z.png

    Quelle: http://forum.blu-ray.com/showpost.ph...&postcount=572

    Kann mich mit dem Colortiming überhaupt nicht anfreunden und Originalgetreu scheint es obendrein auch nicht zu sein dazu die Autoclean Problematik, siehe Diskussion. Ich bin mit der Subkultur sehr zufrieden, die CriCo habe mir wegen dem Debüt-Film von Cronenberg ("Stereo") geholt, schaue den Hauptfilm aber nicht von der Disc.

    Den Bildvergleich finde ich nicht so passen, zumal er nicht 1:1 übereinstimmt.

    Ich kann nichts versprechen, da ich grad mit Fieber im Bett liege und bis Samstag noch irgendwie zwei Audiokommentare vorbereiten muss, aber wenn ich es hinbekomme, schreibe ich mal, was mir an dem neuen Master gefällt.

  19. #19
    Frutarier
    Registriert seit
    27.02.04
    Beiträge
    454

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Diese "Ich bin Krank"-Ausrede kannst du vergessen Du schreibst offenbar im Forum also kannst du gar nicht SO krank sein und im Bett liegen! Klingt für mich ungefähr so glaubwürdig wie diese Geschichte von dem Typen bei Blu-ray.com, der behauptet er hätte die Beyond-BD von Grindhouse, wo JJ schon seit Tagen versucht Screenshots zu bekommen

    Sonst was passt da nicht? Gut der mit dem Doktor ist vielleicht einen Frame danenben aber am Colortiming ändert sich nichts von einen Frame auf den anderen und der Kopfplatzer sitzt perfekt. Habe hier noch den vollständigen Vergleich mit allen Bildern gefunden: http://forum.blu-ray.com/showpost.ph...&postcount=501

  20. #20
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Ort
    Wolf Creek
    Beiträge
    6.104

    AW: SCANNERS (Trilogy) 08.04.2013

    Zitat Zitat von uterus-eater Beitrag anzeigen
    diese Geschichte von dem Typen bei Blu-ray.com, der behauptet er hätte die Beyond-BD von Grindhouse, wo JJ schon seit Tagen versucht Screenshots zu bekommen
    Yep, die Labertasche will mir erzählen es würde an seinem BD Laufwerk liegen.

    Hab ihm detailliert beschrieben was es zu beachten gilt. Ist ja nun auch kein Hexenwerk. Glaube auf jeden Fall nicht, dass er die Disc hat... Da wird nichts mehr kommen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •