Cinefacts

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    König der Fischer (Jeff Bridges, Robin Williams)

    Dieses wunderbare Filmchen wurde gerade von Sony auf Blu Ray veröffentlicht.

    Der Transfer ist nicht mehr taufrisch aber auch bei weitem nicht so bieder wie zB. bei "Schlaflos in Seattle". Ich würde das Bild insgesamt als ordentlich bis gut bewerten.
    Es kommt auch filmisch genug rüber.
    Gegenüber der DVD ist die Steigerung meiner Meinung nach massiv.

    Aber seht selbst im Bildvergleich:
    http://screenshotcomparison.com/comparison/28693

    In praktisch jedem Bereich ne Steigerung. Deutlich knackigere Farbwiedergabe, besserer Kontrast/Schwarzwert, klar verbesserte Schärfewerte usw.
    Kein Bild das einem in HD Massstäben bewertet aus den Socken haut aber gegenüber der DVD ne eindeutige Steigerung und auf Leinwand um EINIGES angenehmer anzusehen.

    Der Ton ist nach wie vor 2.0 Surround auf Deutsch und Extras gibts keine.
    Ebenso gibts auch kein Wendecover.

    Wer den Film mag kann hier bedenkenlos zugreifen. Dem Bild würde ich in Noten wohl etwa 3,5/5 geben.
    Kommt in Bewegung zudem wie so oft besser rüber als auf den Standbildern.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.03
    Beiträge
    278

    AW: König der Fischer (Jeff Bridges, Robin Williams)

    Herzlichen Dank für Deine Aufwendungen, denn diese sind die leibhaftige Antithese zu leider extrem populären Veröffentlichungen wie in der TV-Spielfilm, wo hier konkret hinsichtlich Technik gnadenlos verrissen wurde.


    Gruß

    sell

  3. #3
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: König der Fischer (Jeff Bridges, Robin Williams)

    TV-Spielfilm, und das gilt für nahezu alle Zeitschriften, haben scheinbar keine Ahnung, da ich immer wieder merkwürdige Bewertungen lese, die weder mit meinen eigenen Erfahrungen, noch mit denen der hiesigen User, auf deren Urteil man sich durchaus verlassen kann, konform gehen.
    Das gilt sogar für sogenannte Fachzeitschriften, wie "Heimkino" oder "Video", zu denen TV-Spielfilm aber nicht gehört.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •