Cinefacts

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 159

Thema: Hangover 3

  1. #121
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Da sieht man wieder, wie es um den Humor in Deutschland bestellt ist. Kein Wunder das immer mehr Mario Barths und Bülent Ceylans aus der Tiefe empor steigen.
    So ein Quatsch. Und um den Humor der Amerikaner ist es noch schlechter bestellt, weil da "Grown Ups" ein riesiger Kassenerfolg war oder was? Überhaupt den völlig anders gearteter Humor eines Hangover mit Mario Barth vergleichen zu wollen ist schon heftigst gesichtspalmierend. A

  2. #122
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Hangover 3

    Mario Barth ist aber auch blöd(e)! Und um den Humor schein es weltweit nicht unbedingt gut bestellt zu sein.

    ("Hangover 3" gefiel mit tatsächlich ganz gut - 6 / 10; q.e.d.)

  3. #123
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Mario Barth ist aber auch blöd(e)! Und um den Humor schein es weltweit nicht unbedingt gut bestellt zu sein.
    Mehr als das. Der ist ultrablöde. Dagegen ist Hangover 3 der reinste Pappa Ante Portas.

  4. #124
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Hangover 3

    Ich weiss ehrlich nicht was ihr habt. Ich war am Wochenende im Film und hatte schon schlimme Befürchtungen auf Grund der schlechten Ergüsse hier im Forum, aber der Film hat wider Erwarten hervorragend funktioniert.
    War der 2. Teil noch eine laue Abkupferung des 1. Teils hat man beim 3.Teil komplett auf die Verkaterung mit den obligatorischen Erinnerungslücken verzichtet. Jeder hat m.E. genug Screentime bekommen und die Gags waren einfach nur klasse. Chow eine größere Rolle einzuräumen fand ich auch klasse. Im Grunde hat der Regi aus den ganzen Kritiken über Teil 2 gelernt und einen erfreulicherweise komplett anderen Ausgangspunkt genommen. Das übliche Erwachen gabs ja dann im Abspann Mir hat er bestens gefallen.
    8/10

  5. #125
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Mario Barth ist aber auch blöd(e)! Und um den Humor schein es weltweit nicht unbedingt gut bestellt zu sein.
    Eigentlich hat der Vergleich doch was. Ebenso wie bei Hangover hat bei Barth anfangs auch noch so mancher gelacht. Nur je öfter man den bereits bekannten Witz neu erzählt oder anders verpackt, hinterlässt er doch spätestens beim zweiten oder dritten Mal einen mehr als fahlen Beigeschmack .

  6. #126
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Hangover 3

    Bei "Hangover" wurde der Witz (zumindest der des Grundthemas) in der dritten Runde aber schon ganz nett angepasst. OK, Alen wirkt nun über weite Teile nur noch Vollbehindert (full retard ), Doug, also der weiße Doug ist größtenteils wieder abwesend und der Mid-Credit-Gag schließt dann auch wieder den Kater-Kreis - der Hauptteil der Handlung kam aber ohne den Kopiecharakter des zweiten Teils aus, was ich, bei aller Liebe zum Bangkok-Trip, durchaus positiv sehe.

  7. #127
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Mehr als das. Der ist ultrablöde. Dagegen ist Hangover 3 der reinste Pappa Ante Portas.
    Er hat Jehova gesagt.

  8. #128
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    So ein Quatsch. Und um den Humor der Amerikaner ist es noch schlechter bestellt, weil da "Grown Ups" ein riesiger Kassenerfolg war oder was? Überhaupt den völlig anders gearteter Humor eines Hangover mit Mario Barth vergleichen zu wollen ist schon heftigst gesichtspalmierend. A
    Heftigst gesichtspalmierend ist eher, dass der absolut schlechte Kindsköpfe in Deutschland wesentlich erfolgreicher war als Toy Story 3 im Sommer vor 3 Jahren.

    Und ja der Humor von Mario Barth und Hangover ist ein geistiger Tiefflug.

  9. #129
    Half Man, Half Amazing
    Registriert seit
    01.11.01
    Ort
    FC Kölle
    Alter
    38
    Beiträge
    3.496

    AW: Hangover 3

    Also ich fand ihn auf jeden Fall unterhaltsam. Ich hatte aber auch schlimmes befürchtet, nachdem die meinten der dritte werde anders, weil vielen Leuten der zweite zu ähnlich war... tja bin leider einer derjenigen die den 2. super fanden und hätte mir das auch für den dritten gewünscht.
    So bleiben leider die laut aufschreienden Lacher aus, aber es gab trotzdem noch ein paar Highlights. Ich bereue den Kinogang nicht.

  10. #130
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: Hangover 3

    Nachdem Teil 2 schon scheiße war, schafft es auch das "große Finale" nicht, an der Erstling heranzureichen. Ganz im Gegenteil, über 100 Minuten breitet sich ein Nichts an Film aus, das kaum Gags bietet, die falschen Charaktere in den Vordergrund hievt (Alan + Mr. Chow) und


    den titelgebenden Hangover fix in einer Post-Credits-Szene abfrühstückt.

    Hoffentlich wird die Franchise damit jetzt zu Grabe getragen, einen vierten Teil werde ich mir auf jeden Fall nicht mehr ansehen. 4/10 (mit Tendenz nach unten)

  11. #131
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von dvdearl Beitrag anzeigen
    Der Film ist alleine wegen der total dämlichen und überflüssigen Gewalt gegen Tier eigentlich totaler Müll.
    Dazu noch völlig vorhersehbar und über weite Strecken unlustig ...
    Word, dass mit der Gewalt gegen Tiere war total unlustig und einfach zum Kotzen

    Hangover 3 ist der letzte Teil einer Reihe, die nie eine Reihe hätte werden dürfen. War ich schon von Hangover 2 nicht wirklich angetan, erweist sich dieser im Vergleich als purer Goldschatz. Denn Hangover 2 wiederholte zwar den kompletten ersten Teil, war dabei aber stellenweise lustig. Das kann man zum dritten Teil leider nicht sagen.

    Der Film ist einfach mal eine 100 minütige Anreihung von langweiligen Szenen, wo der Humor komplett auf der Strecke bleibt. Klar wir haben uns alle beschwert, dass Teil 2 nur ne Kopie war und waren gespannt was nun kommt. Doch haben wir das erwartet? Sicherlich nicht, denn Hangover 3 ist gar keine Komödie mehr, sondern ein Krimi-Roadmovie mit minimalistischem Komödieneinschlag. Und das geht gehörig nach hinten los. Was Todd Phillips und Craig Mazin da zusammengeschrieben haben ist einfach erbärmlich. Das Wolfpack macht einen auf Oceans 11 und Alan und Mr. Chow werden in den Vordergrund gerückt. Mr. Chow dabei nerviger denn je und Alan verliert auch den letzten Funken Sympathie und ist nur noch am Dauernerven. Jetzt werden nur noch Leute bedroht und eine ernste Atmosphäre soll etabliert werden.

    Neu dabei John Goodman, der auf kompletter Linie enttäuscht weil er nix anderes machen darf, als das Wolfpack zur Sau zu machen. Aus so einer mies geschriebenen Rolle kann man halt nix rausholen. Auch mit dabei ist Melissa McCarthy, welche neben der bekannten Szene aus dem Trailer satte 2!!! weitere Szenen hat. Auch darauf hätte man komplett verzichten können, wenn sie nicht noch später gebraucht werden würde (Stichwort: Endspann). Ed Helms und Bradley Cooper sind fast nur noch Schaufensterpuppen, denen nicht eine gute Szene ins Drehbuch geschrieben wurde.

    Aber das große Problem ist einfach das Fehlen von Humor. Kommt schon aufgrund der Krimistory fast gar kein Humor vor, so ist er wenn er mal vorkommt eine absolute Katastrophe. Das führte bei mir eher zu Kopfschütteln anstatt zu Lachern. Gut war das Lied zur Beerdigung und die Lutscherszene aber ups kannte man ja schon aus dem Trailer. Auch gut fand ich einen Karaokeauftritt von Mr. Chow, weil er einen meiner Lieblingssongs interpretiert. Insgesamt ist die Musikauswahl mit das Beste an diesem Desaster von Film.
    Ganz schlimm ist aber die Gewalt gegen Tiere, mindestens 4 Tiere sterben den Filmtod und die Szenen sind so ausgelegt, dass man darüber lachen soll. Vor allem eine Szene mit Mr. Chow in dem er ein Tier on screen tötet, lies mich echt an den Machern des Films zweifeln. Möchte gerne wissen wer da eine so krude Ansicht von Humor im Filmteam hat.

    Lediglich die Mid-Credit-Scene beinhaltet dann sowas wie Humor. Das ist zwar über alle Masse hin bescheuert, aber dann doch irgendwie typisch Hangover und man findet sie irgendwie gut, nachdem man grade gut 90 Minuten Langeweile ausgesetzt war.

    Ich dachte ja nach Teil 2 kann es nur besser werden, aber weit getäuscht. Hangover 3 hat gute Chancen der schlechteste Film des Jahres zu werden. 1 Punkt für die Musik und 1 für die Mid-Credit-Scene.

    2/10 Punkten

  12. #132
    Partygirl-Liebhaber
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Hostenbach, Saarland, Ger
    Alter
    36
    Beiträge
    9.197

    AW: Hangover 3

    Was alle mit der Gewalt gegen Tiere haben. Kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Dann müsste ich mich auch aufregen wenn in einem Film massenhaft Menschen draufgehen. Aber über eine CGI Giraffe rümpft man dann die Nase.
    Mfg
    Marco

  13. #133
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Hangover 3

    Und über im Off getötete Hunde. Find' ich auch (extrem) albern ... wenn's nu' Schildrötensnuff der Marke Italokannibalensplatter wäre ... oder wenigstens mit Seilen umgenietete Pferde ... aber so. Tote Tiere, tote Menschen ... ich vermute, da kam nicht wirklich jemand ums Leben.

    Edit: Ach ... und die Hühner! Aber nach dem Kino direkt zu KFC - oder wenigstens 'nen McChicken reinpfeifen ...
    Geändert von Marzellus (08.06.13 um 14:00:08 Uhr)

  14. #134
    Zombian
    Gast

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von The Menace Beitrag anzeigen
    Was alle mit der Gewalt gegen Tiere haben. Kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Dann müsste ich mich auch aufregen wenn in einem Film massenhaft Menschen draufgehen. Aber über eine CGI Giraffe rümpft man dann die Nase.
    Mfg
    Marco
    Finde ich auch absolut lächerlich, dieses Rumgeheule wegen der Tiere. Als ob da jedesmal echte Tiere dran glauben müssten.

  15. #135
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.04
    Beiträge
    1.287

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von Kinta Beitrag anzeigen
    Word, dass mit der Gewalt gegen Tiere war total unlustig und einfach zum Kotzen

    Hangover 3 ist der letzte Teil einer Reihe, die nie eine Reihe hätte werden dürfen. War ich schon von Hangover 2 nicht wirklich angetan, erweist sich dieser im Vergleich als purer Goldschatz. Denn Hangover 2 wiederholte zwar den kompletten ersten Teil, war dabei aber stellenweise lustig. Das kann man zum dritten Teil leider nicht sagen.

    Der Film ist einfach mal eine 100 minütige Anreihung von langweiligen Szenen, wo der Humor komplett auf der Strecke bleibt. Klar wir haben uns alle beschwert, dass Teil 2 nur ne Kopie war und waren gespannt was nun kommt. Doch haben wir das erwartet? Sicherlich nicht, denn Hangover 3 ist gar keine Komödie mehr, sondern ein Krimi-Roadmovie mit minimalistischem Komödieneinschlag. Und das geht gehörig nach hinten los. Was Todd Phillips und Craig Mazin da zusammengeschrieben haben ist einfach erbärmlich. Das Wolfpack macht einen auf Oceans 11 und Alan und Mr. Chow werden in den Vordergrund gerückt. Mr. Chow dabei nerviger denn je und Alan verliert auch den letzten Funken Sympathie und ist nur noch am Dauernerven. Jetzt werden nur noch Leute bedroht und eine ernste Atmosphäre soll etabliert werden.

    Neu dabei John Goodman, der auf kompletter Linie enttäuscht weil er nix anderes machen darf, als das Wolfpack zur Sau zu machen. Aus so einer mies geschriebenen Rolle kann man halt nix rausholen. Auch mit dabei ist Melissa McCarthy, welche neben der bekannten Szene aus dem Trailer satte 2!!! weitere Szenen hat. Auch darauf hätte man komplett verzichten können, wenn sie nicht noch später gebraucht werden würde (Stichwort: Endspann). Ed Helms und Bradley Cooper sind fast nur noch Schaufensterpuppen, denen nicht eine gute Szene ins Drehbuch geschrieben wurde.

    Aber das große Problem ist einfach das Fehlen von Humor. Kommt schon aufgrund der Krimistory fast gar kein Humor vor, so ist er wenn er mal vorkommt eine absolute Katastrophe. Das führte bei mir eher zu Kopfschütteln anstatt zu Lachern. Gut war das Lied zur Beerdigung und die Lutscherszene aber ups kannte man ja schon aus dem Trailer. Auch gut fand ich einen Karaokeauftritt von Mr. Chow, weil er einen meiner Lieblingssongs interpretiert. Insgesamt ist die Musikauswahl mit das Beste an diesem Desaster von Film.
    Ganz schlimm ist aber die Gewalt gegen Tiere, mindestens 4 Tiere sterben den Filmtod und die Szenen sind so ausgelegt, dass man darüber lachen soll. Vor allem eine Szene mit Mr. Chow in dem er ein Tier on screen tötet, lies mich echt an den Machern des Films zweifeln. Möchte gerne wissen wer da eine so krude Ansicht von Humor im Filmteam hat.

    Lediglich die Mid-Credit-Scene beinhaltet dann sowas wie Humor. Das ist zwar über alle Masse hin bescheuert, aber dann doch irgendwie typisch Hangover und man findet sie irgendwie gut, nachdem man grade gut 90 Minuten Langeweile ausgesetzt war.

    Ich dachte ja nach Teil 2 kann es nur besser werden, aber weit getäuscht. Hangover 3 hat gute Chancen der schlechteste Film des Jahres zu werden. 1 Punkt für die Musik und 1 für die Mid-Credit-Scene.

    2/10 Punkten
    Auweia ! Die armen, armen CGi Tiere ! Und die erwürgten Hunde - bitte ermitteln Sie !

  16. #136
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Hangover 3

    Ich frage mich, was Leute die sich über so einen Quatsch aufregen, für den Tierschutz in der Realität tun. Ich tippe mal schwer auf nichts. Aber hoffentlich wachen die Leute nach HANGOVER 3 jetzt endlich auf und erkennen wie grausam Hollywood doch mit CGI-Tieren umgeht.

  17. #137
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Und über im Off getötete Hunde. Find' ich auch (extrem) albern ... wenn's nu' Schildrötensnuff der Marke Italokannibalensplatter wäre ... oder wenigstens mit Seilen umgenietete Pferde ... aber so. Tote Tiere, tote Menschen ... ich vermute, da kam nicht wirklich jemand ums Leben.

    Edit: Ach ... und die Hühner! Aber nach dem Kino direkt zu KFC - oder wenigstens 'nen McChicken reinpfeifen ...
    Hahaha, jau. Die Szene im Trailer wo die Giraffe den Kopf verliert, empfand ich sogar mit als den größten Lacher.
    Aber es ist immer wieder erstaunlich, wie sozial-schizophren manche Menschen sind. Kommen Menschen zu Schaden auf lustige Weise wird gelacht, wird ein Mensch "cool" umgebracht wird gejubelt, aber wehe, irgend so ein bescheuerter Köter geht auch nur Offscreen drauf, oder eine Katzer wird in einen Mixer geworfen (z.B. "Brüder Grimm"), dann ist aber der Spaß vorbei!

    Bei Kannibalenfilmen ist die Diskussion zwar immer wieder ganz nett, wenn auch müßig, da oftmals recyceltes Material, aber hier? "Oh nein, diese bösen Hollywoodleute haben ein Tier platt gemacht!"

    Wie war noch einmal der Austausch zwischen so einer dicken, selbstgerechten No-Violence-Tusse und Tarantino in den USA? "Why must there be all this violence?!?" -"Because it's so much fun, get it?!?"
    Erinnert mich auch daran, dass ich letztens erst wieder jemanden mitbekommen hab, der rumgeheult hat, weil er in "Far Cry 3" Haie, Hunde und Tiger umbringen "muss". Aber bei Menschen ist das ok?!? The fuck?!?

    Wobei, @Kinta: Habe den Film als solche noch nicht gesehen (ok, damit ist mein gesamtes Posting nichtig, ich weiß), also vielleicht sind die einzelnen Gags ja nicht unbedingt gelungen. Aber, da ich auch schon über die tote Giraffe (herzhaft) lachen konnte...

  18. #138
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Hangover 3

    Also ich habe überhaupt kein Problem mit der Gewaltdarstellung in Tarantino-Filmen... Aber die Sache mit der Giraffe in Hangover 3 hat mich auch gestört. Das war irgendwie so sinnlos. Als ob man Mutter Teresa eine knallt. Das tut man einfach nicht. Aber über Moral brauchen wir bei dem Film eh nicht reden. Schon der Titel HANGOVER war Verarsche.

  19. #139
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Hangover 3

    Das mit der Giraffe ging ja sogar noch. Aber langsames erdrosseln eines Huhns? Mein Problem war damit, wie es dargestellt war, halt alles andere als lustig. Bei den Hunden wurde ja sogar nur gesagt, dass sie getötet wurden. Man merkt halt nur an der Menge dass denen nix eingefallen ist und vielleicht nervt es so, weil sonst auch nix anderes Lustig ist

  20. #140
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von Kinta Beitrag anzeigen
    Das mit der Giraffe ging ja sogar noch. Aber langsames erdrosseln eines Huhns? Mein Problem war damit, wie es dargestellt war, halt alles andere als lustig. Bei den Hunden wurde ja sogar nur gesagt, dass sie getötet wurden. Man merkt halt nur an der Menge dass denen nix eingefallen ist und vielleicht nervt es so, weil sonst auch nix anderes Lustig ist
    Das hört sich wiederum ziemlich anders an. Und nicht sonderlich begeisternd. Hmmm....

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •