Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 41
  1. #21
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Zitat Zitat von theRapture Beitrag anzeigen
    Obenohneman - Seine Tritte bringen den Dschungel zum beben
    Der war jut.

  2. #22
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Zitat Zitat von theRapture Beitrag anzeigen
    Obenohneman - Seine Tritte bringen den Dschungel zum beben
    klingt wie ein 70er Eastern

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Zitat Zitat von theRapture Beitrag anzeigen
    Natürlich dürfen in Filmreihen weiterhin Charaktere sterben, aber wenn ich einen ganzen Film über, nahezu ausschließlich, mitfiebere, ob der Held die Dame in Not retten kann und mich dann darüber freue wenn ihm das tatsächlich gelingt, nur damit diese in der Fortsetzung dann doch mal nebenbei ins Gras beißt, nimmt mir das doch extrem den Wiederschauwert des ersten Teils, weil ich mir dann immer denke "na toll die schafft's ja letztendlich doch nicht". ...
    Über manchen Dinge kann ich echt nur den Kopf schütteln. Gerade so werden doch (wenn auch nicht gerade einfallsreich) Emotionen erzeugt - etwas, das den schlechteren Actionfilmen oft komplett fehlt. Ich stell mir grad vor, wenn man mit so einer Einstellung an Serien wie Walking Dead oder Game of Thrones rangeht ...

  4. #24
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Ich stell mir grad vor, wenn man mit so einer Einstellung an Serien wie Walking Dead oder Game of Thrones rangeht ...
    Das ist jetzt aber extrem Aepfel mit Birnen vergleichen. Erstens sind das Serien und zweitens ein voellig anderes Genre. Ich kann Rapture schon verstehen. Man freut sich darueber, dass Person XYZ den Film ueberlebt hat, nur damit er dann in der naechsten Fortsetzung ins Gras beisst. Das hat mir schon den einen oder anderen Film (Teil -)Verhagelt. Nichts dagegen, wenn man ein gutes Gesamtkonzept hat, bei dem es nunmal unumgaenglich ist, dass der Charakter stirbt. Aber wenn man es nur macht, weil der Schreiber zu unkreativ ist und nicht mehr weiss, was er jetzt noch mit dem Charakter anstellen soll, dann aergert mich das schon.

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.03.04
    Ort
    Nähe Regensburg
    Alter
    35
    Beiträge
    750

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Zitat Zitat von Kumbao Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt aber extrem Aepfel mit Birnen vergleichen. Erstens sind das Serien und zweitens ein voellig anderes Genre. Ich kann Rapture schon verstehen. Man freut sich darueber, dass Person XYZ den Film ueberlebt hat, nur damit er dann in der naechsten Fortsetzung ins Gras beisst. Das hat mir schon den einen oder anderen Film (Teil -)Verhagelt. Nichts dagegen, wenn man ein gutes Gesamtkonzept hat, bei dem es nunmal unumgaenglich ist, dass der Charakter stirbt. Aber wenn man es nur macht, weil der Schreiber zu unkreativ ist und nicht mehr weiss, was er jetzt noch mit dem Charakter anstellen soll, dann aergert mich das schon.
    Danke

  6. #26
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Den ersten hatte ich letztens aufgenommen, der war trotz Ausstrahlungstermin und Vorabbekanntgabe ab 18 ziemlich wüst geschnitten. Gibts den auch Uncut?

  7. #27
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Yup, inne Black Edition von Splendid.

  8. #28
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Die Rental-Fassung und die JK-Erstauflage der Retail-Fassunge waren/sind ebenfalls ungekürzt. Sind nur indiziert.

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Zitat Zitat von Kumbao Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt aber extrem Aepfel mit Birnen vergleichen. Erstens sind das Serien und zweitens ein voellig anderes Genre. Ich kann Rapture schon verstehen. Man freut sich darueber, dass Person XYZ den Film ueberlebt hat, nur damit er dann in der naechsten Fortsetzung ins Gras beisst. Das hat mir schon den einen oder anderen Film (Teil -)Verhagelt. Nichts dagegen, wenn man ein gutes Gesamtkonzept hat, bei dem es nunmal unumgaenglich ist, dass der Charakter stirbt. Aber wenn man es nur macht, weil der Schreiber zu unkreativ ist und nicht mehr weiss, was er jetzt noch mit dem Charakter anstellen soll, dann aergert mich das schon.
    Na ja, das ist doch ein simpler dramaturgischer Kniff, völlig egal, ob es sich um Action, Horror oder Fantasy und um Film oder Serie handelt. In dem Augenblick, in dem eine bedeutendere Figur des Ensembles das Zeitliche segnet, kommen Emotionen ins Spiel. Und wenn dann - wie hier - einer auf Rachefeldzug geht, ist das zwar sehr simpel, funktioniert aber in der Regel auch. Der einzige Film, wo mir so was mal negativ aufgestoßen ist, war, soweit ich mich erinnere, der letzte G.I. Joe, aber da nicht wegen der Tatsache an sich, sondern wegen dem "Wie". Außerdem ist es doch nicht so, dass man von der Dame in der Fortsetzung noch groß was erwartet hätte, sie war doch auch in Teil 1 nur Mittel zum Zweck ...

  10. #30
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Na ja, das ist doch ein simpler dramaturgischer Kniff, völlig egal, ob es sich um Action, Horror oder Fantasy und um Film oder Serie handelt. In dem Augenblick, in dem eine bedeutendere Figur des Ensembles das Zeitliche segnet, kommen Emotionen ins Spiel. Und wenn dann - wie hier - einer auf Rachefeldzug geht, ist das zwar sehr simpel, funktioniert aber in der Regel auch. Der einzige Film, wo mir so was mal negativ aufgestoßen ist, war, soweit ich mich erinnere, der letzte G.I. Joe, aber da nicht wegen der Tatsache an sich, sondern wegen dem "Wie". Außerdem ist es doch nicht so, dass man von der Dame in der Fortsetzung noch groß was erwartet hätte, sie war doch auch in Teil 1 nur Mittel zum Zweck ...
    Nee, sorry. Aber das sehe ich wirklich komplett anders. Das Genre mag wirklich nicht sooo wichtig sein, aber bei Serie und Film sieht es dann doch schon wieder anders aus. Viele Serien haben so ein Uebermass an Charakteren, dass es hin und wieder einfach mal noetig ist, durchzufegen und den Bus auf dem Weg zur Hochzeit verungluecken zu lassen. Und das man mit dem Tod eines Charakters halt Emotionen ins Spiel bringt ist doch eine faule Ausrede. Dann koennte man doch auch den Hauptcharakter einfach mal so (ohne wirklichen Grund) nach der Haelfte des Filmes umbringen. Das wuerde auch Emotionen erzeugen.

    Mir ist schon klar, dass es kein festes Regelwerk gibt, wann und wie ein Charakter abzutreten hat. Aber ich bin weiterhin eher auf Raptures Seite, und finde es einfach lahm, einfallslos und daher auch ein wenig aergerlich, wie hier mit den Charakteren des Vorgaengers umgegangen wird.
    Geändert von Kumbao (13.09.13 um 15:31:50 Uhr)

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Zitat Zitat von Kumbao Beitrag anzeigen
    Nee, sorry. Aber das sehe ich wirklich komplett anders. Das Genre mag wirklich nicht sooo wichtig sein, aber bei Serie und Film sieht es dann doch schon wieder anders aus. Viele Serien haben so ein Uebermass an Charakteren, dass es hin und wieder einfach mal noetig ist, durchzufegen und den Bus auf dem Weg zur Hochzeit verungluecken zu lassen. Und das man mit dem Tod eines Charakters halt Emotionen ins Spiel bringt ist doch eine faule Ausrede. Dann koennte man doch auch den Hauptcharakter einfach mal so (ohne wirklichen Grund) nach der Haelfte des Filmes umbringen. Das wuerde auch Emotionen erzeugen.
    Klar kann man das, nur ist das halt irritierend und die Figur dann logischerweise nicht mehr der (alleinige) Hauptcharakter. Ein gutes Beispiel dafür lief ja erst unlängst im Kino ...
    Was Serien angeht: Du tust so, als würden manche Serien ungewollt zu so vielen Charakteren kommen. Serien wie Spartacus/Walking Dead usw. haben so ein Übermaß an Figuren, damit ab und zu jemand abtreten kann und es so zu sicheren dramatischen Höhepunkten kommt.

    Zitat Zitat von Kumbao Beitrag anzeigen
    Mir ist schon klar, dass es kein festes Regelwerk gibt, wann und wie ein Charakter abzutreten hat. Aber ich bin weiterhin eher auf Raptures Seite, und finde es einfach lahm, einfallslos und daher auch ein wenig aergerlich, wie hier mit den Charakteren des Vorgaengers umgegangen wird.
    Was das "lahm" und "einfallslos" angeht, da bin ich doch auf eurer Seite, ist halt die einfachste Möglichkeit, eine simple Rachestory zu basteln. Ich kann mich aber in diesem Fall an die in Teil 1 gerettete Dame sowieso kaum noch erinnern - was hätte mit der denn noch groß kommen sollen? Immerhin sind wir hier bei einem B-Movie-Action-Klopper. Hätte sie vielleicht diesmal die ganze Zeit an seiner Seite kämpfen sollen? Ne, danke ... aber das ist natürlich Geschmackssache.

  12. #32
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Ne, danke ... aber das ist natürlich Geschmackssache.
    Und ich glaube, hier haben wir das Gesamtfazit unserer kleinen Diskussion

  13. #33
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin


  14. #34
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Kann in das Home Entertainment verschoben werden

  15. #35
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Von NINJA erwarte ich gar nichts Neues, ich wäre sogar enttäuscht. Teil 1 war deshalb so großartig, weil er so grundehrlich war: Er wollte gar nicht vorgeben, etwas Besonderes oder gar Innovatives zu sein. Stattdessen hat er sich auf das beschränkt, was er richtig gut konnte: Martial Arts. Nicht mehr und nicht weniger erwarte ich auch von der Fortsetzung.
    Und genauso verhält es sich auch im zweiten Teil. War richtig fett, nur viele oder überhaupt Ninjas sollte man nicht erwarten. Perfekt für Fans des "Ninja" Genres. 8,5/10

  16. #36
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Zitat Zitat von TIM BINFORD Beitrag anzeigen
    Und genauso verhält es sich auch im zweiten Teil. War richtig fett, nur viele oder überhaupt Ninjas sollte man nicht erwarten. Perfekt für Fans des "Ninja" Genres. 8,5/10
    häh, man soll keine (kaum) Ninja erwarten ABER er ist "perfekt" für Fans des Ninja-Genres... oha

  17. #37
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Zitat Zitat von TIM BINFORD Beitrag anzeigen
    nur viele oder überhaupt Ninjas sollte man nicht erwarten. Perfekt für Fans des "Ninja" Genres. 8,5/10


    das hat mich schon bei ersten teil aufgeregt.

    wie lange hat Scott diesmal den ninja anzug an ? 5 min. ?

  18. #38
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Zitat Zitat von Cobretti1980 Beitrag anzeigen


    das hat mich schon bei ersten teil aufgeregt.

    wie lange hat Scott diesmal den ninja anzug an ? 5 min. ?
    5 - 10 Min., würde ich sagen.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Is aber im Endeffekt Wurst, der macht ja auch ohne den Anzug recht coole Sachen. Superfilm und um Längen besser als der schnarchige Erste.

  20. #40
    Der Doctor Schnabel von Rom
    Gast

    AW: Ninja: Shadow Of A Tear - Scott Adkins, Kane Kosugi von Isaac "Whoosch" Florentin

    Fand den ersten dann doch besser: http://home.datacomm.ch/mpaa3/ninja_2.htm

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •