Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
  1. #1
    James Conway
    Gast

    Her (von Spike Jonze)

    Her

    Sci-Fi - Romance- Drama - 2013




    Director & Writer
    Spike Jonze

    Stars
    Joaquin Phoenix, Rooney Mara, Amy Adams, Scarlett Johansson

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.11.12
    Ort
    Innsbruck
    Alter
    32
    Beiträge
    11

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Trailer gefällt mir, ich mochte bisher alle seine Filme :-)

  3. #3
    Lost in the K-Hole
    Registriert seit
    01.08.03
    Ort
    West Chester, PA
    Beiträge
    3.653

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Macht Lust auf mehr.

  4. #4
    James Conway
    Gast

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Sehr gute Kritiken: http://www.rottentomatoes.com/m/her/

    Und ein neuer Trailer:

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Was für ein Trailer. Und wieder schön schräg. Aber jemand, der sich praktisch in ein Handy verliebt ist natürlich seeeeehr unrealistisch.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.12.01
    Alter
    35
    Beiträge
    184

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Gabs nicht mal bei "The Big Bang Theory" ne Folge, in der sich Raj in die "Stimme" seines neuen Smartphones verliebt??

  7. #7
    Feuerdrache
    Registriert seit
    15.07.03
    Ort
    München
    Alter
    41
    Beiträge
    236

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Was für ein Trailer. Und wieder schön schräg. Aber jemand, der sich praktisch in ein Handy verliebt ist natürlich seeeeehr unrealistisch.
    Hey, es ist immerhin Scarlett!

  8. #8
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Ich denke, diesen Film muss ich sehen...

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Ich find das irgendwie wahnsinnig gruselig.

    Da gab's ja auch ne ähnliche Black Mirror Folge zu, die allerdings noch etwas abartiger war...

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Zitat Zitat von Endymion Beitrag anzeigen
    Hey, es ist immerhin Scarlett!
    Auf die Idee, Scarlett nur wegen ihrer Stimme zu besetzen kann auch nur Spike Jonze kommen.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Beiträge
    1.413

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Sehr positive Besprechung von "Half in the Bag": http://redlettermedia.com/half-in-th...cules-and-her/
    Ab 14:50. Bei 25:10 gibt es eine deutliche Spoiler Warnung.

    DE Start 27.03.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.06
    Beiträge
    126

    AW: Her (von Spike Jonze)

    wow!!! Ein super Film 8/10. Sehr originell, teils zum schreien komisch und sehr nachdenklich. Die erste Stunde ist nahezu perfekt, danach lässt das Tempo etwas nach und die Handys fingen an zu leuchten. Banausen.....

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Zitat Zitat von milchundbutter Beitrag anzeigen
    Sehr originell
    Yo. Obwohl das Thema schon öfters vorkam. Siehe z.B. The Big Bang Theory, die Folge wo sich Raj in Siri verliebt "Spass mit Flaggen", Staffel 5).

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    her

    Ein weiterer merkwürdiger und abartiger Film von Spike Jonze. Obwohl der Film einfacher und gradliniger als Being John Malkovich oder Adaption. ist, ist er doch nicht weniger anspruchsvoll. Für den Film muß man schon alle seine zwei Gehirnzellen anstrengen!

    Was gibt es nach nur einer Sichtung zu sagen? Der Film ist äußerst verstörend, fast schon unangenhehm. Gleichzeitig erfreut man sich an den typischen Spike Jonze-Witzen, wenn auch nur wenige davon. Und man erfreut sich an dieser grandios gefilmten Zukunftsversion. Oder ist es eher eine Utopie? Wer weiß. Und, ja!, ich will mehr von diesem Marshmallow(mini)Mann sehen.

    Der Film ist eine tolle Kombination aus 2001 und Romeo und Julia. Das muß man erst mal schaffen. Leider gibt es 2 Punkte Abzug allein wegen der Tatsache, daß man zwei Personen zwei Stunden lang bei ihrem Liebesgeschwafel zuhören muß.

    8/10

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Ich sehe gerade der Film läuft nur in ein paar wenigen Kinos. Hat denen denn einer ins Gehirn geschissen? Der Film ist thematisch DER Film unserer Zeit. Fast jeder, den ich kenne, will diesen Film sehen. Unfassbar.

  16. #16
    beast of northern suburbs
    Registriert seit
    13.01.13
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    524

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Einer meiner absoluten Lieblingsfilme (wenn nicht sogar der Lieblingsfilm überhaupt) des Oscarjahres 13/14. Teifgründig, realistisch futuristisch, nicht pathetisch, wundervoll anzusehen, grandiose Schauspieler, zum Nachdenken und Mitfühlen. Eine Liebesgeschichte in einem ganz frischen und unterhaltsamen Gewand, das der Geschichte viel Substanz gibt. 9,5/10
    Geändert von Jouka (26.03.14 um 18:32:40 Uhr)

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.10.02
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    1.110

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Hab ihn mir gestern auch ENDLICH angesehen und bin vollkommen vom Glauben abgefallen. Lange gab es keinen Film mehr von diesem Kaliber, eine wirklich großartige Leistung. Im Detail habe ich hier (spoilerfrei) über "Her" geschrieben.

  18. #18
    Sägenschwinger
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    FFM
    Alter
    46
    Beiträge
    1.420

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Habe ihn gestern Abend gesehen und bin total beeindruckt von dem Film, der schauspielerischen Leistung des Joaquín Phoenix und der Regie durch Spike Jonze. Ein Meisterwerk, welches perfekt in unsere heutieg Zeit passt. Sehr liebevoll inszeniert, lustig mit traurigen Momenten. Großartiges Gefühlskino, welches unter die Haut geht. Undbedingt im Original anschauen!

  19. #19
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Her (von Spike Jonze)

    So, ich habe gestern auch "Her" gesehen, und mir hat er ebenfalls gut gefallen. Etliche erfrischende Ideen, ein gelungener Humor in vielen Szenen (eine Seltenheit heutzutage!), gute Schauspieler, allen voran Joaquin Phoenix, aber auch Luise Helm hat Scarlett Johansson passend ersetzt (sie ist ja auch deren Stammstimme). Die Auszeichnungen sind schon wohl verdient.

    Negativ empfand ich lediglich einige Längen. Dadurch, dass doch recht wenig äußere Handlung geschieht, sind 126 Minuten doch etwas zu lang (10-15 Minuten kürzer wäre optimal gewesen).

    Wertung: knappe 8/10.

  20. #20
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Her (von Spike Jonze)

    Spike Jonzes letzter Film war "Wo die wilden Kerle wohnen" und als Kinderbuchverfilmung war dieser auch für solche geeignet. Mit "Her" erwartet uns nun ein Stoff für erwachsene, ja ich behaupte man braucht ein gewisses Alter um den Film wirklich zu verstehen. Der Film ist dabei wirklich packend geworden und ja er kann einem wirklich Angst machen.

    Joaquin Phoenix passt einfach irgendwie wie die Faust aufs Auge in dieser Story. Als Mann der nach einen gescheiterten Ehe, sich neu zu verlieben versucht und sich dabei in sein Betriebssystem verliebt. Der Film bringt dabei wirklich immer humorvolle Szenen zu Tage, über die ich aber nicht wirklich lachen konnte. Ich denke aber auch nicht, dass dies schlimm ist. Die ganze Story war auf mich einfach zu bedrückend und ja gruselig. Das Szenario ist in unserer heutigen Welt ja nicht mal unrealistisch. Viele Menschen verlieben sich seit jeher nur anhand von Schriftverkehr ineinander, ohne den Partner wirklich getroffen zu haben. Und hier treffen sich die Partner ja sogar, nur dass dieser halt keinen Körper hat.

    Auch grandios die famose "Sexszene" des Film, welche stimmig inszeniert ist und mich tief berührt hat. Eigentlich verfolgt der Film nicht mehr als den Altag dieses Paars, nur ist das Paar halt nicht so klassisch. Und am Ende kommt alles wie es kommen muss.

    Ich will gar nicht mehr zu dem Film schreiben, dafür ist er viel zu vielschichtig. Daher lieber den Film selber angucken und begeistert werden. Nen bisschen kürzer, hätte es übrigens schon sein dürfen. Für mich ein wirklich unangenehmer aber packender Streifen.

    8/10 Punkten

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •