Cinefacts

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 164

Thema: Oblivion

  1. #121
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Das ist alles die Schuld einiger User hier, die ein Man of Steel mit seinen paar hundert Millionen als Flop bezeichnen. Das färbt wohl ab.

  2. #122
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.12.12
    Beiträge
    2.348

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von Spike Beitrag anzeigen
    Will auch mal OT-Spammen:
    1986 Top Gun ~356 Mio US$ weltweit
    1988 Rain Man ~412 US$ weltweit
    1992 Eine Frage der Ehre ~236 Mio US$ weltweit
    1993 Die Firma ~270 Mio US$ weltweit
    1994 Interview mit einem Vampir ~223 Mio US$ weltweit
    1996 Mission Impossible ~457 Mio US$ weltweit
    1996 Jerry Maguire ~274 Mio US$ weltweit
    2000 Mission Impossible 2 ~546 Mio US$ weltweit
    2002 Minority Report ~358 Mio US$ weltweit
    2003 The Last Samurai ~456 Mio US$ weltweit
    2004 Collateral ~217 Mio US$ weltweit
    2005 Krieg der Welten ~591 Mio US$ weltweit
    2006 Mission Impossible 3 ~397 Mio US$ weltweit
    2010 Knight & Day ~262 Mio US$ weltweit
    2011 Mission Impossible 4 ~694 Mio US$ weltweit
    2012 Jack Reacher ~217 Mio US$ weltweit
    2013 Oblivion ~286 Mio US$ weltweit

    Und wenn man bei Boxofficemojo guckt, liegt er auf Rang 6 der Schauspieler mit den höchsten Kinoeinspielergebnissen innerhalb der USA.
    Wenn man nach reinen Ticketverkäufen listet sogar auf Platz 2.

    Richtig ist, und ich denke das ist ein Grund, warum man denken könnte, er hatte nie einen "richtigen Kracher":
    er hatte nie so einen 1 Millarde-über-Kracher wie z.B. Depp, Bale, Downey Jr.
    Aus deiner Liste finde ich: richtig Klasse: Top Gun, Eine Frage der Ehre, Die Firma, Collateral, Mission Impossible 3, Jack Reacher. Leider habe ich "Oblivion" immer noch nicht gesehen, obwohl ich die Blu-ray schon habe. Hoffentlich gefällt mir der Film besser als "Krieg der Welten". Den habe ich nach 25 Minuten wieder ausgemacht und nie wieder weitergeschaut.

  3. #123
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Oblivion

    Selbst R-rated Filme von Tom Cruise mit kleinem Budget haben alleine in den USA das zehnfache ihrer Kosten eingespielt - siehe - 1983 : Lockere Geschäfte / Risky Business mit $ 63,541,777.

    Davon ist Oblivion natürlich weit entfernt.

  4. #124
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von mukki Beitrag anzeigen
    Hoffentlich gefällt mir der Film besser als "Krieg der Welten". Den habe ich nach 25 Minuten wieder ausgemacht und nie wieder weitergeschaut.
    Gute Chance. Während Krieg der Welten an sich nur lautes Actionkino ist, ist Oblivion gemächlich, atmosphärisch dicht, erzählt eine interessante Geschichte UND bietet auch noch ein paar nette und sehr gut umgesetzte Actionsequenzen als Bonus. Ich würde Oblivion KdW jedenfalls jederzeit vorziehen - aber es bleibt natürlich eine Geschmacksfrage.

  5. #125
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Oblivion

    So, wollte die BD nun auch kurz mal einwerfen (heute für 12,99 bei MediMax gekauft) und mein Philips BDP7500MKII zuckt auch erst einmal rum. Nach mehrfachen Einleseversuchen (2-3 Mal Lade Raus/Rein) frisst er die BD dann allerdings. Die Scheibe scheint also wirklich nicht völlig problemlos zu sein. Mir ist außerdem noch aufgefallen, daß Universal nun wohl auch einen Filmspeicher nutzt. Wenn man den Film unterbricht und die BD wieder anwirft, erfolgt schon beim Universal Logo die Abfrage, ob man ins Menü will oder den Film weiter sehen möchte. Die letzte BD, die auch schon geringfüge Probleme bei mir bereitet hatte, war Les Miserables - interessanterweise auch von Universal. Ich weiss ja, daß Philips nicht den besten Ruf hat, aber bisher lief alles problemlos (mit Ausnahme dieser beiden Universal Titel).

    Allerdings habe ich mir mal die ersten Minuten des Filmes angesehen und ich kann mich hier nur anschließen: Top Bild und Ton - da geht kaum noch etwas besser.

  6. #126
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Hab den Film vorgestern in der englischen Version von der deutschen Blu-ray geschaut. Playergenerierte UT gab es gar keine. Allerdings gab es auch keine Ortseinblendungen o.ä. - gibt es die in dem Film überhaupt? Die erwähnten UT für Terminate, Clear usw. werden wohl nur in der deutschen Version gezeigt. Sollten sich also auf jeden Fall umgehen lassen, wenn man die englische Version startet und am Player direkt auf deutsch umschaltet...
    Wie gesagt, ich hab den Film noch nicht gesehen und kann daher absolut nicht beurteilen was es so für einblendungen gab oder nicht gab.
    Aber nach diversen Universal Massakern wie z.B. Bourne 1&3, Fast Five und Operation Kingdom weis ich zu was die Jungs in der Lage sind...und das macht mir angst

    Aber scheint ja das diesmal alles ok ist, danke

  7. #127
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.01.05
    Beiträge
    427

    AW: Oblivion

    Hab den Film damals im größten Cinemaxx mit Maxximum Sound gesehen und die ersten 15-20 Minuten waren soundmäßig das beste was ich je in einem Kino gehört habe. Bis dann irgendein Idiot raus ging und sich darüber beschwerte das es zu laut wäre. Danach wurde die Lautstärke runtergedreht und es war nur noch halb so toll. :-/

    Heute habe ich nun die Blu Ray gesehen, Bild+Ton hätten wirklich nicht besser sein können, soundmäßig kann ich vor allem die Szene von 9:05 - 9:20 Minuten besonders empfehlen, wusste gar nicht das meine Rearspeaker so laut sein können.

  8. #128
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Oblivion

    Warum wird GUTER Ton eigentlich so häufig mit LAUTER Ton gleichgesetzt?

  9. #129
    went neutral
    Registriert seit
    14.10.01
    Ort
    BRD, Erde, Universum
    Alter
    34
    Beiträge
    9.953

    AW: Oblivion

    Habe den Film heute gesehen und war begeistert. Ich wusste vorher gar nichts über den Streifen. Der Soundtrack...wow. Cruise Control hat einfach ein glückliches Händchen bei seiner Rollen- und Filmauswahl. Mir ist egal was der so privat macht aber in Filmen sehe ich den Typen gerne. Habe so einige Streifen mit Cruise in meiner Sammlung.

  10. #130
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von Fortinbras Beitrag anzeigen
    Habe den Film heute gesehen und war begeistert. .
    Das sind wir irgendwie scheinbar alle hier.

    Ich habe gerade gehört das Joseph Kosinski als nächstes Regie führen soll,im Remake "Das schwarze Loch" Da bin ich doch begeistert.

  11. #131
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Oblivion

    Und ich bin vorerst nur begeistert weil dadurch die Chancen stark steigen, dass endlich eine BD zum Original von "Das schwarze Loch" kommt analog wie bei Tron wegen der Fortsetzung.

    Und wenn sich Disney beim schwarzen Löchlein ähnlich viel Mühe gibt wie beim Original Tron wäre das ne Top VÖ.
    Ansonsten wird es ein Remake dieses Films bei mir schon schwierig haben weil ich viel Nostalgie mit dem Original verbinde und Maximilian Schell grandios finde in der Rolle.

  12. #132
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Oblivion

    Beim Remake von Das schwarze Loch müssten dann ja nach "Daft Punk" und "M83" eigentlich "Justice" den Soundtrack machen.

    "Maximillian! Hilf mir... Ihr Narren dort, retet mich! Alles aus!"

  13. #133
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Oblivion

    Ach ja,"Das schwarze Loch" ist immer noch super. Einzigartiges Design - die Cygnus wirkt wie eine Kathedrale, die Umfunktionierten deren Klostermönche....die Edelholzartigen Wachroboter, der böse Scheren-Maximilian - und dazu noch der wirre Dr. Reinhart...

    Und VINCENT ist ein toller Roboter.

    Ich weiß noch damals, und diese Wirkung hat sich durch die Jahre gehalten, wie großartig ich schon als Kind das "Dante's Inferno-Ende" fand. Natürlich habe ich erst später dieses bizarre Ausmaß erkannt, aber es hat mich halt immer beeindruckt. Und ich habe immer auf einen zweiten Teil gehofft -es gab zwar Comicsequels, aber die waren doch eher müde Fortsetzungen.

    Für mich die logische Inspiration zu "Event Horizion" Aber er ist eben auch ein wenig antiquiert - die doofen, dicken Drähte an Vincent, Old Bob und dem strammen Max....die werden die garantiert nicht wegretuschieren, wenn die BD rauskommt (die ich aber natürlich trotzdem direkt holen werde).

    Aber ein Remake, gerade von Kosinski, sollte er da nach wie vor involviert sein, kann nur klasse werden. Allein vom Designstandpunkt und der audiovisuellen Umsetzung kann das nur ein Knaller werden.

  14. #134
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.01.05
    Beiträge
    427

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Warum wird GUTER Ton eigentlich so häufig mit LAUTER Ton gleichgesetzt?
    Weil man den Sound dann nicht nur hören, sondern auch spüren kann.

    Und der Ton war ja nicht nur laut, sondern halt gut und laut.

  15. #135
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.03.09
    Beiträge
    171

    AW: Oblivion

    Hier sollte man nur über die Blu-Ray reden und die ist optimal !

    Über den Film kann man geteilter Meinung sein. (Mir hat er vor allem visuell gefallen.)

    Was man über den Hauptdarsteller als Person denkt, hat hier nicht viel verloren, oder ?

  16. #136
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Oblivion

    Fand den Film auch gut, Tom Cruise weiß es, nicht zu enttäuschen, das muss man ihm lassen (wobei ich Krieg der Welten noch nicht gesehen habe ).

    Ist Euch auch die Ähnlichkeit des Regisseurs und Cruise aufgefallen? In den Making ofs dachte ich das schon beim Anblick, und als er zu sprechen anfing hatte ich ihm Off ständig Probleme, seine Stimme von Cruise zu unterscheiden... nun habe ich den Audiokommentar begonnen und dieser ist vom Regisseur und Cruise! Gotteswillen...

  17. #137
    went neutral
    Registriert seit
    14.10.01
    Ort
    BRD, Erde, Universum
    Alter
    34
    Beiträge
    9.953

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Das sind wir irgendwie scheinbar alle hier.

    Ich habe gerade gehört das Joseph Kosinski als nächstes Regie führen soll,im Remake "Das schwarze Loch" Da bin ich doch begeistert.

    Ich lese ab und an mal durch amerikanische Filmforen und bei Oblivion ist man drüben ziemlich einhellig der Meinung dass der Film saugt.

    Klar ist, dass sich der Film bei zahlreichen anderen Filmen und vielleicht auch Videospielen bedient aber das Gesamtpaket passt einfach.

  18. #138
    went neutral
    Registriert seit
    14.10.01
    Ort
    BRD, Erde, Universum
    Alter
    34
    Beiträge
    9.953

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von redvienna Beitrag anzeigen
    Hier sollte man nur über die Blu-Ray reden und die ist optimal !

    Über den Film kann man geteilter Meinung sein. (Mir hat er vor allem visuell gefallen.)

    Was man über den Hauptdarsteller als Person denkt, hat hier nicht viel verloren, oder ?
    Aus dem Grund habe ich mich hier rar gemacht. Vor zehn Jahren hat man sich noch über die DVDs und die Filme darauf unterhalten. Heute unterhält man sich viel lieber darüber, dass der FSK-Flatschen vielleicht nicht abziehbar ist, ein Steelbook vielleicht eine dünnere Materialstärke hat als ein anderes oder regt sich darüber auf dass es kein Wendecover gibt. Was interessiert schon der Film?! Ist doch unwichtig, lasst uns lieber alls zehn Seiten lang Bild und Ton der Blu-ray preisen.

  19. #139
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von redvienna Beitrag anzeigen
    Hier sollte man nur über die Blu-Ray reden und die ist optimal !

    Über den Film kann man geteilter Meinung sein. (Mir hat er vor allem visuell gefallen.)

    Was man über den Hauptdarsteller als Person denkt, hat hier nicht viel verloren, oder ?
    Nee, nee, nee.

    Ich gebe Fortinbras da völlig recht. Der Film um den es ging, hat sich in vielen Fällen als eher unwichtig herausgestellt , und wurde mit Flatschen, Covern und, und, und...vertrieben.

  20. #140
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Oblivion

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Und ich bin vorerst nur begeistert weil dadurch die Chancen stark steigen, dass endlich eine BD zum Original von "Das schwarze Loch" kommt analog wie bei Tron wegen der Fortsetzung.

    Und wenn sich Disney beim schwarzen Löchlein ähnlich viel Mühe gibt wie beim Original Tron wäre das ne Top VÖ.
    Ansonsten wird es ein Remake dieses Films bei mir schon schwierig haben weil ich viel Nostalgie mit dem Original verbinde und Maximilian Schell grandios finde in der Rolle.
    Das mit der Nostalgie, Maximilian Schell (und dem Soundtrack) sehe ich genauso. Allerdings hat Tron einen völlig anderen Stellenwert als den afaik doch ziemlich gefloppten "Das Schwarze Loch", der ja uch, wenn man ehrlich ist, kein wirklich guter Film ist. Ich kann mir kaum vorstellen, daß Disney da eine ähnlich grosse Kampagne starten wird - aber das geht nun ins OT.

    Und was das ewige Gemecker angeht bezüglich Sachen betrifft, die einen selbst nicht so sehr interessieren (Verpackungen, Extras, Tonformate ect.) da kann ich langsam nichts mehr zu sagen, weil diejenigen, die sich beschweren, es einfach nicht raffen WOLLEN, daß jeder andere Prioritäten setzt. Die Blu-Ray besteht nun einmal nicht NUR aus dem Film (gerade nicht als Sammler) - oder ist bei euch allen das Scrollrad an der Maus defekt?.

    Wenn man hingegen mehrfach und einheilig bestätigt hat, wie der Inhalt qualitativ ist, sollte eigentlich auch niemand ein Problem damit haben, wenn auch Gedanken zum Film ausgetauscht werden - auch, wenn es dafür ein extra Forum gibt...alternativ wären die nächsten Beiträge bis in alle Zeiten dann nur noch:

    "Ich finde die Qualität auch toll." - sehr interessant und unglaublich lesenswert
    Geändert von Marko (21.08.13 um 16:50:12 Uhr)

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •