Cinefacts

Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 140
  1. #81
    Tunichtgut
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Dorf an der Düssel
    Alter
    49
    Beiträge
    3.248

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    Wenn für Dich eine Amateurproduktion, wie sie hier abgeliefert wird, ein "Film" ist, dann darfst Du Dir "Dracula 3D" gerner anschauen. Für das Siegel "Trashfilm" muss der Film IMHO mehr leisten als ein paar gute Namen im Cast auf zu weisen. Mir hat das bei Weitem nicht gereicht, da kann ich gleich Ittenbachs oder Krekels schauen. Leider.
    Ähm ... nein, mir steht der Sinn nicht wirklich danach, Zeuge von diesem Debakel zu werden.
    Vielmehr wollte ich die Erwartungshaltung von euro, die Richtung spaßiger Trash tendiert, deiner Einschätzung gegenüberstellen, da Du den Film schon gesehen hast.

  2. #82
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.570

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Alles ist "Film". Und Ittenbach und Krekel sind durchaus verschiedene Stadien, wenn nicht sogar ganze Spiele. Und der "Gag" ist ja eigentlich, dass "Dracula 3D" eben KEINE "Amateurproduktion" im eigentlichen Sinne ist. Im übertragenen Sinne sieht das dann natürlich vielleicht anders aus.
    Am Ende hat dann der Krekel womöglich tatsächlich den besseren Film abgeliefert.

  3. #83
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.630

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Auch ein schlechter Film hat seine Existenz-Berechtigung. Es gibt einfach Tage im Leben, da braucht man so was. Tage, an denen man denkt, alles ist Scheiße, alles kotzt mich an und dann legst du dir Abends eine Gurke in deinen Player und stellst voller Freuden fest, dass es tatsächlich noch Dinge gibt, die schlechter sind, als dein Leben .
    *LOL* !

  4. #84
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.01
    Beiträge
    1.133

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Die ital. BD ist auch recht kurios, steht zwar DTS-HD drauf, gibt es aber gar nicht, nur DD5.1 in englisch und italienisch, dazu französische(??) UT.

  5. #85
    Der Doctor Schnabel von Rom
    Gast

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Zitat Zitat von Dr. Phibes Beitrag anzeigen
    Die ital. BD ist auch recht kurios, steht zwar DTS-HD drauf, gibt es aber gar nicht, nur DD5.1 in englisch und italienisch, dazu französische(??) UT.
    Und Freigabe Film per tutti

    Dracula 3D (Ital. Blu Ray): Sicher kein Meisterwerk, aber bei weitem auch nicht so schlecht, wie er überall gemacht wird. Nebst guten Seiten (Setting, Bilder, Asia, die Frauen, Hauer und viele handgemachte Gore Effekte) gibt es halt leider auch neutrale (Musik, nicht auffallend negativ oder positiv) und schlechte Seiten (CGI, wobei ich CGI allgemein nicht so mag, Kretschmann als Dracula nicht überzeugend und das grösste Problem: die Story ist halt schon bekannt und daher NICHT spannend). Aber gibt klar miesere Filme und richtig schlecht ist in meine Augen anders. 6/10

  6. #86
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.630

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Also habe gerade auch ein wenig reingespitzt, die Blu lag heute im Briefkasten. Ist sicherlich wieder was spezielles. Die Kamerafahrt durch das steril gerenderte Dorf am Anfang ist wirklich sehr auffällig. Da ich den Film nur "angetestet" habe, versuche ich jetzt auch nichts schön, oder schlecht zu reden. Das kommt dann wenn ich ihn durch habe

    Hier ein kleiner Shot bzgl. der Bildquali:

    Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.-happs.jpg

    cu
    Gargi

  7. #87
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    628

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Zitat Zitat von MPAA Beitrag anzeigen
    Und Freigabe Film per tutti

    Dracula 3D (Ital. Blu Ray): Sicher kein Meisterwerk, aber bei weitem auch nicht so schlecht, wie er überall gemacht wird. Nebst guten Seiten (Setting, Bilder, Asia, die Frauen, Hauer und viele handgemachte Gore Effekte) gibt es halt leider auch neutrale (Musik, nicht auffallend negativ oder positiv) und schlechte Seiten (CGI, wobei ich CGI allgemein nicht so mag, Kretschmann als Dracula nicht überzeugend und das grösste Problem: die Story ist halt schon bekannt und daher NICHT spannend). Aber gibt klar miesere Filme und richtig schlecht ist in meine Augen anders. 6/10
    100% Zustimmung: Kein Meisterwerk, aber auch längst nicht die Katastrophe, die ich befürchtet hatte. Klar, die Erwartungen waren angesichts des einstigen Dream Teams Argento/Stivaletti/Simonetti natürlich deutlich höher als das, was die drei letzten Endes abgeliefert haben. Immerhin enttäuscht Asia Argento nicht: Sie macht sich - natürlich - mal wieder nackig

    Trash-Highlight der qualitätsmäßig überzeugenden BD ist übrigens nicht der Film selbst, sondern das unfassbare Musikvideo von Simonetti
    Geändert von Gargi (29.03.13 um 13:38:18 Uhr)

  8. #88
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.487

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Am Ende hat dann der Krekel womöglich tatsächlich den besseren Film abgeliefert.
    DAS hat er doch allen Neidern, Dummschwallern, Hartzern und Vollidioten (bei Cinefacts) schon immer gesagt!

  9. #89
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.487

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Zitat Zitat von Trancer Beitrag anzeigen
    Trotzdem: Einmal ankucken reicht meiner Ansicht nach.
    2D/3D?
    Geändert von Gargi (29.03.13 um 13:38:48 Uhr)

  10. #90
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    628

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    2D/3D?
    Wenn man den Film startet, wird man gefragt, ob man ihn in 2D oder 3D schauen will. Ich habe 2D gewählt, da ich kein 3D-Equipment habe. Auf der Hülle der BD steht nichts von 3D.

  11. #91
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.653

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Bei "Dracula" werd' ich mir auf jeden Fall Zeit lassen ...

  12. #92
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.02.13
    Beiträge
    1

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Eigentlich lese ich hier ja nur mit aber nach diesem Thread muss ich wohl feststellen, dass Herr Krekel mit allen seinen Äußerungen mehr als Recht hatte. Der Hass und Neid gegen ihn ist hier ja wirklich in jedem Posting zu lesen. Gleichzeitig offenbart dieser Thread aber auch die völlige Inkompetenz der User hier.
    Es ist mehr als lächerlich, dass Robin Hood - Ghosts of Sherwood 3D von den meisten hier, die ja auch die schlechten Bewertungen bei Amazon geschrieben haben, eine Bewertung von 1/10 bekommt und Argento's Dracula 3D 4/10 oder sogar 6/10.
    Robin Hood - Ghosts of Sherwood 3D ist Argento's Dracula 3D in allem überlegen, Schauspiel, Story, Schnitt, Settings, CGI und nicht zu vergessen, das 3D. Das Erschreckendste ist alledings, Robin Hood - Ghosts of Sherwood 3D ist nicht nur ein wenig besser, sondern Lichtjahre.
    Wenn man jetzt noch die verschiedenen Budgets miteinander vergleicht,
    Robin Hood - Ghosts of Sherwood 3D ca. 200.000,00 Euro (Zweihunderttausend)
    Argento's Dracula 3D ca. 10.000.000,00 Euro (Zehn Millionen)
    wird erst recht deutlich, was Herr Krekel und seine Truppe geleistet haben.
    Irgendwo hatte Herr Krekel ja auch geschrieben, dass man Äpfel mit Äpfeln und nicht mit Birnen vergleichen sollte und vor diesem Hintergrund sind die 1/10 Bewertungen mehr als lächerlich. Das haben aber die großen Magazine wie Cinema ja auch alles richtig interpretiert und eine dementsprechende Note abgegeben.

    Es ist natürlich schön, dass mit den veröffentlichten Verkaufzahlen von Robin Hood - Ghosts of Sherwood 3D auch unter Beweis gestellt wurde, wie sehr sich die sogannten Fachleute hier im Forum geirrt haben.

    Im übrigen hält sich der zweite 3D-Film von Herrn Krekel, Tutanchamun - Sein Grab und die Schätze, seit Wochen in den Top 100 der 3D-Blu-rays bei Amazon. Hatte da nicht auch ein User hier, ich glaube Nutty, erklärt wie uninteressant dieser Titel wäre?

    Wenn man also alle Postings zu diesen Themen zusammen nimmt, stellet man fest, Herr Krekel hatte mit allem zu 100% Recht.

    So, jetzt können hier wieder die üblichen Verdächtigen drauf los feuern. Die Tatsachen können sie aber auch nicht ändern. In diesem Sinne wünsche ich allen ein frohes Osterfest.

    Der Filmfachmann

  13. #93
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.09
    Beiträge
    534

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Guess who's back?

  14. #94
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.04
    Beiträge
    1.287

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Zitat Zitat von Filmfachmann Beitrag anzeigen
    Eigentlich lese ich hier ja nur mit aber nach diesem Thread muss ich wohl feststellen, dass Herr Krekel mit allen seinen Äußerungen mehr als Recht hatte. Der Hass und Neid gegen ihn ist hier ja wirklich in jedem Posting zu lesen. Gleichzeitig offenbart dieser Thread aber auch die völlige Inkompetenz der User hier.
    Es ist mehr als lächerlich, dass Robin Hood - Ghosts of Sherwood 3D von den meisten hier, die ja auch die schlechten Bewertungen bei Amazon geschrieben haben, eine Bewertung von 1/10 bekommt und Argento's Dracula 3D 4/10 oder sogar 6/10.
    Robin Hood - Ghosts of Sherwood 3D ist Argento's Dracula 3D in allem überlegen, Schauspiel, Story, Schnitt, Settings, CGI und nicht zu vergessen, das 3D. Das Erschreckendste ist alledings, Robin Hood - Ghosts of Sherwood 3D ist nicht nur ein wenig besser, sondern Lichtjahre.
    Wenn man jetzt noch die verschiedenen Budgets miteinander vergleicht,
    Robin Hood - Ghosts of Sherwood 3D ca. 200.000,00 Euro (Zweihunderttausend)
    Argento's Dracula 3D ca. 10.000.000,00 Euro (Zehn Millionen)
    wird erst recht deutlich, was Herr Krekel und seine Truppe geleistet haben.
    Irgendwo hatte Herr Krekel ja auch geschrieben, dass man Äpfel mit Äpfeln und nicht mit Birnen vergleichen sollte und vor diesem Hintergrund sind die 1/10 Bewertungen mehr als lächerlich. Das haben aber die großen Magazine wie Cinema ja auch alles richtig interpretiert und eine dementsprechende Note abgegeben.

    Es ist natürlich schön, dass mit den veröffentlichten Verkaufzahlen von Robin Hood - Ghosts of Sherwood 3D auch unter Beweis gestellt wurde, wie sehr sich die sogannten Fachleute hier im Forum geirrt haben.

    Im übrigen hält sich der zweite 3D-Film von Herrn Krekel, Tutanchamun - Sein Grab und die Schätze, seit Wochen in den Top 100 der 3D-Blu-rays bei Amazon. Hatte da nicht auch ein User hier, ich glaube Nutty, erklärt wie uninteressant dieser Titel wäre?

    Wenn man also alle Postings zu diesen Themen zusammen nimmt, stellet man fest, Herr Krekel hatte mit allem zu 100% Recht.

    So, jetzt können hier wieder die üblichen Verdächtigen drauf los feuern. Die Tatsachen können sie aber auch nicht ändern. In diesem Sinne wünsche ich allen ein frohes Osterfest.

    Der Filmfachmann
    AUWEIA - Der Filmfachmannn - ganz schlechter Name für dein erstes Posting...!!!

  15. #95
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.570

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Zitat Zitat von Filmfachmann Beitrag anzeigen
    Eigentlich lese ich hier ja nur mit
    Wäre auch besser gewesen, wenn Du nur beim Lesen geblieben wärst. Die Frage, wie es nach den 4 Wochen Sperre weitergeht, ist damit wohl jetzt beantwortet.

    So, jetzt können hier wieder die üblichen Verdächtigen drauf los feuern. Die Tatsachen können sie aber auch nicht ändern. In diesem Sinne wünsche ich allen ein frohes Osterfest.

    Der Filmfachmann
    Dir auch frohe Ostern, Oli.

  16. #96
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Simulacron-1
    Alter
    41
    Beiträge
    18.674

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Wie war das noch mit dem Realnamen, da man sich nicht hinter einem Pseudonym verstecken müßte...?
    Aber man verkauft ja auch Mülltransfers (Leviathan) als HD Scheibe.
    "Wenn wir doch alle nur wüßten, wieviel Upscale-Müll uns die ganzen Labels unterjubeln würden" klingelt es da noch in meinen Ohren....

    Frohes Fest euch allen!

  17. #97
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.487

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Zitat Zitat von ZordanBodiak
    Zitat Zitat von Marzellus
    Bei "Dracula" werd' ich mir auf jeden Fall Zeit lassen ...
    Ja ... gut. Dann nicht.

  18. #98
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.630

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Back to the Topic. Hier geht es um Dracula 3D. Die anderen Diskussionen um Leviathan und Co bleiben bitte in den jeweiligen Threads.

  19. #99
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.282

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Wo ist das Bestellen der italienischen 3D Blu eigentlich am günstigsten? Bin ja schon ziemlich spitz drauf und da der Ton ja in Englisch ist, ist das mit dem Verstehen auch kein Problem... Bin irgendwie doch ziemlich heiß gemacht worden auf den Streifen, aber alles was ein "3D" im Titel hat, sollte auch eben in diesem Format gesehen werden. In 2D kann ein auf den dreidimensionalen Effekt ausgerichteter Film ja nur etwas verlieren...

  20. #100
    Tunichtgut
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Dorf an der Düssel
    Alter
    49
    Beiträge
    3.248

    AW: Dario Argento's Dracula 3D ab 26.3.

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    In 2D kann ein auf den dreidimensionalen Effekt ausgerichteter Film ja nur etwas verlieren...
    Ein Film der wirklich gut ist, funktioniert auch in 2D.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •