Cinefacts

Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 320
  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.09.08
    Ort
    Im Schwobaländle
    Alter
    46
    Beiträge
    315

    AW: Veronica Mars - The Movie (Kickstarter Projekt von Serienmacher Rob Thomas)

    ...weiss nicht, ob die Serie in D über den Geheimtipp-Status rausgekommen ist. Das ZDF hat seinerzeit ja alles dafür getan zu verhindern, dass irgendjemand schaut (Samstag um 13 Uhr, dann verschoben, wieder zurückgeschoben, eingestellt, wieder aufgenommen, dann Nachtprogramm).

    Ich fänd's aber super! Die Serie hat mir richtig gut gefallen, und das Ende kam mir immer zu plötzlich!

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    35
    Beiträge
    11.208

    AW: Veronica Mars - The Movie (Kickstarter Projekt von Serienmacher Rob Thomas)

    Im Juni ist drehbeginn

    Quelle: Rob Thomas Himself

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.11.02
    Alter
    47
    Beiträge
    2.075

    AW: Veronica Mars - The Movie (Kickstarter Projekt von Serienmacher Rob Thomas)

    ok, war ich mit meiner idee mal serien zu "kickstarten" viel zu langsam! egal, hauptsache es tut sich was!
    So und nun bitte noch Abschlussfilme f. "Tru Calling", "Terminator: SSC", "Terra Nova", u.a.

  4. #44
    hmpf!
    Registriert seit
    16.01.06
    Ort
    NRW
    Alter
    33
    Beiträge
    6.082

    AW: Veronica Mars - The Movie (Kickstarter Projekt von Serienmacher Rob Thomas)

    Zitat Zitat von Brakus Beitrag anzeigen
    ok, war ich mit meiner idee mal serien zu "kickstarten" viel zu langsam! egal, hauptsache es tut sich was!
    So und nun bitte noch Abschlussfilme f. "Tru Calling", "Terminator: SSC", "Terra Nova", u.a.
    Das Problem ist: Die Leute müssen die Serien gut finden

  5. #45
    Weihnachtsmann
    Registriert seit
    21.02.03
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    2.385

    AW: Veronica Mars - The Movie (Kickstarter Projekt von Serienmacher Rob Thomas)

    TSSC, Terra Nova und Konsorten kann man ja vergessen, die sind in der Produktion viel zu teuer. Eine Folge VM hat damals 1.8 Mio$ gekostet und durch die Idee für die Filmhandlung hat man einen guten Weg gefunden, um das Budget gut skalieren zu können.

    Shawn Ryan denkt ja bei Erfolg darüber nach einen Terriers Film zu drehen. Das könnte von der Idee her klappen und das Budget könnte sich in Grenzen halten, die Serie hatte allerdings auch verdammt wenig Zuschauer.

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.11.02
    Alter
    47
    Beiträge
    2.075

    AW: Veronica Mars - The Movie (Kickstarter Projekt von Serienmacher Rob Thomas)

    Naja, die genannten Serien hatten mind. den gleichen Fan-Umfang, wie man jetzt bei der Kickstart-Veronica sieht! TC waere nicht so teuer und T:SCC hat ne Menge CGI, da laesst sich wieder was sparen, aber mehr als 3,000,000$ wuerde das auch nicht kosten und waere moeglich. TN, k.A., kann ich nicht so gut einschaetzen und das Ende war noch halbwegs ertragbar^^.
    "The Event" waer noch so ein Kandidat^^

  7. #47
    Weihnachtsmann
    Registriert seit
    21.02.03
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    2.385

    AW: Veronica Mars - The Movie (Kickstarter Projekt von Serienmacher Rob Thomas)

    Bei Tru Calling (das ich extra nicht erwähnt habe) wäre es sehr unwahrscheinlich, dass Zach Galifianakis dabei wäre. Von den Kosten her könnte das gehen.

    T:SCC wird sicherlich ein höheres Budget gehabt haben als Veronica Mars, alleine eben schon wegen der Special Effects. Ob man sich dann mit einem Low Budget Film einen Gefallen tut, sei mal dahin gestellt.

    Terra Nova's Pilotfolge war ja der Running Gag der Fernsehindustrie, die Pilotfolge hat am Ende glaube ich 20 Millionen Dollar verschlungen. Habe die Serie nicht gesehen, kann mir aber nur schwer ausmalen, dass es im Low Budget Bereich geht (eben ohne Dinosaurier vielleicht).

    Veronica Mars passt eben, da man das Budget niedrig halten kann und die Fanbasis über die Jahre dem Projekt treu geblieben ist. Es wird mMn keine Blankovorlage für TV Serienfilme sein.

  8. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.02
    Ort
    Saarland
    Alter
    34
    Beiträge
    1.356

    AW: Veronica Mars - The Movie (Kickstarter Projekt von Serienmacher Rob Thomas)

    Die ersten 9 Reward-Level sind jetzt auch u. a. für Deutschland freigegeben:



    Project Update #5: At long last! Europe, Australia and New Zealand can join the party!

    As of right now, residents of the following countries can pledge to the Veronica Mars Kickstarter Project: Australia, Austria, Belgium, Denmark, Finland, France, Germany, Ireland, Italy, Luxembourg, Netherlands, New Zealand, Spain, Sweden, UK.

    Our first nine reward levels are open to overseas backers. Thank you so much for your patience. We're so happy to have you aboard.

  9. #49
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Veronica Mars - The Movie (Kickstarter Projekt von Serienmacher Rob Thomas)

    Ja geil, dann mal direkt 45$ locker gemacht.

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.11.08
    Alter
    42
    Beiträge
    523

    AW: Veronica Mars - The Movie (Kickstarter Projekt von Serienmacher Rob Thomas)

    Endlich auch für Europa!
    Direkt mal 65$ investiert.

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.02
    Ort
    Saarland
    Alter
    34
    Beiträge
    1.356

    AW: Veronica Mars - The Movie (Kickstarter Projekt von Serienmacher Rob Thomas)

    Für die kleineren Geldbeutel ist es ab heute möglich auch nur 1 Dollar zu spenden. Man will damit den Backer-Rekord von "Double Fine Adventure" knacken und so dann die meisten Backer jemals auf Kickstarter haben. Fehlen noch ca. 23.000 Backer.

    We are in the home stretch now, Marshmallows! And here's the new situation: our not-so-secret ambition is to have more backers than any Kickstarter drive in history. To do that we just need to get past Double Fine Adventure's 87,142 backers. We just need 23,000 more backers.

    So, starting right now, we're adding an official $1 donor level. Get your friends to climb aboard, and help us make history! Also, starting today, Kickstarter backers are going to begin receiving exclusive for-your-eyes only content. You can get in on that with a simple $1 pledge! (And of course, if you've already donated, you're already on the exclusive update gravy wagon.) Plus, there'll be a backers-only treat tomorrow. I promise.

    You guys are the best. Keep it up. Our love is epic. - Rob
    Geändert von Cap.T (02.04.13 um 18:39:42 Uhr)

  12. #52
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Veronica Mars - The Movie (Kickstarter Projekt von Serienmacher Rob Thomas)

    Der "Score" liegt inzwischen bei über $4.5 Mio.

    Und Jason Dohring wurde für den Cast bestätigt.

  13. #53
    jener welcher
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Austria
    Alter
    33
    Beiträge
    620

    AW: Veronica Mars - The Movie (Kickstarter Projekt von Serienmacher Rob Thomas)

    Findet ihr es nicht etwas seltsam, dass man mindestens 35$ zahlen muss, um den Film überhaupt zu sehen (und dann auch noch als digitale Kopie, 50 sind fällig für eine DVD - wer würde denn das bezahlen, wenn der Film auf herkömmlichem Weg produziert werden würde)? Ich verstehe dass die Serie viele Fans hat, die einen Film gerne sehen wollen, aber der Sinn von Kickstarter ist doch, dass man quasi eine (Vor-)Vorbestellung abgibt, und das Produkt (+ Zusatzgoodies, wenn man sie will) bekommt. Aber dass man für 10$ (was ein angemessener Preis für eine digitale Kopie wäre) nur ein PDF vom Script bekommt ist schon schwach. Besonders, wenn man bedenkt, dass sogar Warner irgendwie involviert ist und sicherlich auch Kohle einstreicht. Wenn die Backer wenigstens dann auch ihren Teil vom Gewinn abbekommen würden (als richtige Ko-Produzenten)...

  14. #54
    went neutral
    Registriert seit
    14.10.01
    Ort
    BRD, Erde, Universum
    Alter
    34
    Beiträge
    9.953

    AW: Veronica Mars - The Movie (Kickstarter Projekt von Serienmacher Rob Thomas)

    Zitat Zitat von smergo Beitrag anzeigen
    Findet ihr es nicht etwas seltsam, dass man mindestens 35$ zahlen muss, um den Film überhaupt zu sehen (und dann auch noch als digitale Kopie, 50 sind fällig für eine DVD - wer würde denn das bezahlen, wenn der Film auf herkömmlichem Weg produziert werden würde)? Ich verstehe dass die Serie viele Fans hat, die einen Film gerne sehen wollen, aber der Sinn von Kickstarter ist doch, dass man quasi eine (Vor-)Vorbestellung abgibt, und das Produkt (+ Zusatzgoodies, wenn man sie will) bekommt. Aber dass man für 10$ (was ein angemessener Preis für eine digitale Kopie wäre) nur ein PDF vom Script bekommt ist schon schwach. Besonders, wenn man bedenkt, dass sogar Warner irgendwie involviert ist und sicherlich auch Kohle einstreicht. Wenn die Backer wenigstens dann auch ihren Teil vom Gewinn abbekommen würden (als richtige Ko-Produzenten)...
    Daran ist gar nichts seltsam. Bei Kickstarter spendet man und die Belohnung ist Sache des jeweiligen Projektleiters. Es gibt aber auch Alternativen wie Crowdfunding, das bekannteste Beispiel derzeit dürfte WMD Cars sein. Da konnte man sich eine Zeit lang einkaufen, bzw. kann aktiv zur Entwicklung des Spiels beitragen. Eventuelle Gewinne nach dem Release des Spiels für Xbox 360, PS3, Wii U und PC werden dann tatsächlich auf die Investoren verteilt. Die Alternative zu einem von Fans finanzierten Veronica Mars-Film wäre gar kein Film gewesen. Rob Thomas und co. haben mehrfach versucht den Film zu finanzieren, auch Serienproduzent Joel Silver (der ja wahrlich kein No Name ist) hatte keinen Erfolg. Im Normalfall werden nach erfolgreichem Abschluss des Kickstarters noch diverse Beträge von der Spendensumme abgezogen: Amazon Payments bekommt einen Teil, Kickstarter bekommt einen Anteil, die amerikanische Steuerbehörde ebenfalls und dann müssen auch noch die Belohnungen bezahlt werden. Bei einem Film wie diesem schrumpft das Budget wieder zusammen. Ob einem die Digital Copy so viel wert ist muss jeder selbst entscheiden. Ich selbst habe 110 USD gespendet und freue mich auf T-Shirt, Poster, Blu-ray usw. - ich bin Fan der Serie, habe mich über die Absetzung tierisch geärgert und gönne mir sonst nicht viel. Von daher habe ich null Probleme mit Kickstarter.

  15. #55
    jener welcher
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Austria
    Alter
    33
    Beiträge
    620

    AW: Veronica Mars - The Movie (Kickstarter Projekt von Serienmacher Rob Thomas)

    Ich habe ja auch garnichts gegen das Konzept von Kickstarter (habe selbst schon bei ein paar dieser Projekte mitgemacht), finde in diesem Fall die Aufteilung der "Belohnungen" aber etwas etwas "schief". Kickstarter ist imho keine Spendenplattform (also ich gebe etwas und erwarte dafür keine Gegenleistung) sondern eine erweiterte Form der Vorfinanzierung (ich bezahle jetzt und sehe den Film später).
    Natürlich muss jeder selbst entscheiden, wie viel er geben will. Aber was würde dagegen sprechen, für 15$ den Film als digitale Kopie anzubieten? Kein T-Shirt, kein Poster, nur der Film. Wäre ein faires Angebot. So hat es für mich einfach einen etwas faden Beigeschmack, auch wenn ich den Machern (und natürlich den Fans) die Begeisterung ehrlich abnehme.

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Veronica Mars als Kickstarter Projekt (von Serienmacher Rob Thomas)

    Na ja, das können die Projektstarter ja alles selber entscheiden. Zum Beispiel bei Musik zahlt man bei manchen genauso viel für Download oder CD, wie die Leute es tun, wenn das Album erschienen ist. Bei anderen ist es zum Dank deutlich billiger. Teilweise bekommt man das komplette Album für 1 bis 2 Dollar. Andere widerrum verlangen mehr. Da zahlt man halt nicht nur für das, was man bekommt sondern noch ein bisschen Extra, als Unterstützung. Da aber von vornherein klar ist, was man bezahlt inkl. Versandkosten ist da auch kein Fader Beigeschmack für mich. Kann sich ja jeder selbst überlegen, was es einem Wert ist. Auch der Veronica Mars Film wird später mit Sicherheit ganz normal von Warner als DVD und Blu-ray veröffentlicht werden und irgendwann bei amazon für 8 bis 10 Euro verkauft.
    Ich habe mich jetzt für die $35 Version entschieden. Den Film kurz nach dem Kinostart ganz legal schauen zu können finde ich schon nett. Und irgendwann kauf ich dann halt die normale Blu-ray.

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.11.08
    Alter
    42
    Beiträge
    523

    AW: Veronica Mars als Kickstarter Projekt (von Serienmacher Rob Thomas)

    Auf der Kickstarter Seite kann man sich nun die beiden T-Shirt Designs anschauen.
    Das erste Shirt finde ich klasse!

  18. #58
    darkmailer
    Gast

    AW: Veronica Mars als Kickstarter Projekt (von Serienmacher Rob Thomas)

    Komische Diskussion da oben. Die Rewards ins Zentrum des ganzen zu stellen kann ich nicht nachvollziehen denn sie entziehen dem Projekt ja wieder Geld. Ist doch eigentlich nicht Sinn der Sache. Ich will dem Projekt meiner Wahl doch zur Realisierung verhelfen. Nichts gegen ne digitale Kopie oder ein PDF aber physische Belohnungen durch die ganze Welt zu schicken ist doch irgendwie nicht Sinn der Übung.

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    35
    Beiträge
    11.208

    AW: Veronica Mars als Kickstarter Projekt (von Serienmacher Rob Thomas)

    5 Mio. Dollar sind zusammengekommen und es bleiben noch 2 1/2 Tage.

  20. #60
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.02
    Ort
    Saarland
    Alter
    34
    Beiträge
    1.356

    AW: Veronica Mars als Kickstarter Projekt (von Serienmacher Rob Thomas)

    In den nächsten paar Minuten wird auch der nächste Kickstarter-Rekord von mehr als 87,143 Backern fallen. Die Gesamtsumme an Spenden steht 7 Stunden vor Schluss bei 5,5 Millionen und steigend.

Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •