Cinefacts

Seite 29 von 43 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 580 von 851

Thema: Harte Ziele

  1. #561
    Christian1982
    Gast

    AW: Harte Ziele

    DNR wurde bei der Koch Media Blu Ray nicht übertrieben und Kompressionprobleme sind mir keine aufgefallen. Der Unterschied zwischen deutscher und englischer Tonspur ist klein oder besteht nicht. Ich würde sagen, dass sich beide Tonspuren gleich gut anhören. Danke an Koch Media und NSM für diese Blu Ray. Mir sind im Showdown insgesamt 6 Sätze aufgefallen wo wie die Universal DVD sind. Kann hier nicht sagen ob hier Koch Media besser gearbeitet hat. Welche Szenen gab es denn wo Universal in der Unrated in englisch hatte und dies obwohl es hier eine deutsche Tonspur gegeben hätte zum auffüllen?
    Geändert von Christian1982 (27.07.13 um 14:00:16 Uhr)

  2. #562
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: Harte Ziele

    Die ganze Rede von Henricksen an van Damme kurz vor dem Schluss ist auf der KOCH nach wie vor komplett in Englisch mit Untertiteln. Die gab es in der R-Rated zumindest teilweise in Deutsch.

    Beim Audiokommentar (der durchaus informativ ist) stört mich, dass nach 87 Minuten Ende im Gelände ist und die restlichen 13 Minuten nix mehr kommt. Auch fehlt mir da der Hinweis darauf, dass der Film damals von 120+ Minuten auf die erwähnten 99 Minuten vor MPAA Cuts runtergeschnitten wurde. Kommt fast so rüber, als sei die Unrated nur leicht geschnitten worden...

  3. #563
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Harte Ziele

    Wer auch nur einen Hauch von Zweifel hat, dass die deutsche DTS 5.1 Spur keine echte ist, sollte seine Zweifel endgültig in den Wind schießen. Habe den Film gerade geschaut, und die Synchrospur rockt die Hütte. Dynamik und Bass ohne Ende, vielleicht einen Touch zu hell, aber insgesamt famos. Es gibt haufenweise Surroundeffekte, an den richtigen Stellen kracht es ohne Ende, und die Qualität kann es stellenweise mit aktuellen Filmen aufnehmen. So kann kein reiner Upmix klingen. Habe den Film noch nie so genial erlebt! Tolles Release mit fantastischer Bild und Tonqualität, zu einem der besten Actionfilme der 90er Jahre.

    Für Freunde von Harte Ziele durchaus eins der besten VÖs des Jahres.

  4. #564
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: Harte Ziele

    Also das mit dem Ton hat sich dann denke ich für mich erledigt, oder?

    Dann mal hier zu dem anderen Teil meiner Hausaufgaben, die ich von Euch bekommen habe: Der Screenshotvergleich zwischen der Koch und Universal. Ich habe 5 Schüsse gemacht und hoffe, dass ich hierbei ein weites Spektrum erwischt habe. Ich bin mal gespannt, zu was für einem Ergebnis Ihr kommt! Viel Spaß beim Vergleichen!

    http://screenshotcomparison.com/comparison/34010

    cu
    Gargi

  5. #565
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Harte Ziele

    Ich habe übrigens auch mal zwischen oton und synchro verglichen, und die beiden spuren klingen nahezu identisch. Bei der synchro ist der center mmn nach einen tacken zu laut, weshalb ich ihn um einen db runtergeregelt habe. Aber ansonsten sind beide spuren genial! Danke koch!

  6. #566
    Christian1982
    Gast

    AW: Harte Ziele

    Danke für den Bildvergleich und ich finde es ist nur ein wirklich kleiner Unterschied zwischen beiden Blu Ray. Zu mal mir auch aufgefallen ist, dass die Szenen wo man sich bei der deutschen Fassung druckvoller, dynamischer gewünscht hätte, dass es im englischen Ton dort auch so ist. Auf jedenfall ist der deutsche 5.1 Ton von Koch Media für diesen Film klasse und ein danke an Koch Media und NSM für diese gelungene Blu Ray. So macht der Film mit dieser deutschen 5.1 Tonspur noch mehr Spaß und klasse sind auch die Surroundeffekte. Muss sich hier nur den Anfang anhören wie druckvoll, dynamisch es geworden ist und die Surroundeffekte. Die Unratedfassung hat 16 Kapitel und Pop-Up Menü ist übersichtlich gemacht und ist statisch.
    Geändert von Christian1982 (27.07.13 um 18:34:07 Uhr)

  7. #567
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Harte Ziele

    Diese 5.1 Spur scheint dann wirklich aus der damaligen Zeit zu stammen wie von 2 bewährten Usern hier immer prophezeit.
    Etwas krass, dass das damals veröffentlichende Label nicht mal mehr etwas von einem 5.1 Ton wusste und es einen Filmsammler brauchte der diese Tonfassung aus der Versenkung wieder auferstehen liess nun. Gott sei dank!!!

    Solche "Happy Ends" gibt es leider viel zu wenige weil sich gerade Majors selten so um Tonfassungen abseits des O-Tons bemühen.
    Freue mich nun extrem auf die Scheibe.

    Zum Bildvergleich mit der Universal scheibe ist zu sagen, dass es wie erwartet Unterschiede bei der Kompression gibt. Da Koch 2 Filmfassungen auf 1 BD gepresst hat plus jeweils 2mal DTS-HD Master Audio keine Überraschung.
    Aber der echte und scheinbar geniale deutsche 5.1 Sound gleicht das für mich mehr als aus.

  8. #568
    Christian1982
    Gast

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Diese 5.1 Spur scheint dann wirklich aus der damaligen Zeit zu stammen wie von 2 bewährten Usern hier immer prophezeit.
    Etwas krass, dass das damals veröffentlichende Label nicht mal mehr etwas von einem 5.1 Ton wusste und es einen Filmsammler brauchte der diese Tonfassung aus der Versenkung wieder auferstehen liess nun. Gott sei dank!!!

    Solche "Happy Ends" gibt es leider viel zu wenige weil sich gerade Majors selten so um Tonfassungen abseits des O-Tons bemühen.
    Freue mich nun extrem auf die Scheibe.

    Zum Bildvergleich mit der Universal scheibe ist zu sagen, dass es wie erwartet Unterschiede bei der Kompression gibt. Da Koch 2 Filmfassungen auf 1 BD gepresst hat plus jeweils 2mal DTS-HD Master Audio keine Überraschung.
    Aber der echte und scheinbar geniale deutsche 5.1 Sound gleicht das für mich mehr als aus.
    Bei dem Film dachte ich mir, dass man hier sieht was man machen kann. Wenn man sich dem entsprechend Universal Soldier die Neuauflage dagegen hält. Hier kann man Koch Media und NSM nur ein Kompliment machen für diese deutsche Tonspur. Von der deutschen Tonspur war ich positiv überrascht und klasse das sie genauso gut wie die englische Tonspur geworden ist.

  9. #569
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von Christian1982 Beitrag anzeigen
    Wenn man sich dem entsprechend Universal Soldier die Neuauflage dagegen hält.
    Das ist aber jetzt ein Äpfel und Birnen Vergleich.
    Meines wissens nach wurde Universal Soldier wirklich damals in 2.0 gemischt und nie in 5.1
    Von Harte Ziele gab es aber eben laut den Berichten hier damals ne 5.1 Spur.

    Die Voraussetzungen bei diesen 2 Filmen sind also komplett anders.

    Das hier ist höchstens ein gutes Beispiel dafür was man mit guter Recherche und guten Quellen erreichen kann wenn es Gerüchte gibt, dass besseres Material verfügbar wäre.
    Etwas was von vielen Labels nicht gemacht wird und ganz im speziellen von Major Labels.

  10. #570
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    ...
    Zum Bildvergleich mit der Universal scheibe ist zu sagen, dass es wie erwartet Unterschiede bei der Kompression gibt. Da Koch 2 Filmfassungen auf 1 BD gepresst hat plus jeweils 2mal DTS-HD Master Audio keine Überraschung.
    ...
    Tja ... da wäre halt echt es zu überlegen gewesen, die Kinofassung einfach weg zu lassen. Dann hätte man einen Tacken schärfere Bild haben können. Ich weiß jetzt nicht, ob man das auf dem Beamer dann deutlicher merkt, aber ich meine, dass das auf den LCDs eher weniger sichtbar ist. Aber das Ausgangsmaterial war sicher das gleiche.

  11. #571
    Christian1982
    Gast

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Das ist aber jetzt ein Äpfel und Birnen Vergleich.
    Meines wissens nach wurde Universal Soldier wirklich damals in 2.0 gemischt und nie in 5.1
    Von Harte Ziele gab es aber eben laut den Berichten hier damals ne 5.1 Spur.

    Die Voraussetzungen bei diesen 2 Filmen sind also komplett anders.

    Das hier ist höchstens ein gutes Beispiel dafür was man mit guter Recherche und guten Quellen erreichen kann wenn es Gerüchte gibt, dass besseres Material verfügbar wäre.
    Etwas was von vielen Labels nicht gemacht wird und ganz im speziellen von Major Labels.
    Ja du hast schon Recht das es andere Voraussetzungen sind, aber ich meinte dies auf die mühen und Anstrengungen wo ein Label in seine Veröffentlichung steckt. Hauptsache Koch Media hat sich hier die Mühen und die Anstrengung gemacht und gut recherchiert, sonst wäre es weiter mit den Spekulationen zu dem öminösen deutschen 5.1 Ton gegangen. Zu mal auch die Qualität der deutschen 5.1 für sich spricht und man sich schon fragt, wieso es diese bei Universal nicht mehr gibt. Mit den Major Labels hast du aber Recht, denn diese betreiben oftmals nur das nötigste.
    Geändert von Christian1982 (27.07.13 um 18:52:15 Uhr)

  12. #572
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.13
    Beiträge
    138

    AW: Harte Ziele

    Bin ich froh, das die Blu-ray in Deutsch seine wirklich gute damalige 93er Tonspur bekommen hat. (Danke noch mal an den Kinobetreiber/ Sammler der DTS Kinosound Disc).

    Hab mich damals im Kino doch nicht verhört...

  13. #573
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Harte Ziele

    Welchen Codec verwendet eigentlich die Koch/NSM fürs Bild?

  14. #574
    Christian1982
    Gast

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Welchen Codec verwendet eigentlich die Koch/NSM fürs Bild?
    Unratedfassung ist AVC und die ungeschnittene Kinofassung kann ich noch nichts sagen, denn habe sie bisher mir noch nicht angesehen.

  15. #575
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Harte Ziele

    Das erklärt, warum die Bildqualität bei deutlich geringerer Größe nahezu identisch bzw. nur minimal schlechter ist. Na, dann wird die Koch/NSM mal bestellt. Hat immerhin das schönere Cover.

  16. #576
    Hobby-Mobber
    Registriert seit
    07.02.08
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    41
    Beiträge
    2.029

    AW: Harte Ziele

    Na das läßt die Vorfreude in ungeahnte Höhen schnellen. Danke für die ganzen Infos. Der OFDB-Shop hat bei mir noch nicht verschickt, werde den Film dann die kommende Woche genießen.

    @Gargi

    Danke für den Bildvergleich.

    Für mich sieht das so aus als ob der Transfer bei beiden Veröffentlichungen nahezu identisch ist. Außer bei Screen 4, da wird ein leichter DNR-Einsatz bei der Koch/NSM-BD deutlich.

  17. #577
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: Harte Ziele

    ja, die Koch/NSM ist einen Tick softer, das dürfte aber im vorliegenden Fall höchstens auf einem Beamer sichtbar sein.
    Die VÖ ist auf jeden Fall für einen Kauf vorgemerkt.

  18. #578
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.03
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    400

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Das ist aber jetzt ein Äpfel und Birnen Vergleich.
    Meines wissens nach wurde Universal Soldier wirklich damals in 2.0 gemischt und nie in 5.1
    korrekt. der film wurde ursprünglich in dolby stereo-sr fürs kino abgemischt.

  19. #579
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von yastreb Beitrag anzeigen
    Der OFDB-Shop hat bei mir noch nicht verschickt, werde den Film dann die kommende Woche genießen.

    Für mich sieht das so aus als ob der Transfer bei beiden Veröffentlichungen nahezu identisch ist. Außer bei Screen 4, da wird ein leichter DNR-Einsatz bei der Koch/NSM-BD deutlich.
    Ich muß erstens eine Lanze für den OFDB-Shop brechen: ich durfte den Film heute schon genießen.

    Zweitens ist die Qualität trotz leichtem DNR doch sehr, sehr ansehnlich!
    Bei einigen Szenen fand ich die Kanten noch zu hart, ich habe die Schärfe sogar noch um eine Raste runtergesetzt.

    Und der 5.1 Ton ist "der absolute Oberhammer" (Werner 2)!!!
    Das müßte der 3. oder 4. Film in deutschen Kinos in 5.1 gewesen sein... super, ich fühle mich wie 24.

  20. #580
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Diese 5.1 Spur scheint dann wirklich aus der damaligen Zeit zu stammen wie von 2 bewährten Usern hier immer prophezeit.
    Ich glaube nicht daran das die Spur von damals ist. Habe die Disc heute erhalten und auch mal getestet. Da die Spuren Englisch und Deutsch imo identisch sind, glaube ich auch nicht an eine Tonspur eines "Fans". Vermutlich wurde der alte deutsche Ton auf den Center gelegt und die restlichen 5 Kanäle sind von der englischen Spur in HD übernommen worden.

    Das Ergebnis ist wirklich gut und lohnt sich, aber ich möchte nur anmerken, dass ich nicht an das Märchen mit der Fantonspur glaube. Werde meine These die Tage aber genauer überprüfen. Wäre letztendlich auch völlig egal, der deutsche Ton rockt, auch wenn mich persönlich die Synchro überhaupt nicht interessiert.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •