Cinefacts

Seite 12 von 15 ErsteErste ... 289101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 290
  1. #221
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: Gesprengte Ketten

    Zitat Zitat von lonesam Beitrag anzeigen
    Ich weiß es ist verpönt, aber kann mir jemand eine Methode empfehlen, wie ich mir eine Bluray mit der korrekten Tonhöhe erstellen kann? Gern per PM. Es handelt sich rein um den Ton. Liegt es wirklich nur an der Tonhöhe oder ist der dt. Ton nicht zu Tode gefiltert worden?
    Einfach die dt. Blu-ray kaufen, die im Gegensatz zur US-Variante die korrekte Tonhöhe hat...

  2. #222
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Beiträge
    250

    AW: Gesprengte Ketten

    Zitat Zitat von Rudi Ratlos Beitrag anzeigen
    Einfach die dt. Blu-ray kaufen, die im Gegensatz zur US-Variante die korrekte Tonhöhe hat...
    Sagt bitte wer? Die deutsche Version ist ja noch nicht erschienen.

  3. #223
    Eurokult-Fan
    Registriert seit
    12.05.06
    Alter
    31
    Beiträge
    961

    AW: Gesprengte Ketten

    Zitat Zitat von stouewa Beitrag anzeigen
    Sagt bitte wer? Die deutsche Version ist ja noch nicht erschienen.
    Für dahingehende Infos wäre ich auch dankbar!

    Gruß
    Joe Walker

  4. #224
    Inspector
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    "Bang Boom Bang-City"
    Alter
    38
    Beiträge
    3.246

    AW: Gesprengte Ketten

    Hat schon jemand seine blaue Scheibe erhalten und kann berichten?

    buecher.de hat gestern verschickt, ist aber heute nicht angekommen

  5. #225
    Movie Junkie
    Registriert seit
    15.10.10
    Ort
    Ortenau
    Alter
    40
    Beiträge
    599

    AW: Gesprengte Ketten

    Also ich habe die Blu-ray gestern gesehen und habe bei der Titel Melodie die einzelnen Tonspuren durchgewechselt (kann mir aufgrund den Tonhöhen da besser eine Benchmark merken)
    Mein Eindruck: Einglisch und Deutsch haben die identische Tonhöhe
    falsch sind hingegen Spanisch und italienisch

  6. #226
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.01.11
    Beiträge
    24

    AW: Gesprengte Ketten

    Zitat Zitat von Rudi Ratlos Beitrag anzeigen
    Einfach die dt. Blu-ray kaufen, die im Gegensatz zur US-Variante die korrekte Tonhöhe hat...
    hat schon jemand das deutsche produkt und kann das bestätigen (oder widerlegen)?

  7. #227
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.04
    Alter
    47
    Beiträge
    430

    AW: Gesprengte Ketten

    Zitat Zitat von Rudi Ratlos Beitrag anzeigen
    Einfach die dt. Blu-ray kaufen, die im Gegensatz zur US-Variante die korrekte Tonhöhe hat...
    Ich glaube nicht, dass bei der deutschen BD der Ton korrekt sein sollte, bei der US nicht. Dürfte sich doch eh um die gleiche Pressung handeln.

  8. #228
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: Gesprengte Ketten

    Zitat Zitat von mikafu Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass bei der deutschen BD der Ton korrekt sein sollte, bei der US nicht. Dürfte sich doch eh um die gleiche Pressung handeln.
    Nein, da nach den erzürnten Meldungen über die falsche Tonhöhe noch einmal Hand angelegt worden ist. Ergo ist die dt. BD ungleich zur US-Fassung

  9. #229
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Gesprengte Ketten

    Zitat Zitat von ken_wood Beitrag anzeigen
    hat schon jemand das deutsche produkt und kann das bestätigen (oder widerlegen)?
    Rudi sitzt doch praktisch an der Quelle ...

  10. #230
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Beiträge
    14

    AW: Gesprengte Ketten

    Die Tonhöhe der deutschen Fassung von GESPRENGTE KETTEN auf Blu-ray ist korrekt. Auffälligkeiten sind IMO nicht vorhanden!
    Dass tonal ein anderer Klangeindruck im Vergleich mit der englischen Sprachfassung vorhanden ist, stimmt. Das liegt aber an der Abmischung. Der englische Ton klingt insgesamt "räumlicher" und etwas "klarer". Die vorhandenen Unterschiede sind den verschiedenen Abmischungen geschuldet, wie es oft beim Vergleich von deutschen und englischen Tonspuren zu beobachten ist.

    Kritiken bezüglich der Tonhöhe sehe ich eher darin begründet, dass viele Steve McQueen-Fans sich schlicht an die "schnelleren" und "höheren" Stimmen der PAL-DVDs gewöhnt haben. Den Film nun in der Originalgeschwindigkeit von 24 Bilder/Sekunde zu sehen und zu hören, dürfte für den einen oder anderen durchaus ungewohnt sein - aber so ist es nun mal richtig.
    Ähnliches habe ich bei vielen anderen "Klassikern" beobachten können.
    Geändert von Filmvernichter (15.07.13 um 13:38:18 Uhr)

  11. #231
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Gesprengte Ketten

    Nach den Infos von Rudi habe ich nun auch bestellt.
    Ihm kann man eh vertrauen da er praktisch an der Quelle sitzt.

    Trotzdem überraschend, dass da noch korrigiert wurde.

    Zitat Zitat von Filmvernichter Beitrag anzeigen
    Die Tonhöhe der deutschen Fassung von GESPRENGTE KETTEN auf Blu-ray ist korrekt. .
    Hast du die deutsche oder die US Blu Ray?

    Wenn du die deutsche hast ist es klar dass sie korrekt ist da gemäss Info von Rudi korrigiert.
    Auf der US war es aber falsch

  12. #232
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Gesprengte Ketten

    Würde das dann nicht bedeuten das für die deutsche ein anderes Master zur Verfügung stand ?

  13. #233
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Beiträge
    14

    AW: Gesprengte Ketten

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Hast du die deutsche oder die US Blu Ray?

    Wenn du die deutsche hast ist es klar dass sie korrekt ist da gemäss Info von Rudi korrigiert.
    Auf der US war es aber falsch
    Ich beziehe mich auf die deutsche Blu-ray.

    Die US-Blu-ray habe ich nicht gehört - und kann und werde daher auch nichts dazu sagen.

  14. #234
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: Gesprengte Ketten

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Nach den Infos von Rudi habe ich nun auch bestellt.
    Ihm kann man eh vertrauen da er praktisch an der Quelle sitzt.

    Trotzdem überraschend, dass da noch korrigiert wurde.
    Manchmal hat die Forenmeckerei der Heavy-User doch etwas Gutes und wird erhört

    Zitat Zitat von jacca Beitrag anzeigen
    Würde das dann nicht bedeuten das für die deutsche ein anderes Master zur Verfügung stand ?
    Nein, warum?

  15. #235
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Gesprengte Ketten

    Zitat Zitat von Filmvernichter Beitrag anzeigen
    Kritiken bezüglich der Tonhöhe sehe ich eher darin begründet, dass viele Steve McQueen-Fans sich schlicht an die "schnelleren" und "höheren" Stimmen der PAL-DVDs gewöhnt haben. Den Film nun in der Originalgeschwindigkeit von 24 Bilder/Sekunde zu sehen und zu hören, dürfte für den einen oder anderen durchaus ungewohnt sein - aber so ist es nun mal richtig.
    Ähnliches habe ich bei vielen anderen "Klassikern" beobachten können.
    ..das greift in diesem Fall aber nicht, da bei den DVD "Gold Editions" die Tonhöhe korrigiert wurde!

  16. #236
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.167

    AW: Gesprengte Ketten

    Zitat Zitat von Filmvernichter Beitrag anzeigen
    Kritiken bezüglich der Tonhöhe sehe ich eher darin begründet, dass viele Steve McQueen-Fans sich schlicht an die "schnelleren" und "höheren" Stimmen der PAL-DVDs gewöhnt haben. Den Film nun in der Originalgeschwindigkeit von 24 Bilder/Sekunde zu sehen und zu hören, dürfte für den einen oder anderen durchaus ungewohnt sein - aber so ist es nun mal richtig.
    Das glaube ich inzwischen auch - jedenfalls bei vielen Posts.
    Bei "Gesprengte Ketten" war vermutlich nur Panik wegen der US-BD, wobei keiner damit rechnete, dass die deutsche nicht identisch sein würde.
    Man muss halt untzerschieden zwischen "tiefer" und "zu tief". Letzteres erkennt man sofort auch ohne Vergleich, WENN MAN ES MAL VORGEFÜHRT BEKAM. Und da liegt der springende Punkt: Alle verfallen in Panik, haben aber im Grunde gar keine Ahnung, wie sich eine downgepitchte Tonspur überhaupt anhört. Vielleicht sollte man einfach mehr Beispiele mit Tonsamples posten.

  17. #237
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.04
    Alter
    47
    Beiträge
    430

    AW: Gesprengte Ketten

    Zitat Zitat von Filmvernichter Beitrag anzeigen
    Kritiken bezüglich der Tonhöhe sehe ich eher darin begründet, dass viele Steve McQueen-Fans sich schlicht an die "schnelleren" und "höheren" Stimmen der PAL-DVDs gewöhnt haben. Den Film nun in der Originalgeschwindigkeit von 24 Bilder/Sekunde zu sehen und zu hören, dürfte für den einen oder anderen durchaus ungewohnt sein - aber so ist es nun mal richtig.
    Ähnliches habe ich bei vielen anderen "Klassikern" beobachten können.
    Erinnert mich an die deutsche BD von "The Persuaders/Die Zwei". Da sind die 16 ZDF-Folgen zwar tiefer als man es bisher gewohnt war, aber dennoch korrekt, da das ZDF, warum auch immer, diese Folgen mit 24bps synchronisiert hat.

  18. #238
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Gesprengte Ketten

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Das glaube ich inzwischen auch - jedenfalls bei vielen Posts.
    Bei "Gesprengte Ketten" war vermutlich nur Panik wegen der US-BD, wobei keiner damit rechnete, dass die deutsche nicht identisch sein würde.
    Man muss halt untzerschieden zwischen "tiefer" und "zu tief". Letzteres erkennt man sofort auch ohne Vergleich, WENN MAN ES MAL VORGEFÜHRT BEKAM. Und da liegt der springende Punkt: Alle verfallen in Panik, haben aber im Grunde gar keine Ahnung, wie sich eine downgepitchte Tonspur überhaupt anhört. Vielleicht sollte man einfach mehr Beispiele mit Tonsamples posten.
    ...oder erst gar nicht schreiben, wenn man es nicht genau weiß, sprich direkt hört. Eine zu tiefe Tonspur hört man direkt, auch ohne Vergleich.

  19. #239
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: Gesprengte Ketten

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    ... Vielleicht sollte man einfach mehr Beispiele mit Tonsamples posten.
    Finde ich einen guten Vorschlag. Damit böte man die Möglichkeit, sein Gehör etwas in diese Richtung zu schulen.

  20. #240
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    73

    AW: Gesprengte Ketten

    Hat jemand eine Ahnung, wo man die japanische Collector´s Edition Box am günstigsten herbekommt? Amazon.jap hat doch recht hohe Versandkosten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •