Cinefacts

Seite 14 von 43 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 280 von 851

Thema: Harte Ziele

  1. #261
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.07
    Beiträge
    1.012

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    warum sollte man dies korrigieren? Insofern es keine neue Schnittfassung gibt, wird hier sicher nichts angepasst. immer wieder spannend was hier für Fragen gestellt werden.
    Warum? Na weils ein Anschlußfehler ist, der in in der KF nicht auftaucht, und daher anscheinend damals, beim Schnitt der Unrated, entstanden ist! Es wäre in diesem Falle auch kein Problem diese 1 Sekunde zu entfernen, da sie ja, wie schon gesagt, zweimal hintereinander abläuft. Also was passt an meiner Frage nochmal nicht? Hab ich damit irgendwie das Thema verfehlt?

  2. #262
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Harte Ziele

    Universal wird sich da sicher nicht dran versuchen (oder Woo oder sonst ein damals Beteiligter) und wenn KOCH die Sekunde in Eigenregie rausnehmen würde, wäre der cinefact'sche Scheißsturm wohl vorprogrammiert ...

  3. #263
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von Flagg Beitrag anzeigen
    Warum? Na weils ein Anschlußfehler ist, der in in der KF nicht auftaucht, und daher anscheinend damals, beim Schnitt der Unrated, entstanden ist! Es wäre in diesem Falle auch kein Problem diese 1 Sekunde zu entfernen, da sie ja, wie schon gesagt, zweimal hintereinander abläuft. Also was passt an meiner Frage nochmal nicht? Hab ich damit irgendwie das Thema verfehlt?
    Weils einfach den Aufwand nicht lohnt. Es gibt sicher Filme wo es auch nal korrigiert wurde, aber es gibt unzählige goofs in anderen Filmen, wo alles beim Alten ist.

  4. #264
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Universal wird sich da sicher nicht dran versuchen (oder Woo oder sonst ein damals Beteiligter) und wenn KOCH die Sekunde in Eigenregie rausnehmen würde, wäre der cinefact'sche Scheißsturm wohl vorprogrammiert ...
    24 Frames fehlen!!!! Das geht ja gar nicht! Hat das der Azubi gemacht? 14.99 € in den Wind geblasen für eine geschnittene unrated Fassung! ...

    Ich seh es auch wieder förmlich vor mir! Ne, das sollen die bleiben lassen, das gibt sonst wieder einen Zwergenaufstand

  5. #265
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.07.07
    Beiträge
    1.371

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von Flagg Beitrag anzeigen
    Warum? Na weils ein Anschlußfehler ist, der in in der KF nicht auftaucht, und daher anscheinend damals, beim Schnitt der Unrated, entstanden ist! Es wäre in diesem Falle auch kein Problem diese 1 Sekunde zu entfernen, da sie ja, wie schon gesagt, zweimal hintereinander abläuft. Also was passt an meiner Frage nochmal nicht? Hab ich damit irgendwie das Thema verfehlt?
    ist mir noch gar nicht aufgefallen. wo ist das denn genau?

  6. #266
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.07.07
    Beiträge
    1.371

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Universal wird sich da sicher nicht dran versuchen (oder Woo oder sonst ein damals Beteiligter) und wenn KOCH die Sekunde in Eigenregie rausnehmen würde, wäre der cinefact'sche Scheißsturm wohl vorprogrammiert ...
    oh ja, dann wäre der streifen nimma uncut und nur uncut kommt ins haus oder wie es bei vielen immer heisst

  7. #267
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.07
    Beiträge
    1.012

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von vanberch Beitrag anzeigen
    ist mir noch gar nicht aufgefallen. wo ist das denn genau?
    Am Ende, in der der alten Fabrik, kurz bevor(oder danach?) er sich das gegenüber Duell mit dem Voslo, durch die Fensterscheiben liefert, dreht er sich zwischendurch mal um, um noch einen weiteren Typen, der hinter ihm auftaucht, abzuknallen. Glaube, dort lehnt er sich dann mal irgendwie gegen die Wand, was halt plötzlich zweimal passiert!;D Wie ein kleines Deja vu! Habe die Unrated-DVD(von Warner?) zu Hause, die mit dem JK-Siegel. Wäre echt cool, wenn das mal jemand abchecken könnte, ob dieser "Fehler" auch bei ihm auftritt?! Glaub aber nicht, das es ein Fabrikationsfehler meiner Disc ist? Sicher bin ich mir aber nicht???

  8. #268
    Azzhole
    Registriert seit
    09.11.04
    Ort
    Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    2.092

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von Flagg Beitrag anzeigen
    Unrated-DVD(von Warner?)
    Universal

    Ich glaube nicht, dass es die Aufgabe eines Labels sein kann, durch Umschneiden/Rausschneiden irgendwelche Anschlussfehler im Film zu bereinigen. Das ist Aufgabe der Continuity während des Drehs, und wenn abgedreht ist und der Fehler nicht bemerkt wurde, ist er halt Teil des Films, wie man ihn kennt. Wenn John Woo selbst im Rahmen der Neu-VÖ Hand anlegen würde - okay. Tut er aber nicht, also ist der Fehler eben auch weiter drin.

  9. #269
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.07
    Beiträge
    1.012

    AW: Harte Ziele

    HA! Bei dem You Tube-Link bei 1:11, sollte die Einstellung sein, die ich meine. Nur handelt es sich dabei um den Kino-Cut, weshalb der Schnitt hier nicht doppelt abläuft. Lustig ist aber, das man trotzdem noch sehr deutlich sieht, dass der Cutter, mit Woo´s krasser Inszenierung, leicht überfordert war, oder aber sehr sehr viel tricksen musste! Aber nichts desto trotz einer, wenn nicht DIE, größte Ballerei aller Zeiten in nem Hollywoodfilm!!!
    Schade, dass der Woo, das damals, wie ja angeblich geplant, bei seinem MI-2 nicht nochmal durchziehen konnte...

    http://www.youtube.com/watch?v=R6Vbxei-TQc
    Geändert von Flagg (16.06.13 um 13:49:30 Uhr)

  10. #270
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: Harte Ziele

    Habe mir die Stelle jetzt mal auf der Universal-DVD angesehen und es ist weniger ein "Schnittfehler" als vielmehr ein klassischer "Filmfehler". Er lehnt sich da zum zweiten Mal an denselben Kasten an der Wand, aber es ist nicht dieselbe Einstellung und es ist auch noch eine andere Einstellung dazwischen, wie eine Glasscheibe zerschossen wird.
    Die Szene ist in der Unrated-Fassung aber eh etwas "holprig" geschnitten, weil man wildes Geballer hat, dann die platzende Scheibe oder das Dauergeballer (Geräusche) und dann geht's mit Dauergeballer weiter. Da wirkt die R-Rated-Fassung auf mich merklich runder und der gesamte Einschub in der Unrated-Fassung eher überflüssig.

  11. #271
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.07.07
    Beiträge
    1.371

    AW: Harte Ziele

    leute,

    euch ist schon klar das van damme selbst den final cut für HT gemacht hatte? er und sein langjährigen freund moshe diamant der producer haben john woo nachm DC workprint nach hause geschickt um selbst nach ihren vorstellungen weiterzumachen.

    jede wette das van damme diese patzer verursachte. bei isaac florentine´s THE SHEPHERD wars das selbe und deswegen blieben auch einige goofs im film.

  12. #272
    Christian1982
    Gast

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von vanberch Beitrag anzeigen
    leute,

    euch ist schon klar das van damme selbst den final cut für HT gemacht hatte? er und sein langjährigen freund moshe diamant der producer haben john woo nachm DC workprint nach hause geschickt um selbst nach ihren vorstellungen weiterzumachen.

    jede wette das van damme diese patzer verursachte. bei isaac florentine´s THE SHEPHERD wars das selbe und deswegen blieben auch einige goofs im film.
    Falsch, denn die Unratedfassung wurde nach Streitereien mit John Woo durch Universal gemacht.

  13. #273
    Bruce Lee Fan
    Registriert seit
    27.11.04
    Ort
    Shadow Moses
    Alter
    43
    Beiträge
    1.502

    AW: Harte Ziele

    Der Film Cyborg wurde von van Damme und seinen Freund geschnitten. Hat er noch andere seiner Filme geschnitten?

  14. #274
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.03
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    400

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von Flagg Beitrag anzeigen
    Aber nichts desto trotz einer, wenn nicht DIE, größte Ballerei aller Zeiten in nem Hollywoodfilm!!!
    ich sage nur the wild bunch

  15. #275
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von bendermac Beitrag anzeigen
    ich sage nur the wild bunch
    Und ich sage dazu nur: "Hot Shots! Der 2. Versuch"

  16. #276
    Dolemite
    Gast

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von vanberch Beitrag anzeigen
    leute,

    euch ist schon klar das van damme selbst den final cut für HT gemacht hatte? er und sein langjährigen freund moshe diamant der producer haben john woo nachm DC workprint nach hause geschickt um selbst nach ihren vorstellungen weiterzumachen.
    Das stimmt nicht. Van Damme bekam zwar von Universal die Gelegenheit, an einer eigenen Schnittfassung zu arbeiten, aber nachdem dabei quasi sein Ego explodiert ist, er sämtliche Nebenrollen auf ein Minimum zusammengekürzt und stattdessen den Film mit Nahaufnahmen von sich selbst vollgestopft hat (nach dem Motto: Die Leute bezahlen ihren Kinoeintritt, um ihn zu sehen und nicht Lance Henriksen), haben die Produzenten ganz schnell den Stecker gezogen.

    Die Unrated-Fassung wurde durchaus unter Woos Aufsicht erstellt, allerdings wurde er dabei von Universal dermaßen unter Druck gesetzt, dass der Film nicht mehr viel mit seiner ursprünglichen Intention zu tun hatte. Mit der Unrated ging man dann zur MPAA, die den Film mit einem NC-17-Rating abstrafte. Und erst nachdem man den Film weitere sieben oder acht Mal überarbeitet und gekürzt hatte, bekam man das gewünschte R-Rating.
    Woo hat diesen Prozess auch als sehr nervenaufreibend in Erinnerung, da er von der MPAA gerne gewusst hätte, was ihnen nicht passt, damit er es rausschneiden kann. aber die haben immer nur gesagt, der Film sei allgemein zu brutal, so dass Woo und sein Cutter immer nur raten konnten, was sie rausnehmen müssten.

    Als Woo später bei Universal nachfragte, ob man ihm das Filmmaterial, das es nicht in die Unrated geschafft hatte, zur Verfügung stellen könnte, bekam er vom Studio die lapidare Auskunft, man habe es weggeworfen.

    Kann man unter anderem in den Büchern WOO von Umard/Gaschler und TEN THOUSAND BULLETS von Heard nachlesen.
    Geändert von Dolemite (17.06.13 um 08:15:09 Uhr)

  17. #277
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.07
    Beiträge
    1.012

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von Hubert Farnsworth Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht. Van Damme bekam zwar von Universal die Gelegenheit, an einer eigenen Schnittfassung zu arbeiten, aber nachdem dabei quasi sein Ego explodiert ist, er sämtliche Nebenrollen auf ein Minimum zusammengekürzt und stattdessen den Film mit Nahaufnahmen von sich selbst vollgestopft hat (nach dem Motto: Die Leute bezahlen ihren Kinoeintritt, um ihn zu sehen und nicht Lance Henriksen), haben die Produzenten ganz schnell den Stecker gezogen.

    Die Unrated-Fassung wurde durchaus unter Woos Aufsicht erstellt, allerdings wurde er dabei von Universal dermaßen unter Druck gesetzt, dass der Film nicht mehr viel mit seiner ursprünglichen Intention zu tun hatte. Mit der Unrated ging man dann zur MPAA, die den Film mit einem NC-17-Rating abstrafte. Und erst nachdem man den Film weitere sieben oder acht Mal überarbeitet und gekürzt hatte, bekam man das gewünschte R-Rating.
    Woo hat diesen Prozess auch als sehr nervenaufreibend in Erinnerung, da er von der MPAA gerne gewusst hätte, was ihnen nicht passt, damit er es rausschneiden kann. aber die haben immer nur gesagt, der Film sei allgemein zu brutal, so dass Woo und sein Cutter immer nur raten konnten, was sie rausnehmen müssten.

    Als Woo später bei Universal nachfragte, ob man ihm das Filmmaterial, das es nicht in die Unrated geschafft hatte, zur Verfügung stellen könnte, bekam er vom Studio die lapidare Auskunft, man habe es weggeworfen.

    Kann man unter anderem in den Büchern WOO von Umard/Gaschler und TEN THOUSAND BULLETS von Heard nachlesen.
    Na ja, vielleicht findet man das Material ja irgendwann mal wieder in einem Salzbergwerk in Transilvanien...;D

  18. #278
    Dolemite
    Gast

    AW: Harte Ziele

    Zu hoffen wäre es. Aber wenn das dann genauso aussieht wie das, was man von EVENT HORIZON gefunden hat, wird es mit einer Rekonstruktion der ursprünglichen Schnittfassung trotzdem schwierig.

  19. #279
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.01.02
    Beiträge
    749

    AW: Harte Ziele

    Wann werden denn nun endlich die genauen Angaben zu Tonformaten und Bonusmaterial veröffentlicht?

  20. #280
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von DVD-SAMMLER Beitrag anzeigen
    Wann werden denn nun endlich die genauen Angaben zu Tonformaten und Bonusmaterial veröffentlicht?
    Seitens Koch wohl hier im Forum nicht mehr. Eventuell über deren Facebook Page ...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •