Cinefacts

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 168
  1. #21
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Man kam ja früher fast nicht drum rum, sich die ganzen Bibelverfilmungen anzusehen, mein Vater steht halt auf die. Von daher habe ich ein sehr zwiespältiges Verhältnis zu den Themen. Das größte Problem ist, dass die halt alle so ewiglich lang gehen. In meiner Sammlung klafft daher auch noch eine große Lücke, was Bibelverfilmungen angeht. Ich sehe mich nicht wirklich in der Stimmung dazu, Die 10 Gebote anzuschauen, wenn man sich stattdessen Star Wars oder Indiana Jones anschauen könnte

    Passion Christi habe ich aber im Kino gesehen, den fand ich gut. Aber Ridley Scott ???!?!?!?! Ganz ehrlich, da bin ich eher skeptisch. Um die neueren Filme von dem hab ich immer einen großen Bogen gemacht.

  2. #22
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Ich sehe mich nicht wirklich in der Stimmung dazu, Die 10 Gebote anzuschauen, wenn man sich stattdessen Star Wars oder Indiana Jones anschauen könnte
    Die zehn Gebote ist auch wirklich ätzend. Allein schon die fünfstündigen Anfangs-Credits und dann die 50 Stunden aufgeblasenes Gelaber und kitschige Epik. Beeindruckend isser ja, aber trotzdem... ne ne... da gucke ich mir lieber 10 x hintereinander Ben Hur an als mir diesen Scheiß nochmal anzutun. Einmal gesehen, Wissenslücke gestopft, Thema abgehakt.

  3. #23
    wir prüfen das
    Registriert seit
    31.08.04
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Alter
    44
    Beiträge
    2.982

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Als weitere Schauspieler neben Edgerton und Bale wurden jetzt Ben Kingsley, John Turturro, Sigourney Weaver und Aaron Paul bestätigt.
    Boff Gar nicht mal so unübel

  4. #24
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.258

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Naja, nachdem "Robin Hood" der wohl unnötigste Robin Hood aller Zeiten geworden ist und "Prometheus" für mich persönlich zu Scotts schlechtesten Arbeiten überhaupt gehört, erwarte ich eigentlich gar nichts mehr.

    Daher mal so ein paar Gedanken von mir:

    - Realistischer Ansatz? Reden wir jetzt hier von "Der Bibel"? Wie soll das funktionieren? Denn wenn er versucht die "Wunder" zu erklären hat er ein Problem, oder erwartet uns da jetzt ein pseudohistorischer Quark ohne Wunder. Egal wie er es macht, er verschreckt auf jeden Fall die Zuschauer. Oder aber er geht den Weg der letzten Fernsehverfilmung, die zwar die Wunder drin hatte aber auch ein furchtbar blutiges Spektakel war das einen evtl. ähnlichen realistischen Ansatz hatte. Damals sind die Gläubigen natürlich auch aus der Unterhose gehüpft aufgrund der exsessiv dargegestellten Gewalt. Was will er uns neues erzählen? Viel fällt mir dazu nicht mehr ein.

    - Religionskritik? Wozu? Sein Königreich der Himmel hat das schon perfekt gemacht, er hat gezeigt wo religiöser Fanatismus auf beiden Seiten der Glaubensgemeinschaften führen kann und er hat die Unsinnigkeit dieser Fanatisten perfekt dargestellt. Also auch hier stellt sich mir die Frage: Was will er uns neues erzählen, was soll den Zuschauer fesseln?

    Mal ehrlich, gerade bei "Robin Hood" hätte ihm doch auffallen müssen, dass das Kinopublikum bei solchen Stoffen keinen Realismus erwartet. Wenn im Titel "Robin Hood" steht dann will ich auch Robin Hood sehen und nicht die Pseudoseelenqualen eines Bogenschützen der von den Kreuzzügen wiederkommt. Die Pseudoheimkehrerthematik hat selbst "Rambo 1" besser hingekriegt. Und der unterhält auch heute noch sein Publkum während kein Hahn mehr nach Robin Hood kräht.

    Anstatt mal wieder einfach einen "Ridley Scott" Film zu machen, versucht er nun schon seit Jahren jeder seiner Filme zum Meisterwerk hochzustilisieren und ich habe die Befürchtung, hier wird das auch passieren.

  5. #25
    Der Verbannte
    Registriert seit
    16.12.06
    Beiträge
    3.402

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Bibel und "Realismus" unter einem Hut? Alles klar.

  6. #26
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)


  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.06
    Alter
    32
    Beiträge
    2.049

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Titel wurde erweitert, Film heißt nun Exodus: Gods and Kings

    Und es gibt auch neue Bilder.


  8. #28
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Christian Bale mit gestylten Haaren, natürlich...

    Aber ich vertraue Ridley Scott einfach mal. Der Mann hat es, was große Film angeht, eigentlich drauf.
    Ich hoffe nur er macht noch ein paar Jahre mit. Sowas wie "Prometheus 2" und "Blade Runner 2" möchte ich bitte noch von ihm erleben.

  9. #29
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Christian Bale mit gestylten Haaren, natürlich...
    Gab's früher keine Friseure?

    Ich finde aber auch, dass er sich auf wichtigere Filme konzentrieren sollte, vor allem Prometheus 2.

  10. #30
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)





    Kostüme und Production-Design gefallen mir eigentlich ziemlich gut. Bleibt zu hoffen, dass der neue Film von Scott endlich auch mal wieder mit einem gutem Script aufwarten kann.

  11. #31
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Ich finde aber auch, dass er sich auf wichtigere Filme konzentrieren sollte, vor allem Prometheus 2.
    Vielleicht ist ja "Exodus" Teil eines großen Masterplans von Scott.


  12. #32
    wir prüfen das
    Registriert seit
    31.08.04
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Alter
    44
    Beiträge
    2.982

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Zitat Zitat von torsilinfo Beitrag anzeigen
    Naja, nachdem "Robin Hood" der wohl unnötigste Robin Hood aller Zeiten geworden ist und "Prometheus" für mich persönlich zu Scotts schlechtesten Arbeiten überhaupt gehört, erwarte ich eigentlich gar nichts mehr.
    Zitat Zitat von pale
    Bleibt zu hoffen, dass der neue Film von Scott endlich auch mal wieder mit einem gutem Script aufwarten kann.

  13. #33
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist ja "Exodus" Teil eines großen Masterplans von Scott.

    Masterplan? Das ist Kulissen-Recycling.

  14. #34
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)


  15. #35
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Teaser Poster!

    Exodus (von Ridley Scott) (2014)-image.jpg Exodus (von Ridley Scott) (2014)-image.jpg Exodus (von Ridley Scott) (2014)-image.jpg

  16. #36
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Gefällt mir ausgesprochen gut.

  17. #37
    wir prüfen das
    Registriert seit
    31.08.04
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Alter
    44
    Beiträge
    2.982

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Weiß nicht, bei Ridley Scott bin ich inzwischen ein gebranntes Kind: die Trailer versprechen immer Großartiges, das Endprodukt ist dann aber eine halbgare, lauwarme Brühe. Also abwarten ...

  18. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.06
    Alter
    32
    Beiträge
    2.049

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Zitat Zitat von Heaty Beitrag anzeigen
    Weiß nicht, bei Ridley Scott bin ich inzwischen ein gebranntes Kind: die Trailer versprechen immer Großartiges, das Endprodukt ist dann aber eine halbgare, lauwarme Brühe. Also abwarten ...
    Was war denn halbgare, lauwarme Brühe? Robin Hood war Käse, ohne Frage, aber an Counselor und Prometheus gibt es jetzt weniger auszusetzen.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.01.13
    Ort
    Kiel
    Alter
    31
    Beiträge
    765

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    Also das sind ja wohl die beschissendsten Poster für einen Blockbuster die ich seit langem gesehen habe.

  20. #40
    wir prüfen das
    Registriert seit
    31.08.04
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Alter
    44
    Beiträge
    2.982

    AW: Exodus (von Ridley Scott) (2014)

    @ DC: Sowohl Robin Hood als auch Prometheus hatten das Potenzial, filmische Meisterwerke zu werden - was die Trailer auch versprachen. Was dann herauskam, war storytechnisch belanglos und schauspielerisch sogar teils zum Davonlaufen. Counselor teilt dieses "Schicksal": Klischee as Klischee can, erzwungene Dialoge, hölzern agierende Schauspieler. Natürlich alles technisch auf höchstem Niveau. Aber was nützen tolle Verpackung und schillernder Name, wenn der Inhalt nichts mehr wert ist? Genauso geht es mir mit Ridley Scott: auf Filmen, wo Ridley Scott drauf steht, ist leider seit einigen Jahren kein Ridley Scott mehr drin.

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •