Cinefacts

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 113
  1. #41
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Wie ich oben schrieb kenne ich den Film nicht, aber was ich gesehen habe hat mich veranlasst, die Disc wieder vom Zettel zu streichen.
    WTF war das? Billige Kulisse, Kinder in quietschbunten Kostümen, eine unfreiweillig komische Hexe und Gesang, dass es Karies verursacht. Ich würde beinahe Ed Wood als Regisseur vermuten *g*
    Ich vermute, das geht so weiter!?! Das ertrage ich nicht.
    Ja, ich weiß, der Film ist alt, aber das ist mir zuviel Kitsch in Theaterbühnenoptik.

  2. #42
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Depp des Tages.

  3. #43
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Autsch!
    Jehova...

  4. #44
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von Nighteyes Beitrag anzeigen
    Depp des Tages.
    Yeah, Danke!
    Aber wieso darf man das hier nicht sagen?
    Von so naivem Zeug und Disney-Dauergesang wird mir halt irgendwie übel.

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.13
    Beiträge
    613

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Es ist sicherlich nicht so, dass man so ein Statement nicht abliefern darf (Meinungsfreiheit; Geschmäcker sind verschieden;...), auf viel Verständnis sollte man aber nicht hoffen, da die überwiegende Mehrheit der Filmfreunde (und ich glaube, das kann man bei dem Film auch ohne statistischen Beleg behaupten) den "Wizard" für einen DER Klassiker überhaupt hält.

    Natürlich hat er auch Elemente von Kinderfilm/Musical, aber das Genre an sich ist ja noch kein Grund für eine Auf-/Abwertung eines Films.

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    @SaihttamX:

    Sony z.B. mit KD-55X9005 bzw. KD-65X9005
    LG z.B. mit 55LA9709 bzw. 65LA9709

    Und klar sind die noch nicht billig - aber das war ja auch nicht die Frage. Sind schliesslich erst seit rund 1 Monat draussen. Daneben gibts glaube ich noch einen Toshiba...aber da hatte ich nicht mehr Lust danach zu suchen.

    Gruss

    Darkman

  7. #47
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Da es in der Regel auch die normale 2D Fassung gibt, kann man sich ja aussuchen ob man die 3D Fassung haben will oder nicht.
    Aufs Kino bezogen kommt es aber leider immer öfter vor, dass die 2D-Fassung nur noch in der ersten Woche zu "zivilen" Uhrzeiten läuft, wenn überhaupt noch eine zweite Woche.

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    @TH

    Für Brillenträger gibts Aufsätze: http://www.amazon.de/Brillen-Clip-Br...polfilter+clip
    Das geht ja sogar preislich.
    Wenn ich 3D irgendwann mal zu Hause haben sollte, ist das sicher interessant.
    Im Kino erwarte ich aber, dass solche Aufsätze wie die normalen Brillen gestellt werden.

    Ich war allerdings schon länger nicht mehr für ein 3D-Film im Kino, vielleicht werden die Dinger ja inzwischen gestellt?

  8. #48
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen

    Zurück zum eigentlichen Thema: ich konnte mir ein 2min Sample von Oz ansehen. Die Konvertierung ist imho sehr durchschnittlich und sieht sehr nach Software aus; Stichwort "Scherenschnitt".

    Wie ich oben schrieb kenne ich den Film nicht, aber was ich gesehen habe hat mich veranlasst, die Disc wieder vom Zettel zu streichen.
    WTF war das? Billige Kulisse, Kinder in quietschbunten Kostümen, eine unfreiweillig komische Hexe und Gesang, dass es Karies verursacht. Ich würde beinahe Ed Wood als Regisseur vermuten *g*
    Ich vermute, das geht so weiter!?! Das ertrage ich nicht.
    Ja, ich weiß, der Film ist alt, aber das ist mir zuviel Kitsch in Theaterbühnenoptik.

  9. #49
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Yeah, Danke!
    Aber wieso darf man das hier nicht sagen?
    Von so naivem Zeug und Disney-Dauergesang wird mir halt irgendwie übel.
    Also Somewhere over the Rainbow iss ja wohl einer der besten Songs aller Zeiten .... Nach Ding Dong, the Witch is Dead

  10. #50
    Dolemite
    Gast

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Edit.

  11. #51
    Maverick
    Registriert seit
    28.05.03
    Ort
    Grossherzogtum Baden
    Alter
    36
    Beiträge
    1.977

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    So einen Kumpel hab ich auch - alles was älter ist wie Jahr 2000 sind alte Filme, die lohnen sich der Optik wegen generell nicht. Ich hab ihn mal in Bierlaune zu zwei Schwarzweißfilme bequatscht ("Der große Diktator" und "Das Apartment"), die er mittlerweile ganz gut findet, sonst macht er nen Bogen um alles, was nicht seinem Qualitätsdenken (7.1-Fraktion) entspricht. Ich hab das aufgegeben, da irgendetwas bewegen zu wollen, dafür lach ich bei Tarantino-Filmen an anderen Stellen

  12. #52
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Was hast du denn für Kumpels?

  13. #53
    Maverick
    Registriert seit
    28.05.03
    Ort
    Grossherzogtum Baden
    Alter
    36
    Beiträge
    1.977

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Was hast du denn für Kumpels?
    Kenn ich seit dem Kindergarten und man muss ja nicht bei allem im Leben einer Meinung sein.

  14. #54
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Also Somewhere over the Rainbow iss ja wohl einer der besten Songs aller Zeiten .... Nach Ding Dong, the Witch is Dead
    Ach, der Song kommt da auch vor? Ich kenn den nur aus Nackte Kanone 2 1/2.

    Das hat nichts mit dem Alter zu tun. Ich schau auch alte Sachen. Darf auch s/w sein. Vom Winde verweht find ich ganz okay, alles von Hitchcock, alte Cary Grant-Komödien etc.

  15. #55
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.08.11
    Beiträge
    415

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von Saihttam X Beitrag anzeigen
    @Hubert
    In meinem ersten Beitrag schrieb ich bereits, daß man in jeder 3D Vorstellung den Film auch in 2D sehen kann.
    Sollte also mal wieder ein Film, der Dir zusagt in der von Dir verhassten 3D Konvertierung laufen, brauchst Du einfach nur eine Dualplaybrille mit zwei linken Polfiltern. Jedem Kinogänger, der sich den Abend nicht durch schlechte Konvertierungen verderben lassen will, empfehle ich den Kauf. Der Preis ist bloß ungerechtfertigt.
    Einfach 2 ausm Kino mitnehmen und umbauen -> kostet nix

  16. #56
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Bei meinem LG 47LM860v sind ja zwei Dual Play Brillen dabei, muss das mal testen...

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.13
    Beiträge
    613

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Ach, der Song kommt da auch vor? Ich kenn den nur aus Nackte Kanone 2 1/2.

    Das hat nichts mit dem Alter zu tun. Ich schau auch alte Sachen. Darf auch s/w sein. Vom Winde verweht find ich ganz okay, alles von Hitchcock, alte Cary Grant-Komödien etc.
    Naja, vielleicht solltest du es dann doch mal mit dem ganzen Film versuchen. So ein 2-Minuten-Ausschnitt kann da u.U. einen nicht ganz akkuraten Eindruck vermitteln. Und im Ernst, Wizard of Oz ist wirklich mittlerweile Allgemeingut, alleine was daraus in diversen Filmen alles zitiert wird.. (Die nackte Kanone wäre da auch eines von ganz, ganz vielen Beispielen).

    Wie geschrieben, Kinderfilm/Musical-Elemente lassen sich nicht wegdiskutieren, wer damit gar nichts anfangen kann (ich meine z.B. auch eine kleine Abneigung gegen Disney-Musicals herausgelesen zu haben) wird evtl. auch mit dem Wizard Probleme haben, aber grundsätzlich ist das schon einer von den "Must-See"-Streifen, den man ja meist auch schon von Kindesbeinen an kennt.

  18. #58
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.03.02
    Ort
    Frankfurt/M.-Germany
    Beiträge
    119

    Idee AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    "Buckle your seatbelt, Dorothy, because Kansas is going bye-bye."

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.617

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Konvertierte 3D-Filme sind Mist:

    "Gravity"-Regisseur Alfonso Cuarón über die falsche Nutzung von 3D-Technik


    Vergangene Woche stellte "Children of Men"-Regisseur Alfonso Cuarón auf dem Filmfestival in Zürich (26. September - 6. Oktober 2013) sein Sci-Fi-Drama "Gravity" vor, wobei er unter anderem seine Gedanken zur oft falsch genutzten 3D-Technik preisgab.
    Der mexikanische Regisseur Alfonso Cuarón ("Children of Men") dürfte bei einer Pressekonferenz auf dem Filmfestival in Zürich (via ScreenDaily) wohl die Gedanken von vielen Kinobesuchern geäußert haben, als er meinte, dass 3D häufig vollkommen falsch eingesetzt wird. Ein weiteres Problem sei, dass viele Filme, die nicht für 3D konzipiert wurden, nachträglich konvertiert werden, um mehr Profit zu machen. Diese sind in seinen Augen "Mist", da man nicht den "Regeln des 3D" folge. Des Weiteren gäbe es nur eine Handvoll Filme, welche die 3D-Technik auf die richtige Weise verwenden und somit zeigen, was für ein wunderbares Werkzeug diese sein kann.


    Quelle:Filmstarts.de

    Deckt sich zu 100% mit meiner Haltung zu Konvertiertem 3D.



    Geändert von Forcekeeper111 (30.09.13 um 18:50:51 Uhr)

  20. #60
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Aufs Kino bezogen kommt es aber leider immer öfter vor, dass die 2D-Fassung nur noch in der ersten Woche zu "zivilen" Uhrzeiten läuft, wenn überhaupt noch eine zweite Woche.
    Damit meinte ich jetzt eher die Wahl zwischen der 3D und der 2D Blu-ray.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •