Cinefacts

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 181
  1. #1
    James Conway
    Gast

    Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Erscheinungstermin: 14.06.2013
    Extras
    : Originaltrailer, Unzensierte englische Originalversion, Super8-Fassung, Featurette, TV-Special, Original-Comic zum Film als ROM-Partc

    http://www.kochmedia-film.de/blu-ray...on_2_blu_rays/


  2. #2
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    .... da kann die antiquierte MGM DVD ja endlich auf`s Abstellgleis

  3. #3
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Da steckt vermutlich wieder Black Hill dahinter und Koch sind nur Vertrieb, oder? Erstmal abwarten wie das Ergebnis aussieht...

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Wird auf jeden Fall vorgemerkt.

    Selbst wenn die Veröffentlichung von Black Hill kommt, muss das nichts schlechtes heißen. Ich habe von denen einige gute Veröffentlichungen hier stehen. Wenn die Scheibe aber von Koch direkt kommt dürfen wie vermütlich auf ein Wendecover hoffen und evtl. auf etwas mehr Mühe beim Bonus.

  5. #5
    Zu viele Köche...
    Registriert seit
    26.08.08
    Beiträge
    694

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Die ist diesmal direkt von uns und wird, wie man sieht, eine 2-Disc-Version.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Zitat Zitat von Michael H. Beitrag anzeigen
    Die ist diesmal direkt von uns und wird, wie man sieht, eine 2-Disc-Version.
    Gut; dann dürfte auch das Wendecover gesichert sein. Außer bei dem Eisenherz Mb (Wer weiß warum- das war bis auf den Flatschen nämlich sehr gelungen) habt ihr euch ja eigentlich immer um Antiflatschenlösungen verdient gemacht.^^

    Hast du noch paar genauere Infos für uns z.B. zum Bonusmaterial?

  7. #7
    James Conway
    Gast

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Bei DEM Cover kann der Flatschen ruhig dran bleiben.

  8. #8
    Zu viele Köche...
    Registriert seit
    26.08.08
    Beiträge
    694

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Wir schauen gerade, wie weit wir den Film vervollständigen können. Die Tonzensuren sollten wir alle haben, die Szene mit "Mercy in the name of God" ebenfalls, die war in der deutschen Kinofassung komplett drin, wird in HD abgetastet. Die Szene mit Francesca in der Wanne war bisher bei allen vorliegenden Fassungen framegenau identisch. Da schau ich jetzt nach dem Master der Widescreen-LD aus den USA, wo sie angeblich drin sein soll.
    Ansonsten gibt es den deutschen Trailer, Originaltrailer, Super8-Fassung, Interview mit Roger Corman und das Vincent-Price-TV-Special "An Evening of Edgar Allan Poe" sowie der offizielle Comic zum Film als ROM-Part.
    Den deutschen Ton nehmen wir von der deutschen Kinokopie, der von MGM war bereits Tonhöhenkorrigiert und hatte dadurch einige Verzerrungen drin.

    Das Cover ist noch nicht final, das Plakatmotiv mit dem roten Price-Gesicht funktioniert leider nicht, da man auf DVD-Größe nicht wirklich erkennen kann, dass sein Gesicht aus Monstern und nackigen Mädels gebaut wurde, dafür ist das Format zu klein und damit der ganze Gag verschwindet. Das Bildmaterial zum Film gibt leider auch nicht viel her.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Zitat Zitat von Michael H. Beitrag anzeigen
    Wir schauen gerade, wie weit wir den Film vervollständigen können. Die Tonzensuren sollten wir alle haben, die Szene mit "Mercy in the name of God" ebenfalls, die war in der deutschen Kinofassung komplett drin, wird in HD abgetastet. Die Szene mit Francesca in der Wanne war bisher bei allen vorliegenden Fassungen framegenau identisch. Da schau ich jetzt nach dem Master der Widescreen-LD aus den USA, wo sie angeblich drin sein soll.
    Ansonsten gibt es den deutschen Trailer, Originaltrailer, Super8-Fassung, Interview mit Roger Corman und das Vincent-Price-TV-Special "An Evening of Edgar Allan Poe" sowie der offizielle Comic zum Film als ROM-Part.
    Den deutschen Ton nehmen wir von der deutschen Kinokopie, der von MGM war bereits Tonhöhenkorrigiert und hatte dadurch einige Verzerrungen drin.

    Das Cover ist noch nicht final, das Plakatmotiv mit dem roten Price-Gesicht funktioniert leider nicht, da man auf DVD-Größe nicht wirklich erkennen kann, dass sein Gesicht aus Monstern und nackigen Mädels gebaut wurde, dafür ist das Format zu klein und damit der ganze Gag verschwindet. Das Bildmaterial zum Film gibt leider auch nicht viel her.
    Das liest sich großartig; ich hoffe wirklich, dass ihr alle Schnitte beseitigen könnt. Bitte probiert alles was geht-notfalls mal noch bei ein paar Sammlern oder dem Einträger bei der OFDb nachfragen. Das Filmmaterial muss noch existieren.
    Ich warte schon ewig auf eine uncut Version von dem Film.

    Aber wie jetzt? Bei der Francesca Szene habt ihr bisher kein neues Material gefunden? Hab ich das so richtig verstanden? Die Zensur mit den Brüsten war also in allen bisherigen Quellen?

    Ich nehme an ihr werdet auch die englische Tonspur restaurieren wo es notwendig ist.

    Das Bonusmaterial liest sich auch gut-ich nehme mal an das kommt auf Disc 2. Nehmt ihr zwei BD 25?

    Ach ich freu mich auf das Release! Satans ist zusammen mit Pendel des Todes meine Lieblings Poe Verfilmung.

  10. #10
    Zu viele Köche...
    Registriert seit
    26.08.08
    Beiträge
    694

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Ja, ich hatte auch eine längere amerikanische Fassung in Vollbild, diese hatte die Szene am Anfang mit "God" auch komplett, war bei der Badeszene aber exakt identisch mit dem MGM-Master und der deutschen Kinofassung. Ein Master steht noch aus, ich bin gespannt. Der englische Ton soll natürlich auch zum Schluß komplett sein.

    Die Bonus-Disc wird eine DVD, da die ganzen Extras in SD produziert wurden.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Zitat Zitat von Michael H. Beitrag anzeigen
    Ja, ich hatte auch eine längere amerikanische Fassung in Vollbild, diese hatte die Szene am Anfang mit "God" auch komplett, war bei der Badeszene aber exakt identisch mit dem MGM-Master und der deutschen Kinofassung. Ein Master steht noch aus, ich bin gespannt. Der englische Ton soll natürlich auch zum Schluß komplett sein.

    Die Bonus-Disc wird eine DVD, da die ganzen Extras in SD produziert wurden.
    Ah gut; danke für die vielen und netten Auskünfte. Bin überzeugt ihr werdet da ein gutes Release bringen.
    Ich hoffe ihr haltet und auf dem laufenden und viel Erfolg beim weiteren Restaurieren. Für mich wird da ein kleiner Traum wahr.

  12. #12
    James Conway
    Gast

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Zitat Zitat von Michael H. Beitrag anzeigen
    Das Cover ist noch nicht final, das Plakatmotiv mit dem roten Price-Gesicht funktioniert leider nicht, da man auf DVD-Größe nicht wirklich erkennen kann, dass sein Gesicht aus Monstern und nackigen Mädels gebaut wurde, dafür ist das Format zu klein und damit der ganze Gag verschwindet. Das Bildmaterial zum Film gibt leider auch nicht viel her.
    Hier im Forum gibt es einen User namens Catweazle, der ganz tolle Retrocover anfertigt und sich auch die benötigten Vorlagen beschaffen kann. Evtl. könnte er euch behilflich sein.

    Hier ein paar Beispiele seiner Arbeit:
    http://www.abload.de/img/blu-rayvorhangprojectmuuul.jpg
    http://www.abload.de/img/blu-rayfressenfrdiegelajhx.jpg
    http://www.abload.de/img/blu-raygetawayprojectkcjxy.jpg
    http://www.abload.de/img/blu-raygauntletprojecb8k8d.jpg
    http://www.abload.de/img/blu-rayvertigomotiv36pejd.jpg

    Profil des Users: http://www.cinefacts.de/Forum/member.php?u=247

  13. #13
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Was sind das heute nur für geile Nachrichten von Koch, erst Columbo in HD und nun der einzige Price Film den ich damals auf Dvd verpasst habe und bis heute immer wieder auf meiner Amazon Wunschliste habe liegen lassen...WIRD SOFORT GEKAUFT!
    Dann auch noch Massen an Bonus und in komplettierter Fassung, einfach nur top!

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.08.02
    Ort
    halle of fame
    Beiträge
    2.545

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Und dann endlich nicht mehr dieser dämliche alte deutsche Verleihtitel: "Satanas - Das Schloss der blutigen Bestie"! Habe damals fast nicht die DVD-Erstauflage gekauft, weil ich den Titel nicht mit dem Film zusammenbrachte. Aber das alte DVD-Cover sah ansonsten gar nicht so schlecht aus!
    Gruß A.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Die Maske des roten Todes (Vincent Price)-satanas.jpg  

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    51
    Beiträge
    395

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Zitat Zitat von Michael H. Beitrag anzeigen
    Das Cover ist noch nicht final, das Plakatmotiv mit dem roten Price-Gesicht funktioniert leider nicht, da man auf DVD-Größe nicht wirklich erkennen kann, dass sein Gesicht aus Monstern und nackigen Mädels gebaut wurde, dafür ist das Format zu klein und damit der ganze Gag verschwindet. Das Bildmaterial zum Film gibt leider auch nicht viel her.
    Hmm... es gibt noch eine Alternativvariante von dem Motiv in einem anderen Malstil, in der man die Mädels und Monster besser erkennen kann - vielleicht kann man das benutzen, wenn man den Kopf nicht zu sehr verkleinert.


    Diese Grössenbeschränkungen Details betreffend bei Blu-Ray Covern sind echt nervig - musst ich selber feststellen...

  16. #16
    Dolemite
    Gast

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Meiner Meinung nach eine der besten Poe-Verfilmungen von Corman. Freue mich sehr auf die BD.

    Ich wusste gar nicht, dass die DVD gekürzt ist. Gibt es dazu irgendwo nähere Infos, was alles fehlt? Konnte auf schnittberichte.com nur allgemeine Infos zum Film aber keinen Schnittbericht finden.

    Wird Koch noch weitere Poe- bzw. Corman-Filme aus dem MGM-Lizenzenfundus bringen?

    Ein Price-Film, von dem ich ebenfalls gerne eine Neuveröffentlichung hätte (abseits der Poe-Sachen) wäre THEATRE OF BLOOD. Da ist die MGM-DVD leider nicht einmal anamorph.

  17. #17
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Zitat Zitat von ofdb.de
    Anmerkung zur Fassung:

    Auf der MGM-DVD fehlen leider ein paar kurze Segmente, die auf der US-Laserdisc und teilweise auf dem US-Orion-Video vorhanden sind. Teilweise dürfte hier fehlerhaftes Ausgangsmaterial der Grund sein.

    - 4:05 Min.: Francesca sagt hier "Mercy in the name...", die komplette Zeile lautet eigentlich "Mercy in the name of God."

    - 8:39 Min.: Francesca fällt in das dampfende Bad. Die ersten Frames, die sie (verschwommen) ohne Oberteil zeigen fehlen auf der DVD. Dies könnte für eine TV-Ausstrahlung zensiert worden sein.

    - 20:30 Min.: Prospero hat Francesca gerade erzählt, daß sie Gino und ihren Vater am nächsten Tag sehen kann, die Kamera zoomt auf die schwarzen Türen und die Szene wechselt zu Prospero, der durch die Schloßhalle geht. Bei diesem Szenenwechsel kann man auf der DVD eine Art "Winseln" hören und die Musik setzt etwas später ein.

    - 80:33 Min.: Beim Höhepunkt des Films tritt bei der DVD ein Jumpcut auf: Bei der Zeile "Each man creates his own God for himself and his own heaven, his own hell." fehlt das 'and'.
    Quelle.

  18. #18
    Dolemite
    Gast

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Vielen Dank.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Zitat Zitat von scheeks Beitrag anzeigen
    Und dann endlich nicht mehr dieser dämliche alte deutsche Verleihtitel: "Satanas - Das Schloss der blutigen Bestie"! Habe damals fast nicht die DVD-Erstauflage gekauft, weil ich den Titel nicht mit dem Film zusammenbrachte. Aber das alte DVD-Cover sah ansonsten gar nicht so schlecht aus!
    Gruß A.
    Mir gefällt das alte Cover auch gut! Von mir aus kann man es auch mit dem englischen Originaltitel verwenden. Der deutsche geht für mich aber auch ok. Ich verbinde mit dem Film halt den Titel Satanas.


    Die Maske des roten Todes (Vincent Price)-51sbeozxe3l._sl500_aa300_.jpg.


    Gibts evtl noch Bildmaterial mit den den Todesdämonen am Schluss? Die fand ich in mit ihren Kaputzengewändern auch sehr ansehnlich
    Geändert von Count Grishnackh (17.04.13 um 15:49:52 Uhr)

  20. #20
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Die Maske des roten Todes (Vincent Price)

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Zitat von ofdb.de
    Anmerkung zur Fassung:

    Auf der MGM-DVD fehlen leider ein paar kurze Segmente, die auf der US-Laserdisc und teilweise auf dem US-Orion-Video vorhanden sind. Teilweise dürfte hier fehlerhaftes Ausgangsmaterial der Grund sein.

    - 4:05 Min.: Francesca sagt hier "Mercy in the name...", die komplette Zeile lautet eigentlich "Mercy in the name of God."

    - 8:39 Min.: Francesca fällt in das dampfende Bad. Die ersten Frames, die sie (verschwommen) ohne Oberteil zeigen fehlen auf der DVD. Dies könnte für eine TV-Ausstrahlung zensiert worden sein.

    - 20:30 Min.: Prospero hat Francesca gerade erzählt, daß sie Gino und ihren Vater am nächsten Tag sehen kann, die Kamera zoomt auf die schwarzen Türen und die Szene wechselt zu Prospero, der durch die Schloßhalle geht. Bei diesem Szenenwechsel kann man auf der DVD eine Art "Winseln" hören und die Musik setzt etwas später ein.

    - 80:33 Min.: Beim Höhepunkt des Films tritt bei der DVD ein Jumpcut auf: Bei der Zeile "Each man creates his own God for himself and his own heaven, his own hell." fehlt das 'and'.



    Quelle.
    Nicht unsere Baustelle, aber ich hoffe, Michael H. ist nicht böse, wenn ich ein paar Infos beisteuere, die vielleicht hilfreich sind:
    Die Unterschiede bei den US Fassungen der Laserdisc und der DVD von MASQUE OF THE RED DEATH kamen durch die Erstellung eines (damals) neuen Masters zu stande. Die LD basierte auf einem Technicolor Dyetransfer Composite Master Positive Print, die DVD auf einem Eastman Intermediate Negative, soweit ich weiß. Ob wegen Zensur diese Stellen fehlen, ist die Frage. Eigentlich sollten sie auch auf dem IN vollständig sein, diese Probleme können aber auch durch Beschädigung oder späteres Editing auf dem Master Level/Dub Level passiert sein. In den USA gab es KEINEN Grund, diese Zensur duchzuführen.
    Wichtig vielleicht auch noch dies: der Ton im Original ist damals bei der DVD Edition DEUTLICH schlechter gewesen im Vergleich zur LD aufgrund der verwendeten Quelle. Diese ist bei LD ein MagTrack, bei der DVD ein Duplicate Sound Neg. Hier müsste dringend auf eine korrekte Umsetzung geachtet werden, genau wie bei der Abtastung auf die Technicolor hues und shades in den Farben und der korrekten exposure (Lichtbestimmung). Gerade MotRD ist teils sehr speziell in der Umsetzung gemacht worden, und für einen (low budget) Film dieser Art geradezu herrausragend. Leider war dies so auf der DVD nicht zu sehen, und LD hat seine Grenzen.

    Was das Plakat aus UK betrifft, lehnt sich das auch sehr an die Artwork der LD an, die ich persönlich auch am geeignetsten finde.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (17.04.13 um 20:31:36 Uhr)

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •