Cinefacts

Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 143
  1. #61
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.03
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    400

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Na erstmal sehn, solche Leute erzählen viel damit man sein Geld auf den Thresen legt und dann muss man auch erstmal sehn ob die 2D Fassung gesperrt ist, denn dann würde es einem nicht 3D Besitzer 0 bringen diese Scheibe mit dem evtl besseren Bild zu kaufen.
    die 2d stream (left eye) aus der 3d fassung bringt rein gar nichts, denn das bild wäre gezoomt. dies kann man bei allen 2d -> 3d konvertierungen sehen. dazu wäre das left-eye auch nicht unangetastet, sondern stammt aus der 3d konvertierung. die echte 2d fassung muss als einzelne version auf der disc liegen, damit du ein unangetastet bild bekommst. wenn das nicht der fall ist, bekommst du solch miese sachen wie in jurassic park 3d

    Zitat Zitat von The Rider Beitrag anzeigen
    @bendermac, woher hast du die Info mit dem 4K Scan ?
    Konnte davon nichts lesen. Ich hoffe das sich das nicht als Finte heraustellt.
    diese info wurde im htf gepostet.

  2. #62
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Die berufen sich aber auch nur auf dein gepostetes Twitter Zitat und da steht nichts von 4K.

  3. #63
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Was willst du mit diesem nachkonvertierten Kram, kauf dir lieber die Erstauflage, da hast du mehr von!
    Danke für den Vorschlag.

    Aber warum soll ich das tun?
    Die Erstauflage habe ich damals wegen der mauen Qualität nicht gekauft. Warum soll ich sie jetzt auf einmal kaufen?

  4. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Uff... jetzt ziehe ich lieber die Ohren an, vermutlich wird es ab hier laut...

  5. #65
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Meiner Meinung nach ist die Erstauflage das kleinere Übel. Sie ist sicher auch nicht perfekt, aber doch besser als das DNR-Desaster der UHE.
    Die 3D-Fassung wird vermutlich auf der UHE basieren, was also sollte bei einer evtl. 2D-Fassung herum kommen?


    Meine Freunde sind übrigens mit der UHE zufrieden - was soll man da machen?

  6. #66
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Zitat Zitat von CinemaniaX Beitrag anzeigen
    Danke für den Vorschlag.

    Aber warum soll ich das tun?
    Die Erstauflage habe ich damals wegen der mauen Qualität nicht gekauft. Warum soll ich sie jetzt auf einmal kaufen?
    Weil alle folgenden Auflagen viel mauer sind?

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Weil alle folgenden Auflagen viel mauer sind?
    Meinst Du auch die zukünftigen Auflagen?

  8. #68
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Zitat Zitat von CinemaniaX Beitrag anzeigen
    Meinst Du auch die zukünftigen Auflagen?
    Nach dem jetzigen Stand ist die Erstauflage im Vergleich nun mal die beste. Deine Hoffnung in Ehren, aber was macht Dich glauben, daß im 3D-Gewand was besseres kommt?

    Da tippe ich sogar eher noch auf zusätzliche Glättung und Filterung, weil ausgeprägtes Filmkorn in 3D gar garstig aussieht.

  9. #69
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Zitat Zitat von CinemaniaX Beitrag anzeigen
    Meinst Du auch die zukünftigen Auflagen?
    Das kann heute doch noch niemand sagen...

  10. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Zitat Zitat von moviefan Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CinemaniaX Beitrag anzeigen
    Meinst Du auch die zukünftigen Auflagen?
    Das kann heute doch noch niemand sagen...
    Genau, das meinte ich ja. Heute kann niemand sagen, wie die zukünftigen Auflagen sind.


    Hier hat jemand über die auf Comic-Con gezeigten 3D-Szenen berichtet:

    The 3D looked great, and the transfer itself looked superior to the standard Blu-ray editions, more clear, less grain.

    So jetzt darf die Diskussion über "Grain or No Grain" beginnen.

  11. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Also wenn Fox da wirklich Geld reingesteckt hat und einen passablen neuen Transfer erstellt hat, wird das sicherlich nicht schlecht - auch die 3D Fassung wäre für mich klasse.

    Wenn ich aber lese :"The 3D looked great, and the transfer itself looked superior to the standard Blu-ray editions, more clear, less grain .... ? .... öhm wie jetzt ?
    Die letzte Blu-ray hatte überhaupt kein Grain mehr - alles weg.

    Dann müßte es ja eine neue Bildbearbeitung gegeben haben, wenn jetzt doch wieder Grain mit drin ist.
    Oder haben die einfach nur die letzte Auflage genommen und wieder etwas Grain reingemischt ?

  12. #72
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Vielleicht meinen die mit der "standard edition" aber auch die gängige Madame-Tussaud's-BD, nur jetzt mit noch mehr Wachs.

  13. #73
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Basierte nicht schon die UHE auf einem neuen Transfer, der dann einfach mit DNR versaubeutelt wurde?!

  14. #74
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Laut Infos von blu-ray.com soll die UHe auf dem selben älteren HD Transfer basieren wie die Erstauflage. Nur das bei der UHe Kontrast geboosted, Farben verstärkt und Grain entfernt wurde.


    Da wir dieses Jahr auch das 25. jährige Jubiläum haben und Fox mittlerweile auch an die Zukunft denken könnte, wäre es schon möglich das man hier einen neuen Transfer erstellt hat. Mittels neuerer Abtastung und moderneren codecs müsste das grain auch insgesamt feiner, weniger auffällig erscheinen.

  15. #75
    Jesus-Freak
    Registriert seit
    06.08.01
    Ort
    Euskirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    3.058

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Das Grainreduzierung auch bei schwierigem Material möglich ist, sieht man ja an "Aliens", ein IMHO sehr gelungener Transfer, wenn man das Ausgangsmaterial und die "Rotlicht"-Szenen bedenkt. Fürchte aber, dass FOX diesen Aufwand nicht treiben wird, sondern das UHE-Master verwendet.

  16. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Zitat Zitat von SpaceFreakMicha Beitrag anzeigen
    Das Grainreduzierung auch bei schwierigem Material möglich ist
    Möglich ist es immer; sinnvoll NIE!

  17. #77
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Zitat Zitat von SpaceFreakMicha Beitrag anzeigen
    Das Grainreduzierung auch bei schwierigem Material möglich ist, sieht man ja an "Aliens", ein IMHO sehr gelungener Transfer, wenn man das Ausgangsmaterial und die "Rotlicht"-Szenen bedenkt.
    Da wir gerade beim Thema 3D-Konvertierung sind: ein gutes Beispiel für Grainreduzierung ist Titanic.


    Zitat Zitat von SpaceFreakMicha Beitrag anzeigen
    Fürchte aber, dass FOX diesen Aufwand nicht treiben wird, sondern das UHE-Master verwendet.
    Ich glaube nicht, dass UHE-Master verwendet wird. Oder meintest Du den Transfer, auf dem die UHE basierte?

  18. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    @Count Grishnackh, das kann man so allemein überhaupt nicht sagen.
    Da spielen zu viele Faktoren eine Rolle.
    Z.B. wie stark das Filmkorn reduziert wird und mit welchen Mitteln.
    Ausserdem muss da auch das Ausgangsmaterial berücksichtigt werden.
    Bei Aliens war dieses starke Filmkorn so nie beabsichtigt und störte Cameron sehr.
    Beim Dreh wurde ein High Speed Negativ verwendet, welches dieses EXTREM starke Korn hatte und ein paar Monate nach Drehende aus dem Verkehr gezogen wurde.

    Bei Aliens wurde da sehr gute Arbeit geleistet und da war diese Kornreduzierung auch sinnvoll. Ab einem gewissen grad an Korn sieht es auch nicht mehr gut oder natürlich aus.


    Bei Predator 3D ist jetzt auch von einem komplett neuen 3D Transfer die Rede. Bei der Ultimate Hunter Edition hingegen las man davon nichts(zumindest kann ich mich da an nichts derartiges erinnern) , da sprach man nur von remastered(ausser in Deutschland).


    "Additionally fans will get a first look at the all-new 3D transfer of the film before it arrives on Blu-ray 3D later this year as they enter the jungle that is ruled by the ultimate warrior that came from another planet."

    http://collider.com/predator-3d-blu-...con-figurines/


    Fox wäre hier wirklich dumm wenn sie den alten UHE Transfer genommen hätten.
    1. Angesichts der Marketingmaschinerie würde der alte Transfer gar nicht passen.
    2. Hat Predator 25 jähriges Jubiläum, also neben 3D ein guter Vorwand für einen neuen Transfer.
    3. Will man ja 3D fürs Heimkino pushen und das geht nur mit einem guten Transfer. Die Leute werden immer mit Titanic und Jurassic Park vergleichen.
    4. Muss man auch anm die Zukunft denken und hätte dann auch etwas Konkurrent Sony entgegenzusetzen, für ein 4K Medium oder eine 2D BD Neuauflage.
    5. Müsste man sich ja der Umstrittenheit der UHE bestens bewusst sein, manche sehen die extrem gefilterte UHE auch als Reaktiion auf die Kritik zur Erstauflage. Somit würde man mit dem zusätzlichen Transfer zusätzlich die 3D Version attraktiv machen.


    In einer älteren News las ich auch von Konvertierungen zu X-Men und der Stirb Langsam Reihe. Dies würde auch die neuen Transfere erklären die es schon von den Stirb Langsam Filmen geben soll.
    Ich kann nur hoffen das man diese neuen Transfere auch als ganz normale 2D BD Neuauflagen herausbringt und für alle noch erscheinenden BDs entsprechenden Aufwand betreibt.

  19. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Zitat Zitat von The Rider Beitrag anzeigen
    @Count Grishnackh, das kann man so allemein überhaupt nicht sagen.
    Da spielen zu viele Faktoren eine Rolle.
    Z.B. wie stark das Filmkorn reduziert wird und mit welchen Mitteln.
    Ich finde schon, dass man das so schreiben kann. Filmkorn gehört zum Film; eine Reduzierung ist weder notwendig noch sinnvoll-egal in welchem Maße. Und was die Mittel angeht gibt es meines Wissens nach keine, die ohne Nachteile wären.
    Außerdem hat mich Filmkorn nie gestört; ich sehe generell keinen Grund warum man es reduzieren, beschädigen oder entfernen sollte.

  20. #80
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: PREDATOR 3D (Schwarzenegger) 4. Quartal 2013

    Die neuen Transfers werden aber nicht speziell für eine 3D Konvertierung, sondern wie du schon selbst erkannt hast für eine Neuauswertung, angefertigt. ZB im 4K Bereich kann man die Leute eben nicht mit einem hochgerechneten alten 2K Master abspeisen.
    Also ich kann das nachträgliche Konvertieren von 2D Filmen eigentlich nicht gutheißen, das einzigste was man damit bezwecken will ist den Leuten das Geld aus den Taschen zu ziehen. Aber passt mal auf da wird noch irgend so ein Werbefuzzi kommen und meinen das der Pred ja eh schon damals in 3D konzipiert war.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •