Cinefacts

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 161 bis 175 von 175
  1. #161
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Hänsel und Gretel: Hexenjäger

    Zitat Zitat von Whopper Beitrag anzeigen
    Ich lese hier nur mit, weil ich immer noch hoffe, dass man erfährt, wo ein Schnäppchen zu machen ist. Leider will scheinbar kein Laden den Anfang machen mit einer Preissenkung.
    Da Du keinen Ort angegeben hast, weiß ich nicht, ob Dir das hilft: Beim MediaMarkt Osnabrück/Belm gibt's die Blu-ray für 12,99 Euro. Hatte erst auf ein bundesweites Angebot gehofft, damit Amazon mitzieht. Ist scheinbar nicht so...

  2. #162
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.03.02
    Ort
    Frankfurt/M.-Germany
    Beiträge
    119

    Idee AW: Hänsel und Gretel: Hexenjäger

    Gibt es denn einen Scan o.ä. dieses Angebots? In einem der MM hier bei mir gibt es ein paar nette Mitarbeiter, die die Angebote anderer Märkte mitmachen, wenn man höflich fragt.
    Geändert von Whopper (31.08.13 um 11:23:55 Uhr)

  3. #163
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.07.07
    Alter
    33
    Beiträge
    613

    AW: Hänsel und Gretel: Hexenjäger

    Zitat Zitat von Whopper Beitrag anzeigen
    Gibt es denn einen Scan o.ä. dieses Angebots? In einem der MM hier bei mir gibt es ein paar nette Mitarbeiter, die die Angebote anderer Märkte mitmachen, wenn man höflich fragt.
    Auch wenn es ein bisschen arg weit weg von Dir sein dürfte und eigentlich hier nichts zu suchen hat:

    Der MM Krefeld hat Geburtstag und haut die Scheibe für 9,90 € raus. http://flyer.redblue.de/D/MM/KR/0109..._0109GREN1.pdf führt dich zum Flyer als PDF. Ist auf der letzten Seite zu finden.

  4. #164
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Hänsel und Gretel: Hexenjäger

    Da hier im Thread noch keine Fotos gepostet wurden mache ich das mal. Der Gruppenzwang hier hat mach mal wieder alle guten Vorsätze über Bord werfen lassen.

    Hab die BD zuerst am Freitag in den Neukölln Arcaden gekauft, dort 32 Euro bezahlt. Am Samstag am Alex aber umgetauscht, da das Lenticular Bild nicht "schön" war, sprich es hat gewackelt sobald man den Kopf von der Mitte aus gehend nur minimal nach links bewegt. Zum Glück gabs im Alexa aber ein Steel mit gutem Lenticular Cover und außerdem noch 2 Euro günstiger. So dass ich mich nicht mehr ganz so schlecht fühlen muss. 30 Euro ist für mich bei so einem Release gerade noch okay!

    Geht es eigentlich noch jemanden so, der immer alle Lenticulars durchschaut, damit man ja das beste, sprich "wackel-freiste" bekommt?? Kaufe mir deshalb auch deutsche BDs mit einem Lenticular Cover IMMER im Laden. Bei den Amazon.com Bestellungen bekomme ich gefühlt bei 99% der Cover solche die GENAU umspringen wenn man frontal drauf schaut.

    Aber hier die Bilder, bis auf den Rahmen wirklich sehr, sehr schickes Steelbook. Und erst mein zweites Lenticular Steel überhaupt wie ich überrascht festgestellt habe (Erstes ist der Hobbit 3D")

    Hänsel und Gretel: Hexenjäger-img_9597.jpg

    Der Titel unterhalb der Lenticular Card ist schön geprägt, außerdem haben die beiden Charaktere eine Glanzbeschichtung. Sieht dadurch auch ohne 3D sehr schön aus.

    Hänsel und Gretel: Hexenjäger-img_9643.jpg Hänsel und Gretel: Hexenjäger-img_9649.jpg

  5. #165
    wir prüfen das
    Registriert seit
    31.08.04
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Alter
    44
    Beiträge
    2.982

    AW: Hänsel und Gretel: Hexenjäger

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Da hier im Thread noch keine Fotos gepostet wurden
    Das nicht, aber ich hatte ein gutes Unboxing-Video verlinkt:
    Zitat Zitat von Heaty Beitrag anzeigen
    ...oder hier: http://www.youtube.com/watch?v=O1fhQwBGPkE

    Habe mich auch nach langem Überlegen für das MM Steel entschieden. Grund: das Lentricular. Ich find das Gimmick irgendwie neckisch. Das Lentricular lässt sich abnehmen, und dahinter "lauert" ein wunderschönes, doppelt geprägtes Steel (Randprägung und Relief-Schriftzug). Das Cover der Rückseite unterscheidet sich von der Vorderseite und gefällt mir ebenfalls sehr, sehr gut.

    Übrigens hatte der Mediamarkt hier das Steel für 35 Euro ausliegen. Als ich das Personal darauf hinwies, daß sie es auf Mediamarkt.de für 32 Euro anbieten, haben sie alles ganz schnell neu ettikettiert

  6. #166
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Hänsel und Gretel: Hexenjäger

    Zitat Zitat von Heaty Beitrag anzeigen
    Das nicht, aber ich hatte ein gutes Unboxing-Video verlinkt:
    I know, deshalb schrieb ich ja auch Fotos.

  7. #167
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Hänsel und Gretel: Hexenjäger

    Gerade die 3D Version geschaut - und einen RIESEN Spaß dabei gehabt.

    Fazit: es rollen hier keine Köpfe, im Gegenteil!

    Genau so macht Popcorn-Kino Spaß!!!

  8. #168
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Hänsel und Gretel: Hexenjäger

    Und noch einer,dem das ganze einen Riesenspaß gemacht hat. Der Film poralisiert,wie kein anderer in den letzten Jahren. Woran liegt's? An der Einfältigkeit des Drehbuchs,was gleichermaßen so unterhaltsam umgesetzt wurde? An den Actionszenen oder den Schauspielern kann's nicht liegen. Oder sind wir einfach nur zu anspruchslos geworden?
    Man kann dem Film mangelnde Kreativität vorwerfen. Aber kann man das nicht den meisten neueren Filmen vorwerfen? Gerade im Horror Bereich,gibt es eigentlich nichts neues mehr zu erzählen. Die Zombies,Werfölfe und Psychopaten sind alle zigmal auf der Leinwand Amok gelaufen. Da ist nichts mehr,was man noch neu erfinden könnte. Aber an das (ohnehin brutale) Hänsel und Gretel Märchen hatte sich bisher noch keiner gewagt. Nun wurde das ganze visuell und technisch einwandfrei umgesetzt. Und höchst unterhaltsam dazu. Die Hälfte der anspruchvollen (?)zuschauer sind entsetzt,über soviel Scheiße in 90 Minuten.
    Und die andere Hälfte kann eine Fortsetzung kaum erwarten.
    Da ich mich zu der zweiten Hälfte zähle,sehe ich dem ganzen mit Spannung entgegen,und amüsiere mich weiter über über die negativen Äußerungen. Wenn wir alle einer Meinung wären,würde das ziemlich langweilig werden.

  9. #169
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Hänsel und Gretel: Hexenjäger

    Sehe ich wie Lucky. Der Film macht einfach Spaß, auch oder eben weil er nicht den Anspruch an, hochgeistig intellektuell zu sein. Der Film nimmt sich selbst nicht wirklich ernst, teilweise herrlich überdreht und obendrein wird noch Fast-Monty Python mäßig gesplattert. Gerade den Vergleich zu Snowwhite und dem Hunter bzw. zu Die Drei Musketiere gewinnt Hänsel und Gretel deutlich.

  10. #170
    wir prüfen das
    Registriert seit
    31.08.04
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Alter
    44
    Beiträge
    2.982

    AW: Hänsel und Gretel: Hexenjäger

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Gerade den Vergleich zu Snowwhite und dem Hunter bzw. zu Die Drei Musketiere gewinnt Hänsel und Gretel deutlich.
    Definitiv! Snowwhite ist meines Erachtens nicht optimal besetzt, insbesondere Kristen Stewart liefert imho eine Dauer-Underperformance - weil sie nicht anders kann. Ich hoffe, daß dieses Mädel schnell von der Hollywood-Bühne wieder verschwunden ist. Die Drei Musketiere war schlicht langweilig. Das miese Drehbuch konnten auch tolles 3D und Milla nicht retten.
    Hänsel und Gretel hingegen besitzt das notwendige Tempo und versucht sich auch gar nicht erst in Ernsthaftigkeit. Renner mit seiner latenten Genervtheit und Arterton als coole Lederbraut performen super, und auch die viel kritisierte Famke Janssen finde ich hervorragend während ihrer (viel zu wenigen) Auftritte ohne Hexenmaske. Darüberhinaus sitzen die meisten der Oneliner ("Damn you!" - "Too late - already damned" ) und auch die Nebenrollen sind überwiegend solide besetzt. Mein persönliches Highlight: Pihla Viitala als Mina.

    Habe mir eben nach der 3D-Version noch die Extended Version angeschaut. Die zusätzlichen Szenen machen häufig Sinn und erklären einiges, was man vorher als "ist eben so" akzeptiert hat oder akzeptieren musste. Leider werden auch (noch) mehr gorige Szenen hinzugefügt, was mir widerum missfällt. Aber um den "mündigen Blu-ray-Fan" zu erreichen und die Absatzzahlen zu erhöhen, ist dies wohl ein notwendiges Übel geworden; leider.
    Wie auch immer: ein unterhaltsames wie kurzweiliges Stück Film, was man nicht gesehen haben muss - aber was auch nicht zwingend Zeitverschwendung ist, wenn man es tut
    Geändert von Heaty (02.09.13 um 10:52:06 Uhr)

  11. #171
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Hänsel und Gretel: Hexenjäger

    Der Film hat zu keiner Sekunde den Anspruch an sich, etwas "ernstes" oder "besonders intelligentes" zu sein. Gerade diese Lockerheit macht ihn für mich so sympathisch. Er hat unverbrauchte Gesichter, einen passenden Soundtrack und für heutige Verhältnisse eine frische, unverbrauchte Story. Es wird nicht, wie sonst mittlerweile üblich, bis zum erbrechen eine ausufernde CGI-Grütze mit Wackelkamera über den Zuschauer gekippt. Und der Film muss nicht zwingend auf 2 Stunden plus irgendwas aufgepumpt werden um endlich auf den Punkt zu kommen.

    Nein. All das macht er um WELTEN besser als jeder unerträgliche Transformers und Co.-Blockbuster, die mir nun mittlerweile seit sicher 10 Jahren so ziemlich den letzten Grund ins Kino zu gehen genommen haben.

    Es ist eine einzige Freude, dass mal wieder ein Film genau dieser Art erfolgreich im Kino kam!

  12. #172
    wir prüfen das
    Registriert seit
    31.08.04
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Alter
    44
    Beiträge
    2.982

    AW: Hänsel und Gretel: Hexenjäger

    Stimmt; anfangs sah es ja gar nicht danach aus: insbesondere in den USA wollte ihn nach dem Startwochenende so gut wie niemand mehr sehen: http://www.boxofficemojo.com/movies/...tchhunters.htm Aber dann, mit Startdatum außerhalb der USA, ist er doch noch ganz gut abgegangen, und jetzt im Homeoffice-Bereich scheinen die Verkaufszahlen ja ebenfalls prächtig zu sein: Weltweit knapp 226 Mio. Dollar Einspielergebnis bei 50 Mio. Dollar Produktionskosten, das ist ein sehr ordentliches Ergebnis, will ich meinen

  13. #173
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.05.05
    Beiträge
    533

    AW: Hänsel und Gretel: Hexenjäger

    weiss jemand zufällig, ob das Media Markt 3D Steel noch in den Regalen liegt (so allgemein und am besten Raum Frankfurt)
    Wie lange die Exclusivität aufrecht bleibt vermag wohl niemand zu sagen oder? Aber ob es dieses noch regulär gibt würde mich schon interessieren, da ich noch einen 10 Euro Gutschein habe *hust
    Gruss Cara

  14. #174
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.02
    Ort
    Nähe Lübeck
    Alter
    46
    Beiträge
    2.415

    AW: Hänsel und Gretel: Hexenjäger

    Kannst Du doch online prüfen:

    http://www.mediamarkt.de/mcs/product...html?langId=-3

    Frankfurt Borsigallee soll noch welche haben...

  15. #175
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.05.05
    Beiträge
    533

    AW: Hänsel und Gretel: Hexenjäger

    cool danke für die Info!!
    wusste das nicht mit dem Online überprüfen! Merci!!!

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •