Cinefacts

Seite 30 von 43 ErsteErste ... 2026272829303132333440 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 600 von 851

Thema: Harte Ziele

  1. #581
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von LeonGaultier Beitrag anzeigen
    Sind beide Fassungen AVC codiert.

    Hard Target | Blu-ray: IT vs. Blu-ray: DE Unrated:

    http://caps-a-holic.com/hd_vergleich...n.php?cID=1823
    Nein. Die Koch ist AVC, die Universal VC-1. Steht doch auch so bei caps...

  2. #582
    Hobby-Mobber
    Registriert seit
    07.02.08
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    41
    Beiträge
    2.029

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von Gerrit Beitrag anzeigen
    Ich muß erstens eine Lanze für den OFDB-Shop brechen: ich durfte den Film heute schon genießen.
    Du darfst deine Lanze ruhig schonen. Bei mir hat OFDB lediglich wegen einer anderen Bestellung noch nicht verschickt.

    Und nächste Woche werde ich mich wieder wie 18 fühlen.

  3. #583
    GANZ NORMAL
    Registriert seit
    13.10.04
    Ort
    Obststand
    Alter
    43
    Beiträge
    1.819

    AW: Harte Ziele

    Ok, dann warte ich noch auf mein UK-Doppelpack. Solange steht die DVD noch als Platzhalter hier

  4. #584
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von Matti Beitrag anzeigen
    ja, die Koch/NSM ist einen Tick softer, das dürfte aber im vorliegenden Fall höchstens auf einem Beamer sichtbar sein.
    Die VÖ ist auf jeden Fall für einen Kauf vorgemerkt.
    einspruch

    hab die deutsche blu-ray gestern abend zum test im player gehabt und fand die bildqualität schlechter als bei der ital version. der bildvergleich bestätigt jetzt diesen eindruck

    für mich unverständlich wie man so dumm kann sein als label, sich die bildqualität und damit die blu-ray durch hinzunahme einer völlig wertlosen kinofassung zu zerstören... wozu????

  5. #585
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Harte Ziele

    Naja Kinoversion wertlos würde ich jetzt nicht unbedingt sagen, sie hat schon ihre Berechtigung.Nur hätte man die Kinoversion auf einer zweiten Disc bringen können und den Preis Eventuell geringfügig (€2-3) anheben können.Tja wie heißt es so schön irgendwas ist ja immer, wobei meiner Meinung nach hier zu lasten der Qualität in der tat auch etwas in die falsche Richtung gearbeitet wurde.

  6. #586
    Vertrauenslehrer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Blue Bay
    Alter
    43
    Beiträge
    694

    AW: Harte Ziele

    Welche Berechtigung soll denn die (deutsche) Kinofassung haben? Bis auf die 3 Sätze im Finale sind es doch ausnahmslos Gewaltschnitte. Und das nicht zu kapp. Wüsste nicht, wer das deutsche Schnittmassaker der unrated Version vorziehen sollte.

  7. #587
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Harte Ziele

    Welches "deutsche Schnittmassaker"? "Hard Target" war schon immer uncut in Deutschland. Es handelt sich hier um die ungekürzte R-Rated-Kinofassung, die auch damals bei uns im Kino lief! Die "Unrated" ist eine verlängerte Schnittfassung.

    Ich brauche die Kinofassung aber trotzdem nicht wirklich.
    Geändert von DaMikstar (28.07.13 um 09:17:16 Uhr)

  8. #588
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von SamLombardo Beitrag anzeigen
    Welche Berechtigung soll denn die (deutsche) Kinofassung haben? Bis auf die 3 Sätze im Finale sind es doch ausnahmslos Gewaltschnitte. Und das nicht zu kapp. Wüsste nicht, wer das deutsche Schnittmassaker der unrated Version vorziehen sollte.
    Ganz einfach' weil sie einige kleinere Einstellungen hat die in der Unrated so nicht vorkommen, und darüber hinaus die durchgängige DT Synchro hat was für einige Normalos nicht ganz unerheblich ist.

  9. #589
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.029

    AW: Harte Ziele

    Ich finde daß um die Bildqualität hier mal viel zu viel Wind gemacht wird, wäre die dt. BD früher erschienen, hätte glaub ich keiner an der Kompression rumgemäkelt...
    Ansonsten, wir vergleichen hier einen VC1-Encode mit AVC, und auch mit unterschiedlichen Bitraten. Ja, die Kompression ist anders, sieht man deutlich an den Bildern. Aber wie man hier sieht, ist auch die Universal nicht frei von Kompressionsartefakten:
    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ss=1#vergleich

    und ich tue mich anhand des Bildes wirklich schwer zu beurteilen, welches da die schlechtere Kompression ist, bzw. könnte das bei der Koch auch filmgrain sein, k.a. Auch ist denk ich die Bitrate hier nicht allein entscheidend, VC-1 ist halt auch ein anderer
    Codec als AVC, komprimiert also auch völlig anders. Selbst bei gleicher Bitrate wäre das Bild ja nicht identisch. Mal von verschiedenen AVC-Encodern abgesehen...

    Imo meckern auf sehr hohem Niveau, aber ich gönne auch jedem die Universal-Disc. Für mich ist die dt. BD das bessere Gesamtpaket, wg. der Extras und dem deutschen Ton. Man hat sich wenigstens Mühe gegeben, als nur eine Barebones Disc zu veröffentlichen.

  10. #590
    Vertrauenslehrer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Blue Bay
    Alter
    43
    Beiträge
    694

    AW: Harte Ziele

    @deutsche Kinofassung:

    Ok, wusste ich nicht. Ich dachte, es sei eine extra für D geschnittene Fassung gewesen, um eine FSK 18 zu bekommen.

    Danke für die Aufklärung

  11. #591
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von twoflowers Beitrag anzeigen
    Ich finde daß um die Bildqualität hier mal viel zu viel Wind gemacht wird, wäre die dt. BD früher erschienen, hätte glaub ich keiner an der Kompression rumgemäkelt...
    Ansonsten, wir vergleichen hier einen VC1-Encode mit AVC, und auch mit unterschiedlichen Bitraten. Ja, die Kompression ist anders, sieht man deutlich an den Bildern. Aber wie man hier sieht, ist auch die Universal nicht frei von Kompressionsartefakten:
    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ss=1#vergleich

    und ich tue mich anhand des Bildes wirklich schwer zu beurteilen, welches da die schlechtere Kompression ist, bzw. könnte das bei der Koch auch filmgrain sein, k.a. Auch ist denk ich die Bitrate hier nicht allein entscheidend, VC-1 ist halt auch ein anderer
    Codec als AVC, komprimiert also auch völlig anders. Selbst bei gleicher Bitrate wäre das Bild ja nicht identisch. Mal von verschiedenen AVC-Encodern abgesehen...

    Imo meckern auf sehr hohem Niveau, aber ich gönne auch jedem die Universal-Disc. Für mich ist die dt. BD das bessere Gesamtpaket, wg. der Extras und dem deutschen Ton. Man hat sich wenigstens Mühe gegeben, als nur eine Barebones Disc zu veröffentlichen.
    Also gerade in diesem Beispiel sieht man, wie verartefaktet die Koch ist. Klötzchen an allen Enden und Ecken (Haare vom Pferd, Gesicht des Tuntmans)....

  12. #592
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von twoflowers Beitrag anzeigen
    Ich finde daß um die Bildqualität hier mal viel zu viel Wind gemacht wird, wäre die dt. BD früher erschienen, hätte glaub ich keiner an der Kompression rumgemäkelt...
    Ansonsten, wir vergleichen hier einen VC1-Encode mit AVC, und auch mit unterschiedlichen Bitraten. Ja, die Kompression ist anders, sieht man deutlich an den Bildern. Aber wie man hier sieht, ist auch die Universal nicht frei von Kompressionsartefakten:
    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ss=1#vergleich

    und ich tue mich anhand des Bildes wirklich schwer zu beurteilen, welches da die schlechtere Kompression ist, bzw. könnte das bei der Koch auch filmgrain sein, k.a. Auch ist denk ich die Bitrate hier nicht allein entscheidend, VC-1 ist halt auch ein anderer
    Codec als AVC, komprimiert also auch völlig anders. Selbst bei gleicher Bitrate wäre das Bild ja nicht identisch. Mal von verschiedenen AVC-Encodern abgesehen...

    Imo meckern auf sehr hohem Niveau, aber ich gönne auch jedem die Universal-Disc. Für mich ist die dt. BD das bessere Gesamtpaket, wg. der Extras und dem deutschen Ton. Man hat sich wenigstens Mühe gegeben, als nur eine Barebones Disc zu veröffentlichen.
    So sehe ich das auch. Im Bewegtbild fällt dieser kleine Unterschied in der Kompression - und das gebe ich hier schriftlich ab - keinem auf. Und besser als die DVD sind definitiv beide Scheiben.

  13. #593
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    Und besser als die DVD sind definitiv beide Scheiben.
    Ist ja nun auch nicht sooo schwer.

  14. #594
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Harte Ziele

    Ist bei mir ganz klar die NSM Variante geworden. Vorallem wegen dem 5.1 Ton, dem AK und der zusätzlichen R-rated...
    Die Pixelzähler in Ehren, bin ja auch sehr pingelig, aber wer hier die schwächen der Import-Scheibe über die der echt gut gewordenen NSM legt, nur Anhand marginaler Kompressionsunterschiede die im "laufenden Betrieb" mitnichten auffallen, ja- der soll das gerne tun.

    Für mich jedenfalls ist die NSM eine der Scheiben in diesem Jahr... Wie lange musste man(n) auf den Streifen warten.

  15. #595
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    einspruch

    hab die deutsche blu-ray gestern abend zum test im player gehabt und fand die bildqualität schlechter als bei der ital version. der bildvergleich bestätigt jetzt diesen eindruck

    für mich unverständlich wie man so dumm kann sein als label, sich die bildqualität und damit die blu-ray durch hinzunahme einer völlig wertlosen kinofassung zu zerstören... wozu????

    Liegt wohl im Auge des Betrachters. Die R-rated hat einige Einstellungen mehr/anders als die Unrated, ist aber beileibe nicht wertlos. Ich bin ein Fan des Streifens und bin froh (als Zusatz) auch die Version zu haben die so bei uns im Kino lief bzw. von Universal auf Video veröffentlicht wurde. Zudem ist die Fassung durchgängig synchronisiert. Finde ich auch ganz nett.

    Welche (Film)-Version hier öfters im Player landet muss nicht diskutiert werden, aber alles in allem ist die NSM-Vö der ital. Version (im Gesamtpaket) einfach überlegen (imo). Allein der starke 5.1 Track sollte bei so einem filmischen Feuerwerk als Rechtfertigung gelten. Und alleine diesen ziehe ich sehr SEHR gerne diesen "marginalen" Kompressionsunterschieden vor- Gar keine Frage

  16. #596
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Harte Ziele

    Naja, die einzige wirkliche Schwäche der EU-Scheibe ist für mich nur das Cover. 5.1 HDMA-Ton hat die EU ja auch. Aufgrund der marginalen Unterschiede im Bild ist es nun aber aufgrund des Covers der AT-Import geworden. Preislich tun die sich ja ebenfalls nicht viel.

  17. #597
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Naja, die einzige wirkliche Schwäche der EU-Scheibe ist für mich nur das Cover. 5.1 HDMA-Ton hat die EU ja auch. Aufgrund der marginalen Unterschiede im Bild ist es nun aber aufgrund des Covers der AT-Import geworden. Preislich tun die sich ja ebenfalls nicht viel.
    Sorry, ich spreche für diese sterbende Abart der ausschliesslichen "Synchro-Guggah". Und für die hat die NSM einfach ne Kerze mehr auf der Torte... Thats it

  18. #598
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von bilderrahmen Beitrag anzeigen
    Sorry, ich spreche für diese sterbende Abart der ausschliesslichen "Synchro-Guggah". Und für die hat die NSM einfach ne Kerze mehr auf der Torte... Thats it
    Deswegen gehe ich bei dem Film keine Kompromisse ein:

    Harte Ziele-harte_ziele.jpg



    cu
    Gargi

  19. #599
    Eingeweihter
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    1.067

    AW: Harte Ziele

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht daran das die Spur von damals ist. Habe die Disc heute erhalten und auch mal getestet. Da die Spuren Englisch und Deutsch imo identisch sind, glaube ich auch nicht an eine Tonspur eines "Fans". Vermutlich wurde der alte deutsche Ton auf den Center gelegt und die restlichen 5 Kanäle sind von der englischen Spur in HD übernommen worden.

    Das Ergebnis ist wirklich gut und lohnt sich, aber ich möchte nur anmerken, dass ich nicht an das Märchen mit der Fantonspur glaube. Werde meine These die Tage aber genauer überprüfen. Wäre letztendlich auch völlig egal, der deutsche Ton rockt, auch wenn mich persönlich die Synchro überhaupt nicht interessiert.
    Genau so ist es.
    Ich habe gerade mal die Blu auch etwas näher in Augen- und Ohrenschein genommen.
    Die beiden 5.1 Spuren dt/engl. sind bis aufs Bit genau identisch, bis auf das die "deutsche" Spur den Center ausgetauscht
    bekommen hat, aufgefüllt wurde hier mit der Centermatrix der 2.0 Spur.
    Das Märchen vom Filmsammler, welcher eine Tonspur hat, die nie existiert hat, kann hiermit wirklich ins Reich der Fabeln verschoben werden.
    Da hat sich ein "Filmfreak" hingesetzt, oder sogar Koch selber, und hat den dt. Center in die engl. 5.1 Spur gebastelt.
    Ist ja nichts Neues, sowas wir in der Scene tagtäglich mit ausländischen, in Deutsch noch nicht verfügbaren Blu-Ray Rips gemacht
    um die Synchro Fraktion zu befriedigen.
    Geht auch recht leicht mit ein paar kleinen Tools am heimischen PC
    Ich will das jetzt hier nicht schlecht reden, die 5.1 Spur klingt gut, eben genauso gut wie die englische Spur *kicher* aber hat deswegen natürlich auch die ganzen Umgebungsgeräusche und -Gespräche in englisch.
    Direkt am Anfang gut zu hören, wenn Bender gejagt wird und mit Pfeilen an den Baum genagelt wird, da wird in den Rears englisch geprochen und das hat nichts mit Unrated/Rated zu tun.
    So, ich hoffe ich konnte etwas Aufklärung in die sache bringen, mit dieser "deutschen" 5.1 Spur kann man wirklich zufrieden sein.
    100% wäre es gewesen die dt. Schnipsel aus der Ratedfassung noch draufzulegen, aber ist okay so.
    Übrigens:
    Insgesamt sind es 4 Tonspuren.
    Die deutsche originale 2.0 Spur ist auf der Blu-Ray auch vorhanden, läßt sich über Tonwahlschalter anwählen.
    2x 5.1
    1x dt. Synchro 2.0
    1x dt. Synchro 2.0 Audiokommentar.

    Beste Grüße

  20. #600
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Harte Ziele

    Die Polemik welche einige ums Bild machen kann ich nur schwer nachvollziehen.
    Die Unterschiede im Caps Vergleich sind in erster Linie sichtbar wenn ich die 200 Prozent Vergrösserung aktiviere.
    Das ist durchaus interessant um Unterschiede veranschaulichen zu können für die Praxis ist aber nur wichtig was man im Normal-Bild sieht.

    Und da sehe ich ne Koch Scheibe mit nem Tick schlechterer Kompression. Und nichts was in einem Bereich liegt wo man sich die Hände über dem Kopf zusammenschlagen müsste. In bewegtem Bild wäre das zudem wie oft noch weniger auffällig.

    Was den Ton betrifft interessant, dass der offenbar doch speziell zusammengestückelt wurde aus O-Ton und 2.0 Spur. Ich habe die Scheibe ja selbst noch nicht und dachte daher wirklich, dass das "Märchen" hier mal wahr wäre
    Aber bei englischen Dialogen auf den Nebenkanälen ist natürlich klar woher der Wind kommt
    Das ist jedoch keine Kritik. Ich wünschte mehr Labels würden auf diese Weise 5.1 Spuren auch für uns Synchro-Fans zugänglich machen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •