Cinefacts

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 164

Thema: Oblivion

  1. #41
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von Rhic-Edom Beitrag anzeigen
    Das Steelbook wird es auch bei der Drogerie Müller geben.

    Und bei Saturn, Media Markt, Expert... überall wo es Blu-rays gibt, sozusagen.

  2. #42
    Dunkle Seite der Macht
    Registriert seit
    11.11.03
    Ort
    Sparta
    Alter
    41
    Beiträge
    529

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von SamLombardo Beitrag anzeigen
    Und, hat ihn schon jemand auf deutscher BD gesehen? Schreibt mal was zum Bild und vor allem zum deutschen Ton.

    Danke
    Bild und Ton absolute Referenzklasse! Hab selten so ein knackscharfes und detailfreudiges Bild gesehen. Und der Ton lässt es mächtig krachen.

  3. #43
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Oblivion

    Das liest man ja gerne...

    Ehe jemand fragt: Kostet das gleiche bei Müller/ Media Markt wie bei Amazon.

    Das sieht echt schweinegeil aus.

  4. #44
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Oblivion

    Ich freue mich schon auf den isolierten Score in 5.1!

  5. #45
    MAS
    MAS ist offline
    Moviemaker
    Registriert seit
    22.09.02
    Ort
    Frankfurt/Berlin/LA
    Beiträge
    159

    AW: Oblivion

    dt. Ton ist definitiv in dts hr! leider ist die score nur in half rate dts und nicht wie bei der us in 96khz/24bit dolby true hd.

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Oblivion

    Eben aus der Videothek ausgeliehen und geschaut - wirklich grandiose Bildschärfte.
    Ebenso kraftvoller Ton. Schon eine klasse Blu-ray.

  7. #47
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Oblivion

    Ja, eine wirklich fantastische Blu-ray. Eben noch geschaut und extrem begeistert. Bild und Sound sind unfassbar gut. Und den Film finde ich jetzt noch besser als schon vorher. Einer meiner Liebsten von 2013.

  8. #48
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von MAS Beitrag anzeigen
    dt. Ton ist definitiv in dts hr! leider ist die score nur in half rate dts und nicht wie bei der us in 96khz/24bit dolby true hd.
    OH MEIN GOTT!!!

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.02.02
    Beiträge
    1.409

    AW: Oblivion

    Bin auch am Überlegen, das Steelbook zu kaufen - da ist wenigstens dieser Scientologen - Idiot nur klein drauf.

    Warum spielt dieser Bekloppte eigentlich immer in Filmen mit, die mich thematisch interessieren ?!?



    Ständig gucke ich Tom Cruise Filme trotz Cruise, nicht wegen ihm.

    Ich wünschte, der würde endlich auf seinen Hubbard - Planeten verschwinden...

  10. #50
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von Dr.Kimble Beitrag anzeigen
    Warum spielt dieser Bekloppte eigentlich immer in Filmen mit, die mich thematisch interessieren ?!?



    Ständig gucke ich Tom Cruise Filme trotz Cruise, nicht wegen ihm.

    Ich wünschte, der würde endlich auf seinen Hubbard - Planeten verschwinden...
    Genau das gleich denke ich auch immer,wenn ich einen seiner Filme kaufe. Ich mag den auch nicht unbedingt.

    Der Film ist geil,Bild und Ton sind eine Wucht,und das Steelbook sieht schick aus. Bleibt uns wohl wieder mal nichts anderes übrig.

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Oblivion

    Na ja, ich kann mit dieser Scientology Sekte ebenfalls nix anfangen, aber so mancher Schauspieler hat so seine Marotten.
    John Travolta geht ja noch einen Schritt weiter als Tom Cruise und ließt dann auch aus den Büchern von Ron Hubbard vor - trotzdem sehe ich Travolta immer wieder gerne im Kino - vor allem wenn er den Bösewicht mimt.
    Gleiches gilt für Tom Cruise.

    Auch Will Smith ist da ja bei Scientology involviert.

  12. #52
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Oblivion

    Na, gerade in den letzten Jahren hat Crusie sich wieder ziemlich zusammengerissen und einen tollen Film nach dem anderen hingelegt, wobei "Oblivion" für mich bisheriger Höhepunkt ist. Mal gespannt, wie der nächste SF-Actioner wird. Kommt ja auch bald.
    Mich interessiert es prinzipiell eigentlich sowieso nicht, was Schauspieler so-und-so neben seinen Filmrollen so abzieht, aber in dem Fall scheint es doch mittlerweile sehr ruhig abzulaufen. Es gab doch mal Gerüchte, daß er Scientology verlassen wollte, wenn nicht schon geschehen....mir kommt er aufjedenfall seit geraumer Zeit viel geerdeter vor, fokussierter auf seine Arbeit als Schaupieler.

    Wenn ich mir die Dokumentationen auf "Oblivion" so anschaue, hat er wirklich Freude an dem Film gehabt, und das merkt man auch. Ich habe mich doch stark gewundert, was der wieder alles so ohne entsprechenden Stuntman gemacht hat, und nebenbei einige Male gut aufs Maul gefallen ist. Da steckt schon Leidenschaft hinter.

  13. #53
    Bruce Lee Fan
    Registriert seit
    27.11.04
    Ort
    Shadow Moses
    Alter
    43
    Beiträge
    1.502

    AW: Oblivion

    Mir ist es wiederum egal an was oder zu Welchen Glauben oder Sekte die Schauspieler glaube/gehören. Gucke sehr gerne die Filme mit Cruise, Travolta oder W. Smith. Hab von Scientology keine Ahnung, sie Interessiert mich nicht somit weiss ich gar nicht welche Sätze (was auch immer dazu gehört) Scientologisch sind Hauptsache der Film gefällt mir. Morgen sollte das SteelBook endlich ankommen. Freue mich schon den Film endlich zu Hause sehen zu können.

  14. #54
    MAS
    MAS ist offline
    Moviemaker
    Registriert seit
    22.09.02
    Ort
    Frankfurt/Berlin/LA
    Beiträge
    159

    AW: Oblivion

    wenn ihr wegen dem privatleben der schauspieler ihre filme nicht mehr gucken wollt, dann dürft ihr fast gar nichts mehr aus den usa schauen. es gibt ein sprichwort in hollywood: "wenn du im biz erfolg haben willst, sei entweder jude, oder scientologe". wenn ihr wüsstet, wie viele filme ihr toll findet, wo scientologen in den wichtigen positionen sitzen...

  15. #55
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von semprini Beitrag anzeigen
    Na ja, ich kann mit dieser Scientology Sekte ebenfalls nix anfangen, aber so mancher Schauspieler hat so seine Marotten.
    John Travolta geht ja noch einen Schritt weiter als Tom Cruise und ließt dann auch aus den Büchern von Ron Hubbard vor
    Na ja, Tom Cruise geht noch viel weiter als John Travolta. Bei den Dreharbeiten seiner Filme sind alle Beteiligten verpflichtet, Scientology-Werbeveranstaltungen zu besuchen.


    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Es gab doch mal Gerüchte, daß er Scientology verlassen wollte, wenn nicht schon geschehen....mir kommt er aufjedenfall seit geraumer Zeit viel geerdeter vor, fokussierter auf seine Arbeit als Schaupieler.
    Das täuscht leider. Er ist zur Zeit der weltweit einflussreichste Scientology-Lobbyist. Nicht ohne Grund ist er Operierender Thetan Level VII geworden.

    John Travolta ist im Vergleich nur Level V.


    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir die Dokumentationen auf "Oblivion" so anschaue, hat er wirklich Freude an dem Film gehabt, und das merkt man auch. Ich habe mich doch stark gewundert, was der wieder alles so ohne entsprechenden Stuntman gemacht hat, und nebenbei einige Male gut aufs Maul gefallen ist. Da steckt schon Leidenschaft hinter.
    Oblivion ist Werbung für Scientology. Das Making-of ist natürlich auch Werbung für die Werbefigur Tom Cruise. Es wäre ja total schlecht, wenn er als Operierender Thetan Level VII als Weichei dargestellt wird. Je höher der Level ist, desto gottnäher ist man. Mit Level VII hat man telepatische Fähigkeiten.
    Geändert von CinemaniaX (14.08.13 um 18:04:33 Uhr)

  16. #56
    MAS
    MAS ist offline
    Moviemaker
    Registriert seit
    22.09.02
    Ort
    Frankfurt/Berlin/LA
    Beiträge
    159

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von CinemaniaX Beitrag anzeigen
    Bei den Dreharbeiten seiner Filme sind alle Beteiligten verpflichtet, Scientology-Werbeveranstaltungen zu besuchen.
    Das stimmt so leider nicht. Niemand wird beim Dreh verpflichtet Scientology-Werbeveranstaltungen zu besuchen. Das er aber den Leuten in seinem Umfeld versucht Scientology zu verkaufen, das wird schon so sein. Das einzige, was Tom Cruise vertraglich verlangt, ist dass niemand im Bild generell größer sein darf als er (Habe auch mal gehört, dass ihm niemand von der Crew in die Augen sehen darf :0 ).
    Aber der Rest deines Beitrags ist schon sehr interessant und beängstigend.

  17. #57
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Oblivion

    Paßt gerade so schön.


  18. #58
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Oblivion

    Das "Oblivion" Werbung für Scientolgy sein soll, entzieht sich mir völlig. Dann wäre jeder Invasionsfilm, der mit einer hochentwickelten Macht, die dann die arme Erde ausbeutet, und von einigen wenigen heldenhaften Figuren erfolgreich bekämpft wird, archetypischer Scientolgypropaganda-Stoff...

    Bist du denn was Cruise angeht, da wirklich auf dem neuesten Stand?

  19. #59
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Oblivion

    Imo ist es völlig egal, ob ein Film nun Werbung für irgendetwas sein soll oder nicht. Die Frage ist doch nur, wie ICH den Film betrachte und da ich mit Scientology nichts anfangen kann, betrachte ich den Film eben als das was er für mich ist: Fiktion mit einer interessanten Geschichte ohne Hintergedanken. Keine Ahnung, welche Filme ich schon alle gesehen haben mag, wo im Hinterkopf der Macher womöglich etwas ganz anderes abging - aber sofern ich das nicht erkenne oder gar verfolge, ist mir das absolut egal. Ging mir bei Battlestar Earth schon genauso (obwohl das den Film imo immer noch nicht zu einem guten Film werden lässt ).

  20. #60
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von CinemaniaX Beitrag anzeigen
    Na ja, Tom Cruise geht noch viel weiter als John Travolta. Bei den Dreharbeiten seiner Filme sind alle Beteiligten verpflichtet, Scientology-Werbeveranstaltungen zu besuchen.
    Gibt es da eine Quelle für ? Ansonsten halte ich das für Bullshit.

    Mal ganz im Ernst: Tom Cruise ist jetzt nicht der Superstar im Schauspiel-Biz, nen richtigen Knaller hat der seit Top Gun auch nicht mehr gehabt. Insofern kann es nur verwundern, wenn er so ein großen Einfluss an den Sets haben soll.

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •