Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33
  1. #1
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)



    Cast:
    Mark Wahlberg, Ben Foster, Eric Bana, Taylor Kitsch, Emile Hirsch

    Regie:
    Peter Berg

    Synopsis:
    Based on the failed June 28, 2005 mission "Operation Red Wings." Four members of SEAL Team 10, were tasked with the mission to capture or kill notorious Taliban leader, Ahmad Shahd. Marcus Luttrell was the only member of his team to survive.

    Trailer

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


    The Only Easy Day Was Yesterday

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Nett !! Könnte mal wieder ein guter Film im Stile von "Black Hawk Down" oder "Behind Enemy Lines" werden. Wird im Auge behalten.

  3. #3
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Der Spruch "Based on true acts of curage" lässt mich jetzt schon bibbern. Kotze drot

  4. #4
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Sieht gut aus, teilweise habe ich an Wahlberg's Shooter gedacht.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.09.08
    Ort
    Im Schwobaländle
    Alter
    46
    Beiträge
    315

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    Synopsis:
    Based on the failed June 28, 2005 mission "Operation Red Wings." Four members of SEAL Team 10, were tasked with the mission to capture or kill notorious Taliban leader, Ahmad Shahd. Marcus Luttrell was the only member of his team to survive.
    ...wenn du DAS spoilerst, dann solltest du evtl. auch den Titel des Films in Spoiler Tags setzen

    Die Besetzungsliste liest sich
    gut, aber normalerweise kann ich mit solchen US-Army Helden Epen wenig anfangen - wobei es natürlich darauf ankommt, wie sehr sie die Army glorifizieren. Aber die Szene am Anfang, wo sie Pettyofficer Shane Patton sein Sprüchlein rezitieren lassen, lässt Schlimmes befürchten...

  6. #6
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Zitat Zitat von Rocco Schiegel Beitrag anzeigen
    ...wenn du DAS spoilerst, dann solltest du evtl. auch den Titel des Films in Spoiler Tags setzen
    .... autschi

  7. #7
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)


  8. #8
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Wer Black Hawk Down gut findet...hier ins Kino gehen.

    In Englisch gesehen und der Film ist super. Vor allem wenn man sich mal mit der Operation Red Wing auseinandersetzt.
    Ist halt fast 1:1 umgesetzt wie es wirklich passiert ist. Bei dem Gefecht der 4 Seals gegen die 150 Taliban wird man in den Sitz gepresst, so intensiv ist das gemacht. Typischer Amipatriotismus ist eigentlich nicht vorhanden. Es geht eigentlich mehr darum, dass die einfach wie Brüder zusammenhalten und sich gegenseitig das Leben erhalten so gut es geht.

    Für mich jetzt schon das Highlight des Jahres.

  9. #9
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Ziemlich heftiger Tobak, der Film. Bin auf die Altersfreigabe gespannt. Ich hatte aber auch den einen oder anderen Kloß im Hals.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.05
    Ort
    Tirol, Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    618

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Lone Survivor ist ein optisch durchaus anspruchsvoller Film geworden, inhaltlich ist er bestenfalls ok. Das Problem ist das die Charaktere ziemlich blass bleiben und man kaum eine emotionale Bindungen zu ihnen aufbaut, dann werden die Amerikaner natürlich wieder als Übermenschen dargestellt die zig Taliban abknallen während sie gleichzeitig einen Berg herunterfallen und die Fundis natürlich 20 Schüsse brauchen um dann mal einen Streifschuss zu landen. 5/10

  11. #11
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Zitat Zitat von theEdge Beitrag anzeigen
    Lone Survivor ist ein optisch durchaus anspruchsvoller Film geworden, inhaltlich ist er bestenfalls ok. Das Problem ist das die Charaktere ziemlich blass bleiben und man kaum eine emotionale Bindungen zu ihnen aufbaut, dann werden die Amerikaner natürlich wieder als Übermenschen dargestellt die zig Taliban abknallen während sie gleichzeitig einen Berg herunterfallen und die Fundis natürlich 20 Schüsse brauchen um dann mal einen Streifschuss zu landen. 5/10
    Das ausgebildete Seals mit Optik und Zielfernrohr wohl besser treffen als Taliban mit Kimme und Korn ist ja wohl nur logisch.
    Die Charaktere werden völlig ausreichend aufgebaut. Wenn das bei dir nicht für Emotionen ausreicht, ok.
    Streifschuss ist auch eine seltsame Aussage. Alle wurden mehrmals getroffen, Kopfschuss, Lungenschuss, Bauchschuss, Beinschuss usw.
    Ehrlich gesagt keine Ahnung welchen Film du gesehen hast, aber irgendwie anscheinend nicht Lone Survivor.

  12. #12
    James Conway
    Gast

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Zitat Zitat von Negotiator Beitrag anzeigen
    Wer Black Hawk Down gut findet...
    Also doch unerträglicher Müll geworden.

  13. #13
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Geht in die Richtung Soldat James Ryan in der Kriegshärte Darstellung wa?

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.05
    Ort
    Tirol, Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    618

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Zitat Zitat von Negotiator Beitrag anzeigen
    Das ausgebildete Seals mit Optik und Zielfernrohr wohl besser treffen als Taliban mit Kimme und Korn ist ja wohl nur logisch.
    Die Charaktere werden völlig ausreichend aufgebaut. Wenn das bei dir nicht für Emotionen ausreicht, ok.
    Streifschuss ist auch eine seltsame Aussage. Alle wurden mehrmals getroffen, Kopfschuss, Lungenschuss, Bauchschuss, Beinschuss usw.
    Ehrlich gesagt keine Ahnung welchen Film du gesehen hast, aber irgendwie anscheinend nicht Lone Survivor.
    Doch es war Lone Survivor da bin ich mir sehr sicher. Es ist halt das übliche Spielchen. Der übermenschlichen Ami-Soldaten metzeln einen Taliban nach den anderen nieder, werden dann nach gefühlten 1000 Schuß selbst getroffen, fallen den Berg hinuter, prallen gegen Felsen und trotzdem knallen sie danach noch genügend Feinde nieder, natürlich alles Brüder die füreinander alles tuen. Für mich einfach ermüdend diese Heroisierung auch wenn sich der Patriotismusquatsch in Grenzen gehalten hat. Alles in gefühlt 100 Filmen schon gezeigt und in einigen sogar besser und glaubwürdiger. Handwerklich gut gemacht ist er inhaltlich halt nur Durchschnitt.

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.05
    Ort
    Tirol, Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    618

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Zitat Zitat von Rabid Anteater Beitrag anzeigen
    Geht in die Richtung Soldat James Ryan in der Kriegshärte Darstellung wa?
    Nein

  16. #16
    Escape and Evasion
    Registriert seit
    26.01.03
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    2.577

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Wo habt ihr den alle denn gesehen?

  17. #17
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Zitat Zitat von theEdge Beitrag anzeigen
    Nein

    Sondern?

    ..Windtalkers, We were Soldiers??

  18. #18
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Zitat Zitat von theEdge Beitrag anzeigen
    Doch es war Lone Survivor da bin ich mir sehr sicher. Es ist halt das übliche Spielchen. Der übermenschlichen Ami-Soldaten metzeln einen Taliban nach den anderen nieder, werden dann nach gefühlten 1000 Schuß selbst getroffen, fallen den Berg hinuter, prallen gegen Felsen und trotzdem knallen sie danach noch genügend Feinde nieder, natürlich alles Brüder die füreinander alles tuen. Für mich einfach ermüdend diese Heroisierung auch wenn sich der Patriotismusquatsch in Grenzen gehalten hat. Alles in gefühlt 100 Filmen schon gezeigt und in einigen sogar besser und glaubwürdiger. Handwerklich gut gemacht ist er inhaltlich halt nur Durchschnitt.
    Übermenschlich ist da gar nichts, nur besser ausgebildet und besser bewaffnet.
    Übrigens ist das die Realität gewesen, die haben bevor sie gestorben sind, ordentlich Taliban getötet.
    In Wirklichkeit ging das Feuergefecht über 3 Stunden und die sind sogar 3 Abhänge runtergestürzt.

    Und das Soldaten und vor allem Seals (die ihre ganze aktive Zeit in ein und dem selben Team zusammenarbeiten) in solchen Situationen zusammenhalten und jeder versucht den anderen am Leben zu erhalten ist völlig normal. Die sind wie Brüder.
    Schau dir mal die Dokus zu Red Wings an, dann wirst du feststellen wie nah der Film an der Realität ist.

    Die 100 Filme kannst du ja mal auflisten, denn Lone Survivor ist einer der realistischsten Kriegsfilme der letzten 20 Jahre.

    @Rabid Anteater
    Das heftige ist einfach das fast 30 minütige Feuergefecht in dem man als Zuschauer kaum Zeit zum atmen hat weil das nonstop zur Sache geht.

    @TomReagan
    Über Weihnachten bzw. Silvester in USA.

  19. #19
    Cineastischer Müßiggänger
    Registriert seit
    18.11.04
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    36
    Beiträge
    3.351

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Nach "Act of Valor" kommt nun der nächste militärische Actionbrecher aus Amiland. Das lässt mich mit der Zunge schnalzen, dazu noch gegen die verhassten Taliban, besser kann das Kinojahr 2014 nicht beginnen!

  20. #20
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: Lone Survivor (Wahlberg, Bana, Kitsch, Foster)

    Mit Act of Valor nicht vergleichbar...da passt deine Beschreibung.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •