Cinefacts

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    wir prüfen das
    Registriert seit
    31.08.04
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Alter
    44
    Beiträge
    2.982

    Bait 3D - Haie im Supermarkt

    Habe mir den Film letztens auf Blu-ray beim Kaufland für knapp 13 Euro besorgt.

    Für die Amaray gibts ein Wendecover ohne FSK-Logo, wobei das imho bei dem Region-B-Cover eh keinen Unterschied macht, weil es hoffnungslos unspektakulär ist. Das Bildformat liegt in 1920x1080p (1.85:1) vor, der Ton in Englisch als auch Deutsch in DTS-HD MA 5.1, jeweils mit optionalem Untertitel. Laufzeit des Films ist 93 Minuten; man kann im Hauptmenü zwischen 2D und (real- ) 3D wählen.

    Neben dem Hauptfilm und den obligatorischen Trailern gibts ein recht gutes, ausführliches Making-of, dessen Bildmaterial in HD vorliegt und eine Laufzeit von 45 Minuten hat. Darüberhinaus gibts zusammengeschnittene Interviews, deren Inhalte aber bereits maßgeblich im Making-of zu sehen/hören sind.

    Zum Film: Allein der Untertitel "Haie im Supermarkt" lässt auf launigen Trash schließen und jeder Menge Augenzwinkern und Blutfontänen. Blutfontänen: check. Der gesamte Rest leider [ ]... . Grund: es gibt zu wenig Haie (zwei!), die sich auch noch 1:1 ähneln und deren Angriffsmuster sich relativ schnell erschöpft. Kreative Todes- und Zerfleischungsideen der Filmschaffenden = Fehlanzeige. Überhaupt gibts dann unter dem Strich zu wenig Opfer, das 10-kleine-Negerlein-Prinzip wird (leider) nicht aufgegriffen; zu wenig witzig ists überdem (hier gibts noch nicht mal Möpse - nur so'nen komischen Zwerghund! ) und die Zeit für die Charakterzeichnung nimmt einen zu großen Teil vom Film ein. Ich wollte einfach nur Trash, monströs schlecht und monströs lustig. Aber mit 20 Mio. Dollar Budget ists dann eigentlich bereits kein Trash mehr. Und so scheitert der Film auch hier generös an "Ich weiß nicht was ich sein will". Meine Einschätzung: mit der Hälfte vom Geld wäre der Film doppelt so gut geworden.

    Zugute halten kann man dem Film a) eine innovative Idee (wobei diese mit Sharknado bereits wieder getoppt worden ist), b) einen ganz soliden Splatterfaktor und c) ganz interessante 3D-Kameraperspektiven.

    Das (3D- ) Bild ist in Ordnung, hin und wieder ganz leicht körnig (aber wirklich eher zu vernachlässigen), aber mit guter Tiefenwirkung; Farbgebung ist trotz vieler dunkler Szenen gut. Das CGI häufig unterirdisch, hin und wieder aber auch gelungen. Insbesondere die Szenen, in denen der Hai in der Tiefgarage am BMW entlangschwimmt, halte ich für gelungen.
    Im Laufe des Films sind sogar Popouts eingebaut worden, die sich aber größtenteils auf kleine Fische und "Beiwerk" beschränken; aus dem Bildschirm herausspringende Haie gibts nicht.

    Unter dem Strich bleibt dann ein Film für nen gepflegten Männerabend, bei dem man sich brilliant unterhalten kann - und hin und wieder mal zum Bildschirm gucken. Für den Film vergebe ich eine 3/10, für die interessanten Extras gibts noch einen Extrapunkt auf 4/10.
    Geändert von Heaty (08.08.13 um 16:10:40 Uhr) Grund: Spoiler-Tags gesetzt

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: Bait 3D - Haie im Supermarkt

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CinemaniaX Beitrag anzeigen
    Man muss das Gehirn abschalten, spätestens in der Szene wo das Auto unter Wasser steht und kein Wasser reinläuft.
    Das Gehirn sollte man bei solchen Popcorn Filmen eigentlich immer ausschalten.
    Mit kleinen Logiklöchern und übertriebenenen Actionsszenen bei Popcorn-Filmen habe ich normalerweise auch keine Probleme. Aber die Szene mit dem Superauto ist so ein Kaliber wie Nuking the fridge beim Indiana Jones und hat mir den ganzen Film kaputt gemacht.

  3. #3
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Bait 3D - Haie im Supermarkt

    Ich hatte im 3D Info Thread schon was zum Film geschrieben:


    3D: Gestochen scharfes Bild. Keine Doppelkonturen. Gute Tiefenwirkung Ein paar gezielte Popouts. Alles in allem ein wirklich gutes 3D Vergnügen.

    Ton:Es kracht aus allen Boxen. Gut verteilt,mit viel Bumms bei den Actionszenen.

    Und zum Film: Hirn aus,und viel Spaß haben! Jede Menge Splatter und gute Hai Attacken.Zumal der Film im Vergleich zu „Shark Night 3D“ klar vorne liegt! Von meiner Seite gibt's 7 von 10 Haifischzähnen.




    HD Trailer:http://www.youtube.com/watch?v=toyGWPQV62w[/QUOTE]


    Ich fand ihn wirklich okay. Keine Langeweile damit gehabt.

    de dexter war auch positiv überrascht.


    Fehlt eigentlich nur noch die Meinung unseres Trashspezialisten "executor"
    Geändert von lucky (08.08.13 um 20:32:32 Uhr)

  4. #4
    Dolemite
    Gast

    AW: Bait 3D - Haie im Supermarkt

    Kann man sich die deutsche Blu-ray auch als jemand kaufen, der Filme komplett im Original sehen möchte, oder muss man mit deutschem Master leben? Die Scheibe ist ja von Universum, und mit denen bin ich in letzter Zeit schon mehrfach reingefallen.

  5. #5
    wir prüfen das
    Registriert seit
    31.08.04
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Alter
    44
    Beiträge
    2.982

    AW: Bait 3D - Haie im Supermarkt

    Meinst du das hier:

    Zitat Zitat von Heaty Beitrag anzeigen
    der Ton in Englisch als auch Deutsch in DTS-HD MA 5.1, jeweils mit optionalem Untertitel.
    ...?

    Oder wie ist deine Frage gemeint?

  6. #6
    Cholerischer Erpel
    Registriert seit
    02.12.06
    Beiträge
    805

    AW: Bait 3D - Haie im Supermarkt

    Zitat Zitat von Heaty Beitrag anzeigen
    Meinst du das hier:



    ...?

    Oder wie ist deine Frage gemeint?
    Er gehört wahrscheinlich zu jenen Puristen, die sich daran stören, wenn auf einer deutschen Veröffentlichung der deutsche Titel eingeblendet wird.

  7. #7
    Dolemite
    Gast

    AW: Bait 3D - Haie im Supermarkt

    Richtig. Oder Zeit- und Ortsangaben und dergleichen fest auf Deutsch sind. Find ich einfach nervig. Hab ich neulich erst wieder bei THE GREATEST MOVIE EVER SOLD gehabt (ok, der ist von Turbine und nicht von Universum), aber es ist einfach blöd, wenn da dann ständig in Deutsch die Berufs- und Firmenbezeichnungen der interviewten Personen stehen, obwohl man als Sprachoption Englisch gewählt hat.

    Ich möchte hier jetzt halt nur wissen, ob ich die Blu-ray sorgenfrei als Blindkauf mal im Laden mitnehmen kann (man will ja auch ein bisschen die deutsche Wirtschaft unterstützen ) oder ob ich direkt importieren soll.

  8. #8
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Bait 3D - Haie im Supermarkt

    Gibt, wenn ich mich recht erinnere, nur eine Einblendung "soundsoviel Monate später". Dürfte nicht weiter stören, wobei ich auch leider nicht sagen kann, ob die eingedeutscht wurde.

    Edit: Der Titel ("BAIT") wurde nicht mit dem deutschen Zusatz ergänzt, die Einblendung (12 Monate später) ist fest als deutsches Sätzchen integriert.
    Geändert von Marzellus (09.08.13 um 09:43:43 Uhr)

  9. #9
    Dolemite
    Gast

    AW: Bait 3D - Haie im Supermarkt

    Danke Marzellus.

  10. #10
    Cholerischer Erpel
    Registriert seit
    02.12.06
    Beiträge
    805

    AW: Bait 3D - Haie im Supermarkt

    Zitat Zitat von Hubert Farnsworth Beitrag anzeigen
    Richtig. Oder Zeit- und Ortsangaben und dergleichen fest auf Deutsch sind. Find ich einfach nervig. Hab ich neulich erst wieder bei THE GREATEST MOVIE EVER SOLD gehabt (ok, der ist von Turbine und nicht von Universum), aber es ist einfach blöd, wenn da dann ständig in Deutsch die Berufs- und Firmenbezeichnungen der interviewten Personen stehen, obwohl man als Sprachoption Englisch gewählt hat.
    Feste Untertitel sind meiner Meinung nach immer ein Unding, solche VÖs kaufe ich sehr, sehr ungern. Originalvorspänne vermisse ich eigentlich nur bei wenigen Klassikern aus nostalgischen Gründen (DAS FENSTER ZUM HOF, ÜBER DEN DÄCHERN VON NIZZA, WENN DIE GONDELN TRAUER TRAGEN, SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD), bei neueren Filmen ist es mir wurscht, bzw. ich bevorzuge das Original. Der Königsweg wäre Seamless Branching, aber das ist leider wohl vom Aufwand her nicht zu rechtfertigen.

  11. #11
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Bait 3D - Haie im Supermarkt

    Wäre es dann nicht einfacher, wenn man weder deutschen Ton noch Untertitel braucht, seine Scheibe gleich in UK zu bestellen?

  12. #12
    Dolemite
    Gast

    AW: Bait 3D - Haie im Supermarkt

    Ja klar, im Grunde hast du vollkommen recht. Ich importiere auch viel. Aber ich checke auch gerne erstmal die Gegebenheiten der deutschen Veröffentlichung ab, bevor ich zu einem Import greife. Dann hab ich die Möglichkeit, den Film bei Gelegenheit mal spontan einfach so mitzunehmen, wenn ich ihn beispielsweise im Laden auf dem 3-für-2-Stapel liegen sehe oder dergleichen.
    Zumal es auch nie schaden kann, wenn zusätzlich eine deutsche Tonspur an Bord ist, falls man den Film mal mit Freunden sehen möchte, die kein Englisch können.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •