Cinefacts

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 141 bis 159 von 159

Thema: Hangover 3

  1. #141
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Hangover 3

    Das Huhn wird doch nicht erdrosselt, das wird unter mäßig witzigen Kommentaren unter einem Kopfkissen erstickt, nachden zuvor diverse Hühner erschossen wurden ... Und beim Giraffengag sieht man im Kino noch den abgerissenen Kopf durch die Windschutzscheibe eines Minivans fliegen. Menschen werden in "Hangover 3" übrigens auch umgenietet.

  2. #142
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Das Huhn wird doch nicht erdrosselt, das wird unter mäßig witzigen Kommentaren unter einem Kopfkissen erstickt, nachden zuvor diverse Hühner erschossen wurden ... Und beim Giraffengag sieht man im Kino noch den abgerissenen Kopf durch die Windschutzscheibe eines Minivans fliegen. Menschen werden in "Hangover 3" übrigens auch umgenietet.
    Vollkommen richtig Aber ich glaube letzteres wurde nichtmal als Gag angelegt oder? Da ich nix lustig fand ist das grade schwer einzuschätzen

  3. #143
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Hangover 3

    Der erste Mord am schwarzen Doug wohl schon ... irgendwie ...

  4. #144
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Hangover 3

    Die Tier-DIskussion hier finde ich ziemlich grotesk. Und viel schlimmer als das "Töten" einer CGI-Giraffe fand ich die Tatsache, dass die Drehbuchschreiber Alan überhaupt eine Giraffe als Haustier gegeben haben. Einfach sinn- und zusammenhangslos und vor allem völlig unglaubwürdig, nur ein blöder Gag um des Gags Willen, weil es ja irre komisch und originell ist, eine Giraffe als Haustier zu haben, die dann unter einer Brücke hängen bleibt. Das und die Tatsache, dass die Szene mit ihrem derben Ausgang trotzdem zu den "lustigeren Highlights" des Films zählt, zeigt, wie verzweifelt die Macher versucht haben, wenigstens etwas Komisches in ihr Werk zu bringen, da die Geschichte ja grundsätzlich so gar nichts Komisches mehr zu bieten hat.

  5. #145
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Hangover 3

    Statt sich über den fiktionalen Tod von Tieren in HANGOVER 3 aufzuregen darf man sich auch gerne für den reellen Tierschutz einsetzen. Denn ob man es glauben mag oder nicht, es werden doch tatsächlich Tiere im wahren Leben gequält...

    Sorry, aber sich so ahnungslos zu geben und sich über solch einen Blödsinn zu empören... Da kann ich mir nur richtig hart die Hand gegen die Stirn klatschen.

  6. #146
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von Vogelgrippe Beitrag anzeigen
    Auweia ! Die armen, armen CGi Tiere ! Und die erwürgten Hunde - bitte ermitteln Sie !
    Lol, die Kritik ist allgemein sehr skurril.

  7. #147
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Hangover 3

    Welche? Meine?

  8. #148
    Giessen 46ers Fan
    Registriert seit
    29.01.03
    Ort
    Gießen
    Alter
    37
    Beiträge
    4.377

    AW: Hangover 3

    Die Leute, die dieses sau dämliche töten von Tieren in Hangover 3 lustig finden oder
    sich über die Personen hier "lustig" machen weil diese es beschissen finden haben zu 100% selbst keine Tiere zuhause.

    Tiere sind halt auf Menschen angewiesen und können sich nicht wehren.
    Ich kann als Tierliebhaber diese Tierquälerei einfach nicht ab, und wenn da nur nen CGI Huhn erdrosselt wird mir egal
    es stinkt mir trotzdem! Wenn der Wagen mit der Giraffe einfach umgefallen wäre hätte ich wohl kein Problem damit gehabt aber so???

    Nene, kotzt mich einfach nur an.

    Letztens wurde hier in der Nähe ein toter Hund aus nem See gefischt, Beine und Mund mit Klebeband getaped.
    So einen Scheiss gibt es wirklich und ich brauch dann sowas net auch noch in nem Film der eigentlich lustig sein soll ...

  9. #149
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Hangover 3

    Hab' hier Tiere. Sogar Hühner! Und nu'?!?


  10. #150
    Zombian
    Gast

    AW: Hangover 3

    Ich finde, es werden im Vergleich zu Menschen viel zu wenig Tiere getötet in Filmen. Könnte man einige kreative Sachen veranstalten.

  11. #151
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von dvdearl Beitrag anzeigen
    Die Leute, die dieses sau dämliche töten von Tieren in Hangover 3 lustig finden oder
    sich über die Personen hier "lustig" machen weil diese es beschissen finden haben zu 100% selbst keine Tiere zuhause.

    Tiere sind halt auf Menschen angewiesen und können sich nicht wehren.
    Ich kann als Tierliebhaber diese Tierquälerei einfach nicht ab, und wenn da nur nen CGI Huhn erdrosselt wird mir egal
    es stinkt mir trotzdem! Wenn der Wagen mit der Giraffe einfach umgefallen wäre hätte ich wohl kein Problem damit gehabt aber so???

    Nene, kotzt mich einfach nur an.

    Letztens wurde hier in der Nähe ein toter Hund aus nem See gefischt, Beine und Mund mit Klebeband getaped.
    So einen Scheiss gibt es wirklich und ich brauch dann sowas net auch noch in nem Film der eigentlich lustig sein soll ...
    Sorry, aber irgendwie setzt bei dir beim Thema Tiere wohl die Gabe aus, Fiktion und Realität zu unterscheiden. Man kann es geschmacklos und nicht komisch finden, okay, aber bei einem CGI Tier von "Tierquälerei" zu reden, ist grotesk. Und dass es in der Realität leider Leute gibt, die Tiere quälen, weiß wohl jeder - genau so, wie es Leute gibt, die Menschen in der Realität quälen und töten - und trotzdem gibt es unzählige Filme, die das Töten von Menschen stilisieren und geradezu zelebrieren - ich würde da fast soweit gehen, und "300" zu diesen Filmen zählen ...

    Im übrigen sind/waren Tiere nicht pauschal auf Menschen angewiesen, es soll Zeiten gegeben haben, da sind die auch gut ohne uns ausgekommen - oder bezieht sich das wieder auf die CGI-Giraffe ...?

  12. #152
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: Hangover 3

    Also ne Giraffe der der Kopf wegfliegt weil sie mit ner Brücke zusammenstößt ist in etwa so ernsthaft für mich wie der Kampf mit dem schwarzen Ritter in Die Ritter Der Kokosnuss. Aber den Film finden ja auch viele nicht lustig.
    Hangover 3 fand ich jetzt als Roadmovie ganz unterhaltsam, so witzig wie die zwei Vorgänger, und vor allem Teil 1, war der Film aber bei weitem nicht. Ich hatte auch die ganze Zeit das Gefühl das man hier versucht hat ne ernstere Schiene zu fahren. Auf jeden Fall war's nicht wieder eine Wiederholung von Teil 1 sondern was eigenständiges. Hab den Kinobesuch jedenfalls nicht bereut, zumal der im O-Ton lief (was es hier leider viel zu selten gibt).
    Und Mr. Chow stiehlt hier mal wieder in vielen Szenen allen die Show. Ich kann's immer noch kaum glauben das der Typ ein echter Kardiologe ist, ich weiß nicht ob ich mich von ihm behandeln lassen wollte, aber lustig wär's sicherlich. Das CPR Video war ja schon grenzwertig, allerdings find ich's immer gut seine Popularität für solche Dinge einzusetzen.

  13. #153
    Giessen 46ers Fan
    Registriert seit
    29.01.03
    Ort
    Gießen
    Alter
    37
    Beiträge
    4.377

    AW: Hangover 3

    Jedem seine Meinung oder?
    Ich fand es einfach bescheuert und geschmacklos und gut isses damit.
    Bin ich ja nicht der einzige.

    Können uns aber doch jetzt alle wieder lieb haben

  14. #154
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Hangover 3

    Mit der Giraffe fand ich auch nur ansatzweise witzig. Aufgesetzter und platter kann so ein Gag echt kaum sein. Schon bezeichnend, dass dies mit eine der Highlight-Szenen war. Der eigentliche Spaß an der Szene entstand eh aus der Massenkarambolage.
    Mit der Huhn-Erstickung fand ich aber auch scheiße. Die Szene hatte ja nichtmal komödiantischen Charakter, sondern kam einfach nur schmierig rüber. Generell kann ich über Tiertode, besonders wenn sie als Gags konzipiert sind, aber auch nicht wirklich lachen. Tiere stehen in Filmen für mich auf einer Stufe mit Behinderten oder Kindern. Die sind unschuldig und können sich nicht wehren. Die killt man nicht für platte Gags. Da sind mir so Sachen wie mit dem Tiger im ersten Teil tausendmal lieber.

  15. #155
    Morley-Raucher(Oo\=*=/oO)
    Registriert seit
    16.09.01
    Ort
    Langley, Virginia
    Alter
    39
    Beiträge
    949

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Die killt man nicht für platte Gags.
    Stimmt schon, die Inszenierung ist eine Gratwanderung die nur sehr selten funktioniert (Boondock Saints):

  16. #156
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Hangover 3

    Keine Ahnung, was da bei Hangover 3 abgeht, wer sich aber über so was ärgert, darf gern mal seinen Blick in Richtung Fernost werfen. Da kriegt ein Huhn in nem alten Eastern auch schon mal den Kopf abgesäbelt, das dann noch ein paar Meter durch die Gegend läuft. Keine Ahnung, ob man so was faken kann. Nur eines von vielen Beispielen. Die finden offenbar nichts daran.

    Die Katze bei Boondock Saints war doch witzig und wer hat nicht bei der Kuh in Starship Troopers gelacht?

  17. #157
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von Sharky McSplash Beitrag anzeigen
    Die Katze bei Boondock Saints war doch witzig und wer hat nicht bei der Kuh in Starship Troopers gelacht?
    Die Saints-Szene ist auch eine der wenigen, wo die Mischung aus schwarzem Humor und Zynismus perfekt ausgewogen ist (so ähnlich wie in der "Du bist über nen Hubbel gefahren"-Szene in Pulp Fiction).
    Bei der Kuh-Szene habe ich allerdings nicht gelacht. Nicht weil mir die armen CGI-Fleischfetzen so leid getan hätten, sondern schlicht, weil ich die Szene nicht lustig fand. Sie hat eine gewisse Ironie, ja. Aber zum lachen... eher nicht.

  18. #158
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Hangover 3

    Zitat Zitat von dvdearl Beitrag anzeigen

    Letztens wurde hier in der Nähe ein toter Hund aus nem See gefischt, Beine und Mund mit Klebeband getaped.
    So einen Scheiss gibt es wirklich und ich brauch dann sowas net auch noch in nem Film der eigentlich lustig sein soll ...
    In der Nähe? Gifhorn ist ein bisschen weit von Giessen aus, oder?

  19. #159
    Sgt Hicks
    Gast

    AW: Hangover 3

    Der Film riss ja nun aus dem Storyband der früheren beiden Filme aus. Fand ich nicht gut.
    Nach dem Abspann ist ein Ausblick auf einen eventuellen vierten Film zu sehen.

    Allerdings braucht es den auch nicht mehr. Ist nun gut mit der Reihe. Unschöner Abschluss für mein Befinden. Aber wo es Krampf auch immer mehrere Filme geben muss bis die Story mehr als ausgelutscht ist, da gibts Collateralschäden.

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •