Cinefacts

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    Metallica Through The Never [in 3D]

    Eine Mischung aus Spielfilm und Konzerterlebnis in IMAX 3D.
    Regie: Nimrod Antal (Predators)

  2. #2
    Unleashed
    Registriert seit
    28.01.02
    Alter
    35
    Beiträge
    3.348

    AW: Metallica Through The Never 3D

    Sieht interessant aus.

    Die Setlist:

    1. Creeping Death
    2. For Whom The Bell Tolls
    3. Fuel
    4. Ride The Lightning
    5. One
    6. Cyanide
    7. The Memory Remains
    8. Wherever I May Roam
    9. Sad But True
    10. Bass Solo
    11. Welcome Home (Sanitarium)
    12. And Justice for All
    13. Fade to Black
    14. Master Of Puppets
    15. Battery
    16. Kirk Solo
    17. Nothing Else Matters
    18. Enter Sandman
    19. Hit The Lights
    20. Seek and Destroy

  3. #3
    Fear|---------------|Love
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Aperture Science
    Alter
    40
    Beiträge
    4.295

    AW: Metallica Through The Never 3D

    Holy shit! Das sieht stark aus.

  4. #4
    Pfotze vor dem Herrn
    Registriert seit
    01.04.07
    Ort
    Hessen
    Alter
    34
    Beiträge
    260

    AW: Metallica Through The Never 3D

    Ach du scheisse...

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: Metallica Through The Never [in 3D]

    Irgendwie kriege ich da nicht den inhaltlichen Zusammenhang zwischen den Unfall-/Straßenschlachtszenen und dem Konzert von Metallica klar. Und für mich sehen die Spielfilmszenen auch im Schnitt interessanter aus als das Konzert - und dabei mag ich Metallica.

  6. #6
    knocc out
    Gast

    AW: Metallica Through The Never 3D

    Zitat Zitat von trAp JAw Beitrag anzeigen
    Ach du scheisse...
    +1

  7. #7
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Metallica Through The Never [in 3D]

    Ab 3.10. im Kino

  8. #8
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Metallica Through The Never [in 3D]

    Nach mehrmaliger Sichtung des Trailers habe ich noch immer absolut keine Ahnung, was da am Ende für ein Film bei raus kommen soll.

  9. #9
    Van der Furz
    Registriert seit
    21.10.09
    Alter
    49
    Beiträge
    1.206

    AW: Metallica Through The Never [in 3D]

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Nach mehrmaliger Sichtung des Trailers habe ich noch immer absolut keine Ahnung, was da am Ende für ein Film bei raus kommen soll.
    Wahrscheinlich das teuerste Musikvideo aller Zeiten

  10. #10
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Metallica Through The Never [in 3D]

    Freigegeben ab 16 Jahren, feiertagsfrei. Freigabekarte.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.09.05
    Beiträge
    709

    AW: Metallica Through The Never [in 3D]

    Die Konzertszenen sind geil, die Filmhandlung (???) komplett sinn frei.

  12. #12
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Metallica Through The Never [in 3D]

    Also eins muss ich gleich zu Anfang klar stellen und zwar das ich kein Metallica Fan, aber wohl ein Metal Hörer bin. Und ja man sollte damit was anfangen können, denn im Endeffekt ist der Film doch "nur" ein ausgeschmücktes Konzert.

    Metallica geben in Vancouver ein Konzert und Dane DeHaan tritt als Roadie auf und muss für die Band zu einem in der Stadt liegengebliebenden Truck um etwas zu holen was die Band noch für den Autritt benötigt. Mehr sollte man über die Story nicht verraten, wobei sind wie ehrlich, mehr gibt es über die Story auch nicht zu verraten.

    Das Konzert bzw. die Konzerte (das Material stammt von mehreren Abenden) ist/sind großartig einfangen. Super Kameraführung, toller Schnitt und kraftvoller Sound. Und hier lohnt sich das 3D mal wirklich! Es wirkt einfach in der Größe und mit dem Tiefeneffekt viel besser als jede Konzert Blu-Ray. Außerdem sieht man was für übergroße Bühnenshows die Leute den Jungs da inzwischen auf die Beine stellen.

    Zwischen den Liedern gibt es halt dann immer den Schnitt zur "Filmstory" mit Dane DeHaan. Und zum Glück spielt er diesen Charakter, welcher außer einem "Hey" nicht ein Wort verliert. Denn seine Mimik und Gestik ist mal wieder bombenstark. Der Junge hat es einfach drauf, was er schon in Chronicle und The Plays Beyond the Pines eindrucksvoll bewiesen hat. Die Show kriegt dadurch sowas wie einen Spannungsbogen, da man immer wissen will, wie es nach einem Song weitergeht. Musik und Texte der Lieder tragen dabei ganz klar die Geschichte voran und mit jeder Sequenz stellt man sich immer weitere Fragen und nun kommt die Krux. Antworten liefert der Film leider keine. So fühlt man sich als Zuschauer dann am Ende leicht betrogen, so als ob die Macher am Ende selber nicht wussten was die Filmhandlung eigentlich sollte.

    Auch das Konzert leistet sich dann am Ende leider einen Fauxpas und zwar geht komplette ohne Ankündigung alles viel zu schnell und spontan zu ende. Eine große Zugabe leistet sich der Film als Gimmick dann leider auch nicht. So gut der Film geschnitten war, dass Ende passiert viel zu abrupt.

    Die Musik muss man mögen und dann kommt sie absolut klasse wieder. Die Filmeinlagen schwanken etwas, bauen aber einen großartigen Spannungsbogen auf. Schade, dass der Film dann am Ende diese komplette Story ziemlich sinnfrei erscheinen lässt. Optisch ist der Film aber ein Schmankerl und sollte wenn Interesse an Metallica besteht auf der großen Leinwand und in 3D genossen werden.

    Und ja der Film ist deutlich besser als Predators, aber es scheint das Nimrod Antal es nicht mehr so mit schlüssigen Storylines hat. Wer ihn nur sehen will, da ihn interessiert wie Konzert und Spielfilm gemixt wurden, sollte aber draußen bleiben. Im Endeffekt ist es nur ein Konzert mit einer handvoll Gimmicks.

    8/10 Punkte als Konzertfilm

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •