Cinefacts

Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 187
  1. #81
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.07
    Beiträge
    41

    AW: Frozen (von Disney)

    Ich bin ja hier Forum nicht besonders aktiv und meine Schreibkünste lassen auch etwas zu wünschen übrig, aber den Film kann ich einfach nur wärmstens empfehlen.
    War schon lange nicht mehr so begeistert von einem Disneyfilm und würde den Film wie stellenweise schon erwähnt echt auf eine Stufe mit "Die Schöne und das Biest" setzen.
    Die Geschichte geht einem richtig ans Herz und man hat es wirklich toll hingekriegt die Balance zwischen Humor und Dramatik zu halten.
    Die Animationen sind aller erste Sahne, die Musicalnummern sind im gegensatz zu Rapunzel auch endlich wieder richtige Ohrwürmer und die Charaktere sind auch richtig sympathisch, soger Olaf war stellenweise wirklich witzig.
    Einfach ein grandioser Film mit einer sehr schönen Botschaft

  2. #82
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Frozen (von Disney)

    Zitat Zitat von bywy Beitrag anzeigen
    und würde den Film wie stellenweise schon erwähnt echt auf eine Stufe mit "Die Schöne und das Biest" setzen.

    So gut? Okay,dann müssen wir da wohl doch noch rein.

  3. #83
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.10.01
    Alter
    48
    Beiträge
    117

    AW: Frozen (von Disney)

    Wirklich ein sehr schöner Disney Film. Rapunzel fand ich noch ein wenig besser, aber das nur marginal. Zum Glück war Olaf nicht nervig, sondern richtig gut in Szene gesetzt.

  4. #84
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Frozen (von Disney)

    Ist der auch wohl schon was für meine 4-jährige Tochter?
    Arielle, Peter Pan und Elliot fand sie super, Schneewittchen will sie NIE WIEDER sehen, wegen der Hexe. Da hatte sie echt Angst...

  5. #85
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Frozen (von Disney)

    Sind die Songs eigentlich auf Deutsch oder im Original gelassen?

  6. #86
    Trash-Tanker
    Registriert seit
    05.08.02
    Ort
    Kassel
    Alter
    40
    Beiträge
    258

    AW: Frozen (von Disney)

    @Freizeitrebell:

    Also ich war am Wochenende mit Frau und meinem 4jährigen Sohn drin. Wir waren alle begeistert, es findet sich für jeden etwas in dem Film. Einige Szenen musste man dann und wann näher erklären, aber das ist in dem Alter auch normal.
    Es gibt nämlich noch einen Twist am Ende des Films, der für Gesprächsstoff sorgen könnte (nichts wirklich schlimmes, aber ein Charakter stellt sich als nicht so freundlich heraus, wie er vorher filmisch aufgebaut wurde)

    Ganz klare Empfehlung, mein Sohn hat eine ähnliche Disney-Vita wie deine Tochter (Elliott, Arielle, Toy Story).
    Schneewittchen, Dornröschen und Bambi heben wir uns für später auf...

    Gruß Dada

  7. #87
    Trash-Tanker
    Registriert seit
    05.08.02
    Ort
    Kassel
    Alter
    40
    Beiträge
    258

    AW: Frozen (von Disney)

    @Pretender1: Alle Songs auf deutsch, mal mehr mal weniger holprig, aber in der Gesamtheit richtig gut.

  8. #88
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Frozen (von Disney)

    Zitat Zitat von Pretender1 Beitrag anzeigen
    Sind die Songs eigentlich auf Deutsch oder im Original gelassen?
    Gabs überhaupt schonmal einen Disney-Film, wo man die Songs nicht übersetzt hat?

  9. #89
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Frozen (von Disney)

    Bei "Der Schatzplanet" und (unter Berücksichtigung Pixars) bei "Merida" wurden die Songs nicht ins Deutsche übersetzt, obwohl sie in so gut wie alle anderen Sprachen übersetzt wurden. Allerdings sind natürlich beide keine Musicals und die Songs ertönen aus dem Off. Macht also nochmal einen Unterschied.

  10. #90
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.10.01
    Alter
    48
    Beiträge
    117

    AW: Frozen (von Disney)

    Richtig toll fand ich auch den Vorfilm...will aber nix verraten..

  11. #91
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Frozen (von Disney)

    Kann mich nur anschließen.
    Bei dem Film stimmt einfach alles.... liebenswerte Figuren und Charaktere, tolle Songs, optimales Tempo, ausgewogene Mischung aus Humor und Story und wirklich passend zur Jahreszeit wunderschöne Winterlandschaften.
    Für mich der beste Disney-Film seit langem und um ein vielfaches besser als das was Pixar in den letzten Jahren an selbstzitierenden und klischeeschwangeren Filmen auf die Leinwand gebracht hat.

  12. #92
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Frozen (von Disney)

    Danke Dada.

  13. #93
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Frozen (von Disney)

    Stimmt Frozen ist ein toller Film mit toller Musik.
    Und 1A Animation: habt ihr mal auf das funkelnde durchsichtige Überkleid bei Elsa geachtet? WOW: sieht gar nicht nach Computer aus, sondern als ob die der Animantion ein echtes Überkleid drüber gemacht hätten

    Highlight Let it go von Dami Lavato: Gänsehaut pur+ die Szene im Film in 3D Allerdings ist der Deutsche Song auch prima und ich habe schon Willemijn Verkaik hier bei mir geliebt als Grüne Hexe. Super Stimme!
    Aber Dami Lavato passt trotzdem besser!

    Ok, für meinen Geschmack hätte der Film noch ein paar Spannungsmomente haben können und am Ende noch ein paar tolle Songs: wenn schon Musicalfilm, aber sonst trotzdem alles prima.
    Der Beginn des Films, so die ersten 15 Minuten: Klasse!

    Die meisten Besucher bei uns im Kino waren Erwachsene: da sieht man mal wieder die wahre Zielgruppe von Disney und Pixar

    8 1/2 von 10 Punkten.

  14. #94
    WMT 4 Ever!
    Registriert seit
    03.02.06
    Ort
    Rostock
    Alter
    30
    Beiträge
    684

    AW: Frozen (von Disney)

    Highlight Let it go von Dami Lavato: Gänsehaut pur+ die Szene im Film in 3D Allerdings ist der Deutsche Song auch prima und ich habe schon Willemijn Verkaik hier bei mir geliebt als Grüne Hexe. Super Stimme!
    Aber Dami Lavato passt trotzdem besser!
    Im Film ist es aber die großartige Idina Menzel. Also im Original. Demi Lovato singt den Song nur für den Abspann. Alle 3 Versionen sind aber klasse.

  15. #95
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Frozen (von Disney)

    Ja: aber Idina ist auch klasse, auch bei Glee.

  16. #96
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Frozen (von Disney)

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Bei "Der Schatzplanet" und (unter Berücksichtigung Pixars) bei "Merida" wurden die Songs nicht ins Deutsche übersetzt, obwohl sie in so gut wie alle anderen Sprachen übersetzt wurden. Allerdings sind natürlich beide keine Musicals und die Songs ertönen aus dem Off. Macht also nochmal einen Unterschied.
    Außerdem gab es damals noch eine zweite Kinoauswertung von König der Löwen, in der die Songs nur noch OMU waren. Gibt es so aber leider nicht auf DVD oder BD. Dafür aber so manchen Klassiker in der zweiten oder dritten Synchrofassung .

  17. #97
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Frozen (von Disney)

    Der Beginn war erzählerisch absolut grandios (genial, mit wie wenig Bildern man den tragischen Tod beider Elternteile in nur wenigen Sekunden so erzählen kann, dass er einem trotzdem massiv zu Herzen geht) , am Ende hingegen hat man's mit dem Zuckerguss dann doch arg übertrieben - der Kitsch trieft dermaßen aus allen Poren, dass es einem fast angst und bange wird. Die Story dazwischen läuft in vertrauten Bahnen ab, bietet wie gewohnt eine ausgewogene Mixtur aus Dramatik und Komik. Schneemann Olaf nervt weitaus weniger als im Trailer, in welchem man bereits eigentlich fast alle Szenen mit ihm verbraten hatte.

    Insgesamt hätten es gern ein paar Songs weniger sein dürfen (das Lied der Trolle war definitiv eins zu viel) und vieles wirkte einfach nur 1:1 vom wesentlich besseren RAPUNZEL rüberkopiert (das sich verfärbende Haar, das Rentier, das einfach nur Maximus mit angepappten Geweih gewesen ist). Die Animation hingegen war durchweg großartig, ein Augenschmaus von Anfang bis Ende, pure Perfektion. Schade, dass die erzählerische Kraft der ersten 10 Minuten nicht bis zum Schluss gehalten werden konnte. Während RAPUNZEL brutalst ans Herz ging, blieb DIE EISKÖNIGIN insgesamt eher oberflächlich und verschenkt viele Möglichkeiten. Immerhin: Eine Wende im letzten Drittel kam doch sehr unerwartet.

    Aufgrund der Bilder gibt es eine unbedingte Kinoempfehlung, RAPUNZEL siegt dennoch nach Punkten.

  18. #98
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Frozen (von Disney)

    Sven hat mit Maximus ungefähr so viel gemeinsam wie Angela Merkel mit Nina Hagen.

  19. #99
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Frozen (von Disney)

    Aha.

  20. #100
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    Fozen

    Vorfilm: Hach, war das geil mal "teilweise" einen alten s/w Mickey-Cartoon auf der großen Leinwand zu sehen. Der frühere Mickey als rabiates Arschloch war einfach viel besser.

    Hauptfilm: Bingo. Auch wenn es etwas merkwürdig war, ein Musical im comuteranimierten Stil zu sehen - nicht wie gewohnt im Zeichentrickstil. Fantastische Bilder. Lustig. Berührend. Schlecht synchronisierte Lieder. Ein weiterer Disney Klassiker. Die Story war intelligent und sicher mehr für Erwachsene verständlich. Nach dem Kinobesuch kam ich wirklich etwas ins Grübeln. Schöner Film.
    9/10

Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •