Cinefacts

Seite 18 von 28 ErsteErste ... 8141516171819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 360 von 544
  1. #341
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Ist man mal ganz ehrlich sind die ersten 10 Filme trotz ihres Kultpotentials von teilweiser enormer Langeweile geprägt.
    Ähm, nein. OK, der erste Film (The slow Motion Picture ) hat ein paar Längen durch seine Selbstverliebtheit in die Special Effects. Und Nemesis war vor Abrams der schlechteste von allen. Aber bitte wo ist da enorme Langeweile? Ich mag eigentlich alle 10 Filme, auch Nr. 5. Und besonders 2, 6 und 8 sind sehr spannende, sehr gute Filme.

  2. #342
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Wie kommt man eigentlich auf die Idee, die neuen Star Treks seien ein Reboot?

  3. #343
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    317

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    ist die Digital Copy als CD oder Code dabei.... und bei allen Blu-ray Versionen ???

  4. #344
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Aktuell sind 3 Phaser Editionen wieder bestellbar!

  5. #345
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Zitat Zitat von kabuki Beitrag anzeigen
    ist die Digital Copy als CD oder Code dabei.... und bei allen Blu-ray Versionen ???
    Code.

  6. #346
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Zitat Zitat von cgrage Beitrag anzeigen
    Code.
    Und nur für Apfel und PC, nicht für Android/Flixxter etc.

  7. #347
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Absolut unverständlich,das man die Phaser Edition erst im November rausbringt. Die Fans die mehr bezahlen,müssen noch länger warten. Die Preise bei Ebay für die Lenticular Steelbooks gehen teilweise über 45 Euro hinaus. Wahnsinn.
    Ich frage mich ,was die erst für die limitierte bezahlen,wenn das Teil draußen ist.

  8. #348
    Senior Killer!
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    8.648

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Ich finde ja in den Threads zu den DVDs bzw. Blu-rays sollte es um die Scheiben gehen und Kritik an den Filmen kann in den Kino/Film-Threads besprochen werden. Aber da wir nun mal dabei sind:
    Ich finde Science-Fiction und insbesondere auch Star Trek mit am besten, wenn sie ein aktuelles Thema aufgreifen und in eine neue Geschichte verwandeln und damit auch eine Aussage treffen. Das war bei Star Trek 4 so, als die Umweltbewegungen aufkamen, bei Star Trek 6 als Wiederspiegelung der Wendezeit und nun "Into Darkness" als Darstellung der Post-9/11-Paranoia inkl. neuerlicher Aufrüstung. Damit ist für mich "Into Darkness" mehr "Star Trek" als viele andere Filme der Reihe.

  9. #349
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.029

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Absolut unverständlich,das man die Phaser Edition erst im November rausbringt. Die Fans die mehr bezahlen,müssen noch länger warten. Die Preise bei Ebay für die Lenticular Steelbooks gehen teilweise über 45 Euro hinaus. Wahnsinn.
    Ich frage mich ,was die erst für die limitierte bezahlen,wenn das Teil draußen ist.
    hmm das Lenti Steelbook gibts doch immer noch bei mediamarkt, auch online für 32€ zu kaufen... wieso bezahlen die bei ebay 45€ ... muss ich nich verstehen

  10. #350
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Zitat Zitat von twoflowers Beitrag anzeigen
    hmm das Lenti Steelbook gibts doch immer noch bei mediamarkt, auch online für 32€ zu kaufen... wieso bezahlen die bei ebay 45€ ... muss ich nich verstehen


    Ich kann vieles nicht verstehen. Wieso ein Ebay Händler 2 Monate vor VÖ,per Vorbestellung 70 Blu-rays vom neuen Bond für 19,99 verkauft.Obwohl eigentlich jeder weiß,das man am ersten Wochenende, von stationären Angeboten erschlagen wird.
    Und wieso ständig Auktionen auslaufen,wo der aktuelle Herbstsnäppchen Amazonpreis 5 Euro drunter liegt,weil die Leute zu doof sind,zuerst mal da nachzuschauen.
    Oder warum man den Ebay Händlern jetzt schon 120 Euro in den Rachen wirft,um die Star Trek Phaser Edition zu bekommen.Anstatt erst mal die ganzen Rückläufer abzuwarten. (Um wieder zum Thema zu kommen)

    Man kann es auch in einem Satz zusammenfassen: Es steht jeden Tag ein Blöder auf. Die meisten bei Ebay.
    Geändert von lucky (19.09.13 um 11:27:42 Uhr)

  11. #351
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Zitat Zitat von The Killer Beitrag anzeigen
    Ich finde ja in den Threads zu den DVDs bzw. Blu-rays sollte es um die Scheiben gehen und Kritik an den Filmen kann in den Kino/Film-Threads besprochen werden. Aber da wir nun mal dabei sind: .

    Seh ich völlig anders. Das Thema Bild und Tonqualität dürfte schnell abgehakt sein. Bleibt die (für viel User) nervige Verpackungsdiskussion. Das Forum sollte viel lockerer werden. Und dazu gehört,nicht immer stumpf bei den Regeln zu bleiben.
    Solange das nicht über mehrere Seiten ausufert. Im Oblivion Thread,haben wir uns 3 Seiten über Tom Crusie und Scientology unterhalten. Alle haben's als angenehm empfunden. Keiner als störend.

    Gruß

  12. #352
    grunella
    Gast

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Zitat Zitat von Mister X Beitrag anzeigen
    Das fehlende Bonus-Material befindet sich auf der DVD inkl. Bonus Disc von "Famila" und evtl. auch Real.
    Ich habe heute die DVD inkl. Bonusdisc bei Marktkauf bekommen. Gegenüber bei Medimax gab es nur die einfache DVD und die kostet dort 1 Euro mehr.

  13. #353
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.08
    Ort
    Reichsgebiet
    Alter
    45
    Beiträge
    1.192

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Ich hatte sogar das Steelbook für 25,99 bekommen
    war wohl falscher Preis aufgeklebt
    Zitat Zitat von twoflowers Beitrag anzeigen
    hmm das Lenti Steelbook gibts doch immer noch bei mediamarkt, auch online für 32€ zu kaufen... wieso bezahlen die bei ebay 45€ ... muss ich nich verstehen

  14. #354
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Ich finde das die neue Crew bis auf Simon Pegg, der mir zu gewollt lustig, perfekt gecastet ist. Star Trex 11 und 12 wirken wie aus einem Guss und überzeugen mit allen Star Trek Elementen. Ich gehe ganz stark davon aus, dass man im nächsten Teil einen eher klassischeren Teil sehen wird. Denn das sind die Abenteuer der Enterprise.
    Wenn Du das wirklich meinst, dann hast Du eine andere Definition von "Star Trek Eklement" als ich. Unabhängig von der Erzählstruktur, die man durchaus in den alten Filmen als gemächlich bezeichnen kann, geht es in nahezu JEDEM Star Trek Film und in jeder Star Trek FOLGE um moralische und etische Probleme - der Mensch steht am Ende immer im Mittelpunkt. SciFi ist nur das Vehikel, um menschliche Problematiken aufzuzeigen und zu analysieren. Hiervon liefert das neue Franchise einfach fast nichts.

  15. #355
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu ihren Labertaschen-Kumpels, die immer wieder groß vom harten Kämpfen und ganz viel Ehre palavern, vom großen Bludurst gepackt werden, und so weiter...tja, bringen die neuen "Hooded Ones" mal ordentliche Laser-Action auf den Tisch des Hauses.
    ...und lassen sich in nicht einmal 5 Minuten platt machen - tolle Leistung.

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Damals habe ich mich immer schon gefragt, wie es doch den "megagefährlichen Elitekriegern mit der größten Klappe überhaupt" gelungen sein kann, ein so großes Imperium aufzubauen. Irgendwie haben die weder in den Serien noch in den Filmen etwas hinbekommen, wie aufgeblasene Versager. Sprengen ihren Mond in die Luft, werden immer abgschossen, nichts klappt. Warum sind die eigentlich so beliebt...? Weil sie eben immer verkacken...?!
    Die Klingonen mögen nicht wirklich gefährlich sein - aber sie haben ihren Ehrenkodex, den sie streng verfolgen und der auch kontinuierlich ausgebaut wurde. Ich denke, genau dafür sind sie beliebt.

  16. #356
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Wie kommt man eigentlich auf die Idee, die neuen Star Treks seien ein Reboot?
    ... weil ich es nicht wage, diese (unterhaltsamen aber flachen) Filme ernsthaft als Fortsetzung anzusehen.

  17. #357
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Zitat Zitat von The Killer Beitrag anzeigen
    Ich finde ja in den Threads zu den DVDs bzw. Blu-rays sollte es um die Scheiben gehen und Kritik an den Filmen kann in den Kino/Film-Threads besprochen werden.
    Damit hast Du ja an sich auch recht, aber ist nicht schon alles über Bild, Ton, Extras und Verpackungen der bisherigen VÖs gesagt worden?

  18. #358
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Wenn Du das wirklich meinst, dann hast Du eine andere Definition von "Star Trek Eklement" als ich. Unabhängig von der Erzählstruktur, die man durchaus in den alten Filmen als gemächlich bezeichnen kann, geht es in nahezu JEDEM Star Trek Film und in jeder Star Trek FOLGE um moralische und etische Probleme - der Mensch steht am Ende immer im Mittelpunkt. SciFi ist nur das Vehikel, um menschliche Problematiken aufzuzeigen und zu analysieren. Hiervon liefert das neue Franchise einfach fast nichts.
    Naja man kann natürlich vieles interpretieren. Aber diesen doch eher hochtrabenden Ansatz würde ich nur den wenigsten Teilen unterstellen.

  19. #359
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Die Klingonen mögen nicht wirklich gefährlich sein - aber sie haben ihren Ehrenkodex, den sie streng verfolgen und der auch kontinuierlich ausgebaut wurde. Ich denke, genau dafür sind sie beliebt.
    Na, das ist aber auch eine tolle Leistung. Was bringt das ganze kriegerische Getöse und Gehabe, wenn eh nur Mist dabei herumkommt? Ich denke, das sind von Anfang an schwere Fehler gemacht worden, was die Charakterisierung der Rasse angeht - die hat man eben im Laufe der Zeit nicht genug angepasst, vielleicht sogar unabsichtlicher als man glaubt. Ist ja ein fließender Prozess. Aufjedenfall: Da bringt ein Ehrenkodex wenig, große Resultate kommen ja nicht zustande. Und korruptes Pack gibt es im klingonischen Imperium ja auch mehr als genug.

    Da hatte man sich damals in der Zeit des kalten Krieges gedacht, ach wir brauchen jetzt mal einen Gegner, der viel von Drohgebährden lebt, barbarisch daherkommt, aber so eine wirkliche Gefahr, nö. Die sind ja primitiv....
    Oder anders gesagt: Starfleet = USA & Klingonen = Russland. Damals war das bestimmt so in der Richtung gedacht. Ich vermute das jetzt einfach mal so.

  20. #360
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Star Trek into Darkness ab 12.09.

    Zitat Zitat von Ghostbuster Beitrag anzeigen
    Den Film selbst finde ich sehr unterhaltsam und großartig inszeniert...
    ... die Charaktere, die zwar allesamt gut getroffen sind (wobei Simon Pegg als Scotty manchmal etwas zu lustig sein will) und auch mit sympathischen Darstellern aufwarten...
    ...Insofern freue ich mich auf weitere Abenteuer unserer "neuen" alten Crew...
    Ja, so sehe ich das auch.


    Zitat Zitat von Ghostbuster Beitrag anzeigen
    Auch würde ich es begrüßen, die Philosophie von Star Trek nicht nur in Nebensätzen abzuhaken, sondern wieder etwas mehr in den Mittelpunkt zu rücken.
    Das wäre sicher nicht verkehrt, ist aber m.E. leider ein wenig unrealistisch in der heutigen Zeit. In Zeiten, in welchen sich mit Filmen wie "Transformers 2 und 3" oder auch "Fast & Furious 6" und einem absoluten Minimum an Story noch deutlich mehr Geld verdienen lässt, scheint mir das ein ziemliches Wunschdenken zu sein.


    Zitat Zitat von Ghostbuster Beitrag anzeigen
    und dank alternativer Zeitlinie (Logik hin, Logik her)
    Wobei die Logik meines Erachtens mit dem Treffen der Generationen Ihren absoluten Tiefpunkt in der Reihe erreicht hat - dagegen sind ja die Logiklöcher in den beiden neuen Star Treks geradezu vernachlässigbar, auch wenn sie sicherlich vorhanden sind.


    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Ich finde das die neue Crew bis auf Simon Pegg, der mir zu gewollt lustig, perfekt gecastet ist. Star Trex 11 und 12 wirken wie aus einem Guss und überzeugen mit allen Star Trek Elementen. Ich gehe ganz stark davon aus, dass man im nächsten Teil einen eher klassischeren Teil sehen wird. Denn das sind die Abenteuer der Enterprise.
    Ja, dem schließe ich ich an.

    Langweilig finde ich die alten Star Treks (okay, der fünfte kommt an das Prädikat zumindest dicht heran) aber nicht, auch wenn Sie teilweise etwas gemächlicher und bodenständiger daher kommen.


    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Und Nemesis war vor Abrams der schlechteste von allen.
    Nein, für mich waren der fünfte und siebte die schlechtesten Star Treks, gefolgt von dem neunten. Der fünfte war meines Erachtens leider einfach wirklich ziemlich öde und schlecht inszeniert auch gleich noch dazu. Und der siebte war imho nun wirklich kein Musterschüler in Bezug auf die Logik., denn dessen Logiklöcher sind nun wirklich überragend und hätten besser auch gleich vom Nexus mit aufgenommen werden sollen - aber er war zumindest nicht langweilig.

    Alle anderen fand ich gesamtheitlich in Ordnung (wobei der zehnte neben einem an sich interessanten Ansatz leider auch ein paar eher seichte Stellen bietet und man aus dem wirklich viel mehr hätte machen können), und die Highlights waren für mich ebenfalls der sechste und achte.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •