Cinefacts

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 96
  1. #41
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    Man merkt regelrecht bei CURSE OF CHUCKY, dass man versucht hat soviele Szenen wie möglich in die Szenerie zu streuen, in der Chucky meist nur sitzt oder steht und sich demnach kaum bewegt, damit es nicht zuviel Budget frisst.
    Danke. Also nix, was man sofort am Verkaufstag haben muss. Schade, gerade die "lebende Puppe" war für mich mit das Hauptkriterium bei den Filmen. Die Tricks mögen schon damals nicht die besten gewesen sein, aber es hatte Charme. Wenn die das jetzt aufs Minimum begrenzen und dann noch mit CGI daherkommen...

    Also wieder ein Franchise, dass man maximal für nen 5er im Gebrauchtladen mitnehmen oder ausleihen sollte. Gore hin oder her.

  2. #42
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Wie ist die deutsche Synchro geworden?
    Von wem wird Chucky gesprochen?

  3. #43
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Die Synchro ist sehr gut. Die zynischen "Insider" sind herlich erheiternd und ziemlich makaber. Ich konnte glaube keinen Unterschied zum Sprecher von SEED erkennen. Dürfte der Gleiche gewesen sein. Ich höre heute Abend noch einmal hinein. Ich würde empfehlen, erstmal zu leihen. Wer CHUCKY-Fan wird ohnehin direkt am Verkaufstag kaufen! Übel ist das Ding nicht - aber mailenweit vom Original CHILDS PLAY entfernt!

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    Ich konnte glaube keinen Unterschied zum Sprecher von SEED erkennen. Dürfte der Gleiche gewesen sein.
    Schön zu hören. Der SEED-Sprecher hat Chucky auch schon beim BRIDE-Sequel gesprochen und seinen Job eigentlich sehr gut gemacht.

  5. #45
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Ich habe zu dem Film eine gänzlich andere Meinung und wurde sehr gut unterhalten. Finde ihn um einiges besser als Teil 2 und 3 und die Idee eine Brücken zwischen Teil 3 und 4 zu schlagen ist Geil! Anbei das (ich glaube weltweit erste BD-Review). An einer stelle habe ich SPOILER geschrieben, bitte überlesen

    "Curse of Chucky" BD-Review

  6. #46
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Aber wieso andere Meinung? So dumm fand ich den Film nicht - halt ein solides Sequel. Dennoch meine ich, dass er nicht an die ersten beiden Teile heranreicht. CURSE OF CHUCKY ist neben CHUCKYS BABY und CHUCKY 3 für mich zumindest das schwächste Sequel - die Anspielungen an die übrigen Teile und die gelungenen Cameos aber eine durchweg erheiternde Angelegenheit.

  7. #47
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Derzeit wird diskutiert ob "Curse of Chucky" zwischen Teil 3 und 4 spielt, oder nach Teil 5. Hat ihn schon jemand außer Tom und mir gesehen. Auf der offiziellen Facebook-Seite sagt jeder etwas anderes. Beide Varianten würden gehen, wobei wenn er nach "Seed" spielen würde, fände ich den Film richtig Kacke, da total unlogisch!

  8. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    Derzeit wird diskutiert ob "Curse of Chucky" zwischen Teil 3 und 4 spielt, oder nach Teil 5. Hat ihn schon jemand außer Tom und mir gesehen. Auf der offiziellen Facebook-Seite sagt jeder etwas anderes. Beide Varianten würden gehen, wobei wenn er nach "Seed" spielen würde, fände ich den Film richtig Kacke, da total unlogisch!
    Er spielt zeitlich gesehen nach Seed. Chucky selbst gibt sogar Verweise darauf. Ebenso wie Tiffany

  9. #49
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von BladeRunner2007 Beitrag anzeigen
    Er spielt zeitlich gesehen nach Seed. Chucky selbst gibt sogar Verweise darauf. Ebenso wie Tiffany
    Dann finde ich den Film jetzt aber Kacke! Aber vielleicht kannst du mir dass mal genauer erklären. Ich finde die Variante, dass er nach dem dritten Teil spielt, macht deutlich mehr Sinn! Ich lass mich da aber gerne eines besseren belehren.

    lg

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    Dann finde ich den Film jetzt aber Kacke! Aber vielleicht kannst du mir dass mal genauer erklären. Ich finde die Variante, dass er nach dem dritten Teil spielt, macht deutlich mehr Sinn! Ich lass mich da aber gerne eines besseren belehren.

    lg
    Chucky erklärt, dass es so einige Familien gab, die er entweder ermordet oder ruiniert hat. Er zählt unter anderem die Barclays, die Kingcaids und die Tillys auf. Außerdem erwähnt Chucky immer wieder, dass es schon 25 Jahre her ist, als er von Mike im Spielzeugladen erschossen wurde. Zeitlich gesehen muss Curse also nach Seed spielen. Als Tiffany den Cop tötet (sehr im Stile von Bride of Chucky!) sagt sie noch "They never learn." Es ist also kein Zufall, dass diese Szene sehr an Bride erinnert in ihrer Inszenierung und diese Zeile macht auch deutlich, dass Tiffany schon mindestens 1x so vorgegangen ist (und zwar am Anfang von Bride). Und in Seed ist Tiffany in den Körper von Jennifer Tilly geschlüpft. Tiffany hat jetzt einfach wieder ihren alten Look, den sie ja so sehr liebt. Curse ist somit eine Fortsetzung von Seed.

  11. #51
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von BladeRunner2007 Beitrag anzeigen
    Chucky erklärt, dass es so einige Familien gab, die er entweder ermordet oder ruiniert hat. Er zählt unter anderem die Barclays, die Kingcaids und die Tillys auf. Außerdem erwähnt Chucky immer wieder, dass es schon 25 Jahre her ist, als er von Mike im Spielzeugladen erschossen wurde. Zeitlich gesehen muss Curse also nach Seed spielen. Als Tiffany den Cop tötet (sehr im Stile von Bride of Chucky!) sagt sie noch "They never learn." Es ist also kein Zufall, dass diese Szene sehr an Bride erinnert in ihrer Inszenierung und diese Zeile macht auch deutlich, dass Tiffany schon mindestens 1x so vorgegangen ist (und zwar am Anfang von Bride). Und in Seed ist Tiffany in den Körper von Jennifer Tilly geschlüpft. Tiffany hat jetzt einfach wieder ihren alten Look, den sie ja so sehr liebt. Curse ist somit eine Fortsetzung von Seed.
    Danke Dir! Dann muss ich jetzt mein Review umschreiben, watt nen fuck! Ich bin da echt anders dran gegangen. So gefällt er mir jetzt aber nicht mehr so doll. Ich muss mir "Seed" aber vorher nochmal angucken!

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Ich muss leider sagen, dass "Curse Of Chucky" für mich den bisher schwächsten Beitrag der Chucky-Reihe darstellt. Ich will jetzt nicht sagen, der Film wäre schlecht, aber obwohl es sich um eine DTV-Fortsetzung handelt und meine Erwartungen von daher nicht die höchsten waren, bin ich doch einigermaßen ernüchtert. Der komplette Film fühlt sich irgendwie nach "Fahrt mit angezogener Handbremse" an.
    Zunächst braucht der Film eine gefühlte Ewigkeit, um überhaupt mal ansatzweise in Fahrt zu kommen. Es sind fast zwei Drittel der gesamten Laufzeit rum, bis Chucky entgültig seine Maske fallen lässt und nicht mehr die meiste Zeit nur "unschuldig" herumsitzt. Natürlich finden auch vorher schon Morde statt, aber bis zu diesem Zeitpunkt erlebt man Chucky meistens nur im "Barbie-Modus".
    Bei "Chucky - Die Mörderpuppe" hat man sich sicher auch seine Zeit genommen, aber da war das Vorspiel wenigstens spannend. Wenn ich da alleine an diese elendig lange Szene denke, wo Chucky im neuen Film Rattengift in eine von sechs Portionen Chili kippt und man sich dann eine gefühlte Viertelstunde damit aufhält, wie alle am Tisch sitzen und essen. Ich dachte mir nur: "Leute, macht bitte weiter! Gras beim Wachsen zuzusehen, ist spannender!"
    Aber man merkt dem Film halt deutlich an, wie eng hier der Gürtel geschnallt war. Der Film spielt nahezu komplett im Haus und in keinem der vorherigen Filme, musste man sich Chucky mitunter als derart offensichtliche CGI-Animation antun.
    Einige Verknüpfungen zu den anderen Filmen sind sicher ganz nett, aber auch nicht immer schlüssig. Als auf dem Dachboden Chuckys "Narben" enthüllt werden, die vorher durch irgendeine Modelliermasse verdeckt waren, erklärt das zwar, warum Chucky die erste Stunde lang so verändert aussah, aber warum ist nur sein Gesicht entstellt? Bei Bride und Seed waren seine Haare noch total zerrupft und angetackert. Hier sind sie jedoch vollkommen in Ordnung und unbeschädigt.
    Man könnte weitermachen und bemängeln, dass Chucky sich in den Vorgängern nach einer gewissen Zeit immer unter seiner Gummi- bzw. Plastik-Hülle verändert hat und zu "Fleisch und Blut" und dadurch verwundbar wurde. Bei Curse jedoch ist das den gesamten Film über nicht der Fall und die Puppe besteht nur aus irgendeiner festen, weißen Füllung. Nicht mal der Kopf ist wirklich fest, sondern nur lose aufgesteckt und es nicht mal irgendeine Art von Elektronik drin, die der Puppe die Fähigkeit geben wurde, zu sprechen - geschweige denn sich überhaupt in irgendeiner Form zu bewegen.
    Die Cameo-Auftritte am Ende sind zwar ganz nett - vor allem über das kurze Wiedersehen mit Jennifer Tilly habe ich mich gefreut - aber auch nicht immer zu Ende gedacht. So erschließt sich für mich z. B. der Übergang vom "Ende" vor dem Abspann zur Sequenz nach dem Abspann überhaupt nicht. Zuerst sieht man Chucky mit dem Mädchen in der Küche und er spricht die bekannte Beschwörungsformel, weil er offensichtlich in ihren Körper will, dann aber taucht er als Puppe wieder bei Andy auf?

    Abschließend kann ich festhalten, dass Fiona Dourif ihre Sache als Nica sehr ordentlich macht und die Verknüpfungen zu den Vorgängern sicher gut gemeint sind, aber letzten Endes doch eher gewollt und konstruiert wirken. Von Nicas Verurteilung am Ende, obwohl es doch auf dem Notebook des Schwagers einen kompletten Mitschnitt von Chuckys Taten gab, was ihre Behauptung untermauert hätte, ganz zu schweigen. Insgesamt "ganz okay" und sicher kein "Schrott", für mich aber ohne Frage der bisher schwächste Chucky-Film.
    Geändert von Herbie_06 (28.09.13 um 18:14:40 Uhr)

  13. #53
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Was BladeRunner2007 schildert macht vermutlich Sinn, aber sind halt alles so irgendwo vage subjektive Vermutungen. Ich bin der Meinung, dass hier zwischen den Filmen ganz ungeniert hin-und-hergeswitcht wird und das CURSE irgendwo zwischen 3 und 4 spielt. Es gibt auch keinen wirklichen Standpunkt von Mancini dazu. Ich glaube im Making of wird das gar nicht so wirklich angesprochen (zumal die subtil angedeuten Anspielungen in CURSE, kaum ein "normaler" Filmfreund einzuordnen versteht). Im Endeffekt wurde hier viel Stoff ausgelassen, was nahelegt, dass auf jeden Fall noch diverse Fortsetzungen kommen werden, um die Logiklücken zu schliessen.
    Geändert von Filmliebhaber-Tom (28.09.13 um 19:05:11 Uhr)

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    Was BladeRunner2007 schildert macht vermutlich Sinn, aber sind halt alles so irgendwo vage subjektive Vermutungen. Ich bin der Meinung, dass hier zwischen den Filmen ganz ungeniert hin-und-hergeswitcht wird und das CURSE irgendwo zwischen 3 und 4 spielt. Es gibt auch keinen wirklichen Standpunkt von Mancini dazu. Ich glaube im Making of wird das gar nicht so wirklich angesprochen (zumal die subtil angedeuten Anspielungen in CURSE, kaum ein "normaler" Filmfreund einzuordnen versteht). Im Endeffekt wurde hier viel Stoff ausgelassen, was nahelegt, dass auf jeden Fall noch diverse Fortsetzungen kommen werden, um die Logiklücken zu schliessen.
    Geht er auch nicht im Audiokommentar darauf ein?

  15. #55
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von BladeRunner2007 Beitrag anzeigen
    Geht er auch nicht im Audiokommentar darauf ein?
    gibts globe Keenen ...

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    gibts globe Keenen ...
    Die US VÖ wird einen mit an Bord haben. Da werde ich mal reinhören, wenn ich meine Chucky Collection erhalte.

  17. #57
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Also gerade mal auf die deutsche Blu-ray geschaut: keine Audiokommentar. Da ich denke, dass es der gleiche Release für alle ist, versteh ich irgendwie nicht, warum der dann in Europa unterschlagen wurde.

  18. #58
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    Also gerade mal auf die deutsche Blu-ray geschaut: keine Audiokommentar. Da ich denke, dass es der gleiche Release für alle ist, versteh ich irgendwie nicht, warum der dann in Europa unterschlagen wurde.
    Vielleicht wollte Universal D. einfach nicht die Lizenzgebühr zahlen?

    Noch ein weiterer Verweis darauf dass Curse nach Seed spielt: in Bride hat Tiffany ein Tattoo über ihrer Brust. In Curse fehlt dieses. Kein Wunder, denn Tiffany steckt in Jennifer Tilly's Körper (diese hat in Seed keine Tattoos).

  19. #59
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Ich denke es ist ein ganzeuropäisches Release. Da sind Sprachen wie u.a. Japanisch und Spanisch drauf.

    Übrigens: wenn es nach SEED spielen soll, warum ist dann Chucky plötzlich wieder zweiarmig und warum blutet dann Chucky nicht, als er seinen Kopf verliert?

    Geändert von Filmliebhaber-Tom (28.09.13 um 20:22:31 Uhr)

  20. #60
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Curse of Chucky - ab 24.10.2013 auf Blu-ray

    Das schlimme ist ja, wenn man ihn als Zwischenspiel von Teil 3 und 4 sieht, macht er mehr Spaß, als wenn man ihn als Fortsetzung zu Teil 5 sieht. Ehy, echt ken Bock nochmal alles umzuschreiben ^^

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •