Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 38 von 38
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.11.08
    Alter
    50
    Beiträge
    46

    AW: The Purge (Ethan Hawke)


  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.02
    Ort
    Köln
    Alter
    54
    Beiträge
    313

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    Angeblich ist the Purge ja ein Low Budget Film der 3 Millionen $ gekostet haben soll.
    Dann hätte The Purge nach 3 Tagen schon das 12 fache seiner Kosten eingespielt. Das bedeutet ja nicht unbedingt Qualität aber wenn der so wie ich schätze 80M$ weltweit einspielt wirds wieder ne Endlosserie (purger 1-8)
    Ich werde dem Film auf Blu ne Chance geben.

  3. #23
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    Zitat Zitat von michael123 Beitrag anzeigen
    Angeblich ist the Purge ja ein Low Budget Film der 3 Millionen $ gekostet haben soll.
    Dann hätte The Purge nach 3 Tagen schon das 12 fache seiner Kosten eingespielt. Das bedeutet ja nicht unbedingt Qualität aber wenn der so wie ich schätze 80M$ weltweit einspielt wirds wieder ne Endlosserie (purger 1-8)
    Ich werde dem Film auf Blu ne Chance geben.
    Zumindest eine Fortsetzung wurde inzwischen auch schon angekündigt.

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.08.05
    Alter
    45
    Beiträge
    774

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    Zitat Zitat von michael123 Beitrag anzeigen
    Angeblich ist the Purge ja ein Low Budget Film der 3 Millionen $ gekostet haben soll.
    Dann hätte The Purge nach 3 Tagen schon das 12 fache seiner Kosten eingespielt. Das bedeutet ja nicht unbedingt Qualität aber wenn der so wie ich schätze 80M$ weltweit einspielt wirds wieder ne Endlosserie (purger 1-8)
    Ich werde dem Film auf Blu ne Chance geben.
    Das spiegelt aber nicht wieder, was die für enorme Summen in die Werbung gesteckt haben. War vor zwei Wochen in den USA und dort lief gefühlte alle zwei Minuten der Purge-Trailer im Fernsehen. Schätze da kommen sicherlich nochmal 30 - 40 Mio. obendrauf.

  5. #25
    Der Experte
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    15.639

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    Sagt mal ist der Film jetzt ab 16 oder ab 18? Laut http://www.fsk.de/index.asp?SeitID=4...=Suche+starten ist er ab 16, aber laut vielen Kinos ab 18. Angeblich vor 2 Tagen hochgestuft. Weiss da wer was genaueres?

  6. #26
    Ed
    Ed ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.02
    Alter
    39
    Beiträge
    292

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    Die 16er Freigabe bezieht sich auf den Trailer. Auf der Seite ist zumindest die Freigabe für den Flm noch nicht gelistet

  7. #27
    Arzt ihres Vertrauens
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    365

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    Laut schnittberichte.com, die sich auf die Facebook-Seite des Films berufen, kommt der Film ungeschnitten mit einer FSK 16 in unsere Kinos.

  8. #28
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    So, gerade gesehen und im Gegensatz offenbar zu manch anderer Meinung für gut befunden. Sicher nimmt der Film Anleihen bei manch anderem Film (mir fiel da im Kino spontan "Wer Gewalt sät" ein), ändert aber nichts daran, dass das für mich ein guter, spannender und schnörkelloser Thriller (mit einer ökonomischen Laufzeit von gerade einmal 85 Min.) ist. Außerdem mag ich nun einmal Lena Headey sehr gerne.

    Wertung: 7-8/10

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.11.01
    Alter
    43
    Beiträge
    1.154

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    Danke Wes, das macht mir dann wieder Hoffnung, evtl geh ich ja dann doch ins Kino

  10. #30
    Superman is back
    Registriert seit
    15.03.09
    Beiträge
    1.283

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    Gerade in der Spätvorstellung gesehen.

    Sehr toller Film. Ich war begeistert.
    Ich war so gefesselt von dem Film, das ich nicht gemerkt habe, wie schnell die Zeit vergangen ist und mich gewundert habe, warum nach einer halben Stunde schon der Abspann kam

    Die Story ist nach langer Zeit mal etwas Neues. Das Rad wird nicht neu erfunden aber sonst kommen ja nur noch Filme mit Zombies und Folter Freaks und Superhelden etc etc.

    Die Handlung war absolut krass. Die Hauptdarstellerin Lena Headey ist einfach nur eine tolle Schauspielerin und hat sehr gut gespielt.
    Die Bösewichter gingen unter die Haut wie sie vor dem Haus standen. Auch als Zuschauer sehr unangenehm anzuschauen und beklemmend.

    Man war sehr gespannt, wie es enden wird und was noch passieren wird.
    Wir waren zu Dritt im Kino und allesamt befanden den für sehr geil.
    Meckerer wird es immer geben. Und manchmal habe ich das Gefühl, das die Filme für einige nur noch gut sind, wenn es extrem blutig zugeht oder krasse Szenen enthalten sind.

    Das Kino war für die Spätvorstellung sehr gut gefüllt und aus Kommentaren im Anschluss schien der den Anderen auch gefallen zu haben.
    War ein cooler Abend

  11. #31
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    Zitat Zitat von TJ-75 Beitrag anzeigen
    Die Handlung war absolut krass. Die Hauptdarstellerin Lena Headey ist einfach nur eine tolle Schauspielerin und hat sehr gut gespielt.
    Die Bösewichter gingen unter die Haut wie sie vor dem Haus standen. Auch als Zuschauer sehr unangenehm anzuschauen und beklemmend.

    Man war sehr gespannt, wie es enden wird und was noch passieren wird.
    Wir waren zu Dritt im Kino und allesamt befanden den für sehr geil.
    Hab ihn heute ebenfalls in der Spät gesehen und kann dir nur zustimmen. Der Film war (vor allem) in der ersten Hälfte schon sehr, sehr unangenehm und hatte eine extrem beklemmende Atmosphäre wie du auch schon schreibst.

    Und so wie die USA in dem Film dargestellt werden wundert es mich nicht, dass er dort nicht gut beim Publikum ankommt

  12. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    Zitat Zitat von TJ-75 Beitrag anzeigen
    Sehr toller Film. Ich war begeistert.
    Ich war so gefesselt von dem Film, das ich nicht gemerkt habe, wie schnell die Zeit vergangen ist und mich gewundert habe, warum nach einer halben Stunde schon der Abspann kam
    Tja, so unterschiedlich können Wahrnehmungen sein. Für mich hat sich der gezogen wie Kaugummi. Habe mich irgendwann nur noch gefragt, wann denn endlich der Abspann kommt und hatte am Ende das Gefühl mindestens zwei Stunden im Kino gesessen zu haben.

    Zitat Zitat von TJ-75 Beitrag anzeigen
    Meckerer wird es immer geben. Und manchmal habe ich das Gefühl, das die Filme für einige nur noch gut sind, wenn es extrem blutig zugeht oder krasse Szenen enthalten sind.
    Das hat damit (zumindest bei mir) nichts zu tun. "Funny Games" hat auch keine expliziten Szenen zu bieten und DEN fand ich beklemmend. "The Purge" fand ich einfach nur langweilig und die Charaktere durch die Bank uninteressant und belanglos.

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Nähe Hannover
    Alter
    55
    Beiträge
    1.072

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    Vom CineStar Garbsen bei Hannover habe ich heute auf meine Frage nach der FSK-Freigabe die folgende Antwort erhalten:
    "Die FSK von The Purge wurde nachträglich auf FSK 18 hochgestuft. Darauf haben wir hier leider keinen Einfluss.
    Viele Grüße, CineStar Garbsen".

    Seltsamerweise finde ich in der FSK-Datenbank keinen Hinweis auf eine Änderung, da ist der Film fürs Kino immer noch ab 16 Jahren frei.

  14. #34
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    Zitat Zitat von SpecialEd Beitrag anzeigen
    Vom CineStar Garbsen bei Hannover habe ich heute auf meine Frage nach der FSK-Freigabe die folgende Antwort erhalten:
    "Die FSK von The Purge wurde nachträglich auf FSK 18 hochgestuft. Darauf haben wir hier leider keinen Einfluss.
    Viele Grüße, CineStar Garbsen".

    Seltsamerweise finde ich in der FSK-Datenbank keinen Hinweis auf eine Änderung, da ist der Film fürs Kino immer noch ab 16 Jahren frei.
    Ganz auszuschließen ist solch eine Hochstufung nicht (gab es ja auch schon mal in der Vergangenheit). War schon relativ heftig vom Gewalt- und Zynismusfaktor für "ab 16" (allerdings im Kontext mit manch anderer Freigabe in den letzten Monaten durchaus passfähig). Dass die Änderung, wenn sie denn auch tatsächlich erfolgt sein sollte, noch nicht in der FSK-Datenbank hinterlegt ist, muss allerdings nichts zu bedeuten haben. Manchmal dauert das einige Zeit, bis ein Eintrag dort zu finden ist.

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Nähe Hannover
    Alter
    55
    Beiträge
    1.072

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    Ich hatte mich auch an die FSK gewandt und bekam gerade Antwort:

    "Sehr geehrter Herr ....,

    der Film "The Purge" hat erst in der 2. Instanz am 12.06. die Freigabe ab 16 Jahren erhalten. Evtl. hatte das Kino diese Information noch nicht.

    Mit freundlichen Grüßen

    XXXXXXXX

    Assistentin der

    Ständigen Vertreter der Obersten Landesjugendbehörden bei der FSK Murnaustr. 6"

    Also FSK 16 stimmt. Es war genau andersrum: es fand eine Herabstufung von "Keine Jugendfreigabe" auf "FSK 16" statt.
    Habe auch schon das CineStar-Kino informiert, man ist ja hilfsbereit *g*

  16. #36
    Sgt Hicks
    Gast

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    Ich halte den Film für eine Eintagsfliege. Spannung hat er so oder so nicht viel zu bieten. Das Gezeigte behält nichts für ein Wiedersehen über. War jetzt im Kino einmal schön anzusehen. Aber viel Potenzial was in der Story steckt wurde nicht visuell umgesetzt.
    Dahingehend ist die Lauflänge von 80min sehr gut gewählt.

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.06
    Ort
    Deggendorf
    Beiträge
    1.227

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    Gestern gesehen und für gut befunden. Sicher wäre mehr drin gewesen, hat aber auch so gut funktioniert.Nachbarn sind doch was feines.

    8/10

  18. #38
    pai
    pai ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.01.05
    Alter
    31
    Beiträge
    548

    AW: The Purge (Ethan Hawke)

    stimme den letzten Kommentaren zu.

    War unterhaltsam, kann man sich einmal angucken, mehr aber auch nicht. Ein netter aber kleiner Twist, 2-3 gute Schockeffekte und manchmal ziemlich überspitzt... aber doch schon ein ganz guter Utopia Film.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •