Cinefacts

Umfrageergebnis anzeigen: Welcher Preis wäre Euch ok ?

Teilnehmer
98. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 15

    33 33,67%
  • 20

    46 46,94%
  • 25

    11 11,22%
  • 30

    6 6,12%
  • 35

    1 1,02%
  • 40

    1 1,02%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34

Thema: 4k Blu-Rays

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.03.09
    Beiträge
    171

    4k Blu-Rays

    Wie viel wäre Euch das Nachfolgeformat anfangs wert ?
    Geändert von redvienna (20.08.13 um 23:16:11 Uhr)

  2. #2
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: 4k Blu-Rays

    Bin nicht wirklich an dem Medium interessiert, maximal 20.

  3. #3
    Annika Hansen
    Registriert seit
    24.06.02
    Ort
    U.S.S. Voyager
    Beiträge
    2.685

    AW: 4k Blu-Rays

    Uns wird aber keiner fragen, was wir ausgeben wollen...
    Im Media Markt stehen schon welche, alle 4K für jeweils 25,99 Euro.
    Auf der Rückseite steht schön die 2K Auflösung, die dann quasi hochgerechnet wird, so steht es jedenfalls drauf!!
    Wurde schon bestimmt hier erwähnt.
    Momentan also kein echtes 4K und somit uninteressant.
    Und die Japaner wollen die 4K Variante gleich überspringen, da schon 8K möglich ist. Nun ja ...

  4. #4
    Anhalter
    Registriert seit
    03.08.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    42
    Beiträge
    3.151

    AW: 4k Blu-Rays

    Da es noch keinen 4k-Blu-ray-Standard gibt, können die Medien schlecht im MM-Regal stehen.

    Vermutlich meinst du Sonys BD-Superbit-Releases "Mastered in 4K"? Dat sind stinknormale Blus, welche u.U. sogar ein schlechteres Bild als die Erst-VÖ bieten ...

  5. #5
    cts
    cts ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.07.02
    Beiträge
    5.869

    AW: 4k Blu-Rays

    is auf normalen bds überhaupt platz für echtes 4k?

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.04
    Ort
    Berlin
    Alter
    34
    Beiträge
    3.335

    AW: 4k Blu-Rays

    Denke mit dem Preissegment in dem sich die 3D BDs bewegen könnte ich leben, d. h. ca. 25€ für eine Standard VÖ (natürlich für das echte 4K und nicht diese Remastered in 4K BDs). Das war auch ca. der Preis, den man zur Einführung der BD gezahlt hat (dank amazon TPG )

  7. #7
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: 4k Blu-Rays

    Na... gar nichts. Brauche ich nicht, will ich nicht, und sehe ich bei einer Diagonalen von maximal 60 Zoll - das wird wohl das Größte sein, was ich mir je hinstellen würde, was einen Flachschirm angeht, als völlig sinnlos an...ich denke, damit stehe ich auch nicht alleine da. Und ich kann mir nicht vorstellen, daß es hier viele gibt, die sich dann tatsächlich noch überlegen: "Hey, eigentlich könnte ich mir ja die neue super-duper Alien-Box in 4K für 0.15 K auch noch hinstellen, wäre ja erst die fünfte Version, die ich gekauft habe..."

  8. #8
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: 4k Blu-Rays

    Im Moment gar nichts, weil das erst dann interessant wird, wenn ich einen 85 Zoll UHD bei mir zu Hause stehen habe. Ansonsten 20-25€. Echte 4K-Blu-rays wird's im Übrigen nie geben - müsste eigentlich UHD-Blu-ray Disc heißen.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.03.09
    Beiträge
    171

    AW: 4k Blu-Rays

    Vielleicht heißen sie auch Super-Blu-Rays oder Ultra-Blu-Rays. Also ich bin bereit anfangs 30 Euro für einen Film zu bezahlen. Die Qualität ist einfach genial.

  10. #10
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: 4k Blu-Rays

    Worum geht es hier? Über das zwischen Format welches es jetzt gibt oder die echten 4K BDs die Ende 2014 kommen?

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.02.06
    Alter
    45
    Beiträge
    2.686

    AW: 4k Blu-Rays

    Werde mich bei 4K erstmal zurückhalten.
    Zwar bin ich generell nicht uninteressiert, aber da muß bekanntlich auch der Fernseher und Player geeignet sein.
    4K wird (für mich) dann interessant, wenn es sich auf dem Markt auch wirklich "bewährt" hat
    Nach dem Thema HD DVD bin ich mit neuen Formaten noch vorsichtiger geworden!
    (Und dann lassen sich auch noch HD DVDs von WARNER zunehmend nicht mehr korrekt abspielen - siehe entspr. Thread...)
    Und auch anfangs wäre mir eine Scheibe nicht (viel) mehr wert.
    Der Preis hängt für mich auch nicht vom Medium ab, sondern von anderen Faktoren.
    Eine liebevoll gestaltete DVD (und z.B. mit geringer Auflage) eines Films, der mich interessiert kann mir auch 20-25 EUR wert sein. Die x-te Auflage von z.B. Ghostbusters würde ich mir dagegen auch in echtem 4K dagegen erst bei unter 10 EUR überlegen...

    (Deutlich) höhere Preise werden sich (meine Meinung) auch für 4K nur durchsetzen lassen, wenn es der Filmindustrie/ den Labels gelingen würde, daß das Produkt auch wirklich als hochwertig eingeschätzt wird (und 4K alleine wird da m.E. nicht als Argument reichen) - und die Zielgruppe somit insb. Sammler wäre, und nicht der Massenmarkt...

  12. #12
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: 4k Blu-Rays

    Kein Interesse.
    Die BD reicht mir vollkommen für das Heimkino aus. Auf neue Geräte und Filme upgraden habe ich ebenfalls keine Lust.
    Wenn ich daran denke, was wir heute schon für teils alte Transfers für BDs bekommen, will ich da in 4k gar nicht darüber nachdenken. Und die Labels werden sicher nicht von jedem "Schinken" eine Neuabtastung machen.
    Bei neueren Produktionen ist das natürlich kein Problem.
    Wenn es denn mal in ein bis zwei Dekaden Standard sein wird, würde ich mir noch höchstens Filme dazukaufen, aber nie und nimmer die Sammlung nochmal upgraden (wobei ich da schon recht skeptisch bin, wie groß der Vorteil bei entsprechendem Sitzabstand und Diagonale zu Hause sein wird - einen 85" TV stelle ich mir nicht in die Bude und setze mich 1,5m davor)

  13. #13
    Tattoofrei
    Registriert seit
    30.06.08
    Ort
    Shithole
    Beiträge
    4.284

    AW: 4k Blu-Rays

    Maximal 20€. Wobei man sagen muss, wenn es schon eine gute 1080p Scheibe gibt, der Unterschied gering sein dürfte. Wenn allerdings der BD Transfer schon nicht wirklich gut ist wie bei diversen Katalogtiteln, könnte durch eine Neuabtastung natürlich ein großer Unterschied entstehen. Zumindest ein Abspielgerät kommt bei mir mit der PS4 schon bald ins Haus.

  14. #14
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: 4k Blu-Rays

    Habe auch kein Interesse an 4K. Bin momentan bei 47 Zoll und auf mehr als 65 Zoll will ich in Zukunft nicht gehen. Der Sitzabstand wird dann wohl eher 3m oder mehr betragen.

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.01.12
    Alter
    38
    Beiträge
    166

    AW: 4k Blu-Rays

    Bis 4k für mich relevant wird, wird es noch ein paar Jahre dauern. Gerade am Anfang werden die Filme sicherlich eh viel zu teuer sein.

  16. #16
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: 4k Blu-Rays

    Wenn ich auf 4k umsteigen sollte dann wäre ich bereit, 25 - 30 € für ein 4k-Disc zu bezahlen. Vorausgesetzt sie bietet einen echten, technisch hochwertigen 4k-Transfer.

    Und die Updates werden sich - hoffentlich im Vergleich zu den Updates von DVD auf BD in Grenzen halten.

  17. #17
    Jin-Roh
    Gast

    AW: 4k Blu-Rays

    Zitat Zitat von cts Beitrag anzeigen
    is auf normalen bds überhaupt platz für echtes 4k?
    Mit dem neuen Codec H.265/HEVC sollte das wohl möglich sein.

    Zum Thema: Also maximal 20€ würd ich für so eine downscale BD latzen, aber auch nur, wenn ich den Film noch nicht besitze oder es eine deutliche Steigerung des Bildes im Vergleich zur "normalen" BD gibt.

  18. #18
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: 4k Blu-Rays

    Dir ist aber schon klar, das das Thema hier echtes 4k ist (auf welchem Medium auch immer).

  19. #19
    Jin-Roh
    Gast

    AW: 4k Blu-Rays

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Dir ist aber schon klar, das das Thema hier echtes 4k ist (auf welchem Medium auch immer).
    Mein Fehler, dachte es ginge um die Mastered in 4K Scheiben.

  20. #20
    hmpf!
    Registriert seit
    16.01.06
    Ort
    NRW
    Alter
    33
    Beiträge
    6.082

    AW: 4k Blu-Rays

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Mein Fehler, dachte es ginge um die Mastered in 4K Scheiben.
    Trotz des Wissens würdest du mehr dafür zahlen, weil eine Blu-ray ein neues HD-Master bekommt, dass sie schon direkt haben sollte?
    Scheint so als würde die Strategie mit den exorbitanten Preisen, die man in Deutschland(UK z.B. nicht) hat, bei einigen zu funktionieren.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •