Cinefacts

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 128
  1. #1
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    Dan Browns Inferno (von Ron Howard mit Tom Hanks)

    Tom Hanks And Ron Howard To Return For Next Dan Brown Movie ‘Inferno’; Sony Sets December 2015 Release Date

    UPDATE, 1:52 PM: Tom Hanks and Ron Howard, the star and director, respectively, of Sony’s first two tentpole movies based on Dan Brown’s novels, are returning for Inferno, we’ve learned. Hanks had been expected to reprise his role as Harvard symbologist Robert Langdon for The Lost Symbol, the third novel in Brown’s book series. But Howard had bowed out of that project, which is now on the back burner, saying he wanted to produce it with Brian Grazer and their Imagine Entertainment but not direct. Now we’re hearing he’ll return for Inferno.

    PREVIOUS BREAKING…Inferno was released in May and is the fourth Robert Langdon book written by The Da Vinci Code and Angels & Demons author Dan Brown. Sony, which has film rights to the franchise, has just set a December 18, 2015 release date for it. David Koepp, who wrote Angels & Demons, is aboard to write the script. The news means Brown’s third installment of the thriller series, The Lost Symbol, will not be the next movie for Sony. Danny Strong had been set to write that adaptation in March 2012 and the expectation was the film would be directed by Mark Romanek after Ron Howard opted out of directing as he had done on the first two pics. Not much has been heard of that project since, and now Sony is leapfrogging it for Inferno.

    Inferno the novel is set in Europe and inspired by Dante, author of the 14th century poem The Divine Comedy, the author’s journey through hell, purgatory and heaven. The protagonist is once again is Langdon. The franchise is an important one for Sony: Da Vinci Code grossed $758 million worldwide in 2006, and while Angels & Demons dropped off to a $486 million worldwide gross in 2009, that is still a big box office haul.


    Quelle/Link: deadline.com



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.11.05
    Ort
    Mainz
    Alter
    34
    Beiträge
    162

    AW: Inferno (Dan Brown, Tom Hanks, Ron Howard) - Weihnachten 2015

    Immer her damit. Fand die ersten beiden Filme sehr unterhaltsam. Und die Reihenfolge wurde damals ja auch nicht eingehalten.

  3. #3
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Inferno (Dan Brown, Tom Hanks, Ron Howard) - Weihnachten 2015

    Also noch eine Schnitzeljagd, die jedes Kind erledigen könnte, die aber von Wissenschaftlern jahrhunderte nicht gefunden wurden braucht kein Mensch mehr. Einzig Tom Hanks wäre der Grund für eine BluRay.

  4. #4
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Inferno (Dan Brown, Tom Hanks, Ron Howard) - Weihnachten 2015

    Sehr gut, ich freu mich drauf. Ich mag die ersten beiden Teile sehr gern sehen.

  5. #5
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Inferno (Dan Brown, Tom Hanks, Ron Howard) - Weihnachten 2015

    Fand den ersten Teil recht in Ordnung, den zweiten habe ich nie gesehen. Stehe dem ganzen also ziemlich neutral gegenüber. Das war es wohl mit dem Dunklen Turm für Ron Howard.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.05
    Ort
    Tirol, Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    618

    AW: Inferno (Dan Brown, Tom Hanks, Ron Howard) - Weihnachten 2015

    Klasse! Ich freu mich schon riesig darauf, obwohl ich die Bücher lediglich als Hörbücher kenne, die dank Wolfgang Pampel umso interessanter sind. The Da Vinci Code war filmisch gut umgesetzt, Illuminati wirkte stellenweise viel zu gehetzt und unrund, Das verlorene Symbol ist das wahrscheinlichst schwächste Buch aus der Reihe weshalb man offenbar auch direkt seinen aktuellen Roman Inferno als nächstes verfilmt. Inferno bietet vor allem eine meiner Meinung nach sehr interessante Grundthematik und bietet - richtig umgesetzt - genügend Stoff für eine spannende Schnitzeljagd mit schönen Schauplätzen. Einen Besetzungsvorschläge hätte ich da auch schon: Noomi Rapace wäre eine gute Vayentha :-)

  7. #7
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Inferno (Dan Brown, Tom Hanks, Ron Howard) - Weihnachten 2015

    Denke mir auch, dass Howard "Lost Symbol" nicht wirklich inszenierungswert fand. Mir kam das Buch ziemlich zäh im Vergleich zu den Vorgängern vor und hab mich eigentlich bis zum Ende nur noch durchgequält.

  8. #8
    Dolemite
    Gast

    AW: Inferno (Dan Brown, Tom Hanks, Ron Howard) - Weihnachten 2015

    Ich fand DAS VERLORENE SYMBOL als Buch sehr gut (klar, storymäßig ziemlich an den Haaren herbeigezogen wie die übrigen Dan-Brown-Bücher, aber sehr ´kurzweilig und unterhaltsam geschrieben) und finde es schade, dass es nicht verfilmt wird.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.09.05
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    41
    Beiträge
    1.769

    AW: Inferno (Dan Brown, Tom Hanks, Ron Howard) - Weihnachten 2015

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Einzig Tom Hanks wäre der Grund für eine BluRay.
    Naja, erstmal die Kino-Fassung abwarten

    Ich freu mich jedenfalls über jeden weiteren Tom Hanks-Film, hoffe er wird dann wieder von Arne Elsholtz synchronisiert (wobei Joachim Tennstedt natürich klasse in Cloud Atlas war)

  10. #10
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Dan Browns Inferno (von Ron Howard mit Tom Hanks)

    So lange es keine Nuschelsynchro wie bei Illuminati wird ist alles gut.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    35
    Beiträge
    11.208

    AW: Dan Browns Inferno (von Ron Howard mit Tom Hanks)

    Zitat Zitat von Agent Smith Beitrag anzeigen
    So lange es keine Nuschelsynchro wie bei Illuminati wird ist alles gut.
    Die gabs nur, weil es Arne Elsholtz zu der Zeit gesundheitlich nicht gut ging.
    Geändert von BartSimpson (19.07.13 um 07:56:15 Uhr)

  12. #12
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Dan Browns Inferno (von Ron Howard mit Tom Hanks)

    Dan Brown ist zwar ein ziemlicher Geschichtspanscher, die Filme konnte man sich aber schon ganz gut ansehen. Hoffe auch auf ein ähnlich schönes Media-Book wie bei den Extended-DVD-Cuts .

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.10
    Beiträge
    1.176

    AW: Dan Browns Inferno (von Ron Howard mit Tom Hanks)

    Ich bin Schund auch in literarischer Form ganz und gar nicht abgeneigt, aber Dan Brown ist immer an mir vorbeigegangen. Der zweite Film (Nr. 1 nie gesehen) war jedenfalls einfach nur ärgerlich. Da freut man sich fast über den kommerziellen Mißerfolg. Und jetzt scheint Flop-Factory Sony jedem Franchise hinterher zu hecheln.

  14. #14
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: Dan Browns Inferno (von Ron Howard mit Tom Hanks)

    Yeah ich liebe Teil 1 und Teil 2 war ok. Also immer her damit!

  15. #15
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Dan Browns Inferno (von Ron Howard mit Tom Hanks)

    Es geht endlich voran!

    Sony Pictures Locks Tom Hanks, Ron Howard For April ‘Inferno’ Start

    EXCLUSIVE: Sony Pictures and Imagine Entertainment have firmed an April start in Italy on Inferno, the third installment based on the Dan Brown novel series that began with The Da Vinci Code. The studio has closed its deals with Tom Hanks to reprise his role as Harvard symbologist Robert Langdon, and for Ron Howard to direct and Brian Grazer to produce with Howard. The script is by David Koepp.


    Quelle/Link: deadline.com

  16. #16
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Dan Browns Inferno (von Ron Howard mit Tom Hanks)

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Es geht endlich voran!
    Das wird ja auch Zeit! Aktuell verkündet Sony auch noch immer den 17.12.2015 als Starttermin. Mal sehen, ob der zu halten sein wird.

  17. #17
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Dan Browns Inferno (von Ron Howard mit Tom Hanks)

    Lost Symbol wird also ganz ausgelassen. Auch wenn ich Inferno nicht kenne, halte ich das für eine gute Wahl, denn uninteressanter als der Plot aus Symbol kann es kaum werden.

  18. #18
    Oel ngati kameie
    Registriert seit
    10.08.01
    Ort
    Köln
    Alter
    49
    Beiträge
    3.211

    AW: Dan Browns Inferno (von Ron Howard mit Tom Hanks)

    Habe "Lost Symbol" nicht gelesen, weil es durchweg negativ besprochen wurde, mit "Inferno" bin ich jetzt aber fast durch. Ich finde hier aber die Thematik mal wieder ziemlich interessant, auch weil es an Orten spielt, wo ich selber schon mal war: Florenz, Venedig, Istanbul. Man merkt schon, daß Dan Brown mal wieder sehr viel Detailarbeit leisten musste, um historische FAkten und Personen in diese Story zu bringen.
    Ansonsten eine typische Brown'sche Schnitzeljagd, Langdon trifft auf geheimnisvolle schöne Frau, die ihm dann hilft, falsche Fährten und Mummenschanz en masse, hanebüchene Strorywendungen...wegen des Themas aber trotzdem mal wieder echt spannend.

  19. #19
    Oel ngati kameie
    Registriert seit
    10.08.01
    Ort
    Köln
    Alter
    49
    Beiträge
    3.211

    AW: Dan Browns Inferno (von Ron Howard mit Tom Hanks)

    So, bin jetzt mit dem Buch durch und hoffe mal, daß die daraus einen guten Thriller machen...was durchaus möglich sein sollte.
    Auch weil in der Nachbetrachtung die Geschichte diesmal doch etwas anders verläuft, auch das End fand ich diesmal echt überraschend.
    Zum Cast weiß man wohl noch nichts: Aber bei Sienna Brooks kam mir gleich Charlize Theron vor Augen
    Elizabeth Sinskey könnte in Richtung Helen Mirren oder Sigourney Weaver gehen.
    Und warum muss man bei Agent Brüder bloß gleich an Götz Otto denken?

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.05
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    40
    Beiträge
    1.572

    AW: Dan Browns Inferno (von Ron Howard mit Tom Hanks)

    Ich fand den ersten Teil damals sowohl als Buch als auch als Film durchaus ganz gelungen. Dem zweiten Film konnte ich dann deutlich weniger abgewinnen. Inferno kenne ich nicht als Buch, daher werde ich mir den Film sicherlich ansehen. Wird sicherlich kurzweilige Unterhaltung.

    cheers!
    Jan

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •