Cinefacts

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 96
  1. #61
    U.S
    U.S ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.02.06
    Beiträge
    856

    AW: Straßen in Flammen

    Zitat Zitat von bilderrahmen Beitrag anzeigen
    glaub ich seh mir lieber den abspann in "strassen in flammen" an, als pyuns jämmerlichem versuch eines zweiten teils ne chance zu geben. der trailer sagt in dem fall schon mehr als genug...
    Aber hoffentlich nur bis zum Ende von "Tonight Is What It Means To Be Young". "Deeper And Deeper" passt überhaupt nicht zum restlichen Soundtrack (und halte ich auch sonst für recht langweilig).

  2. #62
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Straßen in Flammen

    Kostet aktuell 8,97 bei Amazon. Billiger wird's nicht.

  3. #63
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Straßen in Flammen

    Inzwischen auch bekommen die Blu Ray.

    Also die grosszügig betitelt "nicht optimale" Bildqualität nur auf den Ursprung des Films zu schieben ist zu einfach bzw. man macht es sich zu leicht.
    Der HD Transfer scheint uralt zu sein inkl. Videorauschen und unsachgemässen Nachbearbeitungen.
    Mit einer neuen Abtastung würde der Film zumindest nach Film aussehen und mit Sicherheit um EINIGES besser als vom jetzigen HD Master.
    Die Ursprünge des Filmmaterials sind hier nicht der Grund für die eingeschränkte Qualität.
    Hochglanz wird man natürlich nie bekommen und soll man auch nicht. Aber es ginge um einiges besser als jetzt verfügbar.

    Trotzdem kann ich mit der BD gut leben. Zur dt. DVD die ja sowieso nur 4:3 Vollbild war ist das ein Quantensprung. Und wie man im Caps-a-holic vergleich sieht auch zur US DVD.

    Der Ton ist solide.
    Das ein neues langes Making Of dabei ist find ich natürlich super. Gerade bei alten Filmen sind diese neuen Retrospektiven Making Ofs bei guter Produktion immer informativ etc.

    Kurz:
    Für den günstigen Preis eine kaufbare Blu Ray.

    BTW in dem Zusammenhang:
    Alle die sich aktuell über das DNR bei Oli Krekels Quest aulassen und dann diese Bildqualität HIER mit dem Zustand des Filmmaterials abtun wollen und nicht wirklich kritisieren machen etwas falsch oder sind vom Krekel-Hass wirklich geblendet IMHO.
    Dies nur mal so nebenbei weil es grad aktuell ist und mir immer wie mehr auffällt. Klar ist Oli da selbst schuld gewesen weil er seine Produkte immer so grosskotzig angekündigt hat plus seine ganze Attitüde etc.
    Aber es wirkt langsam übertrieben wenn ich dann sowas wie "Strassen in Flammen" sehe das um welten schlechter aussieht aber mitnichten diese Negativ-Welle nach sich zieht.

  4. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: Straßen in Flammen

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    BTW in dem Zusammenhang:
    Alle die sich aktuell über das DNR bei Oli Krekels Quest aulassen und dann diese Bildqualität HIER mit dem Zustand des Filmmaterials abtun wollen und nicht wirklich kritisieren machen etwas falsch oder sind vom Krekel-Hass wirklich geblendet IMHO.
    Dies nur mal so nebenbei weil es grad aktuell ist und mir immer wie mehr auffällt. Klar ist Oli da selbst schuld gewesen weil er seine Produkte immer so grosskotzig angekündigt hat plus seine ganze Attitüde etc.
    Aber es wirkt langsam übertrieben wenn ich dann sowas wie "Strassen in Flammen" sehe das um welten schlechter aussieht aber mitnichten diese Negativ-Welle nach sich zieht.
    ABSOLUTE ZUSTIMMUNG!

    Ich bin auch von dem Bild von "Straßen in Flammen" etwas enttäuscht. Sicherlich ist es besser, als die alte DVD, wenn man sich aber etwas mehr Mühe gegeben hätte, wäre bestimmt was besseres rausgekommen. Ich verstehe aber auch nicht, warum alle diese BD hier als "gut" bezeichnen und sich damit abgeben, bei anderen BDs, wo mal leicht DNR eingesetzt wird (nicht nur bei Krekel sondern auch bei anderen) ein riesen Theater gemacht wird, z.B. sieht die "The Quest"-BD mit leichtem DNR besser aus, als das (uralte) Bild dieser BD.

  5. #65
    Tafelblinder Dummlaller
    Registriert seit
    18.11.11
    Beiträge
    631

    AW: Straßen in Flammen

    Die Bildquali stört mich auch!
    Es handelt sich hier allerdings um einen (ur)alten 2K Scann, der schon auf der HD-DVD zu Einsatz kam ...insofern ist das schon mal schlecht vergleichbar, mit einem neueren Transfer, wie bei „the Quest“ (der nunmal leider unnötigerweise mit DNR verschlimmbessert wurde, und bis auf den DNR Einsatz keine Eigenleistung von Krekel ist).
    Natürlich hätte ich mir hier auch einen aktuellen Transfer gewünscht.

  6. #66
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

  7. #67
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Straßen in Flammen

    Und was willst du uns damit sagen?
    Hat ja niemand gesagt, dass die Blu Ray schlechter als die DVD sei. Speziell die deutsche DVD welche in diesem Vergleich nicht mal vokommt kackt schon wegen dem Vollbild ab.

  8. #68
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Straßen in Flammen

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Und was willst du uns damit sagen?
    Hat ja niemand gesagt, dass die Blu Ray schlechter als die DVD sei. Speziell die deutsche DVD welche in diesem Vergleich nicht mal vokommt kackt schon wegen dem Vollbild ab.
    Da hast du völlig recht. Der Unterschied ist mehr als sichtbar. Was besseres wird's auf lange Sicht leider nicht mehr geben. Hatte den Caps Vergleich auch nur gepostet,damit man sich mal ein Bild machen kann,von den Unterschieden DVD vs Blu-ray. Noch ein neues Review:
    http://www.blurayreviews.ch/reviews/...ray-review.htm

    Scheinbar ist "Katzenmenschen" auch nicht viel besser geworden:

    http://www.blurayreviews.ch/reviews/...ray-review.htm
    Geändert von lucky (26.12.13 um 18:15:05 Uhr)

  9. #69
    James Conway
    Gast

    AW: Straßen in Flammen

    Sind leider die typischen Ekel-Master von Universal, die von Koch unbehandelt und ohne Mehraufwand zum Presswerk weitergereicht werden.

  10. #70
    Dolemite
    Gast

    AW: Straßen in Flammen

    Ich hatte mich auf KATZENMENSCHEN und STRASSEN IN FLAMMEN gefreut. Aber nachdem ich bei Caps die Screenshots gesehen habe, hab ich beide Blu-rays wieder von meiner Einkaufsliste gestrichen. Auch DARKMAN werde ich nicht mehr wie geplant updaten. Dazu ist die Qualität der Master einfach viel zu mies.

  11. #71
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Straßen in Flammen

    Zitat Zitat von James Conway Beitrag anzeigen
    Sind leider die typischen Ekel-Master von Universal, die von Koch unbehandelt und ohne Mehraufwand zum Presswerk weitergereicht werden.
    Na ja was will Koch auch gross an solchen Mastern "behandeln"? Die Master sind uralt oder einfach von Schundiversal bereits unsachgemäss nachbearbeitet. Aus scheisse kannst kein Gold machen
    Den schwarzen Peter muss man hier also gewiss nicht Koch in die Schuhe schieben.
    Bei solchen Lizenzgeschichten ist die Situation sowieso nicht ganz einfach.
    Koch ist da was die Bildmaster betrifft auf das angewiesen was von Universal kommt.

    Ich glaube auch nicht, dass es bei jedem Fall so einfach ist von diesen Filmen selbst was abtasten zu lassen. Und selbst wenn es nur an Lizenzgeplänkel scheitert.

    Es ist einfach schade, dass Universal als Lizenzgeber so viele dieser uralt master besitzt und nicht besseres Material.
    Andererseits muss man froh sein, dass im Gegensatz zu anderen Majors Universal überhaupt unterlizenziert. Das hat uns im Falle von "Harte Ziele" einen schönen dt. 5.1 Ton beschert den wir sonst nicht hätten.
    Ganz zu schweigen von den Filmen die Universal selbst hier wohl gar nicht auswerten würde.

    Zweischneidiges Schwert die ganze Geschichte. Einerseits kriegen wir so Titel die wir sonst nicht kriegen andererseits werden die meisten von Universal lizenzierten Filme nicht gerade berauschende Bildmaster haben.

  12. #72
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Straßen in Flammen

    Zitat Zitat von Hubert Farnsworth Beitrag anzeigen
    Ich hatte mich auf KATZENMENSCHEN und STRASSEN IN FLAMMEN gefreut. Aber nachdem ich bei Caps die Screenshots gesehen habe, hab ich beide Blu-rays wieder von meiner Einkaufsliste gestrichen. Auch DARKMAN werde ich nicht mehr wie geplant updaten. Dazu ist die Qualität der Master einfach viel zu mies.
    Da hätte ein bißchen DNR drübergehört. Sieht einfach besser aus.

  13. #73
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Straßen in Flammen

    Zitat Zitat von Hubert Farnsworth Beitrag anzeigen
    Ich hatte mich auf KATZENMENSCHEN und STRASSEN IN FLAMMEN gefreut. Aber nachdem ich bei Caps die Screenshots gesehen habe, hab ich beide Blu-rays wieder von meiner Einkaufsliste gestrichen. Auch DARKMAN werde ich nicht mehr wie geplant updaten. Dazu ist die Qualität der Master einfach viel zu mies.
    Wesentlich besser als die DVD allemal. Ich hab auch gezögert. Möchte den Film aber unbedingt mal wiedersehen. Die Alternative wäre warten.... Da kommt aber nichts mehr nach.


    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Da hätte ein bißchen DNR drübergehört. Sieht einfach besser aus.

    Ne lass mal besser. Dann doch lieber so.

  14. #74
    Jomei2810
    Gast

    AW: Straßen in Flammen

    Zitat Zitat von Hubert Farnsworth Beitrag anzeigen
    Ich hatte mich auf KATZENMENSCHEN und STRASSEN IN FLAMMEN gefreut. Aber nachdem ich bei Caps die Screenshots gesehen habe, hab ich beide Blu-rays wieder von meiner Einkaufsliste gestrichen. Auch DARKMAN werde ich nicht mehr wie geplant updaten. Dazu ist die Qualität der Master einfach viel zu mies.
    Wenn man sich nur auf Screenshots verlässt, ist man verlassen...

    Sorry, aber auf Grund dieser Einzelbilder die Blu-rays links liegen zu lassen ist schon etwas grenzwertig...

    Ob bei DARKMAN, DER TOD STEHT IHR GUT oder eben STRASSEN IN FLAMMEN (den Kinski-Film brauch ich nicht):
    Die Master dieser Filme sind weder scheiße noch mies!

    Natürlich kann man durch eine Neuabtastung und Restauration noch bessere Ergebnisse erzielen...

    Für mich haben die Filme nie besser ausgesehen und daher bin ich mit der Bild- und Tonqualität dieser Blu-rays sehr zufrieden...

  15. #75
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Straßen in Flammen

    Es ist wie so oft, immer wieder das gleiche Problem. Für die Leute müssen solche Filme aussehen wie die Blu-ray vom neusten Blockbuster. Zugegebenermaßen, ist das mittelmäßige HD Qualität. Aber kein Label wird so größenwahnsinnig sein, und eine Neuabtastung bei diesem Film vornehmen. Das rechnet sich nie und nimmer. Es sei denn, die nehmen hinterher 25 Euro dafür, und setzen mind. 2000 Stück für den Preis ab.
    Die ganzen Hobby Kritiker bei Amazon,hatten wahrscheinlich auch nie die DVD auf ihrem Flat laufen. Insofern kann man den Mehrwert auch nicht beurteilen. Besser wird's die Filme nicht mehr geben. Ich bin damit zufrieden. Beide Filme haben mich gerade mal 8,97 gekostet.

    Und bei dem verlinkten Bildvergleich in Posting 66, verbietet sich sowieso jegliche weitere Diskussion darüber.

  16. #76
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Straßen in Flammen

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Und bei dem verlinkten Bildvergleich in Posting 66, verbietet sich sowieso jegliche weitere Diskussion darüber.
    So ist es.

    Wer da noch rumunkt, daß er auch bei seiner DVD hätte bleiben können, dem ist es wohl egal, daß nun einzelne Backsteine oder die Jalousien in den Fenstern erkennbar sind.

  17. #77
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: Straßen in Flammen

    Ich muss schon bitten: Bei der DVD konnte ich die Leute im Diner viel besser sehen, eben weil die Jalousien nicht zu sehen waren. Und jetzt?



    Ich hoffe, dass niemand den ersten Teil meines Beitrages ernst nimmt.

  18. #78
    Jomei2810
    Gast

    AW: Straßen in Flammen

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    ...Zugegebenermaßen, ist das mittelmäßige HD Qualität.Aber kein Label wird so größenwahnsinnig sein, und eine Neuabtastung bei diesem Film vornehmen. Das rechnet sich nie und nimmer..
    Dito!
    Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach

    Und bei dem verlinkten Bildvergleich in Posting 66, verbietet sich sowieso jegliche weitere Diskussion darüber.
    Vollste Zustimmung!

  19. #79
    Jomei2810
    Gast

    AW: Straßen in Flammen

    Zitat Zitat von PBechtel Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass niemand den ersten Teil meines Beitrages ernst nimmt.
    Dachte da:
    Mann, was für ein abgefu..tes A....loch

  20. #80
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: Straßen in Flammen

    Ich wusste, dass es jemand "ernst" nimmt

    Screenshots sind ja begrenzt in ihrer Funktion als Entscheidungshilfe. Wer hier aber die Blu-ray nicht vorne sieht, mit dem kann ich dann leider nicht mehr wirklich ernsthaft disktuieren.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •