Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32
  1. #21
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Virtuosity Paramount 2013 FSK 16

    Virtuosity Paramount 2013 FSK 16-virtuo_6.jpgVirtuosity Paramount 2013 FSK 16-virtuo_7.jpgVirtuosity Paramount 2013 FSK 16-virtuo_8.jpgVirtuosity Paramount 2013 FSK 16-virtuo_9.jpgVirtuosity Paramount 2013 FSK 16-virtuo_10.jpg

    Weitere Screenshots der deutschen BD von Paramount! Sieht eigentlich gar nicht "so" schlecht aus. Kommt es mir nur so vor, oder wurde das Bild leicht gefiltert?

  2. #22
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Virtuosity Paramount 2013 FSK 16

    Leicht?
    Schau mal Shot #4 den Himmel an!

    Paramount wird langsam aber sicher zum zweiten Universal.

  3. #23
    Jesus-Freak
    Registriert seit
    06.08.01
    Ort
    Euskirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    3.058

    AW: Virtuosity Paramount 2013 FSK 16

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Leicht?
    Schau mal Shot #4 den Himmel an!

    Paramount wird langsam aber sicher zum zweiten Universal.
    Fast noch schlimmer finde ich die extremen Doppelkonturen (siehe Waffe und Haare). Klar, ne deutliche Steigerung zur DVD, aber trotzdem keine schöne Veröffentlichung.

  4. #24
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Virtuosity Paramount 2013 FSK 16

    Nach der Filterung muß man natürlich wieder nachschärfen, sonst wird das Bild zu weich und es gibt kein "HD-Feeling".
    Warum kann man den Transfer nicht einfach unbeandelt lassen?! Da ist dann ein etwas rauschiger Look das kleinere Übel.
    Na ja, mal wieder besser als die DVD, aber am Ende doch noch versaut...

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: Virtuosity Paramount 2013 FSK 16

    Ich finde es echt übertrieben, dass jetzt wieder anhand eines Screenshots die komplette BD als schlecht bezeichnet wird. Man sollte bedenken, dass manchmal die Bildqualität auch wechselt: Manche Szenen sehen astrein aus, andere wiederum nicht, weshalb man auch nicht immer so viel auf Screenshot-Vergleich geben sollte. In den Kommentaren bei caps hat ja auch jemand geschrieben, dass man Shot 4 nicht auf die komplette Bildqualität übertragen kann.

  6. #26
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Virtuosity Paramount 2013 FSK 16

    Jungs ihr wollt mir jetzt aber nicht ernsthaft erzählen, dass ihr die GESAMT(!)Bewertung des Bildes in erster Linie anhand dieses einen Screenshots macht oder?

    Die Scheibe ist alles andere als ein überflieger und definitiv nicht unangetastet. Keine Frage. Ausserdem sieht es nach älterem Transfer aus.
    Aber von den absoluten Ober-DNR-Filterkatastrophen wie sie Universal lange fast immer gebracht hat ist sie zum Glück MEILENWEIT (!) entfernt trotz vereinzelt vor allem im Standbild komisch aussehender Szenen. Und ich spreche vom Eindruck in Bewegung. Denn ich habe die Blu Ray hier.
    Da gibt es genügend Rauschen im Bild und das die meiste Zeit über. Ob das immer natürliches Filmkorn ist sei mal dahingestellt und würde ich aufgrund der Klobigkeit und des Rauschverhaltens verneinen. Auch die digitale Seite könnte deutlich besser sein.
    Wie gesagt: absolut biederer und ganz knapper hauchdünner durchschnitt wo das Bild in Bewegung netterweise einiges vertuscht das auf dem Standbild besser zu sehen ist.
    Aber es mit den Universal DNR Massakern gleichzusetzen ist schon starker Tobak! Und nur darum geht es mir jetzt gerade.

    Hier wird mir inzwischen oft einfach nur noch schwarz/Weiss argumentiert und sämtliche Graustufen gehen dabei verloren. Schade

    Virtuosity war leider nicht gerade ein Hit damals soweit mir bekannt ist und wird daher wohl so stiefmütterlich behandelt. Denn klar ist natürlich das ein Film von mitte der 90er das Potential hätte wesentlich besser auszusehen.

    Also das diese Blu Ray keine Begeisterungsstürme auslösen kann mit altem Transfer und digitalen Spielereien brauchen wir uns echt nicht drüber streiten.
    Aber man muss nicht immer gleich in die Extreme gehen.

    Ich bin ehrlich gesagt überrascht, dass der Streifen überhaupt auf BD kam.
    Die DVD jedenfalls wird gott sei dank klar abgehängt und ist echt keine Alternative mehr.

  7. #27
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Virtuosity Paramount 2013 FSK 16

    Habe den Film nach über 10 Jahren mal wieder gesehen, und er ist noch genauso schlecht wie damals.

  8. #28
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Virtuosity Paramount 2013 FSK 16

    Da ich Universal angesprochen habe, äußere ich mich auch noch (einmal) dazu.

    Fakt ist, das man wohl einen älteren Transfer genommen hat (wie auch Universal oft bei Katalogtiteln).
    Fakt ist, das wohl "ziemlich" gefiltert wurde (wie auch Universal, die aber auch unterschiedlich filtern, mal mehr, mal weniger. Ich habe nicht gleich von DNR Massaker gesprochen, oder habe ich das überlesen).

    Dazu habe ich nur Shot #4 aufgeführt, da dieser der Schlimmste ist. Mehr nicht. Die anderen Shots sind ebenfalls gefiltert (in welcher "Schmerzstufe" kann jeder gerne für sich entscheiden)!

    Und genau das ist die Vorgehensweise, die auch Universal praktiziert und somit brachte ich den Vergleich mit eben Paramount, die auch immer öfter bei Katalogtiteln DNR nutzen.
    Wie das für den jeweiligen User (natürlich auch in Bewegung, was diese oft etwas relativiert) wirkt, bleibt jenem selber überlassen.
    Ich jedenfalls reagiere auf DNR allergisch (ab einer gewissen Stufe) und finde die Vorgehensweise unnötig.

    Keine Ahnung was in meinem Zweizeiler da alles rein interpretiert wurde. Ich habe nur einen Vergleich zu Universal gezogen und nix von DNR Massaker oder absolut ungenießbar geschrieben.

    Das Forum ist gerade ziemlich komisch drauf.... Im Re-Animator Thread freut man sich, das Capelight die Mediabook Auflage komplett an den Handel abverkauft hat, da wird man angeschnauzt, ob man es toll finde, das das Label weniger Gewinn macht, da wesentlich mehr gepresst und dadurch verkauft hätte werden können.

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: Virtuosity Paramount 2013 FSK 16

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Jungs ihr wollt mir jetzt aber nicht ernsthaft erzählen, dass ihr die GESAMT(!)Bewertung des Bildes in erster Linie anhand dieses einen Screenshots macht oder?

    Die Scheibe ist alles andere als ein überflieger und definitiv nicht unangetastet. Keine Frage. Ausserdem sieht es nach älterem Transfer aus.
    Aber von den absoluten Ober-DNR-Filterkatastrophen wie sie Universal lange fast immer gebracht hat ist sie zum Glück MEILENWEIT (!) entfernt trotz vereinzelt vor allem im Standbild komisch aussehender Szenen. Und ich spreche vom Eindruck in Bewegung. Denn ich habe die Blu Ray hier.
    Da gibt es genügend Rauschen im Bild und das die meiste Zeit über. Ob das immer natürliches Filmkorn ist sei mal dahingestellt und würde ich aufgrund der Klobigkeit und des Rauschverhaltens verneinen. Auch die digitale Seite könnte deutlich besser sein.
    Wie gesagt: absolut biederer und ganz knapper hauchdünner durchschnitt wo das Bild in Bewegung netterweise einiges vertuscht das auf dem Standbild besser zu sehen ist.
    Aber es mit den Universal DNR Massakern gleichzusetzen ist schon starker Tobak! Und nur darum geht es mir jetzt gerade.

    Hier wird mir inzwischen oft einfach nur noch schwarz/Weiss argumentiert und sämtliche Graustufen gehen dabei verloren. Schade

    Virtuosity war leider nicht gerade ein Hit damals soweit mir bekannt ist und wird daher wohl so stiefmütterlich behandelt. Denn klar ist natürlich das ein Film von mitte der 90er das Potential hätte wesentlich besser auszusehen.

    Also das diese Blu Ray keine Begeisterungsstürme auslösen kann mit altem Transfer und digitalen Spielereien brauchen wir uns echt nicht drüber streiten.
    Aber man muss nicht immer gleich in die Extreme gehen.

    Ich bin ehrlich gesagt überrascht, dass der Streifen überhaupt auf BD kam.
    Die DVD jedenfalls wird gott sei dank klar abgehängt und ist echt keine Alternative mehr.
    Danke für die Infos. Wenigstens einer, der eine BD erst dann beurteilt, wenn er sie im Player hat.

    Ich finde es nämlich unangebracht, dass BDs hier anhand von irgendwelchen Screenshotvergleichen beurteilt werden. Da taucht irgendwo ein Screenshotvergleich auf, 1-2 Screenshots sehen nicht so gut aus und schon wird die komplette BD verteufelt. Live und in Bewegung kann ein Bild allerdings ganz anders aussehen, als auf einem Screenshot.

  10. #30
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Virtuosity Paramount 2013 FSK 16

    @chop top

    Nur habe ich auch nicht gesagt, dass die bd schön aussieht bevor da missverständnisse aufkommen. 😀

    Und scheinbar habe ich ja das mit dem universal vergleich etwas zu heftig aufgefasst.

    Na ja das beste label für katalogtitel im allgemeinen bleibt warner. Kann gar nicht verstehen wieso die immer schelte kriegen in den foren. Technisch bringen die selten ausreisser nach unten

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: Virtuosity Paramount 2013 FSK 16

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    @chop top
    Nur habe ich auch nicht gesagt, dass die bd schön aussieht bevor da missverständnisse aufkommen. ��
    Nee, habe ich schon richtig verstanden Ich schätze nur die Meinung, da du die BD wirklich besitzt und sie nicht aufgrund irgendeines Screeshots bewertet hast.

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Na ja das beste label für katalogtitel im allgemeinen bleibt warner. Kann gar nicht verstehen wieso die immer schelte kriegen in den foren. Technisch bringen die selten ausreisser nach unten
    Warner finde ich etwas wechselhaft in Sachen Backkatalog-Titel. Manche sehen sehr gut aus, andere sind wiederum nur mittelmaß. Allerdings macht Warner bei BDs das gleiche, was sie schon bei den DVDs gemacht haben: Sie nutzen nicht die komplette Möglichkeit des Medium aus. Oft werden alte Transfs verwendet, welche zwar besser aussehen als die DVD (besonders die schlechten DVDs von Warner) aber bei einer gründlichen Bearbeitung dennoch weitaus besser hätten aussehen können.
    Aber allein die Tatsache, dass Warner so viele Backkatalog-Titel und dann auch noch zu günstigen Preisen veröffentlichen, ist schon positiv anzurechnen.

  12. #32
    Christian1982
    Gast

    AW: Virtuosity Paramount 2013 FSK 16

    @DVD Schweizer: Mich würde interessieren wie du die Bildqualität in Bewegung ein ordnen würdest und wie der besagte Screenshot 4 vom Bildvergleich in Bewegung aussieht?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •