Cinefacts

Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 171
  1. #81
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Oha. Leider fällt der Unterschied nicht so groß aus,wie ich dachte. Spricht für die DVD...
    Aber auf einem 55" sieht man das sicher umso mehr. Und vor allem: Kein DNR Massaker.

    Dann darf man sich ja schon mal auf den Bildvergleich von Sudden Death freuen.

  2. #82
    Christian1982
    Gast

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Das Filmkorn ist gut herauszuerkennen. Wäre wirklich schön, wenn UNIVERAL endlich die DNR-Keule ins Feuer geworfen hätte... Freu mich schon, den Film groß auf der LW filmlike erleben zu können... :-)
    Ja zum Glück hat es Universal hier mit dem DNR nicht übertrieben. Vielleicht hat Universal endlich etwas gelernt und bin schon sehr auf die Blu Ray von Sudden Death gespannt.

  3. #83
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.01
    Beiträge
    321

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Ist denn dieses sehr ausgeprägte "Grieseln" beim BluRay-Bild (vor allem in Szenen mit Himmel deutlich zu erkennen) tatsächlich ursprüngliches Filmkorn oder doch eher digital noise?

  4. #84
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Ich würde sagen,erstgenanntes.

  5. #85
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von Christian1982 Beitrag anzeigen
    Ja zum Glück hat es Universal hier mit dem DNR nicht übertrieben. Vielleicht hat Universal endlich etwas gelernt und bin schon sehr auf die Blu Ray von Sudden Death gespannt.
    Scheint nun wirklich so zu sein, denn schon die drei kürzlich veröffentlichten Western "Ein Fressen für die Geier", "Sinola" und "Die Gewaltigen" sehen richtig filmlike aus... Jetzt können von mir aus auch endlich all die anderen guten Sachen von Universal kommen (ohne dass man gleich resignatorisch den Facepalm zücken muss).

  6. #86
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Wurde bei dem Bildvergleich mit einer zeitgleich erschienenen DVD verglichen oder hatte die US-Erstauflage-DVD auch dieses Cover? Ich geh von ersterem aus, deshalb ist der Unterschied nicht so groß.

    Viele Grüße
    hitch

  7. #87
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.03
    Beiträge
    278

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Scheint nun wirklich so zu sein, denn schon die drei kürzlich veröffentlichten Western "Ein Fressen für die Geier", "Sinola" und "Die Gewaltigen" sehen richtig filmlike aus... Jetzt können von mir aus auch endlich all die anderen guten Sachen von Universal kommen (ohne dass man gleich resignatorisch den Facepalm zücken muss).

    Bei SINOLA und DIE GEWALTIGEN stimme ich Dir zu, EIN FRESSEN FÜR DIE GEIER empfinde ich dagegen als wenig "filmlike":

    http://caps-a-holic.com/hd_vergleich...D=1700#auswahl

    Da arbeiten offensichtlich sehr verschiedene Teams mit entsprechend unterschiedlichen Ansätzen hinsichtlich Bearbeitung/Filterung der Materialien, was Prognosen zu künftigen Veröffentlichungen aus dem Hause UNIVERSAL nach wie vor schwierig macht.

    Mein Eindruck ich auch: Eine positive Tendenz ist durchaus erkennbar, aber das Studio bleibt ein Wackelkandidat.


    Gruß

    sell

  8. #88
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von sell Beitrag anzeigen
    Bei SINOLA und DIE GEWALTIGEN stimme ich Dir zu, EIN FRESSEN FÜR DIE GEIER empfinde ich dagegen als wenig "filmlike":

    http://caps-a-holic.com/hd_vergleich...D=1700#auswahl

    Da arbeiten offensichtlich sehr verschiedene Teams mit entsprechend unterschiedlichen Ansätzen hinsichtlich Bearbeitung/Filterung der Materialien, was Prognosen zu künftigen Veröffentlichungen aus dem Hause UNIVERSAL nach wie vor schwierig macht.

    Mein Eindruck ich auch: Eine positive Tendenz ist durchaus erkennbar, aber das Studio bleibt ein Wackelkandidat.


    Gruß

    sell
    Die beiden erstgenannten habe ich komplett auf meiner 3m Cinemascope-LW geschaut und die sehen toll aus. Von EFFDG habe ich bislang aus zeitlichen Gründen nur die ersten Minuten angesehen, und die sahen auch toll aus (wenngleich nicht ganz so gut wie die beiden anderen). Alle drei sind aber um Äonen besser als z.B. meine Universal-US-BD von "The Last Starfighter", wo ich nach ein paar Minuten keine Lust mehr hatte weiterzuschauen.

  9. #89
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.617

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Scheinbar eine eher mittelmäßige Veröffentlichung:

    http://www.blu-ray.com/movies/Earthq.../68444/#Review

    In general, though, the entire Blu-ray looks as if someone had turned up the sharpness control on your TV set.


  10. #90
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.01
    Beiträge
    321

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Tja das ist jetzt wirklich interessant, den dieser Reviewer von blu-ray.com spricht nun ganz explizit davon, dass das massive Grieseln, das mich irritiert hatte (er spricht von "dirty picture"), eben kein Filmkorn sei, sondern durch übertriebene Schärfeeinstellung hervorgerufenes digital noise.
    Lucky hat weiter oben in #post 84 das Gegenteil behauptet. Mir selber fehlt die technische Kompetenz, aber ich kann mir schwer vorstellen, dass der blaue Himmel damals in den Kinokopien so ausgesehen hat wie jetzt auf den BluRay-Screenshots.

  11. #91
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Also natürliches filmkorn ist das imho auch nicht was man sieht. Und selbst wenn es so gewesen wäre würde es schon wegen der nachschärfung nicht mehr natürlich aussehen.

    Universal hat hier einfach (gott sei dank) nicht noch komplett mit dnr verschandelt.
    Handelt sich bestimmt um ein älteres master wo evtl. Die nachschärfung sogar bereits teil davon sein könnte.

    Keine schöne scheibe. Aber gerade für grosse diagonalen wird man auch hier nicht drum herum kommen.

    Bin mal gespannt wie der zeitgleich erscheinende sudden death aussieht

  12. #92
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Ich find das dennoch sehr enttäuschend. Dieser Klassiker hätte eine bessere Veröffentlichung verdient. Anstatt eines alles andere als optimalen alten Masters hätte ich mir eine vernünftige Neuabtastung gewünscht. Bei "Der weiße Hai" hat man es ja schon vorgemacht, wie man so etwas richtig macht. Wirklich ein Jammer, das man Erdbeben nicht genau so sorgfältig restauriert hat. Ich zumindest habe zu diesem Film einen deutlich größeren Bezug als zum weißen Hai.

    Schade, aber für einen Neukauf ist mir der Qualitätszuwachs zu gering. Und Bonusmaterial, das einen Kauf lohnend machen würde, ist auch nicht in Sicht.

  13. #93
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.12.12
    Beiträge
    2.348

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Ich find das dennoch sehr enttäuschend. Dieser Klassiker hätte eine bessere Veröffentlichung verdient. Anstatt eines alles andere als optimalen alten Masters hätte ich mir eine vernünftige Neuabtastung gewünscht. Bei "Der weiße Hai" hat man es ja schon vorgemacht, wie man so etwas richtig macht. Wirklich ein Jammer, das man Erdbeben nicht genau so sorgfältig restauriert hat. Ich zumindest habe zu diesem Film einen deutlich größeren Bezug als zum weißen Hai.

    Schade, aber für einen Neukauf ist mir der Qualitätszuwachs zu gering. Und Bonusmaterial, das einen Kauf lohnend machen würde, ist auch nicht in Sicht.

  14. #94
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.12.12
    Beiträge
    2.348

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Dennoch ist die Bildqualität besser, wie die der DVD-auch wenn es jetzt kein Quantensprung ist. Deshalb werde ich zuschlagen.

  15. #95
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.03.09
    Beiträge
    171

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Es ein Dilemma ! Die Preise sind sehr niedrig und die Sammler wollen natürlich das beste Bild. Vielleicht ändert sich mit der 4k Blu-Ray etwas. Aber um hohe Stückzahlen abzusetzen, muss der Preis niedrig sein. Wobei natürlich nicht immer der Preis mit der Qualität zusammenhängt. Oft sind manche Studios einfach nicht sehr bemüht um es fein auszudrücken.

  16. #96
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    ...Wirklich ein Jammer, das man Erdbeben nicht genau so sorgfältig restauriert hat. Ich zumindest habe zu diesem Film einen deutlich größeren Bezug als zum weißen Hai.
    Na, da stehst du aber relativ allein da (und Universal ist sich dessen anscheinend auch bewusst!)

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Schade, aber für einen Neukauf ist mir der Qualitätszuwachs zu gering...
    Nach den Screenshots zu urteilen ist der Qualitätszuwachs zur DVD schon enorm. Die letzten Backprogramm-VÖ des Anbieters haben sich IMO deutlich zum Besseren gewandelt, zumindest was DNR betrifft. Ich werde auf jeden Fall upgraden, da die DVD für mich inzwischen unwatchable ist!

  17. #97
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.07
    Beiträge
    305

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Also wenn sich die Veröffentlichung auf dem Level der ZDF Austrahlung befindet,und das will ich meinen, kann man echt zufrieden sein.Im Vergleich zur DVD eine enorme Steigerung.

  18. #98
    Jomei2810
    Gast

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Nach den Screenshots zu urteilen ist der Qualitätszuwachs zur DVD schon enorm...
    Sehe ich genauso...

    @MR
    Qualitätszuwachs gegenüber der DVD zu gering?
    Sehe ich nicht so!

  19. #99
    Christian1982
    Gast

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Interessanter wäre ein Bildvergleich mit der deutschen DVD, denn bestimmt ist diese vom Bild nicht so gut wie die US DVD. Man hat beim Bildvergleich die US DVD genommen. Hat jemand von dem Film die deutsche und US DVD und kann sagen wie sie sich vom Bild unterscheiden?

  20. #100
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von Local hero Beitrag anzeigen
    Tja das ist jetzt wirklich interessant, den dieser Reviewer von blu-ray.com spricht nun ganz explizit davon, dass das massive Grieseln, das mich irritiert hatte (er spricht von "dirty picture"), eben kein Filmkorn sei, sondern durch übertriebene Schärfeeinstellung hervorgerufenes digital noise.
    Lucky hat weiter oben in #post 84 das Gegenteil behauptet. Mir selber fehlt die technische Kompetenz, aber ich kann mir schwer vorstellen, dass der blaue Himmel damals in den Kinokopien so ausgesehen hat wie jetzt auf den BluRay-Screenshots.
    Bei EARTHQUAKE muß man zwei Dinge unterscheiden:
    a) der BD Transfer ist ein SPIRIT HD 1080 nativ, nicht 4K.
    b) selbst wenn man ihn 4K/1080HD downconvert gemacht hätte, ist Fakt, dass die PV Materialien auf dem IP level sehr grobkörnig sind, was einfach auch mit den Arbeitsweisen und -mitteln zusammenhängt, und somit Auswirkungen beim (Video) Master auf das Bild re: Detail und Schärfe gehabt hätte. Hier wurde beim BD Master "nachgeholfen".

    Bilanz: Ja, es ginge sicher besser, aber nicht so extrem, wie es einige hier wohl erwarten. Körnung im Himmel gab es - wie bei EQ - auch bei JAWS, sogar sehr starke, die via DVNR "beseitigt" wurde, und dies hatte Konsequenzen, aber nicht zum Besseren.

    Geändert von Torsten Kaiser TLE (10.06.13 um 20:09:30 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •