Cinefacts

Seite 6 von 91 ErsteErste ... 23456789101656 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 1814
  1. #101
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.05.07
    Alter
    38
    Beiträge
    251

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Batman R.I.P., mehr gibt's dazu nicht zu sagen!

  2. #102
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Zitat Zitat von Xeros Beitrag anzeigen
    Batman R.I.P., mehr gibt's dazu nicht zu sagen!
    doch!!!

    Batman Returns

  3. #103
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Ben Affleck hatte ich, was die neue Besetzung von Batman angeht, absolut nicht auf dem Schirm. Und ob das was wird, wird sich zeigen müssen.
    Ich persönlich halte ihn ja, was seine schauspielerischen Fähigkeiten angeht, für einen weitaus besseren Regisseur.

  4. #104
    Fallout Boy
    Registriert seit
    24.03.02
    Beiträge
    183

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Toll 8€ gespart.

  5. #105
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Zitat Zitat von Headshot Beitrag anzeigen
    Toll 8€ gespart.
    Wegen dir floppt der Film bestimmt noch.

    Im Ernst, jetzt wartet doch mal ab...

  6. #106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Ja klar warten wir erstmal ab.

    Aber ich finde trotzdem das Ben Afflecks Ausstrahlung keine Euphorie hinsichtlich Batman aufkommen lässt. Christian Bale hat ja nun auch schon ganz anders bewiesen, was er schauspielerisch drauf hat. Batman hatte zum richtigen Zeitpunkt den richtigen Cast. Ben Affleck bekommt auch von mir seine Chance. Aber The Town halte ich für arg überbewertet und der erst zu letzte gesehene Daredevil war einfach nur gruselig.

    Es gibt eben Gesichter die man mag oder eben nicht. Ich kann Angelina Jolie und Milla Jovovich absolut nicht ab.

  7. #107
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    So lange man Christopher Nolan nicht mehr an das Drehbuch lässt... Wobei ich Man of Steel auch noch nicht gesehen habe. Ich weiß noch nicht was Snyder da verbrochen oder gut gemacht hat.

  8. #108
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    So lange man Christopher Nolan nicht mehr an das Drehbuch lässt... Wobei ich Man of Steel auch noch nicht gesehen habe. Ich weiß noch nicht was Snyder da verbrochen oder gut gemacht hat.
    Ne ziemlich deutliche Meinung zu Teil 2, was die Schreiber angeht, Teil 1 aber nicht gesehen haben. Irgendwie grotesk ...

  9. #109
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Affleck als Batman? Gerne doch. Die "das kann er nicht, er ist doch schon 'Daredevil?!?'"Haltung find ich da ... öh... bescheuert?!? Warum soll der Gute nicht auch einen guten Batman abgeben dürfen? All die Gags bezüglich "Daredevil ist ein furchtbarer Film" stammen ohnehin nur von der bizarr zusammengekürzten Kinofassung.

    Mir fällt zu Ben Affleck nur ein, dass der auch gerne noch gleich die Regie übernehmen könnte. Jetzt, wo er schon mal beim Projekt dabei ist. "Argo" war etwa tausend Mal besser als der am Thema vorbei inszenierte "Man Of Steel"-Müll.
    Geändert von executor (23.08.13 um 22:35:29 Uhr)

  10. #110
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Ne ziemlich deutliche Meinung zu Teil 2, was die Schreiber angeht, Teil 1 aber nicht gesehen haben. Irgendwie grotesk ...
    Grotesk nur dann, wenn man vergessen hat, dass Nolan auch die Drehbücher zu den letzten drei Batman-Filmen geschrieben hat. Und diese wiesen neben vielen bescheuerten Dialogen im ersten und zweiten Teil, auch derbe Fehler auf, wie im dritten Film zu sehen.

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Mir fällt zu Ben Affleck nur ein, dass der auch gerne noch gleich die Regie übernehmen könnte. Jetzt, wo er schon mal beim Projekt dabei ist. "Argo" war etwa tausend Mal besser als der am Thema vorbei inszenierte "Man Of Steel"-Müll.
    Love it!

  11. #111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Affleck als Batman? Gerne doch. Die "das kann er nicht, er ist doch schon 'Daredevil?!?'"Haltung find ich da ... öh... bescheuert?!? Warum soll der Gute nicht auch einen guten Batman abgeben dürfen? All die Gags bezüglich "Daredevil ist ein furchtbarer Film" stammen ohnehin nur von der bizarr zusammengekürzten Kinofassung.

    Mir fällt zu Ben Affleck nur ein, dass der auch gerne noch gleich die Regie übernehmen könnte. Jetzt, wo er schon mal beim Projekt dabei ist. "Argo" war etwa tausend Mal besser als der am Thema vorbei inszenierte "Man Of Steel"-Müll.
    Du redest dir ja in letzter Zeit sowieso alles schön, was in den Kinos floppt

  12. #112
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Affleck als Batman? Gerne doch. Die "das kann er nicht, er ist doch schon 'Daredevil?!?'"Haltung find ich da ... öh... bescheuert?!? Warum soll der Gute nicht auch einen guten Batman abgeben dürfen? All die Gags bezüglich "Daredevil ist ein furchtbarer Film" stammen ohnehin nur von der bizarr zusammengekürzten Kinofassung.
    Das ist er auch im Directors Cut.

  13. #113
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Grotesk nur dann, wenn man vergessen hat, dass Nolan auch die Drehbücher zu den letzten drei Batman-Filmen geschrieben hat...
    Im Gegenteil, noch grotesker, wenn man weiß, dass Nolan auch die Drehbücher zu den letzten drei Batman-Filmen geschrieben hat.

  14. #114
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.05
    Ort
    Messel
    Alter
    39
    Beiträge
    1.514

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    So... dann will ich zu dem Thema auch mal meine Meinung kundtun. Ich denke ebenfalls das Ben eine gute Wahl ist... zumal weiß ich gar nicht was ihr habt... ich fand in Daredevil hat er eine recht gute Figur abgeliefert. Ich möchte an dieser Stelle auf die Szene zu sprechen kommen, in der er den Dealer verprügelt und hinterher dem kleinen Jungen sagt, das er nicht der Böse sei... die war klasse. Hier denke ich, das eher Michael Clarke Duncan als Kinpin und Colin Farrell als Bullseye den Film kaputt gemacht haben.

    Mit der Maske aufgesetzt sieht das bestimmt Bombe aus... und ich denke auch, das er als Bruce Wayne ganz überzeugend rüberkommen könnte. Aber ganz gleich was alle hier sagen, für mich ist und bleibt der beste Batman-Darsteller immer noch Michael Keaton!

  15. #115
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Im Gegenteil, noch grotesker, wenn man weiß, dass Nolan auch die Drehbücher zu den letzten drei Batman-Filmen geschrieben hat.
    Nooooo!

  16. #116
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"


  17. #117
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.11.01
    Beiträge
    659

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    KULT!!!

  18. #118
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Wenn denen mal das Lachen bald nicht im Halse steckenbleibt...Affleck ist bei weitem keine schlechte Wahl. Bekanntes Gesicht, bekannte Filme, ausgezeichneter Regisseur, der mit Sicherheit nach Superman / Batman, der alles andere als erfolglos sein wird, schön den JLA-Film inszeniert, der mit absoluter Sicherheit einiges reißen wird.

  19. #119
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    Bisher können die ganzen Basher auch nicht wirklich gut argumentieren, da der Film noch nicht fertiggestellt wurde. Was anderes als "Böööh... der hat doch schon Daredevil gespiel, ey!"-Bullshit kommt da momentan nicht.

  20. #120
    dvdinside ngn21
    Registriert seit
    13.11.05
    Ort
    saarland
    Alter
    37
    Beiträge
    532

    AW: Fortsetzung zu "Man of Steel"

    obwohl ich bale jetzt wirklich mit batman verbinde, ist ben als lösung ok für mich

Seite 6 von 91 ErsteErste ... 23456789101656 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •