Cinefacts

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 71
  1. #41
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Rush holt so ziemlich alles aus dem Thema raus, was man nur rausholen kann. Ganz nebenbei wird er dann noch zum besten Spielfilm über Autorennen aller Zeiten.

    Die Screentime von Hemsworth und Brühl ist in etwa gleich, so dass immer abwechselnd einer der 2 im Vordergrund steht. Passend für einen Film über die Formel 1 ist sicherlich, dass der Film sich nicht in die Länge zieht. Die Szenen sind meistens eher kurz gehalten und werden schnell hintereinander weg geschnitten, wodurch der Film selber sehr dynamisch rüberkommt. Hemsworth spielt James Hunt eigentlich nicht viel anders als z.B. den Thor. Das mag auf den Charakter gut passen, aber Daniel Brühl als Niki Lauda stiehlt ihm halt total die Schau.
    Da wäre erstmals der absolut super antrainierte Akzent, welcher sowohl auf deutsch als auch auf englisch absolut authentisch rüberkommt. Dann spielt Brühl auch einfach mal in der besten Form seines Lebens. Mit seinem Charakter lässt sich viel einfacher mitfiebern und teilweise denkt man sich echt das da der echte Niki Lauda stehen könnte. Das liegt natürlich auch and der genialen Arbeit der Make-Up Abteilung. Die Maske von Daniel Brühl ist einfach perfekt! Eine Oscarnominierung für Brühl und Maske sind einfach ein muss. Aber wir erinnern uns ja auch noch wie gern die Academy deutsche Produktionen mag *Cloud Atlas hust*.

    Die Rennszenen sind bis auf das Finale Rennen in Japan übrigens meistens nur kurz angeschnitten, aber hier stehen ja auch eher die Charaktere im Vordergrund. Aber dank Schnitt und Kameraarbeit sind diese Sequenzen nicht nur nettes Eyecandy, nein man fiebert richtig mit dem Geschehen mit. Und das obwohl die meisten ja schon den Ausgang des Ganzen Film kennen sollten.

    Olivia Wilde und Alexandra Maria Lara kommen übrigens nie über den Eye-Candy Status hinaus. Das macht allerdings gar nicht, denn wenn man nun noch Beziehungsstorylines in den Film eingebaut hätte, so hätte man ihn nur unnötig ausgebremst.

    Der Soundtrack trägt wie erwartet die typische Hans Zimmer Handschrift. Ergo ist er ziemlich eingängig und hat meiner Meinung nach das Geschehen perfekt untermalt.

    So ist Rush mehr als nur eine gelungene Zeitaufnahme und einer der spannendsten und unterhaltsamten Filme des Jahres.

    9/10 Punkten

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Beiträge
    1.413

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Ist der Film eigentlich komplett mehrsprachig? lt. imdb kommen ja alle Sprachen der Charaktere vor.

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.07
    Beiträge
    1.751

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Also in der Synchro sprechen alle deutsch, im O-Ton ja.

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Zitat Zitat von Kinta Beitrag anzeigen
    Rush holt so ziemlich alles aus dem Thema raus, was man nur rausholen kann. Ganz nebenbei wird er dann noch zum besten Spielfilm über Autorennen aller Zeiten.

    ...

    9/10 Punkten
    Danke für die Kritik.
    Was Du schreibst, andere Kritiken und die Trailer lassen Vorfreude aufkommen
    Ich hoffe, ich schaff's am Wochenende ins Kino.
    Ich dachte schon, es gibt gar keinen Film mehr, der mich (erwachsen :-)) noch interessiert.

    Darf James Hunt im Film rauchen? Wenn man einen Film über die Zeit dreht als Männer noch Männer waren, dann müsste die PC-Zensur doch eine Auge zudrücken?! )

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.07
    Beiträge
    1.751

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Ja er raucht bzw. hält mal eine Zigarette.

  6. #46
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Zitat Zitat von TheRealNeo Beitrag anzeigen
    Ja er raucht bzw. hält mal eine Zigarette.
    Nicht nur Zigaretten

  7. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.06
    Beiträge
    126

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Hallo mal eine Frage an die O-Ton Fraktion. Wieviel % des Films sind nicht in English. Bin nämlich grad in Norwegen und kann die Untertitel noch nicht lesen :-)

  8. #48
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Zitat Zitat von milchundbutter Beitrag anzeigen
    Hallo mal eine Frage an die O-Ton Fraktion. Wieviel % des Films sind nicht in English. Bin nämlich grad in Norwegen und kann die Untertitel noch nicht lesen :-)
    Wenn ich mich recht erinnere sind es höchstens ne Handvoll Sätze die nicht in Englisch oder Deutsch gesprochen werden.

    Die Hauptsprache ist klar Englisch, ein wenig Deutsch bei den Niki Szenen und ansonsten kam nur vereinzelt Italienisch und Französisch vor. Evtl. noch ein Satz Spanisch oder Japanisch bei den entsprechend Grand Prixs, aber wenn war das vernachlässigbar. Sollte problemlos möglich sein.

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    1.300

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Gestern gesehen und bin doch sehr begeistert. Nach Django Unchained in jedem Fall der beste Film,
    welchen ich dieses Jahr im Kino gesehen habe. Story und Dialoge sind gut und das 70er Flair wurde absolut stimmig eingefangen. Auch die Rennszenen sind spannend udn übersichtlich gefilmt.

    Besonders der Ton und auch Zimmers Score konnten mich überzeugen. Schauspielerisch ist wirlich gut besetzt. Hemsworth und Maria Lara sind wirklich überzeugend. Brühl hingegen ist absolute Klasse. Er ist Niky Lauda und überzeugt in wirklich jeder Szene. (IMO ist er auch der Hauptdarsteller) Eine Oscarnominierung könnte und sollte für diese Meisterleistung drin sein.

    Im Ganzen gibts 8-9/10 Punkten. Tendenz auf jeden Fall nach oben.
    Geändert von Dudley Smith (05.10.13 um 11:31:45 Uhr)

  10. #50
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Klare Nummer 1 in Österreich!

  11. #51
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Zitat Zitat von milchundbutter Beitrag anzeigen
    Hallo mal eine Frage an die O-Ton Fraktion. Wieviel % des Films sind nicht in English. Bin nämlich grad in Norwegen und kann die Untertitel noch nicht lesen :-)
    Kannst du locker so gucken. Sind maximal 10 Sätze in anderen Sprachen und die sind recht unwichtig.

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.06
    Beiträge
    126

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich recht erinnere sind es höchstens ne Handvoll Sätze die nicht in Englisch oder Deutsch gesprochen werden.

    Die Hauptsprache ist klar Englisch, ein wenig Deutsch bei den Niki Szenen und ansonsten kam nur vereinzelt Italienisch und Französisch vor. Evtl. noch ein Satz Spanisch oder Japanisch bei den entsprechend Grand Prixs, aber wenn war das vernachlässigbar. Sollte problemlos möglich sein.
    Sehr gut....Danke für die Info!

  13. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.06
    Beiträge
    126

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    So nun auch gesehen. Sehr solide. Wollte eigentlich 6/10 geben aber durch Daniel Brühl und die letzte viertel Stunde (Rennen in Japan sowie die Szene am Flughafen in Kombination mit der Musik von Hans Zimmer) schafft der Film die 7/10 doch noch.

  14. #54
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Nachdem ich lange mit mir gerungen habe, ob ich den Film sehen soll oder nicht (Autorennen sind nicht so mein Ding), habe ich ihn mir gestern doch noch gegeben und es nicht bereut: Gute Story, solide Inszenierung (und spannend bei den Rennen), tolle Kamera und das 70er Flair wurde absolut stimmig eingefangen. Erstaunlich wie präsent einem noch die Rennfahrernamen von damals sind: Stuck, Mass, Regazzoni, Scheckter, Andretti, Ickx, Peterson, Fittipaldi. Von den heutigen Typen könnte ich wahrscheinlich kaum zwei Namen aufzählen.

    Wertung: gute 7/10.

  15. #55
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    ...Story, solide Inszenierung (und spannend bei den Rennen), tolle Kamera und das 70er Flair wurde absolut stimmig eingefangen. Erstaunlich wie präsent einem noch die Rennfahrernamen von damals sind: Stuck, Mass, Regazzoni, Scheckter, Andretti, Ickx, Peterson, Fittipaldi. Von den heutigen Typen könnte ich wahrscheinlich kaum zwei Namen aufzählen.

    Wertung: gute 7/10.[/COLOR]
    Mit 7+ schließe ich mich an. Sehr guter Film. Ich hab mich keine Sekunde gelangweilt.
    Die 70er-Atmosphäre ist wirklich super gemacht.

    (hoffentlich kommt die Blu-Ray-Veröffentlichung in gute Hände - da kann man was draus machen. Gerade was Bonus betrifft. Dokumaterial / Interviews werden ja noch genügend aufzutreiben sein.)

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    War am Freitag mit der ganzen Familie, wirklich Klasse, Set, Schauspieler, Spannungsaufbau 8,5 von 10 und richtig begeistert war ich von der Filmmusik , hier hat Zimmer wieder einen ganz großen Wurf gelandet, ich bin am überlegen mir den Soundtrack zuzulegen

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.10.01
    Alter
    38
    Beiträge
    15.701

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Die deutsche Synchro, die ich mir im Kino zwangsweise geben musste, leidet zwar auch an der üblichen Sterilität bei den Nebenrollen, aber Brühl trifft Lauda auf den Punkt. Erfreulicherweise sind auch einige Passagen im O-Ton behalten worden und für Heinz Prüller als Reporter gibt's sowieso großen Applaus von mir.

  18. #58
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Mit "Rush" ist Ron Howard ein, imO, ziemlich beeindruckendes Bio-Pic gelungen. Die 6 Jahre überspannende Handlung wirkt zwar etwas episoden-artig, entwirft, mMn, jedoch ein gutes Bild der beiden Kontrahenten Niki Lauda und James Hunt und zeichnet den Beginn ihrer Rivalität gut nach.
    Am stärksten ist der Film allerdings in den Renn-Szenen. Diese sind rasant und intensiv in Szene gesetzt und auch optisch sehr beeindruckend gelungen. Die VFX sind absolut perfekt geraten, sodass man gar nicht zu sagen vermag, wann sie stattgefunden haben und wann es sich um reale Aufnahmen handelt.
    Der Cast weiss ebenfalls zu gefallen. Chris Hemsworth beweist, dass er auch in anspruchsvolleren Rollen bestehen kann und Daniel Brühl...tja, der hat schon eine beeindruckende Darstellung abgeliefert. Hier meine Frage an jemanden, der "Rush" vielleicht schon im O-Ton gesehen hat und mir sagen kann, wie die Sache mit der Sprachbarriere gelöst wurde. Vermutlich wird Brühl seinen Lauda da auf englisch gegeben haben. Da täte es mich interessieren, wie's mit dem Dialekt ausgeschaut hat.
    Auf jeden Fall eine glanzvolle Leistung, mit der Daniel Brühl sich einmal mehr für Hollywood empfehlen dürfte.
    Abschliessend noch ein Wort zum Score von Hans Zimmer. Der hat hier eine grossartige musikalische Untermalung beigesteuert. Dramatisch, gefühlvoll und dem Thema absolut angemessen.
    Erfreulicherweise ist "Rush" so, imO einer der bisher besten Filme des Jahres geworden.

    9/10

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.01.12
    Alter
    32
    Beiträge
    41

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Hier meine Frage an jemanden, der "Rush" vielleicht schon im O-Ton gesehen hat und mir sagen kann, wie die Sache mit der Sprachbarriere gelöst wurde. Vermutlich wird Brühl seinen Lauda da auf englisch gegeben haben. Da täte es mich interessieren, wie's mit dem Dialekt ausgeschaut hat.
    Den Großteil spricht er auf englisch mit österreichischem Akzent (siehe OV-Trailer), die Szenen mit seiner Frau, bzw. die am Anfang mit seinem Großvater (?) sind auf Deutsch. Mir hat der Englisch-Österreichische Akzent insgesamt besser gefallen als der Deutsch-Österreichische, ich denke bei dem fällt es nicht so auf, wenn der Akzent nicht perferkt getroffen ist.

  20. #60
    Videosoph
    Gast

    AW: Rush (mit Daniel Brühl als Niki Lauda, von Ron Howard)

    Zitat Zitat von Jack Torrance Beitrag anzeigen
    Die deutsche Synchro, die ich mir im Kino zwangsweise geben musste, leidet zwar auch an der üblichen Sterilität bei den Nebenrollen, aber Brühl trifft Lauda auf den Punkt. Erfreulicherweise sind auch einige Passagen im O-Ton behalten worden und für Heinz Prüller als Reporter gibt's sowieso großen Applaus von mir.
    Ja, Heinz Prüller hat's echt drauf. Einer der letzten anständigen Kommentatoren des ORFs. Jetzt kann man sich die ORF-Sportübertragungen nur noch ansehen, weils sonst halt nirgendwo im Free-TV zu sehen ist..

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •