Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 39 von 39
  1. #21
    CyberBeast
    Gast

    AW: Paranormal Activity 5 [3D]

    Is ja wahr Mensch.
    Paranormal Activity ist die wohl überflüssigste Filmreihe aller Zeiten. Meine Freundin hasst Horrorfilme (Angstzustände etc) aber sogar sie ist bei PA eingeschlafen.

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.04.13
    Alter
    42
    Beiträge
    250

    AW: Paranormal Activity 5 (3D)

    Zitat Zitat von ZA Edge Beitrag anzeigen
    Klingt eigentlich nach einer brillanten Idee die Geister und übernatürlichen Dinge einzig und allein nur in 3D zu zeigen....
    Das wirft das Konzept aber trotzdem über Bord !
    Wie will man die 3D Technik bei herkömmlichen Cams erklären?
    Also das ist doch Mumpitz wenn man die unerklärlichen Vorkommnisse in 3D zeigen möchte.
    Dann sollen sie einen richtigen Spielfilm ohne Wackel Cam drehen und gut ist!

  3. #23
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    29.08.02
    Alter
    33
    Beiträge
    726

    AW: Paranormal Activity 5 [3D]

    Wer die Scheiße nach Teil 4 noch frisst, frisst auch 3D.

  4. #24
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Paranormal Activity 5 (3D)

    Zitat Zitat von Kritiker1976 Beitrag anzeigen
    Das wirft das Konzept aber trotzdem über Bord !
    Wie will man die 3D Technik bei herkömmlichen Cams erklären?
    Also das ist doch Mumpitz wenn man die unerklärlichen Vorkommnisse in 3D zeigen möchte.
    Dann sollen sie einen richtigen Spielfilm ohne Wackel Cam drehen und gut ist!
    Der Scheiß interessiert mich ÜBERHAUPT nicht. Noch nie. Aber sowas von. Das ist für mich die allerletze Kacke, bei der ich mich allen Ernstes frage, wie es dazu kommen konnte, daß es jetzt schon fünf Teile davon geben kann...Buchstäblich zum Fürchten.

    Aber, um die Frage zu beantworten - es gibt doch 3D-Aufsätze für Digitalkameras im Consumerbereich. Schau mal bei Saturn / Media-Markt nach. Also können die Idioten im Film auch, rein vom ultra-gähn-ialen Konzept her, eine 3D-Kamera im Schlafzimmer aufstellen, damit in den letzten drei Minuten ein total unheimlicher Geist vorbeischwirrt. Voll gruselig.

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.07
    Beiträge
    1.751

    AW: Paranormal Activity 5 (3D)

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Der Scheiß interessiert mich ÜBERHAUPT nicht. Noch nie. Aber sowas von. Das ist für mich die allerletze Kacke, bei der ich mich allen Ernstes frage, wie es dazu kommen konnte, daß es jetzt schon fünf Teile davon geben kann...Buchstäblich zum Fürchten
    Was machst denn dann hier im Thread?

  6. #26
    steve
    Gast

    AW: Paranormal Activity 5 (3D)

    Zitat Zitat von TheRealNeo Beitrag anzeigen
    Was machst denn dann hier im Thread?
    frage ich mich bei solchen z.T. "fikalreich" formulierten Postings auch immer wieder. So was nennt man wohl, jemanden seine Meinung aufzwingen.

    Aber zumindest war bei BlackCatHunter noch eine brauchbare Anmerkung dabei Wäre ja schon möglich, dass man es so hinstellt, dass die übersinnlichen Wahrnehmungen nur mit einer (Amateur-)3D Technik erfasst werden man sie bei Sichtung des Materials nur sieht, wenn man die Brille auf hat.

    ODER: Man bricht jetzt hier mit der Grenze, dass der Zuschauer neutral vor einer fiktiven Leinwand sitzt um das "Material" zu sichten, sondern legt noch eine Ebene dazwischen: Normales Filmmaterial auf der Leinwand und mit Brille nimmt man die Geister in einer weiteren Ebene zwischen der fiktiven Leinwand und dem echtem Zuschauer wahr.

    So was kann natürlich die Wirkung auch schmälern, da man sich zu sehr bewusst sein könnte, dass es nur ein Film ist.

    Ich lasse mich überraschen.

  7. #27
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    29.08.02
    Alter
    33
    Beiträge
    726

    AW: Paranormal Activity 5 (3D)

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    [...] So was nennt man wohl, jemanden seine Meinung aufzwingen. [...]
    Bestimmt nicht, aber wenn Du empfänglich bist: Teil 1 war toll, Zwei weniger und Nummer 3 noch weniger. Vier war dann der bodenlose Absturz.

  8. #28
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Paranormal Activity 5 (3D)

    Zitat Zitat von Kritiker1976 Beitrag anzeigen
    Das wirft das Konzept aber trotzdem über Bord !
    Wie will man die 3D Technik bei herkömmlichen Cams erklären?
    Also das ist doch Mumpitz wenn man die unerklärlichen Vorkommnisse in 3D zeigen möchte.
    Dann sollen sie einen richtigen Spielfilm ohne Wackel Cam drehen und gut ist!
    Wenn Amateurfilmer aus Hessen in der Lage sind, eine 3D-Kamera zu bedienen, sollten es die Protagonisten von "Paranormal Activity 5" doch auch hinbekommen.

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.04.13
    Alter
    42
    Beiträge
    250

    AW: Paranormal Activity 5 (3D)

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Wenn Amateurfilmer aus Hessen in der Lage sind, eine 3D-Kamera zu bedienen, sollten es die Protagonisten von "Paranormal Activity 5" doch auch hinbekommen.
    Ja aber das sind teure Kameras die man nicht mal eben beim Saturn um die Ecke kaufen kann.
    Der Hessische Spielberg nennt diese Kamera bestimmt nicht sein eigen.
    Zu dem sahen die 3D Effekte wie auch schon sein ganzer Film zum fürchten aus. ( Hoffentlich kriegt er das nicht mit sonst brennt hier wieder der Baum)

  10. #30
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Paranormal Activity 5 (3D)

    Zitat Zitat von TheRealNeo Beitrag anzeigen
    Was machst denn dann hier im Thread?
    Die Frage nach der 3D-Kamera beantworten. Ansonsten hätte ich mich gar nicht zu dem Schrott geäußert. Wenn man aber schon mal da ist, kann man seinem Unmut aber auch kurz freien Lauf lassen...oder ist das SO schlimm...?

  11. #31
    steve
    Gast

    AW: Paranormal Activity 5 (3D)

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Die Frage nach der 3D-Kamera beantworten. Ansonsten hätte ich mich gar nicht zu dem Schrott geäußert. Wenn man aber schon mal da ist, kann man seinem Unmut aber auch kurz freien Lauf lassen...oder ist das SO schlimm...?
    du besuchst also gerne Threads von Filmen, die du gar nicht magst um zu sehen, ob da zufällig eine 3D-Frage mit drin steht, die man beantworten könnte?

  12. #32
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Paranormal Activity 5 [3D]

    Tja - Da siehst du mal, was ein verrutschter Klick bringen kann.

  13. #33
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Paranormal Activity 5 (3D)

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Die Frage nach der 3D-Kamera beantworten. Ansonsten hätte ich mich gar nicht zu dem Schrott geäußert. Wenn man aber schon mal da ist, kann man seinem Unmut aber auch kurz freien Lauf lassen...oder ist das SO schlimm...?
    Nein,ist es keinesfalls. Die Filme sind,wie bereits mal von mir erwähnt,für die einen die Schlaftablette Nr.1 gewesen. Und werden es auch immer bleiben. Zb.wie bei dir.
    Und für die anderen bleibt das ganze ein echter Gruselfilm. Hier scheiden sich die "Geister" Im wahrsten Sinne...
    Ich find's auch nicht weiter schlimm,das du die Filme absolut Scheiße findest. Solange du keinen beleidigst,der darauf abfährt.Und das hast du ja auch nicht getan.


    Ich persönlich fand den ersten genial. Das runterzählen bis zur Nacht X hat mich fast zur Verzweiflung gebracht. Der zweite war nicht mehr ganz so heftig,aber immer noch mehr als gut genug für eine unruhige Nacht.. Und den dritten,hab ich noch in guter Erinnerung,da ich ihn vor circa 3 Monaten erst gesehen hab. Ich hab noch die geniale Ventilatorenkamera im Kopf. Langsamer Kameraschwenk zur rechten Seite. Stillstand. Dann wieder langsam zur linken Seite. Und keiner weiß,was da jetzt steht....
    Das war die Szene,als ich die Anlage runtergefahren habe,weil ich kurz vorm Herzinfarkt war. Ich bin fast irre geworden dabei. Nach dem Film bin ich runter ins Bad,und jedes noch so kleines Geräusch hat mich ganz unruhig gemacht. So ging es es mir bei jedem dieser Filme. Scheinbar wirkt das ganze auf jeden völlig anders. Ich hab Elefantenpickel dabei bekommen. Den scheinbar sehr schlechten 4ten Teil hab ich bis heute nicht gesehen. Obwohl ich ein absoluter Fan dieser Filme bin. Die Kritiken sind echt übel gewesen. Ich werde ihn aber irgendwann mal ausleihen,um mir davon ein eigenes Bild zu machen.
    Normalerweise hätte man nach Teil 3(Prequel) aufhören müssen. Das wäre ein würdiger Abschluss gewesen. Aber man muss ja alles zu Tode melken. So bescheuert sich das ganze in 3D nun anhört,so genial kann die Vorgehensweise am Ende allerdings sein.
    Ich lasse mich überraschen.
    Geändert von lucky (19.08.13 um 20:39:26 Uhr)

  14. #34
    Shaq Attack
    Registriert seit
    06.04.03
    Alter
    38
    Beiträge
    1.925

    AW: Paranormal Activity 5 [3D]

    Ich muss ganz ehrlich sagen mir haben die ersten 3 Teile weitaus mehr Schrecken eingejagt als sämtliche Horrostreifen die man danach bewundern durfte. Und ich habe nicht wenige gesehen. Irgendwie bin ich für diese Art von Horror (statische Bilder und plotzlich bewegt sich was und noch dazu die genialen Sound Effekte) weitaus mehr anfällig als Horror Filme die versuchen mit Gore zu glänzen wie z.B. Evil Dead. Der 4. Teil war aber wirklich Mist, ähnlich wie der 3. Teil Rec. Ich kann auch die Leute verstehen die sagen ab dem 1. Teil war für sie die Luft raus, nur muss ich mich dann schon fragen warum sie dann alle 4 Teile angeschaut haben. Wahrscheinlich nur um auch mitreden zu können.

  15. #35
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Paranormal Activity 5 [3D]

    Zitat Zitat von take_over Beitrag anzeigen
    Irgendwie bin ich für diese Art von Horror (statische Bilder und plotzlich bewegt sich was und noch dazu die genialen Sound Effekte) weitaus mehr anfällig als Horror Filme die versuchen mit Gore zu glänzen wie z.B. Evil Dead
    Gore Filme wie Evil Dead,SAW,TCM und wie sie alle heißen,sind spannend,und können mich prächtig unterhalten. Nur eins sind sie nicht: Gruselig. Weil sie restlos übertrieben sind.
    Hier war es genau andersrum: Meist ist der Gedanke an das was im Film passiert gruseliger als das was man aktiv sieht, deswegen konnten die Filme auch noch nachhaltig auf die meisten so wirken.
    Aber mit so geringen Mitteln(ich glaube es waren unfassbare 15000 Dollar ein so schier unglaubliches Ergebniss zu erzielen,hat bisher kein Film geschafft. Insgesamt hat es der erste inkl.Heimkinoauswertung auf circa 200 (!) Millionen Dollar gebracht.

    Ein Ende ist nicht abzusehen,da der Verkauf der Blu-rays fröhlich weiterläuft. Der zweite Teil kostete immerhin schon drei Millionen Dollar und brachte es auf 177 Millionen. Für Film Nummer drei wurden fünf Millionen ausgegeben – immer noch verschwindend gering. Weltweit spielte er über 200 Millionen ein.

    Und da fragt wirklich noch einer,warum man das ganze fortsetzt?


    Wie weit hier Qualität und Quantität auseinanderliegen, lass ich mal offen. Aber die Filme haben mit minmalen
    Aufwand,den meisten Zuschauern ein maximales Horrorvergnügen bereitet. Mit einer Handvoll unbekannter Schauspieler. Das ist schon eine Leistung gewesen.
    Geändert von lucky (20.08.13 um 08:59:38 Uhr)

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.11.04
    Alter
    31
    Beiträge
    956

    AW: Paranormal Activity 5 [3D]

    Es gibt nun einen ersten Trailer zu "Paranormal Activity: The Marked Ones".




    Dabei handelt es sich allerdings um ein spin-off...
    Geändert von Recon (18.10.13 um 13:03:04 Uhr)

  17. #37
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Paranormal Activity 5 [3D]

    Das ist der, der schon Anfang des Jahres kommt, oder? Und den wirklichen Teil 5 dann nächstes Jahr zu Halloween. Aber wirklich anturnen tut mich das Spin-Off nicht.

  18. #38
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Paranormal Activity 5 [3D]

    Der Trailer zu "The Marked Ones" sieht schon mal interessanter aus als Teil 4.

  19. #39
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Paranormal Activity 5 [3D]

    So Paranormal Activity: Ghost Dimension der reguläre fünfte Teil, kommt ja nun dieses Jahr im Oktober und morgen wird der erste Trailer veröffentlicht werden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •