Cinefacts

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Faust Van Helsing
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Transylvanien
    Beiträge
    502

    Der Blaue Max (Ascot)

    Hallo,

    Ich habe gesehen, dass der Film "Der Blaue Max" (mit George Peppard) auf BluRay erschienen ist.
    Kann jemand schon etwas zur Qualität dieser Veröffentlichung sagen?

    Danke.

  2. #2
    Christian1982
    Gast

    AW: Der Blaue Max (Ascot)

    Es gibt einen Bildvergleich von der deutschen Blu Ray zur US DVD.
    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...D=1687#auswahl

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.02.02
    Beiträge
    959

    AW: Der Blaue Max (Ascot)

    Auf der Fox-DVD lag die deutsche Synchro in der originalen direktionalen Stereomischung vor. Die Blu-Ray soll nur noch Mono sein. Stimmt das?

  4. #4
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: Der Blaue Max (Ascot)

    Einer meiner Lieblinge, heute verdutzt im Laden stehen sehen, aber noch nicht mitgenommen. Reviews scheint's irgendwie noch nicht zu geben, aber der Bildvergleich ist prima, die Schärfe ist angenehm, d.h. Upgrade.

    Laut imdb existieren diese Sound Mixes:
    6-Track Stereo
    4-Track Stereo (magnetic prints) (Westrex Recording System)
    Mono (optical prints) (Westrex Recording System)

    Da stand für die Blu-ray wohl nur letztere in Deutsch zur Verfügung.

    Kann mich aber bei der DVD an keinen "imposanten" deutschen Stereoton erinnern, Surround steht zumindest auf dem DVD Cover.
    Hoffe, der "Deutsch DTS-HD MA 2.0 (Mono)" Track ist ok. Englisch klingt i.d.R. eh luftiger und klarer und ist vorzuziehen, wenn's um Musik und Effekte geht.

  5. #5
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: Der Blaue Max (Ascot)

    So, hab die Blu-ray mal durchgezappt. Ja, klingt nach 2.0 Mono, ist wohl 2.0 Mono.
    Die Sprache kommt dafür bei der Blu-ray Spur klar rüber. Klingt insgesamt gut, aber die DVD Surround Spur ist in der Tat großflächiger. Auch wenn der 2.0 Mono Track sauber klingt und genug Kraft hat, wäre die Surroundmischung von der DVD noch eine nette "Dreingabe" gewesen, aber da hätten die wahrscheinlich den deutschen PAL DVD Ton anpassen müssen - war dann wohl zu teuer/aufwändig.

    Interessanterweise zeigt mein Yamaha V571 beim englischen DD Ton der DVD nur 2 Kanäle an, die Rears bleiben stumm. Beim deutschen DD Ton sind's 5 Kanäle.

    Bild gefällt mir sehr gut, da kann ich mich nagativen Kritiken nicht anschliessen. Eine neue Abtastung mag es zwar nicht sein, aber die ganzen Kompressionsmängel der DVD fallen weg, von daher schon ein Gewinn.
    Das Bild auf Blu-ray ist heller, passt besser, sieht frisch aus. Die DVD ist eher zu dunkel. Die Blu bietet normale Bildschärfe, nicht überschärft oder kaputtgefiltert, Grain ist vorhanden, sehr Film-like. Gerade in Bewegnung sieht's toll aus und die Luftaufnahmen machen wieder richtig Spaß.
    Die 3-minütige Intermission wurde im Film belassen. Kinofeeling!

    ~13 Euro sind ein fairer Preis ...und der fällt ja bekanntlich noch. Bleibt offen, ob aus anderen Ländern noch was besseres nachkommt, würde aber vermuten, dass andere auch nur das HD-Master bei Fox einkaufen. Den dt. Ton wird's im Ausland nicht geben.
    Das Wendecover mit Plakatmotiv ist auch nett.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •