Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    gibt's seit dem 22.03.

    http://www.bluray-disc.de/blu-ray-fi...s-blu-ray-disc

    Der Trailer ist IMO recht vielversprechend und die Story hört sich auch sehr interessant an. Der deutsche Titel "Space Soldiers" scheint mal wieder absolut Kacke zu sein, der O.-Titel "Scavengers" triffts vom Trailer nach zu urteilen allemal besser. Aber sowas kennen wir ja schon hierzulande...

    http://www.quietearth.us/articles/20...ler-SCAVENGERS

    Kann jemand was zum Film und der Disc sagen?

  2. #2
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Ich sage dir mal was dazu:
    Der Film ist scheiße. Richtig scheiße.

    Wäre ja eigentlich egal, aber er ist dazu auch noch ziemlich langweilig und zieht sich wie Hyperraum-Kaugummi. Laber-Schwafel galore.

    Darüber hinaus: Selbst Asylum produziert zehnmal bessere und vor allem konsistentere Effect-Shots mit mehr Ka-Wumms. Neben der wirren virtuellen Kamera, die nachträglich noch "gematchmoved" wird, sind die fimschigen Explosionen, Laserschüsse und sonstige Energie-FX extrem schlimm. Sieht aus wie PS2-Niveau. Kein Witz. Auch die visuelle Aufmachung der Halcyon-Filme ist viel, viel, viel gelungener.
    Kannst du dich getrost von fernhalten. Dann lieber nochmal "Transmorphers 2".

    Wie Splendid daran gekommen ist, ist mir ein Rätsel. Die haben den Schrott bestimmt auf dem Filmmarkt mit tollen Konzeptrenderings und sonstwas angepriesen bekommen und verheissungvoll zugeschlagen. Die haben sich bestimmt sehr gefreut, als sie das Resultat zum Pressen bekommen haben....

  3. #3
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Der Trailer ist IMO recht vielversprechend
    Ich habe den Film nicht gesehen, aber alleine der Trailer nimmt einem ja wohl jede Lust auf diesen (offensichtlichen) Mist.

  4. #4
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Besser oder schlechter als GoS und Dracula 3D?

  5. #5
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Pack alles (beispielsweise auch "Dracula 3000" mit dazu) in einen Sack und hau mit dem Knüppel drauf. Du wirst immer den richtigen treffen.

  6. #6
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Ich sage dir mal was dazu:
    Der Film ist scheiße. Richtig scheiße.

    ...Dann lieber nochmal "Transmorphers 2".

    ...
    OK, aaaber TRANSMORPHERS?! Davon habe ich 5 Min. auf Tele 5 gesehen, und soooo schlecht kann er doch wirklich nicht sein!

    Die Story, die im Trailer transportiert wird, dass da ein Scavenger-Team im All auf ein Stück außerirdische Technologie stößt, dass das Gleichgewicht in einem Bürgerkrieg ändern könnte, klingt interessant. Hmmm! Schade, hatte mich auf ein feines SF-B-Movie gefreut!

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Ist wirklich Neuzeitiger Abfall aller erster Güte

  8. #8
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    OK, aaaber TRANSMORPHERS?! Davon habe ich 5 Min. auf Tele 5 gesehen, und soooo schlecht kann er doch wirklich nicht sein!

    Die Story, die im Trailer transportiert wird, dass da ein Scavenger-Team im All auf ein Stück außerirdische Technologie stößt, dass das Gleichgewicht in einem Bürgerkrieg ändern könnte, klingt interessant. Hmmm! Schade, hatte mich auf ein feines SF-B-Movie gefreut!
    Nein, nein, das ist alles ganz große, zusammengeschusterte Kacke, vielleicht sogar ein Steuerabschreibeprojekt.

    Egal, ob da von einem großen Artefakt gelabert wird, daß man sich irgendwie aus "Supernova" (der auch hundertmal besser ist) zusammengesponnen hat.
    Sieht man aber eigentlich auch schon im Trailer. Wenn der wenigstens mit entsprechenden Shots blenden würde, aber das tut er nicht, weil es einfach überhaupt kein "Money-Shot"-Material gibt. Woher nehmen, wenn nix da ist? Und wenn ein Trailer absolut gar nichts in der Richtung zu bieten hat, sollte man direkt mit allergrößter Skepsis rangehen.

    Die "Transmorphers" bieten bessere, weil übertriebene, behinderte Action und schwachmatige Dialoge und Figuren - Schlimm, oder? Es gibt, und das ist so, viel mieseren, (und völlig ernstgemeinten Crap mit einer großen Portion Überambition, die alles zusammenbrechen lässt - bestimmte Genres, wie Space-Sci-Fi-Stoff benötigen einfach mehr Geld und enstprechende Kreativität, wenn es eben nicht vorhanden ist, um das Mnako auszugleichen), als Asylum je abliefern könnte. "Scavengers" gehört dazu. Ist nciht der Einzige und wird es auch nicht bleiben.

    Der nächste verkackte Scheißdreck ist übrigens der schlimme "Alien-Predator War". Den kannst du auch in die gleiche Kategorie Müll werfen, und schnellstens vergessen.

  9. #9
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    ...Sieht man aber eigentlich auch schon im Trailer. Wenn der wenigstens mit entsprechenden Shots blenden würde, aber das tut er nicht, weil es einfach überhaupt kein "Money-Shot"-Material gibt...
    Na ja, nun, für mich gibt's nicht nur die glattgebügelten Blockbuster, die JEDEM gefallen wollen und dadurch kaum Ecken und Kanten haben. Zudem habe ich überhaupt nichts gegen B-Flicks. Den ein oder anderen Asylum lasse ich mir auch gefallen. Etwa "War of the Worlds". Und die Weltraumszenen im Trailer fand ich jetzt nicht wirklich schlecht. Sicher kein Blockbuster-Material, aber auch nicht sooo schlecht!

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Der nächste verkackte Scheißdreck ist übrigens der schlimme "Alien-Predator War". Den kannst du auch in die gleiche Kategorie Müll werfen, und schnellstens vergessen.
    Das stimmt. Da sieht der Trailer schon extrem müllig aus (obwohl mir der Django-Alien mit dem Lasermaschinengewehr irgendwie auch wieder Spaß machte )! Der Scavengers-Trailer gab mir da aber deutlich mehr! Na egal. ich denke, ich werde mir den erstmal leihen... Sicher ist sicher!

  10. #10
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Ach, ich habe jede Menge B bis Z-Filme am Start. Müßtest du aber eigentlich auch wissen, weil ich öfters mal etwas dazu schreibe.
    Daran liegt es echt nicht. Mein Gott, ich habe über ein Dutzend Asylum-Filme hier...

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.02
    Beiträge
    421

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Einer der schlechtesten SciFi-Filme, die ich kenne! Die ersten Minuten waren ja wirklich noch gut, machten Lust auf mehr. Aber spätestens als die zweite Crew mit diesem schlecht dargestellten Captain auftauchte, war der Ofen aus. Was für eine amateurhafte und primitive Darstellung. Die Handlung wurde auch immer schleppender, so dass ich echt nur mit Mühe und Not bis zum Schluß durchgehalten habe. Lediglich der Score bzw. Soundtrack bleibt positiv zu erwähnen.
    Naja, und zum deutschen Titel sagen wir mal lieber gar nichts.
    Fazit: Putto in Tonno del Müllo

    Gruß
    Naboo Pilot 111

  12. #12
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    ... ich habe über ein Dutzend Asylum-Filme hier...
    Ohne Scheiß! DAS ist jetzt wirklich überzeugend!!

    OK, und wie würdest du ihn einschätzen im Vergleich zu sagen wir mal richtig filmischen Bodensatz wie "Defcon 2012 - Die verlorene Zivilisation"?

  13. #13
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Schütt' einfach ein paar verschwendete Dollar für den Flanery hinzu, und "Gleiches wird mit Gleichem" vergolten.
    Mich erinnert das einfach alles frapierend an die schnarchige Mist-Geburt namens "Dracula 3000".
    Trallala:-)

  14. #14
    NOT A BRUCE LEE - FAN
    Registriert seit
    26.07.01
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.868

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Fand den Trailer auch gar nicht schlecht, der Film selbst ist aber richtig übel. Dabei liegt das jetzt weniger an den Effekten, die keineswegs schlechter als bei Asylum-Produktionen sind, sondern an der unglaublichen Langeweile, die der Film versprüht. Die Handlung ist einschläfernd und erstaunlich unübersichtlich erzählt, richtig schlimm sind aber die grotesken Dialoge. Insbesondere der Flannery darf fast durchweg Gülle im Shakespeare-Duktus vortragen, entsetzlich. Zudem gibt's keine Horrorelemente, Action auch kaum, und warum der Film ab 18 sein soll, das wissen wohl nur die Götter. Eine völlig unamüsante Schnarchtablette ohne Charme, ohne Witz, ohne sympathischen Trashappeal.

  15. #15
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Die Effekte sind schlechter als in den Asylum-Produktionen - allem voran deswegen, weil diese im Fall von "Scavengers" de facto ernsthaft für bare Münze genommen werden sollen.

    Bei Asylum habe ich derartig beschissene Ausreisser, was Green-Screen-Fragmente des reellen Hintergrunds angeht, jedenfalls auch noch nicht gesehen. Deren zwei, drei Effektschmieden "kacken" die Shots weitaus routinierter und vor allem kreativer heraus . Und wenn ich jetzt mal die Raumsequenzen von "Krieg der Welten 2" von Tiny Juggernaut mit denen von "Scavengers" vergleiche, liegen da dynamische Welten zwischen. Und die VFX-Shots für den Filmgebrauch korrekt gefiltert und mit Motion-Blur versehen.
    Die Schande dabei ist, daß die Raumschiffmodelle vom Designstandpunkt her alles andere als schlecht waren, diese aber möglichst schnell mit der groben Renderkelle rausgerotzt wurden.

  16. #16
    six
    six ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    740

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Zitat Zitat von kami Beitrag anzeigen
    Fand den Trailer auch gar nicht schlecht, der Film selbst ist aber richtig übel. Dabei liegt das jetzt weniger an den Effekten, die keineswegs schlechter als bei Asylum-Produktionen sind, sondern an der unglaublichen Langeweile, die der Film versprüht. Die Handlung ist einschläfernd und erstaunlich unübersichtlich erzählt, richtig schlimm sind aber die grotesken Dialoge. Insbesondere der Flannery darf fast durchweg Gülle im Shakespeare-Duktus vortragen, entsetzlich. Zudem gibt's keine Horrorelemente, Action auch kaum, und warum der Film ab 18 sein soll, das wissen wohl nur die Götter. Eine völlig unamüsante Schnarchtablette ohne Charme, ohne Witz, ohne sympathischen Trashappeal.
    lt. schnittberichte.com ist der Film ab 16J. und die Scheibe mal wieder nur wegen Trailer o. Bonusmaterial ab18J.

  17. #17
    NOT A BRUCE LEE - FAN
    Registriert seit
    26.07.01
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.868

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Die Effekte sind schlechter als in den Asylum-Produktionen - allem voran deswegen, weil diese im Fall von "Scavengers" de facto ernsthaft für bare Münze genommen werden sollen.

    Bei Asylum habe ich derartig beschissene Ausreisser, was Green-Screen-Fragmente des reellen Hintergrunds angeht, jedenfalls auch noch nicht gesehen. Deren zwei, drei Effektschmieden "kacken" die Shots weitaus routinierter und vor allem kreativer heraus . Und wenn ich jetzt mal die Raumsequenzen von "Krieg der Welten 2" von Tiny Juggernaut mit denen von "Scavengers" vergleiche, liegen da dynamische Welten zwischen. Und die VFX-Shots für den Filmgebrauch korrekt gefiltert und mit Motion-Blur versehen.
    Die Schande dabei ist, daß die Raumschiffmodelle vom Designstandpunkt her alles andere als schlecht waren, diese aber möglichst schnell mit der groben Renderkelle rausgerotzt wurden.
    Es ist doch aber unsinnig, sich bei diesem Kackfilm, an dem quasi nichts stimmt, nun ausgerechnet an den Effekten aufzuhängen, die sicher nicht das Schlechteste an diesem Film sind.

  18. #18
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Nun ja, ich war quasi direkt am Anfang über die Qualität der Effekte erschrocken, und bei einem derartigen Genrefilm steigt und fällt es schon mal erstmal damit, bevor der ganze Rest dieses Mülls über einem zusammenbricht.

  19. #19
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Nun ja, ich war quasi direkt am Anfang über die Qualität der Effekte erschrocken, und bei einem derartigen Genrefilm steigt und fällt es schon mal erstmal damit, bevor der ganze Rest dieses Mülls über einem zusammenbricht.
    Dann, nur damit es da nicht zu Irritationen kommt, fandest du die Effekte, die auch im Trailer gezeigt wurden schlecht, oder? Ich sehe das jetzt anders! Und klar lebt ein Film nicht nur von den Effekten, aber was der eine langweilig findet, kann ein anderer interessant finden...

  20. #20
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: SCAVENGERS aka SPACE SOLDIERS

    Warum siehst du das dann JETZT anders?

    Die Effekte von Trailer und fertigem Film unterscheiden sich nicht. Bloß insofern, daß im Trailer die fiesen, unbearbeiteten raufgepappten Partikeleffekte, Umsonst-SD-Explosionen und die abstrusen nachträglichen 2D-Kamerfahrten wohlweislich nicht gezeigt werden.

    Aber ich gebe eigentlich kami recht, eiegtnlich ist es schnuppe, sich an den Effekten festzubeißen, weil der Film an sich rein gar nichts kann, außer mit allen Regeln der Kunst alles falsch zu machen, was nur geht.

    Nochmal ein kurzer Vergleich: Gestern habe ich die (leider) Cut-Fassung von "Manborg" gesehen. Der besitzt mehr Charme, Kreativität (und wunderbaren Captain Power / Photon -80er-Sci-Fi-Trash-Charakter) in zehn Sekunden als der komplette "Scavengers". Und das obwohl er, halt dich fest, zwischen 1000 und 2000 Dollar gekostet hat, und die Effekte ASTRON-6-typisch von grundauf primitiv sind. Aber das sollen sie ja auch sein, bieten dennoch eine geradezu epische Bandbreite an tollen Einfällen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •