Cinefacts

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 41
  1. #1
    James Conway
    Gast

    Dallas Buyers Club (Matthew McConaughey)

    Dallas Buyers Club

    Drama - 2013

    Director

    Jean Marc Vallee

    Writers
    Graig Borten
    Melisa Wallack

    Stars
    Matthew McConaughey
    Jared Leto
    Jennifer Garner




    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.
    Geändert von cgrage (13.02.14 um 16:26:49 Uhr)

  2. #2
    WMT 4 Ever!
    Registriert seit
    03.02.06
    Ort
    Rostock
    Alter
    30
    Beiträge
    684

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    Ich bin von dem Trailer irgendwie enttäuscht. Habe ein richtig starkes Drama erwartet, aber der Trailer hinterlässt bei mir nur ein müdes Schulterzucken. Vielleicht täuscht der Trailer auch. Als Jennifer Garner Fan, werde ich dem Film aber noch eine Chance geben.

  3. #3
    Private Teacher
    Registriert seit
    16.08.13
    Beiträge
    94

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    Beim schauen des Trailers sehe ich irgendwie weniger einen HIV-Kranken ausgezehrten Mann, sondern viel mehr einen verkleideten McConaughey. Das ist ein Problem, denn ich glaube das würd ich auch bei ansicht des Films nicht raus kriegen.

  4. #4
    James Conway
    Gast

  5. #5
    Zünd' den Knaller!
    Registriert seit
    14.08.08
    Ort
    PB
    Alter
    33
    Beiträge
    152

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    Gestern gesehen. Großartiger Film! 9/10

  6. #6
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    Das Matthew McConaughey und sehr wahrscheinlich auch Jared Leto den Oscar in ihrer jeweiligen Kategorie bekommen werden, dürfte wohl so sicher sein, wie das Amen in der Kirche. Absolut beeindruckende Performances, die auf Grund des körperlichen Einsatzes nochmal sehr an Kraft gewinnen und den, ohne Zweifel ebenfalls beachtlichen, Leistungen der anderen Nominierten das Wasser abgraben. Zu hören, wieviel die beiden für ihre Rollen abgenommen haben und es dann im Film letztendlich zu sehen, sind nochmal zwei verschiedene Paar Schuhe. Das hat mich auf jeden Fall nachhaltig beeindruckt und nicht los gelassen.
    Der Film an sich hingegen bietet kaum Besonderheiten. Die Erzählstruktur hätte, imO, an einigen Stellen etwas besser sein können. Und auch die Charakterwandlung des Ron Woodroof kam, mMn, etwas zu kurz, bzw. in meinen Augen nicht wirklich glaubhaft nachvollziehbar rüber. Hier hätte dem Film ein wenig mehr Laufzeit gut getan, um die Entwicklung vom, homophoben, an AIDS erkrankten, Rodeo reitenden Elektriker zum Medikamente schmuggelnden, schwulenfreundlichen Kämpfer gegen die Pharma-Lobby näher zu beleuchten.
    Zudem empfand ich einige Schnitte als nicht 100%ig gelungen. Ob's also mit den technischen Oscar's klappt, würde ich nicht zwingend unterschreiben wollen.

    7/10

  7. #7
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    In meinen Augen war die Charakterentwicklung Ron Woodroofs ziemlich glaubhaft. Wer abgesehen von Tucker (Steve Zahns Charakter) alle seine Freunde verliert und über Jahre hinweg die positive Resonanz im Kreise der auch HIV-positiven Schwulen bekommt, wird ins Umdenken kommen. Auch der Weg zum Schmuggel war in seiner Situation nur konsquent. Anderweitig wäre er gestorben - durch den Weiterverkauf konnte er zudem die Medikamente für sich bezahlen.

    Den Kampf gegen die Pharmalobby hat er schlussendlich wohl auch aus eigenen Gründen geführt. Er war schließlich auch Betroffener.

    Ob die Homophobie für ihn teilweise nicht nur ein Schutzmechanismus war, kann ich erst bei einer weiteren Sichtung sagen. Den Flashback der (vermutlichen) Infektion habe ich nicht richtig mitbekommen. Sollte der schwulen Sex darstellen?

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.01.09
    Beiträge
    161

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    Zitat Zitat von ZordanBodiak Beitrag anzeigen

    Ob die Homophobie für ihn teilweise nicht nur ein Schutzmechanismus war, kann ich erst bei einer weiteren Sichtung sagen. Den Flashback der (vermutlichen) Infektion habe ich nicht richtig mitbekommen. Sollte der schwulen Sex darstellen?
    War meiner Ansicht nach eine Hure, wo er sich an die vielen Einstichstellen erinnert hat, die er beim Sex gesehen hat. Also könnte er sich beim ungeschützten Sex mit einer drogensüchtigen Prostituierten angesteckt haben. Ich hab zumindest keinen Mann entdeckt. Sah für mich aus wie ne Frau.

  9. #9
    Jack's smirking revenge
    Registriert seit
    30.08.03
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    32
    Beiträge
    5.936

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    Zitat Zitat von CZ Jena Beitrag anzeigen
    War meiner Ansicht nach eine Hure, wo er sich an die vielen Einstichstellen erinnert hat, die er beim Sex gesehen hat. Also könnte er sich beim ungeschützten Sex mit einer drogensüchtigen Prostituierten angesteckt haben. Ich hab zumindest keinen Mann entdeckt. Sah für mich aus wie ne Frau.
    Das war ein Typ. Bei der Szene am Anfang war eine Frau dabei, aber später nur ein Typ (Junkie). Muss auch nicht unbedingt ein Callboy gewesen sein, sah eher wie schnelles Nümmerchen im Hinterhof mit einem Fixer aus. Für mich war Woodroof auch nie homophob, würde das auch eher als Schutzmechanismus vor den Redneckfreunden bezeichnen.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.10.05
    Ort
    Leipzig
    Alter
    29
    Beiträge
    394

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    Zitat Zitat von ReDRuM Beitrag anzeigen
    Das war ein Typ. Bei der Szene am Anfang war eine Frau dabei, aber später nur ein Typ (Junkie). Muss auch nicht unbedingt ein Callboy gewesen sein, sah eher wie schnelles Nümmerchen im Hinterhof mit einem Fixer aus. Für mich war Woodroof auch nie homophob, würde das auch eher als Schutzmechanismus vor den Redneckfreunden bezeichnen.
    Also ich meine da eindeutige eine Frau gesehen zu haben. Zumal sonst seine Recherche in der Bibo und die folgende Erkenntnis der Übertragungsmöglichkeiten keinen Sinn ergeben würde.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.01.09
    Beiträge
    161

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    Zitat Zitat von Ut_for_Angel Beitrag anzeigen
    Also ich meine da eindeutige eine Frau gesehen zu haben. Zumal sonst seine Recherche in der Bibo und die folgende Erkenntnis der Übertragungsmöglichkeiten keinen Sinn ergeben würde.
    Bei der imdb wird ja auch ausführlich darüber gepostet, wie wahrscheinlich es war, dass er den Virus beim Geschlechtsverkehr mit einer Frau bekommen konnte (die Chance scheint ja laut heutiger Forschung sehr gering zu sein).
    Naja sei es drum...für mich war es ne Frau, wo er sich angesteckt hat (oder über Nadeln). Alles andere würde den Film und die Figuren unglaubwürdig bzw. zu konstruiert und "gewollt" machen.

  12. #12
    Jack's smirking revenge
    Registriert seit
    30.08.03
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    32
    Beiträge
    5.936

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    Entscheidet selbst

    Dallas Buyers Club (Matthew McConaughey)-bildschirmfoto-2014-02-13-um-01.29.02.jpg

  13. #13
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    Danke für den Screenshot. Dann war ich beim Gucken doch noch nicht im Fieberdelirium.

  14. #14
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    Das auf dem Bild ist Woodroof selbst in diesem Flashback. Anbei ein leicht besser erkennbares Bild.

    Ich habe in der Szene zumindest neben ihm selben keinen Mann gesehen. Man sieht einen Parkplatz, wehende Frauenhaare, Woodroof von hinten, hinter dieser Dame stehend beim Coitus. Woodroof von vorn während die Frau runter geht (das Bild). Dann eine Nahaufnahme der unteren Körperregionen, anschließend wieder Woodroof von vorn während die Frau runter geht. Dann sieht man den Arm mit den Einstichen. Dann ist die Szene vorbei. Auch die Frau ist in einer Szene als Frau zu erkennen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Dallas Buyers Club (Matthew McConaughey)-vlcsnap-2014-02-13-07h47m27s120.jpg  
    Geändert von C4rter (13.02.14 um 06:54:04 Uhr)

  15. #15
    Zombian
    Gast

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    Hier stehen erstmal die schauspielerischen Leistungen im Vordergrund, vornehmlich die von Matthew McConaughey und Jared Leto. Allerdings ist auch die Geschichte intensiv, mitreißend und flüssig erzählt, sodass die schauspielerischen Leistungen nicht eher isoliert sind, sondern mit der Erzählung ein homogenes Ganzes ergeben. Ein tolles Drama der etwas leiseren Gangart, das zurückhaltend inszeniert ist, den Humor fein dosiert und damit voll ins Schwarze trifft. Ich werde immer mehr zum McConaughey-Fan.
    8,5/10

  16. #16
    Jack's smirking revenge
    Registriert seit
    30.08.03
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    32
    Beiträge
    5.936

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    Zitat Zitat von C4rter Beitrag anzeigen
    Das auf dem Bild ist Woodroof selbst in diesem Flashback. Anbei ein leicht besser erkennbares Bild.

    Ich habe in der Szene zumindest neben ihm selben keinen Mann gesehen. Man sieht einen Parkplatz, wehende Frauenhaare, Woodroof von hinten, hinter dieser Dame stehend beim Coitus. Woodroof von vorn während die Frau runter geht (das Bild). Dann eine Nahaufnahme der unteren Körperregionen, anschließend wieder Woodroof von vorn während die Frau runter geht. Dann sieht man den Arm mit den Einstichen. Dann ist die Szene vorbei. Auch die Frau ist in einer Szene als Frau zu erkennen.
    Ohman..du hast recht Habe den Typen absolut nicht als McC identifizieren können, und kann es auch immer noch nicht, aber das mit den wehenden Frauenhaaren stimmt absolut..my bad

  17. #17
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    Zitat Zitat von ReDRuM Beitrag anzeigen
    Ohman..du hast recht Habe den Typen absolut nicht als McC identifizieren können, und kann es auch immer noch nicht, aber das mit den wehenden Frauenhaaren stimmt absolut..my bad
    Er sieht da auch noch ziemlich "gut im Saft aus", im Rest des Films ist er halt um einiges dünner und klappriger.
    Aber ich mein, es besteht immer noch eine Wahrscheinlichkeit, dass wehende Frauenhaare nicht auf einen Mann deuten (siehe Letos Figur) aber in den kurzen Momenten wo man die Frau sieht, sieht diese schon recht weiblich aus.

  18. #18
    Melancholischer Untoter
    Registriert seit
    15.01.08
    Ort
    Garching bei München
    Beiträge
    133

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McCounaughey)

    Zitat Zitat von ZordanBodiak Beitrag anzeigen
    Ob die Homophobie für ihn teilweise nicht nur ein Schutzmechanismus war, kann ich erst bei einer weiteren Sichtung sagen. Den Flashback der (vermutlichen) Infektion habe ich nicht richtig mitbekommen. Sollte der schwulen Sex darstellen?
    Ich hab den Film zweimal gesehen (OV Sneak dann deutsche Sneak) Beim ersten meinte ich einen Mann gesehen zu haben, aber beim zweiten nicht.

  19. #19
    Jomei2810
    Gast

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McConaughey)

    Unötigerweise wurde hier recht oft mit der Wackelkamera rumhantiert...

  20. #20
    Zombian
    Gast

    AW: Dallas Buyers Club (Matthew McConaughey)


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •