Cinefacts

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 41
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Mir ist aufgefallen, dass die meisten Threads, die über neue BD Erscheinungen erstellt werden, im Großen und Ganzen dafür genutzt werden, um Mängel (manchmal grob, aber auch oft minimal) ausführlich aufzuzeigen.

    Das hat durchaus seine Berechtigung, jedoch könnte ich mir vorstellen, dass viele Filmgenießer unter Euch manchmal sanft den Kopf schütteln, wenn sie lesen wie kleine Fehler oft einen Grund darstellen die jeweilige Scheibe nicht zu kaufen - und auf den Film KOMPLETT zu verzichten.

    Ich denke, dass eine große Gruppe hier sich TROTZ der beschriebenen Fehler schlicht gemütlich in sein HT setzt und einfach zufrieden seine Filme genießt.

    Für diese Mitglieder ist dieser Thread gedacht. Nach dem Motto "Das war ein toller BD Abend, weil..."

    Für Mitglieder also, die für Ihr Posting nicht mit Sätzen wie: "Wie konntest Du nur Freude an dem Film haben? Hast Du nicht das Kompressionsartefakt bei 50'46 gesehen????" "belohnt" werden wollen.

    Los geht's - I know You're out there!

  2. #2
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Der Threadersteller sollte mit gutem Beispiel vorangehen...

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Worauf begründet sich diese Aussage? Wo habe ich schon mal zum Boykott einer Scheibe aufgerufen? (Ausnahme: "Der Besessene"). Ich glaube nicht, dass Du mir da viel vorwerfen kannst.

  4. #4
    Christian Mueller
    Gast

    Frage AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Worauf begründet sich diese Aussage? Wo habe ich schon mal zum Boykott einer Scheibe aufgerufen? (Ausnahme: "Der Besessene"). Ich glaube nicht, dass Du mir da viel vorwerfen kannst.
    Ich würde ja gerne mitdiskutieren. Aber worum gehts hier eigentlich?

    mfG
    Christian

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Aber worum gehts hier eigentlich?
    Versteh' ich momentan auch nicht ganz. Sollte eigentlich auch kein "Diskussionsthread" werden, sondern ein "unschuldiger", wo User erzählen können, dass Ihnen etwas gefallen hat - ohne niedergemacht zu werden.
    Fehlstart...

  6. #6
    Christian Mueller
    Gast

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Versteh' ich momentan auch nicht ganz. Sollte eigentlich auch kein "Diskussionsthread" werden, sondern ein "unschuldiger", wo User erzählen können, dass Ihnen etwas gefallen hat - ohne niedergemacht zu werden.
    Fehlstart...
    Wo hat morlock geschrieben, daß Du zum Boykott einer Scheibe aufgerufen hast? Ich kapiers jetzt irgendwie noch immer nicht so ganz...

    mfG
    Christian

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Ach so - darum geht's...

  8. #8
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Wo hat morlock geschrieben, daß Du zum Boykott einer Scheibe aufgerufen hast? Ich kapiers jetzt irgendwie noch immer nicht so ganz...

    mfG
    Christian
    Man kapiert aber hingegen sehr schnell, dass du jetzt hier bist, um dem Kollegen wieder "einen rein zu drücken".
    Was soll das? Lass es doch einfach.

  9. #9
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    42
    Beiträge
    12.916

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Boykottieren tu ich eher die Mediabook-Philosophie der österreichischen Labels, weniger die Qualität einer Scheibe.

  10. #10
    Christian Mueller
    Gast

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Man kapiert aber hingegen sehr schnell, dass du jetzt hier bist, um dem Kollegen wieder "einen rein zu drücken".
    Was soll das? Lass es doch einfach.
    Das stimmt doch garnicht.

    Der Einzige der dem alten Filmnarren geantwortet hat war morlock.

    Sein Kommentar war:

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Der Threadersteller sollte mit gutem Beispiel vorangehen...
    Daraufhin hat der alte Filmnarr geantwortet:

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Worauf begründet sich diese Aussage? Wo habe ich schon mal zum Boykott einer Scheibe aufgerufen? (Ausnahme: "Der Besessene"). Ich glaube nicht, dass Du mir da viel vorwerfen kannst.
    Ich hab dann nach dem Hintergrund gefragt. Vielleicht komm ich ja nicht (mehr) mit. Bin wahrscheindlich zu dumm dafür.

    mfG
    Christian

    P.S.: Ich stelle dem Filmnarren keine Fragen die ich nicht jedem anderen User hier genauso stellen würde. Eine Verfolgung bzw. persönliche Vendetta findet nicht statt...

  11. #11
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Letzte Woche Sonntag mit meiner Frau SERIAL MOM geschaut. Für mich seit Jahren das erste Mal wieder auf deutsch (gab ja keine dt. DVD), für meine Frau Premiere.
    Toller Film, wir haben schallend gelacht, besonders über die Mülltrennungswitze und und Mutters prank calls. Und über die gigantische Größe des Mobiltelefons, das der Sohn am Ende des Films benutzt.

    Alter Transfer? Kantenüberschärfung? Himmel nicht blau genug? Drauf geschissen!

  12. #12
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Wieder mal typisch für CF. Hier versteht schon der Threadersteller seine eigenen Vorgaben nicht und schreibt nur wirres Zeug, Fragen werden mit Beschimpfungen gekontert. Da muß ich mal wieder meine Ignorelist aktualisieren.

    THREAD CLOSED.

  13. #13
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"



    sowas erlebt man auch nur hier bei CF.


  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Letzte Woche Sonntag mit meiner Frau SERIAL MOM geschaut. Für mich seit Jahren das erste Mal wieder auf deutsch (gab ja keine dt. DVD), für meine Frau Premiere.
    Toller Film, wir haben schallend gelacht, besonders über die Mülltrennungswitze und und Mutters prank calls. Und über die gigantische Größe des Mobiltelefons, das der Sohn am Ende des Films benutzt.

    Alter Transfer? Kantenüberschärfung? Himmel nicht blau genug? Drauf geschissen!
    Danke!

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Falls ich den Sinn des Threads richtig begriffen habe, starte ich mal.


    Ich habe neulich ziemlich verspätet den hervorragenden SOCIAL NETWORK von David Fincher gesehen. Der Film war überraschend gut, super Drehbuch, geniale Dialoge, super Schauspieler und auch die Musik und Optik spitze.
    Ich denke der Film wird in 20 Jahren an Schulen gezeigt werden um den Kids diese Zeit und die damit verbundene gesellschaftliche Veränderung zu veranschaulichen.

    Das ganze auf einer Blu-ray, die mit einem tollen Bild und fettem interessanten Bonus Material aufwarten kann. ...... und ich habe gewartet bis die Scheibe unter 10 Euro gefallen ist.

    10 von 10 Punkte für den Film, den Wohlfühlfaktor und die Blu-ray.
    Geändert von Robinson (19.05.13 um 18:34:01 Uhr)

  16. #16
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Habe gerade THE GREAT ESCAPE durch.

    Immer wieder ein wunderbares Erlebnis. Ein Film, der ganz wunderbar zwischen Spannung und Humor, punktgenauem Dialog und dialoglosen, durch Bernsteins geniale Musik getragene Sequenzen ausbalanciert ist, erst nur Stillstand oder ewige Kreisbewegungen beinhaltet und dessen aufgestaute Energie sich dann auf einmal in McQueens freiheitsdrängender Motorradfahrt entläd.
    Die Aufmerksamkeit des Zuschauers für fast drei Stunden fest im Griff zu haben, und das, obwohl die ersten zwei Stunden fast ausschließlich in holzbraunen Baracken oder engen Kriechgängen spielen, das ist schon eine Meisterleistung des Filmteams um John Sturges. Die Besetzung ist in allen Rollen auf den Punkt genau gelungen. Niemand würde sich jemals beschweren, dass McQueen als WWII POW doch mit einer reichlich anachronistisch anmutenden eher typisch 60er Jahre Coolness daherkommt. Wenn er am Schluss exakt zu Elmer Bernsteins Musikeinsatz den Handschuh fängt, ist das der geniale Schlusspunkt für einen großen unterhaltsamen Klassiker.

    Die Blu-ray ist kein besonders großer Wurf geworden und hält sicher nicht den pixelgenauen Blick mancher selbsternannten Experten stand, aber passabel genug, sich erneut vollständig in den Film verlieren zu können, war sie für mich allemal.
    Außer natürlich, man schaltet in eine der Tonspuren der "eingeschlafenen-Füße-Fraktion" um...

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Naja, wenn ich oft in div Threads gucke und mir das die Vergleichshots ansehe denke ich oft, "hey was wollen die, sieht doch immer noch iO aus" oder es wird sich oft aufgeregt weil Film x gefiltert ist, aber bei vielen anderen wirds so hingenommen.
    Beispiel Pred 1, die Erstauflage ok, die Zweitauflage gefiltert und alle haben gemeckert, bei Pred 2 der offensichtlich nich ungefiltert erschien hat sogut wie keiner was gesagt...kann ihn mir aber dennoch ohne Probs angucken.
    Ich habe allerdings ein Problem mit zu starken Filtern und Tools die Details verschwinden lassen.

  18. #18
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Wieder mal typisch für CF. Hier versteht schon der Threadersteller seine eigenen Vorgaben nicht und schreibt nur wirres Zeug, Fragen werden mit Beschimpfungen gekontert. Da muß ich mal wieder meine Ignorelist aktualisieren.

    THREAD CLOSED.
    Nein DAS ist (wohlgemerkt nur für einige User hier) bezeichnend bei CF -maßlose Übertreibung-! Hier wurde niemand beschimpft. Ganz ehrlich, es geht wohl ganz klar aus dem ersten Post hervor, was man hier herein schreiben sollte. Da braucht man nicht noch 2x nachfragen. Stellt euch doch nicht blöder als ihr seid. Das Altfilmnarr da nur wirres Zeug geschrieben hat, erkennst anscheinend auch nur du.
    Witzig ist, dass ihr die anderen anscheinend für so blöd haltet, eine offensichtliche Provokation nicht zu erkennen.
    Wen du auf deine Ignorliste setzt, dürfte den meisten hier auch herzlich egal sein. Aber genug damit...
    ---------------------------------------------------------------------------------------------

    Zum Thema:
    Ich habe vor einiger Zeit "Mr.Nobody" (BD von Concorde) geschaut und dieser Abend ist mir seit langem am stärksten in Erinnerung geblieben, obwohl ich zwischenzeitlich bestimmt 5-10 andere BDs geschaut habe.
    Ein klasse, knackscharfes Bild mit ausgewogenem Farbverhältnissen.
    Ein voller, dynamischer Klang bei der deutschen Tonspur und interessantes Bonusmaterial.
    Der Film selbst beinhaltet eine der interessantesten Geschichten, die ich seit langem gesehen hat. Nicht einfach, aber absolut fesselnd, wenn man sich darauf einlässt.
    Was will man mehr? Die knappen 9 Euro für diese BD haben sich mal echt gelohnt. Rundum gelungen würde ich sagen.

  19. #19
    Christian Mueller
    Gast

    Daumen runter AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Nein DAS ist (wohlgemerkt nur für einige User hier) bezeichnend bei CF -maßlose Übertreibung-! Hier wurde niemand beschimpft. Ganz ehrlich, es geht wohl ganz klar aus dem ersten Post hervor, was man hier herein schreiben sollte. Da braucht man nicht noch 2x nachfragen. Stellt euch doch nicht blöder als ihr seid. Das Altfilmnarr da nur wirres Zeug geschrieben hat, erkennst anscheinend auch nur du.
    Witzig ist, dass ihr die anderen anscheinend für so blöd haltet, eine offensichtliche Provokation nicht zu erkennen.
    Wen du auf deine Ignorliste setzt, dürfte den meisten hier auch herzlich egal sein. Aber genug damit...
    Würdest Du Dir bitte mal die Mühe machen und dieses Posting

    http://www.cinefacts.de/Forum/231143...ml#post7832070

    nochmal durchlesen.

    Ich glaubs nicht.

    mfG
    Christian
    Geändert von Christian Mueller (20.05.13 um 11:58:14 Uhr)

  20. #20
    Zombian
    Gast

    AW: ...der BD "Positive Feedback - Wohlfühlthread"

    morlock meinte doch nur, dass der altefilmnarr auch gleich ein Beispiel mit hätte angeben sollen. Ist doch nicht so schwer zu vestehen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •