Cinefacts

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 44
  1. #1
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Da die im "Masterpieces Of Cinema" bereits erwähnte Veröffentlichung dieses toll besetzten Klassikers (und hier ist der Begriff mal nicht überstrapaziert) doch eher untergeht, spendiere ich ihm hier mal einen eigenen Thread!

    Regie: Francois Truffaut
    Darsteller: Julie Christie, Oskar Werner, Cyril Cusack u.a.
    Genre: Science Fiction
    Filmlänge: ca. 112 min
    Sprachen: Deutsch, Englisch
    Untertitel: Deutsch, Englisch
    Produktion: England 1966
    Tonformat: DTS-HD Master Audio 2.0
    Bildformat: 1.85:1 (16:9)
    FSK: ab 12
    Extras: Audiokommentar mit Julie Christie, Making of, Featurettes, zeitgenössische Nachrichten, Trailers, Bildergalerie mit seltenem Werbematerial.
    Im Handel ab 06.09.2013


    Und wenn ich sehe, wie liebevoll die im Gegensatz zu den Universal-Direktveröffentlichungen (die zumeist als Barebones rausgebeutelt werden) ausgestattet sein wird, kann ich nur sagen:

    liebes KochMedia-Team! Meine ist auch schon vorbestellt!

  2. #2
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Auch schon vorbestellt. Klasse, da freue ich mich drauf!

  3. #3
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Super! Meine UK-DVD hatte ich erst letztes Jahr gekauft und schon wird sie wieder ausgemustert.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.02.02
    Beiträge
    959

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Tja, könnte sicher schön sein, wenn der Film hochwertige ungefilterte Tonspuren bekommt und die vollständige deutsche Original-Synchronisation verwendet wird... Da es inzwischen eine neue Übersetzung gibt, die nicht mehr der damaligen deutschen Buchausgabe entspricht, hatte Universal tatsächlich die Stirn, Oskar Werner, als er in "David Copperfield" liest, von einen Trash-Sprecher neu synchronisieren zu lassen. Auf der DVD kommt die Neusynchro von 37'17 - bis 38'01. Im TV lief bis vor etwa 10 Jahren noch die vollständige Kinosynchro; auf 3sat und Kabel 1 Classics wurde bei den letzten Ausstrahlungen nunmehr leider auch nur noch die verstümmelte Synchro verwendet.

  5. #5
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Das ist natürlich ein interessanter Punkt. Da bin ich ja mal gespannt, ob das den Köchen aufgefallen ist (und hoffentlich korrigiert wurde). Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass es mir jetzt nicht aufgefallen war, obwohl ich sowohl die DVD als auch TV-Aufnahmen seit Anfang der 80er von dem Film habe... Vielleicht kann sich "Mischael H." dazu einmal äußern?!

  6. #6
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Wenn ich den Post über mir, lese werde ich traurig.


    Zum Thema:
    Die Synchronisation ist vollständig. Man hat also nicht die DVD-Synchro verwendet.
    Oskar Werner ist in der kompletten David Copperfield-Szene zu hören.
    Soviel zum Guten der BD.
    Leider scheint mir das Bild gefiltert und dann nachgeschärft zu sein. Für mich ist das nicht schön, aber erträglich. Wen so etwas aber extrem aufregt, sollte seine Nerven schonen und vom Kauf Abstand nehmen - Leider -

    Kurz noch zur Verpackung. Lasst in Gottes Namen den FSK-Aufkleber auf dem Diggi. Versucht nicht diesen zu entfernen. Bei mir hat sich die Oberfläche von der Pappe darunter gelöst. Sie ist zum Glück nicht eingerissen, aber eben deutlich sichtbar darunter abgelöst, so dass ein Luftraum entstanden ist.

    Insgesamt leider keine wirklich zufriedenstellende VÖ

  7. #7
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Das mit dem FSK-Sticker passiert leider häufiger, ich habe z.B. div. Western im Digi. Es entsteht praktisch immer eine Art Luftblase.
    Ist mir dennoch lieber, als den Sticker draufzulassen.

  8. #8
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Den Sticker einfach mit einem Fön etwas anwärmen und man bekommt den Flatschen ohne Rückstände entfernt

  9. #9
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Hier geht es nicht um eventuelle Rückstände, sondern um die Tatsache, daß der Sticker stärker am Glanzpapier klebt als dieses an seiner Trägerpappe. Ist mir bei Dr. Dolittle auch passiert, seitdem bin ich da auch etwas vorsichtiger!

  10. #10
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Ah,ok...das ist natürlich Mist!

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Leider scheint mir das Bild gefiltert und dann nachgeschärft zu sein. Für mich ist das nicht schön, aber erträglich. Wen so etwas aber extrem aufregt, sollte seine Nerven schonen und vom Kauf Abstand nehmen - Leider -
    Wegen des Filters - hat der Film nicht grundsätzlich ein paar sehr weich gezeichnete Szenen?

  12. #12
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Wegen des Filters - hat der Film nicht grundsätzlich ein paar sehr weich gezeichnete Szenen?
    Ich bin kein DNR-Experte, aber es ist auf jeden Fall nachgeschärft worden. Als ich das Bild sah, dachte ich direkt an
    "Wenn die Gondeln Trauer tragen". Bei der BD sah das Bild auch von weitem recht gut, aber glatt aus, während man beim näheren Hinsehen doch unschöne Kantenränder erkennen konnte. Das Selbe hier. Nur das man es bei WdGTt bis ins aquarellmäßige überzogen hat. Das ist hier zum Glück nicht der Fall
    Ich bin niemand, der sich nun extrem daran reibt, aber ein gut restauriertes Original-Master sollte anders aussehen. Da hat man auf jeden Fall im nach hinein dran rumgeschraubt und das leider ein bisschen viel.
    Schade, dass ich keine Screenshots machen kann.
    Geändert von Nutty (24.09.13 um 07:00:00 Uhr)

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Danke Dir! Werde aber trotzdem zuschlagen - der Film ist einfach zu gut... Das Problem liegt wahrscheinlich darin, dass der Film ursprünglich bei UNIVERSAL lag. Seufz!

  14. #14
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    - der Film ist einfach zu gut...
    Das ist es ja, was den Verzicht so schwer macht...

  15. #15
    jobi
    Gast

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Schamloser und exzessiver Einsatz von DVNR und Degraining, ähnlich wie bei Paramounts kommender "El Dorado".

    Platt, steril, totgefiltert, künstlich kräftig nachgeschärft. Widerwärtig! Für mich nicht erträglich.

    Unnötigerweise ein übles Machwerk.

    SCHADE, gerade bei diesem Filmschatz!

  16. #16
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Zitat Zitat von jobi Beitrag anzeigen
    Platt, steril, totgefiltert, künstlich kräftig nachgeschärft.

    SCHADE, gerade bei diesem Filmschatz!
    Traurig, aber du hast recht. So ist es!

  17. #17
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.899

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Was ist denn da gerade los bei Koch?
    Entweder gefilterte Tonspuren oder Bild oder beides. Kann natürlich auch am Universal Master liegen, trotzdem nicht schön...

  18. #18
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Na, wenigstens gibbet am Ton diesmal nix zu meckern.
    Im Prinzip das einzig Gute an dieser VÖ.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.02.02
    Beiträge
    959

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Auf der DVD waren offenbar noch weitere Stellen neu synchronisiert. Ich zitiere mal aus dem Synchronforum:

    "Ich habe den obigen Klassiker kürzlich auf DVD erworben und beim erstmaligen Betrachten leicht verärgert feststellen müssen, dass hier offenbar drei Szenen nachsynchronisiert wurden, obwohl ansonsten glücklicherweise die Original-Synchronfassung der BSG von 1966 zu hören war. Falls jemand die DVD zur Hand hat: es war zu Beginn des Films, als der Mann mit dem Apfel durch eine Frauenstimme am Telefon gewarnt wird, dann in der Szene, als zwei Feuerwehrschüler im Büro des Captains von diesem zur Sau gemacht werden und schließlich, als Montag beginnt, das erste Kapitel des Buches "David Copperfield" zu lesen.

    (...)

    Die Antwort (falls sie noch interessiert) erfolgt sehr spät, aber ich versuch's trotzdem: das mit dem Telefon ist mir so nicht aufgefallen, die Szene im Büro aber war in der Originalsynchro nicht zu verstehen, man hörte nur leise Laute (das entspricht dem Original!), was wohl offensichtlich dem Herausgeber der DVD nicht gefiel; beim Kapitel von "David Copperfield" weichen die Übersetzungen deutlich voneinander ab. Offensichtlich lag dem Herausgeber der DVD daran, den Klassiker von Dickens wörtlich zu übersetzen anstatt eine sinngemäße, aber sprachlich ausgefeiltere (die offenbar die "gültige" deutsche Buchübersetzung ist oder war). So viel zur Erklärung. Daß dies eine Schweinerei ist, darüber sind wir uns bestimmt alle einig."


    Sind die anderen zwei Stellen auch wieder mit Original-Synchro enthalten?

  20. #20
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: FAHRENHEIT 451 von Francois Truffaut ab 06.09.2013 von Koch Media!

    Wenn diese nachsynchronisiert sind, dann eher unauffällig. Ich habe die DVD leider nicht mehr, um vergleichen zu können und die Original-Synchro nicht so im Ohr, um das zu beurteilen.
    Tatsache ist, dass der Mann mit dem Apfel, meiner Meinung nach nicht prominent besetzt ist. Er hat aber auch nur zwei Worte zu sagen, deshalb eigentlich egal. Die Frau am Telefon klingt imho auch nicht neu synchronisiert.
    In der Feuerwache, sind bei der Standpauke des Captains eigentlich nur Wortfetzen zu verstehen. In der englischen Tonspur ist etwas weniger zu verstehen, aber unwesentlich.
    Insgesamt gesehen, sind beide Szenen so kurz und unwesentlich, dass selbst wenn nachsynchronisiert wurde, es nur jemandem auffällt, der die Synchro auswendig mitsprechen kann.
    Trotzdem gehe ich davon aus, dass auch hier die Original-Synchro verwendet wurde.
    Würde auch keinen Sinn machen, wenn diese Szenen dann wieder von der DVD-Tonspur entnommen worden wären, während alles andere nach der Kinosynchro klingt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •