Cinefacts

Seite 79 von 79 ErsteErste ... 29697576777879
Ergebnis 1.561 bis 1.574 von 1574
  1. #1561
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    53
    Beiträge
    2.197

    AW: Euer Heimkino!

    Werbung

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Es gibt auch brauchbare Soundbars mit Surroundlautsprechern und Subwoofer, die kosten aber einen vierstelligen Betrag
    Und wenn der Betrag fünfstellig wäre, diese Dinger sind und bleiben Schrott, brauchbar ist da garnix dran.
    Alle haben max. 8cm Lautsprecherchen drin, wie die Muschel beim Analog Telefon, schon vergessen wie der Klang war?.
    Man muß nicht alles Schönreden, nur weil jeder Hersteller so einen Mist auf den Markt wirft.

  2. #1562
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.510

    AW: Euer Heimkino!

    Zitat Zitat von grizzlywonda Beitrag anzeigen
    Und wenn der Betrag fünfstellig wäre, diese Dinger sind und bleiben Schrott, brauchbar ist da garnix dran.
    Alle haben max. 8cm Lautsprecherchen drin, wie die Muschel beim Analog Telefon, schon vergessen wie der Klang war?.
    Man muß nicht alles Schönreden, nur weil jeder Hersteller so einen Mist auf den Markt wirft.
    Die Dinger haben genauso Hochtöner und Tiefmitteltöner wie andere kleine Sub/Sat-Systeme auch. Sie sind nicht schlechter als z.B. ein Teufel Consono oder Cubycon.

  3. #1563
    Nightwatcher
    Registriert seit
    20.07.03
    Ort
    In der Realität!
    Beiträge
    1.850

    AW: Euer Heimkino!

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Die Dinger haben genauso Hochtöner und Tiefmitteltöner wie andere kleine Sub/Sat-Systeme auch. Sie sind nicht schlechter als z.B. ein Teufel Consono oder Cubycon.
    Und auch die Dinger sind absolut kompromissbehaftet, sind aber zumindest preislich überschaubar.

  4. #1564
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.16
    Beiträge
    256

    AW: Euer Heimkino!

    Zitat Zitat von TheWookie Beitrag anzeigen
    Ich habe mir die Leinwände auch mal angeguckt, aber 4stellige Beträge sind weit mehr, als ich bereit bin auszugeben. Der Beamer hat ja damals "nur" 1300€ gekostet.
    Du gibst n heidengeld aus für Dinge wie Leinwand und Co und kleckerst bei den Böxchen? Oder habe ich da was übersehen? ^^
    btw. viele, schöne Details im Zimmer, allerdings wären mir die Bilder vorne, oben viel zu nah der Leinwand.

  5. #1565
    Kennichnich
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    37
    Beiträge
    2.114

    AW: Euer Heimkino!

    Zitat Zitat von Oxo10K Beitrag anzeigen
    Du gibst n heidengeld aus für Dinge wie Leinwand und Co und kleckerst bei den Böxchen? Oder habe ich da was übersehen? ^^
    Er hat doch einige Posts vorher geschrieben, dass die Leinwand ein Selbstbau ist. Hat bestimmt kein "Heidengeld" gekostet.

  6. #1566
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.08.07
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    38
    Beiträge
    1.679

    AW: Euer Heimkino!

    Zitat Zitat von Oxo10K Beitrag anzeigen
    Du gibst n heidengeld aus für Dinge wie Leinwand und Co und kleckerst bei den Böxchen? Oder habe ich da was übersehen? ^^

    Tatsächlich habe ich, außer beim Beamerkauf, gerade kein Heidengeld ausgegeben. Filme habe ich schon immer gerne geschaut, das Hobby Heimkino ist erst mit der Zeit etwas gewachsen. Früher hatte ich auch schon viele DVDs, habe die aber ewig auf einem alten Röhrenfernseher gesehen, ohne weitere technische Geräte. Hab mich dann von nem Kumpel ein bisschen von dem Audiothema anstecken lassen und habe dann irgendwann bei einem Saturnangebot zugeschlagen (Receiver/Boxenpaket). Da waren halt nur die kleinen Elacboxen dabei, für mich war es aber durch den Umstieg von Fernseherlautsprecher zu 5.1 ein ziemliches Klangerlebnis. Nachdem ich mir dann die ersten Blu-rays zugelegt hatte, wollte ich unbedingt einen Beamer haben, da habe ich dann weniger Kompromisse eingehen.

    Für wenig Geld (insg. ca 80-90€) habe ich mir dann die Leinwand gebaut, die eigentlich nur eine Übergangslösung sein sollte. Im Laufe der Jahre kam dann irgendwie jedesmal was bei der Aufrüstung des Heimkinos "dazwischen" (mehre Umzüge, Heirat, Kind), außerdem bin ich im Bezug auf die Aufrüstung etwas altmodisch und ersetze in der Regel nur Komponenten, die das Zeitliche segnen. Bisher funktioniert aber noch alles (3x auf Holz klopfen)

    Zitat Zitat von Oxo10K Beitrag anzeigen
    btw. viele, schöne Details im Zimmer, allerdings wären mir die Bilder vorne, oben viel zu nah der Leinwand.
    Danke. Das mit den Bildern ist wohl Geschmackssache, mich stört es beim Filmeschauen gar nicht, außerdem wirkt die Leinwand dadurch Tagsüber nicht störend, sondern wie ein weiteres Bild (wenn auch weiß).

  7. #1567
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.17
    Alter
    29
    Beiträge
    8

    AW: Euer Heimkino!

    Hi Leute,

    da ich auch gerade mein Heimkino einrichte, habe ich eine Frage. Ich brauche noch einen guten Subwoofer, am besten für 5.1. Habt ihr einen Vorschlag für mich? Stöbere momentan auf diesen Seiten hier rum: https://www.nubert.de/subwoofer/25/ und http://subwoofer-im-test.de/heimkino-subwoofer/ . Habe mir also schon einiges angelesen, aber sicher bin ich mir nicht.
    Vielleicht den Nubert nuPRO AW-350? Hat da jemand schon Erfahrungen sammeln können?

    Danke und VG

  8. #1568
    Nightwatcher
    Registriert seit
    20.07.03
    Ort
    In der Realität!
    Beiträge
    1.850

    AW: Euer Heimkino!

    Zitat Zitat von MacMike Beitrag anzeigen
    Hi Leute,

    da ich auch gerade mein Heimkino einrichte, habe ich eine Frage. Ich brauche noch einen guten Subwoofer, am besten für 5.1. Habt ihr einen Vorschlag für mich?
    Dann mache doch am Besten einen eigenen Thread auf.


    Zitat Zitat von MacMike Beitrag anzeigen
    Stöbere momentan auf diesen Seiten hier rum: ... und http://subwoofer-im-test.de/heimkino-subwoofer/ . Habe mir also schon einiges angelesen, aber sicher bin ich mir nicht.
    Kein Wunder bei dieser beknackten Seite.

  9. #1569
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.650

    AW: Euer Heimkino!

    Hier mein letztes Projekt aus 2017...

    Bis auf gefühlte 1349 Kleinigkeiten steht mein bisher preiswertestes Heimkino.

    Und ja ich bin verdammt stolz drauf...
    3 Monate Renovierzeit und ein Budget von knapp 2000 Euro (wirklich alles zusammen- von benötigten Hi-Fi-Komponenten zu Sitzmöglichkeiten, über sämtliche Renovierungsbaustoffe bis hin zum gelegten Teppich) standen als persönliche Vorgabe im Raum.
    Und auch wenn ich es niemals geglaubt hätte. Das Budget wurde sogar ganz leicht unterschritten...

    Nicht ins Budget fallen 3 Hi-Fi-Komponenten, welche ich vorher schon hatte:

    -Teufel Standboxen
    -Pioneer Subwoofer
    -Philips BD-Player

    = ca 750 Euro (Gesamt-Preise bei Kauf)


    Das war der Stand Anfang September 2017:







    Die ersten Arbeiten fingen im Oktober an.

    Wände (bzw Sockel) musste abgeklopft, grundiert, neu verspachtelt, versiegelt und verputzt werden.
    Die Decke wurde lediglich mit weisser Isolierfarbe gestrichen. Sämtliche Wände grundiert, mit Streichputz versehen und 2mal mit Isolier-Dispersion gestrichen. Im Anschluss dann die feineren Farb-Arbeiten.Die Kellertüren wurden geschliffen, grundiert, fein nachgeschliffen und im Anschluss mit Spezial-Lack versehen.
    Der Hausanschluss, welcher sich auch in diesem Raum befindet, wurde ganz simpel mit OSB verschalt, grundiert und ebenfalls mit Streichputz versehen.









    Als Teppich habe ich ne handelsübliche Schlinge aus unserem Tedox genommen.
    Diese Art von Teppich lässt sich wunderbar reinigen, ist strapazierfähig und dessen Aufbau super warm (auch für Kellerräume) und durch den diffusionsfähigen Vliesträger auch für kalte Fussböden geeignet.





    Da man sich bei richtig schönen Tischen gerne mal n Riss in den Geldbeutel ziehen kann, habe ich einfach ne alte BW-Munitionskiste mit Lenkrollen versehen, gereinigt, grundiert, mit Matt (Parkett)-Lack eingelassen und fertig... Da man den Deckel aufklappen kann, eignet sich der Tisch auch als Stauraum fürd Decken/Kissen...





    An der Couh konnte ich nicht sehr viele Einsparmassnahmen vornehmen. Da ich nicht auf Palettenmöbel stehe musste einfach was aus m Möbelmarkt her. Nicht mehr nicht weniger.
    Das gute an der Polsterecke ist, das man das ganze in 3-5 Sekunden zu einer kompletten Liegewiese verwandelt hat. Platz für 5 Leute ist da locker und alle können liegen.
    Anbei... In meinen beiden ersten Heimkinozimmern (von vor 5 und 10 Jahren) hatte ich stets richtige Kinosessel... aus altem Kino-Bestand und 1mal Raritätensammler.
    Diese sind zwar super anzusehen und ja, man sitzt auch gut drinne, aber mir fiel immer wieder auf das ich es einfach vermisse meine Füsse bequem hochzulegen und/oder auch mal richtig schön zu lümmeln. Deswegen habe ich mich diesmal gegen stylische Kinosessel entschieden und auf volle, faule Bequemlichkeit gesetzt... Und jetzt nach den ersten 10-15 Stunden- Ich liebe es !!!





    Beim Beamer war ich hin und hergerrissen... Seinerzeit hatte ich den EPSON EH-TW 3500.
    Das war schon eine geile Nummer... Der weite optische Zoom , Lensshift und und und.
    Das fehlt meinem meinem jetzigen EH-TW 5300. Insbesondere der Zoombereich war beim 3500er erste Sahne. Da war ein Aufstellen egal wo und wie (quasi) möglich. Egal- Hier ist es eben der 5300- Und der ist auch klasse... Nur muss man sich eben (wie bei vielen Beamern) genau Gedanken darüber machen "wie" und "wo". Egal, es hat alles gepasst und ich bin für dieses Schnäppchen (430,- Euro) sehr dankbar. IdR sind es locker 150-200 Euro mehr...





    Vor gut 3 Wochen konnte ich dann noch ein 200 Euro Schnäpper in Sachen Receiver machen.
    Der YAMAHA RX-V383 war für ein paar wenige Stunden bei 210 Euro gelegen.

    Dieser passt sich ziemlich gut an meinen PHILIPS BDP 7500 an.
    Allerdings ist der BDP wirklich ne ganz miese Krücke. Wird alsbald durch ne PS4 ersetzt.





    Meine Raumlänge misst knappe 6 Meter. Da der Beamer am hinteren Ende hängt (auch wegen Stromversorgung), hatte ich ein kleines Problem im Bezug auf die Leinwand. Bisher lag meine Bildschirm-Diaginale immer bei ca 2,5-2,8 Metern.
    Hier in diesem Fall und auch wegen des geringeren Zoombereiches, liegt meine sichtbare Diagonale bei 4,20mtr...
    Leider gab es leinwandtechnisch nichts was mich "preislich" und auch "möglich" überzeugen konnte.
    Habe bisher sowohl mit als auch ohne Leinwand gearbeitet und gehe dahingehend (für mein Empfinden) mit dem Unterschied nicht so hart ins Gericht.
    Wichtig für ein dennoch gutes Beamerbild (was problemlos zu generieren ist) ist die richtige Vorbereitung (insb. beim Untergrund und der verwendeten Beschichtung).
    Lange Rede kurzer Sinn... Klar hätte ich den Beamer auch 2 Meter nach vorne setzen können, aber beim Antesten der Entfernung und eben ersten Sehen was eine Diagonale von 4,20 mit meinem Herz anstellt , war klar... Size does matter...




    Die sichtbare Raumbreite liegt bei 5 Metern...




    Wie gesagt, klar geht alles edler, schnieker, impulsanter und klar BESSER- Aber für meine vorhandenen Möglichkeiten, insb aber auch der Zeit und ein paar tollen Schnäppern, bin ich verdammt glücklich mit dem Ergebnis...

    Es gibt (fast) nix Schöneres
    Geändert von bilderrahmen (29.12.17 um 19:40:41 Uhr)

  10. #1570
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    35
    Beiträge
    10.502

    AW: Euer Heimkino!

    Sieht klasse aus, aber wäre es nicht besser wenn man die Wände und Decke noch etwas dunkler gestalten würde. Besonders bei der Decke würde ich schon etwas Optimieren weil es auch für den Ton besser wäre.

  11. #1571
    mia san mia
    Registriert seit
    01.09.04
    Alter
    44
    Beiträge
    10.073

    AW: Euer Heimkino!

    Finde es auch sehr gelungen, allerdings würde ich, bei den Räumlichkeiten, alles schwarz oder sehr dunkel streichen. Ich habe es nicht bereut, würde es immer wieder machen.

  12. #1572
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    35
    Beiträge
    10.502

    AW: Euer Heimkino!

    Zitat Zitat von Eric666 Beitrag anzeigen
    Finde es auch sehr gelungen, allerdings würde ich, bei den Räumlichkeiten, alles schwarz oder sehr dunkel streichen. Ich habe es nicht bereut, würde es immer wieder machen.
    Jo, zumindest der Lernwandhintergrund und die Decke sollten schwarz sein, für die Wände fand ich eigentlich immer Rot hervorragend oder halt solcher Stoffvorhänge für die Wände fand ich immer recht edel.

  13. #1573
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.650

    AW: Euer Heimkino!

    die decke muss wirklich noch isoliert werden. da habt ihr recht ! aber das greif ich erst im nächsten jahr an.
    dunkel streichen werde ich aber definitiv nicht. das habe beim letzten heimkino-bau gemacht und ja
    der kontrast ist bedingt besser (man sollte aber keine wunder erwarten) der rückstrahlungslevel an wände definitiv minimiert ABER ich hatte mir damals einen deutlichen mehrwert von versprochen. habe nun die seiten um den harten strahlungsgrad mit einer sehr stumpfen mattlatex gestrichen. die reflektiert zumindest nicht so sehr wie ne handelsübliche baumarkt-dispersion.

    auf meinem letzten bild sieht man ja den strahlungsgrad ein bisschen... es ist klar aufgehellt, aber eshält sich alles noch in grenzen und stört mich nicht wirklich. zumindest würde mich ein dunkel gestrichenes zimmer eher stören...

    aber wie gesagt, das entscheidet jeder selber für sich und JA wenn man es nach leitfaden machen will, dann muss/sollte es auch abgedunkelt werden.
    Geändert von bilderrahmen (30.12.17 um 09:18:53 Uhr)

  14. #1574
    Giessen 46ers Fan
    Registriert seit
    30.01.03
    Ort
    Gießen
    Alter
    37
    Beiträge
    4.292

    AW: Euer Heimkino!

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Jo, zumindest der Lernwandhintergrund und die Decke sollten schwarz sein, für die Wände fand ich eigentlich immer Rot hervorragend oder halt solcher Stoffvorhänge für die Wände fand ich immer recht edel.
    Habe bei mir auch die Wände in einem schönen Bordeaux Rot gestrichen und auch solche Vorhänge an die Seiten gehängt, kommt schon echt gut.

Seite 79 von 79 ErsteErste ... 29697576777879

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. JBL CSP 630 5.1 Heimkino
    Von BadPPV im Forum Lautsprecher & Verstärker/Receiver
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.07, 13:33:53
  2. heimkino komplettsystem??
    Von philip74 im Forum DVD & Blu-ray: Player, Rekorder, etc.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.07, 01:37:21
  3. Zeigt her euer Heimkino
    Von iMp3raTor im Forum Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.06, 13:59:31
  4. Heimkino-Bau
    Von Leichenalchimist im Forum TV-Geräte & Beamer
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.01.05, 17:40:22
  5. Heimkino???
    Von martin71 im Forum TV-Geräte & Beamer
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 11:51:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •