Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 43
  1. #21
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Sag' ich doch. Die Russen sind dahingehend völlig gaga.

    Im Übrigen wette ich, daß auch in diesem Film ganz viel und oft mit der Panzerfaust geschossen wird. Die lieben ihre Panzerfaust. Und auch die des Gegners. Das ist egal.
    Die Russen hatten keine eigens entwickelte Panzerfaust. Die stammen alle aus deutschen "Restbeständen" Davon haben aber die Faustniki dann tatsächlich viel genutzt.

    Freue mich schon auf die Reaktion des Kinopublikums beim ersten Trailer: "Stalingrad... 3D!!! Auch im IMAX!!!"

  2. #22
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Son Scheiß das wir in HH kein Imax haben.
    Da das kein Imax-Film ist, braucht man für diesen Film auch kein Imax.

    Imax macht nur dann Sinn wenn zumindest Teile eines Films in Imax gedreht wurden wie z.B. bei Mi4, Dark Knight, Star Trek Darkness und dann auch in diesem Format gezeigt werden.

    In Ländern mit vielen Imax-Kinos laufen heutzutage alle grossen Blockbuster auch in Imax-Sälen (aber eben nicht im Imax-Format), das einzig Interessante in dem Zusammenhang ist, dass der Film eben auch von den Kinos vorab als internationaler Blockbuster gesehen wird und die Imax ihn zeigen.

    Ich gehe daher davon aus, dass der Film auch handlungsmässig nicht so extrem patriotisch ist wie andere russische Filme die nicht für den internationalen Markt optimiert sind.

  3. #23
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    ich hätt ja lieber mal einen Film gesehen, wo wir den Kampf um das Kaff dort gewinnen .... SciFi boomt doch wieder ... also

  4. #24
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Zitat Zitat von Ralf2001 Beitrag anzeigen
    30 Mio ist für einen russischen Film ohne überbezahlte Stars auch ein sehr gutes Budget, das man dann wohl auch sieht, zumal Regisseur und Kameramann anscheinend zu wissen scheinen, wie man einen 3D-Film richtig inszeniert.
    Das sind höchstens 30% der möglichen Tiefe. Also immer noch mehr als bei Spiderman aber halt alles viel zu flach

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.01.13
    Ort
    Kiel
    Alter
    31
    Beiträge
    765

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    ich hätt ja lieber mal einen Film gesehen, wo wir den Kampf um das Kaff dort gewinnen .... SciFi boomt doch wieder ... also
    Du scheinst dich mit dem Nationalsozialismus ja ziemlich gut identifizieren zu können, wenn du da von einem "wir" sprechen kannst.

  6. #26
    Escape and Evasion
    Registriert seit
    26.01.03
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    2.577

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Wenn es passt, sind "wir" ja auch immer noch Nazis.

  7. #27
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Zitat Zitat von FreudeamFilm Beitrag anzeigen
    Du scheinst dich mit dem Nationalsozialismus ja ziemlich gut identifizieren zu können, wenn du da von einem "wir" sprechen kannst.
    "Wir" können offenbar einen Gag nicht von einer ernst gemeinten Aussage unterscheiden.

  8. #28
    Porno Bestie
    Registriert seit
    01.01.05
    Ort
    Franken, Nürnberg
    Alter
    35
    Beiträge
    5.270

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    buhh... den Film werd ich mir wohl verkneifen müssen... mich regen schon immer diese patriotischen WWII-US-Filme auf... und dieser scheint ja noch schlimmer zu sein... da tropfts schon ausm Trailer raus...

    Hab irgendwie auf ne rel. realistische Darstellung der Dinge gehofft als ich von dem Titel gehört habe...

    Von technischer Seite regen mich ma wider diese Fantasie-Panzer auf... es sollte doch nicht so schwer sein zumindest die Aufbauten relativ korrekt hinzubekommen... und das Fahrgestell dann digital nachbauen... immer wieder nen Esel als Pferd durchs Bild zu treiben is doch scheiße...
    Geändert von Cannibalpinhead (26.10.13 um 14:46:12 Uhr)

  9. #29
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Zitat Zitat von Dark-Sky Beitrag anzeigen
    Trailer macht einen guten Eindruck. Aber 3D bei einem Kriegsfilm ist schon seltsam.
    Der Trailer ist verdammt gut. Aber ein Imax 3D Vergnügen daraus zu machen,ist schon ziemlich zwiespältig. Krieg muss man nicht auch noch in 3D zeigen.

  10. #30
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    US-BD ist vorbestellbar für 13.5.

    http://www.amazon.com/Stalingrad-Blu...6320305&sr=1-2

  11. #31
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Gab es da dann überhaupt einen Kinostart ( es war ja sogar von IMAX die Rede!?)?

  12. #32
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Zitat Zitat von Ralf2001 Beitrag anzeigen
    Gab es da dann überhaupt einen Kinostart ( es war ja sogar von IMAX die Rede!?)?
    Ja, gab es. Auch in IMAX.

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.10.05
    Ort
    Leipzig
    Alter
    29
    Beiträge
    394

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Ja gab es.

  14. #34
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    In D direkt auf BD von Sony.

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Jepp - in Deutschland ist der Film nie gelaufen. Schon gar nicht im IMAX, denn das gibt es nur noch hier in Berlin mit korrektem Seitenverhältnis von 1.37:1.

    Der Film hat ja selbst in Russland recht durchwachsene Kritiken bekommen - von "starkes Kino" bis "höllischem Schwachsinn" war da in Russland die Rede.

    Hätte den trotzdem gerne auf einer riesigen 26 x 19m IMAX Leinwand ganz gerne gesehen.
    Na ja, wird's halt dann wohl nur die Blu-ray werden.
    Geändert von semprini (05.04.14 um 10:36:14 Uhr)

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Ist nun schon bekannt, wann die deutsche Fassung kommt? US und UK sind ja draussen, leider im Format 1:2,35 und nicht im "Vollbild", was ja dem IMAX Format näher käme und gerade bei 3D auf dem heimischen TV deutlich besser rüberkommt.

  17. #37
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Der Film lief auch in IMAX-Theatern (wie heutzutage jeder Blockbuster) er ist deswegen aber kein IMAX-Film, er wurde auch nicht mit IMAX-Kameras gedreht, von daher ist es auch völlig korrekt wenn er im richtigen Kinoformat auf Blu-ray kommt.

  18. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.11
    Ort
    Crystal Lake
    Alter
    49
    Beiträge
    60

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Kenne zwei Russen die den gesehen haben,beide sagen der Film ist Mist und unnötig

  19. #39
    NOT A BRUCE LEE - FAN
    Registriert seit
    26.07.01
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.868

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Kenne mindestens einen Deutschen, der den gesehen hat und ziemlich gut findet: Mich. Ist natürlich schon ein Film über sowjetische Heldentaten, aber zumindest in Bezug auf Stalingrad geht das ja durchaus in Ordnung. Pathos und schäumender Patriotismus ist in Ansätzen vorhanden, aber kein Vergleich zu Sachen wie PEARL HARBOR oder ähnlichen Filmen.
    Kein Meisterwerk und leider schlechter als DIE NEUNTE KOMPANIE des selben Regisseurs, aber auf alle Fälle ein Anschauen wert.

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: Stalingrad (3D und IMAX 3D)

    Bin gerade eben erst auf den Film aufmerksam geworden. Der Trailer sieht wie ne Mischung aus Der Große Gatsby und Sucker Punch aus. Fand ich jetzt nicht so toll, ich hab Kriegsfilme dann doch lieber etwas rauher ohne viel CGI. Erst kürzlich habe ich mal wieder Schindlers Liste und Saving Private Ryan angeschaut, das ist dann doch nochmal ne ganz andere Baustelle.

    Für eine russische Produktion scheint der Film aber ganz nette Schauwerte zu bieten, zumindest macht das was man im Trailer sehen kann einen hochwertigeren Eindruck als bei manchem US-Streifen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •