Cinefacts

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 171
  1. #141
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    2.111

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Wie ist denn der deutsche Ton auf der Blu-ray? Auf der DVD war der ja in dieser "Sensurround"-Technik aufgespielt (was nicht schlecht geklungen hat). Auf der Blu scheint jetzt eine 5.1 Spur zu sein!?

  2. #142
    Christian1982
    Gast

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Wie ist denn der deutsche Ton auf der Blu-ray? Auf der DVD war der ja in dieser "Sensurround"-Technik aufgespielt (was nicht schlecht geklungen hat). Auf der Blu scheint jetzt eine 5.1 Spur zu sein!?
    Die DVD soll 5.1 Ton haben. Der deutsche Ton von Erdbeben würde ich 3,5/5 vergeben. Ton ist relativ frontlastig, aber in den Erdbebenszenen ist der Subwoofer gut eingebunden und gibt Surroundeffekte.

  3. #143
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Wie ist denn der deutsche Ton auf der Blu-ray? Auf der DVD war der ja in dieser "Sensurround"-Technik aufgespielt (was nicht schlecht geklungen hat). Auf der Blu scheint jetzt eine 5.1 Spur zu sein!?
    DTS 5.1. Klingt definitiv etwas besser als die damalige DVD. Nichts weltbewegendes. Aber für das Alter des Films entsprechend gut. Genauso sieht's ja beim Bild aus. Ich bin damit zufrieden.Zumal der Preis ja recht günstig ist. Covermotiv ist gelungen. Besser wirds den Film nicht mehr geben. Das passt schon.

  4. #144
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    @lucky

    Beim Bild bin ich nachdem ich den Vergleich mit der deutschen DVD gemacht habe (siehe letzte Seite) noch zufriedener.
    Die US DVD im Caps-a-holic vergleich ist deutlich besser als die deutsche.

    Beim Sound zustimmung.
    Aber er macht definitiv viel Spass beim Beben
    Natürlich ist man sich von heutigen Filmen was die Effekte sonst betrifft besseres gewohnt aber man muss ja hier auch das Alter mit einbeziehen. Wenn ich dran denke, dass wir auf Deutsch die meisten Filme aus der Zeit nur in Mono (manchmal sogar schepperndes und zischendes Mono) bekommen ist sowas wie Erdbeben zwischendurch immer ne Wohltat. Die Dialoge klingen klar, die Beben haben Mörderbass und die Front unterstützt das Geschehen dem alter entsprechend gut wenn Musik gespielt wird oder es eben bebt.
    Das ist mehr als man von gefühlten 95 Prozent der anderen Filme pre-80er sagen kann wenns um deutschen Sound geht

  5. #145
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Wenn ich dran denke, dass wir auf Deutsch die meisten Filme aus der Zeit nur in Mono (manchmal sogar schepperndes und zischendes Mono) bekommen ist sowas wie Erdbeben zwischendurch immer ne Wohltat. Die Dialoge klingen klar, die Beben haben Mörderbass und die Front unterstützt das Geschehen dem alter entsprechend gut wenn Musik gespielt wird oder es eben bebt.
    Das ist mehr als man von gefühlten 95 Prozent der anderen Filme pre-80er sagen kann wenns um deutschen Sound geht
    Volle Zustimmung. Vergleicht einfach mal den Ton von "Erdbeben" (zur Not der DVD) mit dem von "Kampfstern Galactica". Letzterer Film ist sogar noch 4 Jahre jünger und war ebenfalls einer der wenigen Sensuround-Filme. Verglichen mit Erdbeben klingt er aber einfach nur bescheiden, nur einfaches Mono, zudem ist die Bitrate der deutschen Tonspur unter aller Sau (96 kbit/s).

  6. #146
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Sind die nicht beide von Universal?
    Dann wäre es ja noch unverständlicher.

  7. #147
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Hmmm... kann es sein, dass der Film in den Läden nicht wirklich häufig reingestellt wird? Ich renne mir seit Ende der letzten Woche hier in München förmlich die Hacken danach ab. Wenn ich denn nicht bald im Laden bekomme, dann muss ich halt mal wieder einzelhandelsfeindlich online bestellen ... brrrrr.

  8. #148
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Sind die nicht beide von Universal?
    Dann wäre es ja noch unverständlicher.
    Sind beide von Universal. Und da auch "Kampfstern Galactica" demnächst auf BD erscheint, hatte ich Universal mal angemailt, ob man den Fehler der DVD nun auf BD zu revidieren gedenkt (siehe entsprechenden Thread)...

    http://www.cinefacts.de/Forum/231903...f-bd-aber.html

    Bislang aber leider noch keine Antwort erhalten. Ich fürchte, es sieht in Sachen "deutscher Ton" dort auch weiterhin nicht so gut aus.

  9. #149
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Ich habe mir die Blu-ray gestern angesehen.
    Im Vergleich zur wirklich miesen deutschen DVD ist das schon ein echter Quantensprung.
    Mit dem Bild der BD bin ich 100% zufrieden.
    Allerdings finde ich das Cover häßlich und ziemlich übel, dass man mal wieder auf den Trailer verzichtet hat, der auf der alten deutschen DVD noch enthalten war.
    Na ja, die Bild und Ton Präsentation ist mir das Wichtigste.
    Ich stecke die BD nun in eine 2 Disc Amaray und lege mir die alte DVD wegen des Trailer als zweite Scheibe bei.
    Für die alte Erdbeben DVD bekommt man ja sowieso nichts mehr.

  10. #150
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
    Ich habe mir die Blu-ray gestern angesehen.
    Im Vergleich zur wirklich miesen deutschen DVD ist das schon ein echter Quantensprung.
    Ein Quantensprung? Da wird sich das Update kaum lohnen...

  11. #151
    Yeah! Yeah! Yeah!
    Registriert seit
    12.10.04
    Beiträge
    340

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Ist bei amazon jetzt übrigens für 9,99 Euro im Verkauf.

  12. #152
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Könnt Ihr mir verraten, was Euch an dem Film fasziniert?

    Obwohl ich Heston mag, fand ich den Film eher mühsam...

    Vermisste eine wirklich fesselnde Storyline... unliebsame Themen wie Ehebruch und zu guter Letzt auch noch ein seltsames Ende: Versuchter Mordversuch der jungen Liebhabern gegenüber der alten Ehefrau und am Schluß wird sie nur kurz traurig dreinblickend gezeigt, als wäre das das normalste der Welt??

  13. #153
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Ich hab ihn vor kurzem erst auf Blu-ray gesehen,und fand ihn(fast) noch genauso gut wie damals. Hat halt viel 70ger Jahre Charme.
    Wie alt bist du,wenn ich mal fragen darf?


    Die Special Effects und die Schauspieler sind klasse.

  14. #154
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Versuchter Mordversuch der jungen Liebhaberin gegenüber der alten Ehefrau
    Kannst Du mir verraten, wo Du das gesehen hast? Oder gibt's da jetzt 'ne Extended Version?
    (Und was ist ein versuchter Versuch? )

  15. #155
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013



    Ahm... hab ich das falsch gesehen oder hat

    das junge Ding etwa nicht ihren Fuß auf die Hand der Trulla gesetzt (Leiter), damit sie in die Fluten stürzen möge?

    Bin ein Kind der frühen 80er...

  16. #156
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    War sie's überhaupt? Hab' den Film lange nicht gesehen. Und wenn, dann aber doch nicht absichtlich ! So 'ne fiese Möpp war die süße Maus nicht, Dr. Watson!

  17. #157
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Hab als Kind auch gedacht, dass die Geliebte es war, die auf die Hand der Alten getreten ist. Aber man sieht doch auf der Blu-ray deutlich, dass es ein Männerschuh ist, oder? Außerdem hatte sie ihr doch noch die hand zur Hilfe hingestreckt. Also kann es nur der über ihr kletternde "Trampel" gewesen sein.

    Viele Grüße
    hitch

  18. #158
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Ich hab ihn vor kurzem erst auf Blu-ray gesehen,und fand ihn(fast) noch genauso gut wie damals. Hat halt viel 70ger Jahre Charme.
    Wie alt bist du,wenn ich mal fragen darf?


    Die Special Effects und die Schauspieler sind klasse.
    Ich bin absoluter 70er Jahre Kino-Fan aber den Film fand ich auch ziemlich fad. Ein paar Schauspieler sind ziemlich gut, was man von denen auch erwarten kann, aber die Handlung wechselt imho einfach nur von einschläfernd bis zu skuril. Am Anfang passiert erstmal gar nichts und wenn das Erdbeben dann passiert ist, zieht sich der Film wieder wie Kaugummi. Walter Matthaus Figur ist einfach nur erschreckend. Das was er da gemacht hat war ja einfach nur unheimlich kitschig und billig, selbst für die Zeit. Die Afros und die Klamotten der Darsteller sind selbst für die 70er grauenhaft. Die Perle, die dann von dem bisexuellem National Guard Würstchen umgarnt wird, war sowas von unsexy und die wird im Film auch als heisser Feger beworben. Ava Gardners Rolle hat mich gar nicht interessiert. Die nervte mich ja schon am Anfang des Films. Die hätte auch perfekt als Noshers Frau in Eat the Rich besetzen können. Ne, bei dem Film stimmt imho nur der Soundtrack und ansonsten ist das für mich ne teure Prestige-Schlaftablette.

  19. #159
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Der wird mir immer als der erste

    Kinofilm im Gedächtnis bleiben. So sehr da auch eine simple TV-Schmonzetten-Dramaturgie Großteile des Filmes durchwabert, kann ich noch heute nach fast vierzig Jahren abrufen, wie sehr mich dieses Gerumpel und Gegrolle damals beeindruckt hat.

  20. #160
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Erdbeben (Charlton Heston) ab 04. Juli 2013

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Ich bin absoluter 70er Jahre Kino-Fan aber den Film fand ich auch ziemlich fad. Ein paar Schauspieler sind ziemlich gut, was man von denen auch erwarten kann, aber die Handlung wechselt imho einfach nur von einschläfernd bis zu skuril. Am Anfang passiert erstmal gar nichts und wenn das Erdbeben dann passiert ist, zieht sich der Film wieder wie Kaugummi. Walter Matthaus Figur ist einfach nur erschreckend. Das was er da gemacht hat war ja einfach nur unheimlich kitschig und billig, selbst für die Zeit. Die Afros und die Klamotten der Darsteller sind selbst für die 70er grauenhaft. Die Perle, die dann von dem bisexuellem National Guard Würstchen umgarnt wird, war sowas von unsexy und die wird im Film auch als heisser Feger beworben. Ava Gardners Rolle hat mich gar nicht interessiert. Die nervte mich ja schon am Anfang des Films. Die hätte auch perfekt als Noshers Frau in Eat the Rich besetzen können. Ne, bei dem Film stimmt imho nur der Soundtrack und ansonsten ist das für mich ne teure Prestige-Schlaftablette.
    Mit Sicherheit ist der Film ein schwächerer Vertreter der großen Katastrophenfilme der 70er Jahre aber trotzdem mag ich ihn.
    Wahrscheinlich hätte der Film dir auch nicht in den 70er Jahren gefallen, mit Ausnahme, dass dir die Mode damals nicht besonders aufgefallen wäre.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •