Cinefacts

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 113
  1. #61
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    WTF war das? Billige Kulisse, Kinder in quietschbunten Kostümen, eine unfreiweillig komische Hexe und Gesang, dass es Karies verursacht. Ich würde beinahe Ed Wood als Regisseur vermuten *g*
    Deine Kritik in allen Ehren,wobei solche Filme ja immer Geschmackssache sind. Aber den Zauberer von Oz,mit einer Regiearbeit von Ed Wood zu vergleichen,ist schon ganz harten Tobak.

    Ich muss das erstmal sacken lassen,ehe ich darauf antworten kann.
    Geändert von lucky (30.09.13 um 21:01:35 Uhr)

  2. #62
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Deine Kritik in allen Ehren,wobei solche Filme ja immer Geschmackssache sind. Aber den Zauberer von Oz,mit einer Regiearbeit von Ed Wood zu vergleichen,ist schon ganz harten Tobak.

    Ich muss das erstmal sacken lassen,ehe ich darauf antworten kann.
    Ich hatte erst vor kurzem das erste mal Plan 9 gesehen und irgendwie war das das erste an Vergleich, der mir dazu einfiel, sorry.
    Natürlich kann man anhand 2min nicht den ganzen Film ausmachen. Das ist ja eher Trailerlänge.
    Nur hat es mir die Vorfreude deutlich verdorben und wenn ich mir jetzt die immerhin nicht billige 3D Disc kaufe, weiß ich genau, dass der die nächsten paar Jahre ungeseheh rumliegen wird.

    Wie oben richtig vermutet wurde, kann ich auch mit den Disneyfilmen nix anfangen in denen dauernd gesungen wird. Derweil hab ich nix gegen Musicals, sondern eher die Art der Musik (fand auch das Tanz der Vampire Musical in Stuttgart total furchtbar).

  3. #63
    Jomei2810
    Gast

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    @RobertPaulson
    Du scheinst mir in gewissen Dingen völlig "Over The Rainbow" zu sein...
    Nun gut, nicht jeder möchte sich als "A Friend of Dorothy" outen ...
    Ich liebe diesen Film!

  4. #64
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Gerade beim Müller für 18,99 gesehen (aber nicht mitgenommen *gg*)
    Hat einen Schuber aber ohne Lenti.

    Selbes gilt für House of Wax, nur hat der keinen Schuber.

  5. #65
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von Jomei2810 Beitrag anzeigen
    @RobertPaulson
    Du scheinst mir in gewissen Dingen völlig "Over The Rainbow" zu sein...
    Nun gut, nicht jeder möchte sich als "A Friend of Dorothy" outen ...
    Ich liebe diesen Film!
    Also in gewisser Weise kann ich die Kritik von RobertPaulson schon nachvollziehen. Grundsätzlich mag ich den Film schon (vor allem die Einleitung). Aber die quietschbunten Szenen mit den Kindern verursachen bei mir auch einen Zuckerschock.

  6. #66
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Hi

    Ziemlich beeindruckendes Review:

    http://bluray.highdefdigest.com/7850...z_3d_75th.html

    Gruss

    Darkman

  7. #67
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Diese "beeindruckende Review" wird die 3D Hasser nicht davon abhalten,weiterhin ihren Senf in den jeweiligen Threads abzuladen.
    Weil sie größtenteils dermaßen negativ dem ganzen gegenüber eingestellt sind,das es keinen Sinn mehr macht,darauf zu antworten.

    Trotzdem danke für den Link. Das klingt verdammt gut.

  8. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    @lucky:

    Ist mir schon klar. Aber vielleicht öffnet es trotzdem dem einen oder anderen die Augen.

    Nebenbei: ist nicht das einzige Review, das so überschwenglich lobt:

    http://www.blu-ray.com/movies/The-Wi.../72226/#Review

    Gruss

    Darkman

  9. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.617

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Die Review's haben mich doch neugierig gemacht. Da die Scheibe morgen bei Expert Bening für 14,90€ im Angebot ist werde ich mal einen Kauf wagen.

  10. #70
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Alter
    40
    Beiträge
    731

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Diesen ganzen 3D Schwachsinn braucht ja keiner mitzumachen! Es macht keinen Sinn etwas in 3D aufzublasen was eben nur in 2D gedreht wurde. Aber mich wundert bei dem ganzen Hype nichts mehr! Als nächstes kommt bestimmt Murnaus Nosferatu erstmals komplett in Farbe in 3D mit neuer 7.1 Tonspur und erstmals mit neu erstellter deutscher Synchro damit keiner meckern kann warum da nur Untertitel sind...
    Der ganze Dreck ist für mich pure Vergewaltigung von Filmen die sowas nicht verdient haben. Alles nur weil man sich nicht eingestehen will das 3D nicht so dolle bei den Kunden ankommt wie es sich die Industrie erhofft hat.

  11. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    @dv10504dvd:

    Ich gebe Dir teilweise recht. Allerdings nur insofern, als dass es nicht nötig ist, alte Filme umzukonvertieren. Aber solange auch die Originalversion erhältlich ist, sehe ich auch nichts, was dagegen spricht. Vor allem dann nicht, wenn es anscheinend wirklich gut gelungen ist.
    Da habe ich mehr Probleme mit Dingen wie den geänderten Star Wars Filmen, die danach offiziell in der Originalversion nicht mehr erhältlich sind.
    Solange jeder die Wahl hat, finde ich es übertrieben, dagegen zu wettern. Dann lässt man es, wie Du richtig sagst, einfach sein.

    Gruss

    Darkman

  12. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Beiträge
    85

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von Darkman Beitrag anzeigen
    Solange jeder die Wahl hat, finde ich es übertrieben, dagegen zu wettern. Dann lässt man es, wie Du richtig sagst, einfach sein.
    So sieht es aus. Ich kann die ablehnende Haltung aber auch die Haltung dafür sehr gut verstehen. Mit den meisten Konvertierungen, ich rede hier von Filmen die auch im Kino liefen und laufen, kann auch ich oft nicht viel anfangen. Diese bietet meisstens kaum mehr als die 2D Fassung. Aber es gibt durchaus Filme die durch eine Konvertierung optisch sehr profitieren. Als bestes Beispiel sei mal TITANIC genannt. Über den ganzen Film gab es zwar auch schon ein paar sehr gute 3D Szenen aber das eindrucksvollste, was die Fassung zu bieten hat, sind die Szenen im Wasser. Man fühlt sich quasi mitten in den Überlebenskampf hineinversetzt. Das erzeugt zumindest bei mir schon eine gewaltige Gänsehaut. Daher finde ich sollte man es grundsätzlich nicht ablehnen. Ob man allerdings nun Klassiker, wo die Macher nicht mehr leben und so deren Visionen nicht mehr berücksichtigt werden können, unbedingt verwursten muss, sollte und darf man diskutieren. DER ZAUBERER VON OZ ist sicherlich so ein Fall wo es grenzwertig ist. Bei dem "Remake" sah es teilweise ja ganz nett aus. Daher verstehe ich einerseits den Versuch auch das Original in 3D auszuwerten. Aber andererseits finde ich nachträgliche Bearbeitungen von Filmen nur gut, wenn die Macher und insbesondere der Regisseur daran beteiligt werden. Das scheint hier nicht der Fall zu sein, oder? Daher wäre diese Fassung nichts für mich. Dies ist aber nur meine Sichtweise. Und diese ist ja glücklicherweise nicht allgemein bindend. :-) Daher lasst doch bitte den Fans, die gerne Filme in 3D schauen ihren Spass. Vielleicht finden sich ja auch unter diesen 3D Fans Personen, die den Film ansonsten niemals angeschaut hätten. So gesehen ist das dann doch auch wieder gut, oder etwas nicht?

    P.S. Zum Film selbst: Ich glaube es hilft ungemein, wenn man den erstmals als Kind geschaut hat. Ich persönlich habe den erstmals geschaut als der erstmals auf Blu-ray herauskam und war doch sehr enttäuscht von dem Film.

  13. #73
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Also ich steh auf 3D. Und ich stehe auf Wizard of Oz. Ich werde mir das Teil deshalb auch zulegen und mir mein eigens Bild davon machen. Nachträglich Konvertierte Alte Filme habe ich bis auf Episode I im Kino noch keinen gesehen, weder Titanic, noch die Disneys, geschweige denn von Top Gun (den ich mir in 3D auch nicht so recht vorstellen kann). Episode I fand ich trotz alle Kritik ganz witzig in 3D. Macht aber aus 'nem miesen Film nicht zwangsläufig einen besseren Film. Den neuen Oz Film von Raimi fand ich in 3D wirklich überragend. Gut, so wird der Klassiker von 39 sicher nie aussehen, spielt aber keine Rolle. Da der Film sowieso spätestens alle zwei Jahre in meinem Player landet, weil es einer meiner Alltime Top-Ten ist und ich den Film in den letzten Jahren auch häufiger gesehen habe, als alles andere, freue ich mich auch auf eine 3D Version und bilde mir dann meine persönliche Meinung dazu. Allerdings steht der Preis bei Amazon derzeit noch bei 25€, er sollte schon unter 20 fallen.

  14. #74
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Leck mich am Arsch, ist das 3D hier gut geworden. Sowas hab ich nicht erwartet. Der Vorspann geht ja noch und schwebt nur etwas im Vordergrund, aber wenn der Film dann beginnt, fällt einem echt die Kinnlade runter. Sowas von guter Staffelung. Der Wahnsinn. Filmkorn ist immer noch gut vorhanden. Ich weiß nicht mehr, ob das bei der 2D-Version damals auch der Fall war, aber der Einletungstext und die Lieder sind deutsch untertitelt. Herrlich, der Kauf hat sich wahrlich gelohnt.

    Viele Grüße
    hitch

  15. #75
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    @Euro:Hast du einen Müller in den Nähe? Da liegt der Preis bei 18,99 Mit dem Rabattcoupon auf den nächsten Einkauf komme ich auf 18,43. Der Schuber hat (Oh Wunder bei Warner) einen ablösbaren Sticker



    Zitat Zitat von HK7373 Beitrag anzeigen
    Daher lasst doch bitte den Fans, die gerne Filme in 3D schauen ihren Spass. Vielleicht finden sich ja auch unter diesen 3D Fans Personen, die den Film ansonsten niemals angeschaut hätten. So gesehen ist das dann doch auch wieder gut, oder etwas nicht?
    Super geschrieben!



    Zitat Zitat von hitchcock Beitrag anzeigen
    Leck mich am Arsch, ist das 3D hier gut geworden. Sowas hab ich nicht erwartet.
    Jep!
    Geändert von lucky (04.10.13 um 20:58:16 Uhr)

  16. #76
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Warghs, okay, dann geh ich morgen mal hin, der Müller iss zwei Straßen weiter Danke für den Tip !

  17. #77
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Abgesehen vom 3D: Ist denn die Fassung auf der neuen BD bildmäßig identisch mit der alten?

  18. #78
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    2.846

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von HK7373 Beitrag anzeigen
    Dies ist aber nur meine Sichtweise. Und diese ist ja glücklicherweise nicht allgemein bindend. :-) Daher lasst doch bitte den Fans, die gerne Filme in 3D schauen ihren Spass.
    Aber warum kann man den Nichtfans nicht ihren Frust lassen? Warum wird bei negativen Meinungen immer ziemlich schnell gesagt "Ja, wir haben's kapiert, kannst du jetzt mal aufhören?"? Die positiven Meinungen hat man genauso schnell kapiert und auch da gibt es recht wenig neues, gemessen an der Zahl der Beiträge.

    Zum Film selbst, ich kaufe ihn mit Sicherheit nicht, das hat allerdings nichts mit 3D zu tun, ich finde ihn einfach ganz grauenhaft, die meisten Charaktere in Oz sind so nervtötend, das ich am liebsten ein Haus auf jeden einzelnen geschmissen hätte, das fängt schon mit diesen singenden Zwergen an.

    Das allergrößte Problem ist für mich aber die verdammte "gute" Hexe, die Dorothy durch halb Oz rennen lässt, wo sie ihr Leben riskiert, nur um ihr am Ende zu sagen "LOL, du hättest die ganze Zeit nach Hause gekonnt!" und auf die Frage warum sie das nicht gleich gesagt hat kommt die geniale Begründung "Du hättest mir nicht geglaubt" Geht's noch? Dorothy landet mit einem Haus auf einer Hexe, ist umringt von singenden quietschbunten Fantasyfiguren, ne zweite hexe kommt angeschwebt und erzählt ihr, sie solle zum Zauberer gehen. Dorothy akzeptiert das alles und geht los, warum zum Teufel hätte sie die Sache mit den Schuhen nicht glauben sollen? Und auch wenn sie es nicht geglaubt hätte, dreimal die Fersen zusammenschlagen macht jetzt nicht solche Umstände, das man es nicht einfach mal ausprobiert.

    Im Buch sind es zwei gute Hexen, dadurch das man die Charaktere kombiniert hat, ist die gesamte Handlung in Oz eine riesige Verarsche. Stellt euch mal vor Herr der Ringe hätte damit geendet, das Gandalf sagt "Frodo, du hättest den Ring auch einfach in deinem Kamin zerstören können, alles was nötig war, war ein Hobbit, der dreimal "Schabubu" sagt, während der Ring im Feuer liegt."

  19. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.13
    Beiträge
    613

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Seit wann muss ein Film, welcher der Unterhaltung dient, denn logisch sein? Der Wizard of Oz hat ja auch andere Qualitäten.

    Ich will aber natürlich niemandem seinen Frust verderben .

  20. #80
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    2.846

    AW: Der Zauberer von Oz (1939) in 3D!!!

    Zitat Zitat von hadrian77 Beitrag anzeigen
    Seit wann muss ein Film, welcher der Unterhaltung dient, denn logisch sein? Der Wizard of Oz hat ja auch andere Qualitäten.
    Ann sich finde ich jede Geschichte sollte in sich selbst logisch sein. Ist es eine überdrehte Comedy kann ich Ausnahmen machen und bei Kleinigkeiten ebenfalls. Aber Dorothys Ziel ist es nach Hause zu kommen, deshalb macht sie sich doch überhaupt auf die Reise zum Zauberer, ich empfinde das schon als ziemlichen Klops.
    Vielleicht würde ich das aber auch anders sehen, wenn mir der Rest des Films gefallen würde, die bervigen Charaktere habe ich ja schon erwähnt, mir ist der Film auch einfach zu bunt, die Kulissen sind zu offensichtlich Kulissen (man sieht das Oz in einem relativ kleinen Studio gebaut wurde), Judy Garland ist ne Fehlbesetzung usw..

    Ich will aber natürlich niemandem seinen Frust verderben .
    Vielen Dank!

    Ich finde es wird mal Zeit für ein ordentliche Neuverfilmung und ich will kein blödes Prequel oder ne Verfilmung von Wicked oder eine der Fortsetzungen. Ich will einfach ne Neuverfilmung des ersten Buches und das man aufhört so ein Gewese um diese Version zu machen, die weder besonders nah am Buch ist, noch die erste war.
    Ich sehe ein das es ein Klassiker ist und der Film viele Fans hat, aber er ist keine heilige Kuh, man kann mehr aus dem Stoff machen.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •