Cinefacts

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 73
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.11
    Beiträge
    19

    Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    Hi,

    gibt es schon Neuigkeiten, ob eine Veröffentlichung von "Babylon 5" auf Blu-Ray geplant ist? Wäre es dann auch generell möglich auf Basis des noch vorhandenen Roh-/Ausgangsmaterials "Babylon 5" alla "Star Trek - TNG" zu remastern?

    Serien-Link:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Babylon_5

    Schon einmal danke für Eure Infos. Ggf. kann dieses Thema als Sammelthema für den Veröffentlichungsfortschritt von "Babylon 5" auf Blu-Ray verwendet werden, denn laut SuFu gab es noch kein explizites Thema dafür

    CU

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.02
    Ort
    Erde
    Alter
    42
    Beiträge
    1.424

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    Die SFX sind keine Modelle, also ist die Antwort: Nööööö...wie TNG geht das nicht, dort sind es Modelle. Da Warner ja auch bekannt ist - Achtung Ironie - für sorgfältige Aufarbeitung von TV-Serien - dürfte das aber bestiiiiiiiiimmmt ganz einfach werden // Ernsthaft: Es sieht wohl eher schlecht aus. Aber wer weis...im Grunde muß Warner sich ja auch Zukunftsicher machen ggf. machen sie doch mal ne HD-Version..u never know

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.561

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    Bei Star Trek ist das doch jetzt alles CGI oder nicht?
    Die Effekte (hauptsächlich die Raumschiffe etc) waren schon damals recht schlecht und ohne eine komplette Neuerstellung bringt einem das alles nichts, hochrechnen bringt da sicherlich auch wenig.
    Glaube auch nicht das man für diese Serie nochmal ordentlich Geld in die Hand nimmt um sie auf das heutige Niveau zu bringen.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.04
    Alter
    40
    Beiträge
    102

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    Ich glaub da kommt nie was.
    Auf DVD waren die Effektshots schon kein volles Pal.
    Man sah deutlich vorher schon, wenn im Bild ein Effekt eingesetzt wurde.

    Eine Aufbearbeitung wie bei Star Trek lohnt sich wahrscheinlich finanziell nicht.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Alter
    32
    Beiträge
    56

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Bei Star Trek ist das doch jetzt alles CGI oder nicht?
    die Effekte bei TNG basieren weiterhin auf den originalen Modell-Shots. Bei TOS wurden die Effekte durch CGI ersetzt, und das mMn nicht sehr ästhetisch.

    B5 auf BluRay ist ein zu schöner Traum.

  6. #6
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.257

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    Wir es wahrscheinlich nie geben, da alle Effekte, alle Compshots damals in SD gerendert wurden. Bei einer Serie, die zu 80 Prozent aus digitalen Effekten bzw. digitaler Setextensions etc. besteht, wird da keine Chance bestehen, denn dies würde bedeuten, fast alles nochmal neu zu machen. Ich glaube nicht, das dies Budgetmäßig jemand verantworten kann.....

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.11.10
    Alter
    34
    Beiträge
    1.278

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    Na, dann sollen sie die Serie einfach komplett remaken. Läuft doch schon seit Jahren keine gescheite Scifi Serie mehr auf dem Niveau von Star Trek und Babylon 5

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.11
    Beiträge
    19

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    Hi,

    Es gab doch einmal eine Special Edition von "The Gathering/Die Zusammenkunft" mit neuen Effekten, Musik und Schnitt.

    Weiss jemand woran man diese Special Edition erkennen konnte, gab es hierzu einen eigenen EAN-Code?

    Auch soll die Bildqualität der US-Staffeln besser gewesen sein, gibt es hierzu einen Bildervergleich zwischen RC1 und RC2?

    Danke im Voraus für die Rückantworten

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.022

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    Die gab es doch nie auf deutsch...

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.11
    Beiträge
    19

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    klar gab es diese nie auf deutsch, jedoch erinnere ich mich, dass es diese DVD in UK als RC2 gab, jedoch weiss ich nun nicht mehr wie diese zu unterscheiden ist auch in der OFDB steht davon nichts, denn ich würde mir diese gerne zulegen, da wohl so schnell nix auf Blu-Ray kommt

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Alter
    38
    Beiträge
    926

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    Die Serie mit neuen Effekten auf Blu-Ray wäre ein Traum! Dennoch bin ich mit den DVDs zufrieden, weil die Serie mehr zu bieten hat, als gute Effekte.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.11
    Beiträge
    19

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    das steht ja außer Frage, aber eine adäquate Umsetzung für die Zukunft wäre echt super, damit die Serie nicht irgendwann in Vergessenheit gerät, weil die Sender nur noch in HD ausstrahlen und SD vernachlässigt wird Wenn ich mir Star Trek die DVDs und die Blu-Rays anschaue, einfach sehr gut Umgesetzt und neue Welten

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Ein Bayer im Schwabenland
    Alter
    39
    Beiträge
    7.113

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    B5 hätte sicherlich eine Aubereitung für HD mehr als verdient ... jedoch sehe auch ich schwarz

  14. #14
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.257

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    Ich mag die Serie ja auch, aber seien wir mal ehrlich, inzwischen ist die Serie nur noch den Insidern bekannt. Star Trek kennt jeder und ist da auch eher bereit zuzuschlagen. Von daher lohnte sich da die Aufbereitung für HD.

    Bei Babylon 5 sieht das aber komplett anders aus, die Serie wurde damals vor allen Dingen deswegen produziert, weil die zuständige VFX Firma günstig produziern konnte. Zu dem Zeitpunkt ein absolutes Novum denn da waren die CGIs nun mal das teuerste was man anbieten konnte.

    Gelungen ist das vor allen Dingen deswegen, weil man mit Lightwave 3D für den Amiga 4000 arbeitete und damit den 3D Bereich abdecken konnte. Das Compositing wurde mit Adobe After Effects gemacht. Man muß sich das auch mal vor Augen führen. Während ILM und andere Firmen mit Equipment und Software arbeiteten, bei der pro Arbeitsplatz mehrere Hundertausend Dollar zusammen kamen (Silikon Graphics Workstation, Softimage oder Alias Wavefront im 3D Bereich, Flint oder Flame für das Compositng) war das eine absolute Sensation.

    Und trotzdem musste sich die Firma limitieren: Die Auflösung der FX wurde nur in 720 x 480 Pixel berechnet, und auch dafür brauchte man damals pro Bild mehrere Stunden, während man heute mit modernen PCs die ganzen FX in der damaligen Qualität in Echtzeit ablaufen lassen könnte............

    Die 3D Modelle waren nur niedrig aufgelöst, heute besteht selbst Mario auf dem 3DS aus mehr Polygonen als die Raumstation in Babylon 5.

    Texturen waren ebenfalls nur niedrig aufgelöst.

    Um das ganze also in die heutige Zeit zu transportieren bzw. in Full HD Auflösung müsste wirklich jeder Effektshot komplett neu erstellt werden und zwar von Grund auf. Selbst wenn man die vorhandenen Dateien in Full HD rendern würde, das Ergebniss wäre abslout katastrophal.

    Von daher: DVDs kaufen und genießen, was besseres wird niemals kommen.

  15. #15
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    Immerhin wurde die Serie laut englischer Wikipedia in Super 35 gedreht. Eigentlich hat man damit, eine ordentliche Lagerung der OCN vorausgesetzt, eine ähnliche Ausgangslage wie bei DS9 und vor allem VOY, wo aufgrund der zunehmenden Verwendung von CGI auch alle Effekte „from scratch“ neu gemacht werden müssen.

    B5 hat aber ein klassisches Serienproblem: relativ großer Fankreis, ziemlich gute Kritiken, aber eben miese Quoten und ein geringer finanzieller Erfolg. Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass, wenn langfristig die Kosten für HD-Remastering sinken, man vielleicht auf Basis eines Crowdfunding-Projektes etwas stemmen könnte.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.11
    Beiträge
    19

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    okay hört sich ziemlich deprimierend an. Aber gibt es denn eine zentrale aktuelle petition, welche am besten weltweit oder regional bezogen sich hierfür stark macht? wenn nicht wo könnte man diese denn tun, denn auch wenn gleich die CGIs komplett neu gemacht werden müssen, denke ich dass dies mit heutiger software schneller uns besser geht und auch eventuell güstiger.

    ich denke auch, dass fans bereit sind etwas tiefer in die tasche zu greifen, wenn man auch sieht, dass hier sehr viel zeit und mühe investiert wurde, ansatt nur die DVDs auf Blu-Ray zu pressen

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.11
    Beiträge
    19

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    @RMA

    war leider zu langsam, aber sehe ich genau so, man müste eine zentrale plattform schaffen können, wo man auch JMS erreichen kann, denn sein Baby "Babylon 5" ist ja für Ihn noch nicht ganz vom tisch, sonst würde er nicht weitere Filme und Story planen, aber Warner sieht eben nicht das potential.

    Warner sollte sich mal an HBO ein Beispiel nehmen, welche Serien die ins Rennen schicken, denn das heutige publikum ist längst nicht mehr so wie in den 80ern, etc

  18. #18
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    Ich denke, eine Petition bringt hier nichts, da es effektiv nur um Geld geht, das in „Hollywood“ bekanntlich kaum einer freiwillig in die Hand nehmen wird. Eventuell sollte man nach dem Erfolg von STTNG auch erstmal die Ergebnisse des angekündigten X-Files-HD-Remasters abwarten, vielleicht verändert das die Stimmung gegenüber HD-Remastern klassischer Serien aus den 1990er Jahren.

    Am sinnvollsten wäre wohl eine Crowdfunding-Initiative auf einer der üblichen Plattformen wie Kickstarter.com und private Werbung dafür in den gängigen Film- / Serien- und SciFi-Foren im deutsch- und englischsprachigen Raum – kostet ja nix. Persönlich wäre ich für ein solches Projekt schon bereit, ein paar Hunderter springen zu lassen.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    Zitat Zitat von Rjunurr Beitrag anzeigen
    Dennoch bin ich mit den DVDs zufrieden, weil die Serie mehr zu bieten hat, als gute Effekte.
    Genau so ist es.


    Zitat Zitat von torsilinfo Beitrag anzeigen
    inzwischen ist die Serie nur noch den Insidern bekannt
    Ja, das ist wohl leider richtig und dürfte vor allem daran liegen, daß heute in der schnelllebigen Zeit leider der Schein mehr zählt als das Sein.

    Wenn ein B5-Frischling heute eine Folge ansieht, denkt der sich in 9 von 10 Fällen doch nur "wie scheußlich sehen denn die Effekte aus" und schaltet um, ohne auch nur im geringsten bereit zu sein, die ersten paar Folgen anzusehen, um sich dann vielleicht doch noch von der Atmosphäre und der Stimmung auf der Raumstation, den enorm vielschichtigen Charakteren und gegen Ende der letzten Staffel auch von der langsam auftauchenden Epik der Geschichte gefangen nehmen zu lassen.

    Das ist leider das Kreuz, welches Babylon 5 schon seit Jahren zu tragen hat und welches sicherlich auch nicht mehr verschwinden wird. Dienjenigen, welche sich auf die Serie einlassen, werden mit der m.E. schlichtweg besterzählten, durchdachtesten und tiegfründigsten Geschichte im SF-Seriengenre belohnt.


    Zitat Zitat von torsilinfo Beitrag anzeigen
    Von daher: DVDs kaufen und genießen, was besseres wird niemals kommen.
    Glaube ich auch.


    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    B5 hat aber ein klassisches Serienproblem: relativ großer Fankreis, ziemlich gute Kritiken, aber eben miese Quoten und ein geringer finanzieller Erfolg.
    Na ja, so schlecht waren die Quoten seinerzeit nicht, sonst hätte man keine fünf Staffeln drehen können, wobei die Studios früher auch einen etwas längeren Atem bewiesen haben, aber natürlich sind diese mit jeder neuen Ausstrahlung id.R. etwas abgesunken, da sich die Erwartungshaltung an Effektshots natürlich im Laufe der Zeit geändert hat. Zudem sind viele Serienzuschauer heutzutage auch einfach nicht mehr bereit, sich auf etwas tiefgründigere Geschichten, bei welchem man zwingend am Ball bleiben muss, um die Zusammenhänge in so einer Geschichte zu verstehen, einzulassen.

    Heutzutage muß alles schnell gehen, gut aussehen, leicht verdaulich sein und möglichst wenig Nachdenken erfordern. Sicher trifft das nicht für alle Serienfans zu, aber aufgrund der heutigen Kostenstrukturen und dem im Vergleich zu früher übersteigerten Gewinndenken und -streben, wird leider sehr oft nur noch versucht, die breite Masse inklusive der Gelegenheitsgucker anzusprechen.

    Abgesehen davon denke ich, daß Warner in den letzten Jahren (zumindest bis Ende 2010) mit den verschiedenen DVD-Editionen recht gutes Geld verdient hat, dies aber leider nun doch Vergangenheit gewesen sein dürfte.


    Zitat Zitat von CaptainEO3000 Beitrag anzeigen
    ich denke auch, dass fans bereit sind etwas tiefer in die tasche zu greifen
    Nein, glaube ich nicht, daher denke ich auch, daß sich so ein Projekt (Runderneuerung von Babylon 5) nicht wirklich lohnen würde.


    Zitat Zitat von CaptainEO3000 Beitrag anzeigen
    Warner sollte sich mal an HBO ein Beispiel nehmen, welche Serien die ins Rennen schicken, denn das heutige publikum ist längst nicht mehr so wie in den 80ern, etc



    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    Ich denke, eine Petition bringt hier nichts, da es effektiv nur um Geld geht, das in „Hollywood“ bekanntlich kaum einer freiwillig in die Hand nehmen wird.
    Ja, das glaube ich auch.


    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    Persönlich wäre ich für ein solches Projekt schon bereit, ein paar Hunderter springen zu lassen.
    Dazu werden aber sicher die wenigsten bereit sein. Nur ein sehr finanzstarker Babylon 5-Fan könnte so ein Projekt wohl wirklich einen Schritt vorwärts bringen.

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.640

    AW: Babylon 5 - Serie (PTEN/TNT)

    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    Eventuell sollte man nach dem Erfolg von STTNG auch erstmal die Ergebnisse des angekündigten X-Files-HD-Remasters abwarten, vielleicht verändert das die Stimmung gegenüber HD-Remastern klassischer Serien aus den 1990er Jahren.

    Am sinnvollsten wäre wohl eine Crowdfunding-Initiative auf einer der üblichen Plattformen wie Kickstarter.com und private Werbung dafür in den gängigen Film- / Serien- und SciFi-Foren im deutsch- und englischsprachigen Raum – kostet ja nix. Persönlich wäre ich für ein solches Projekt schon bereit, ein paar Hunderter springen zu lassen.
    Na ja, ob X-Files da groß die Stimmung heben kann, bezweifle ich erst mal. Dort werden die Effekte ja auch nur hochskaliert. OK, in der Serie gibt es natürlich deutlich weniger als in B5.

    Mit Crowdfunding ist bei B5 wohl auch nicht viel zu machen. Ich meine mal gelesen zu haben, dass das HD Remastering von TNG pro Staffel 10 Millionen Dollar kostet. Und das HD Compositing der alten Effekte ist bestimmt billiger als neue CGI.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •