Cinefacts

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 90
  1. #21
    Partygirl-Liebhaber
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Hostenbach, Saarland, Ger
    Alter
    36
    Beiträge
    9.197

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Die 4K remmasterd BD wandert jetzt auch mal auf meinen Merkzettel. Das die ein Wendecover hat überrascht mich aber schon, bei Sony ist das ja mittlerweile alles andere als selbstverständlich. Da ich die Erstauflage nicht habe und die BD für mich somit kein Update darstellt bin ich auch bereit etwas mehr zu zahlen. Mehr als 20 € sollten es aber auch nicht sein.
    Mfg
    Marco

  2. #22
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Danke für den Vergleich. Ich hab die alte bd ja noch nicht.evtl hol ich mir dann gleich diese Version.aber sicher nicht zu diesem mondpreis

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Ich hätte gerne mal einen Vergleich mit dem Film im Kino damals gehabt . Für mich ist grade die Finalszene total ruiniert und hat ihre ganze Magie verloren... genau der brutal überdrehte Kontrast hat doch erst der Szene ihre Wirkung gegeben.

  4. #24
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    In Sachen Kontrast wirkt sie auf mich schon verheerend. Ich war doch etwas geschockt wie übel das im direkten vergleich aussieht. Finde ich schon ein grosses Manko.
    Ja, die Finalszene ist schon recht extrem, da hast Du recht. Ich meinte das auch über die gesamte Laufzeit bezogen. Du hast ja explizit die Bilder herausgesucht, die deutlich vorteilhaft hervorstechen.

    Generell möchte ich noch anmerken, dass man dazu neigt, "überstahlende" Stellen sofort als Fehler einzustufen. Gleißende Lichter gibt es aber natürlich ebenso in der Realität und diese auf einen Kontrast herunterzudrehen, bei dem noch feine Abstufungen sichtbar sind, kann durchaus alles andere als wirklichkeitsgetreu sein. Wie z.B. so ein Strahler in der Realität aussähe, kann man dabei nur vermuten. Das ist jetzt aber nicht als Verteidigung des allgemein mit ziemlicher Sicherheit falschen Kontrastes in der alten Auflage anzusehen, bei dem doch so einiges im "Crush" verschwindet, sondern nur als Randnotiz.

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Na ja ich habe nicht vor mir 4K Equipment anzuschaffen von daher erübrigt sich das bei mir
    Glaube ich nicht Auch wenn Du nicht auf den Early Adopter-Zug aufspringst: Irgendwann wird das unweigerlich Standard und dann hast Du das Equipment auch daheim.
    Geändert von BFC (12.09.13 um 22:47:26 Uhr)

  5. #25
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von Daywalker1987 Beitrag anzeigen
    genau der brutal überdrehte Kontrast hat doch erst der Szene ihre Wirkung gegeben.
    Hää???
    Ist das wirklich ernst gemeint?

    Das war nicht so gedacht was man sofort sieht. Da gehen ja wegen der überstrahlung sogar Effekte völlig unter.
    Und klar man macht Rauch über eine Treppe nur damit man danach nichts davon sieht......ist völlig logisch...

    Man kann über subjektive empfindungen nicht streiten aber dass du ernsthaft im Ansatz daran glaubst, dass das massiv überstrahlende Bild auch korrekt sein könnte erstaunt mich doch sehr.

    Man sieht an meinen geposteten Vergleichen sehr gut, dass das von den Filmemachern nicht so beabsichtigt wurde. Zu vieles geht in gleissendem weissen Licht unter. Oder dann die Sache mit Slimer der in der Szene als er gefangen wird nur noch ein Lichtkegel ist. Das ist ganz klar falsch.

    Aber nun gut. Wenn dir dieser hässlich überstrahlende Kontrast so gefällt hast du ja die alte BD.
    Ich war gestern beim Vergleich erstellen relativ geschockt wie krass falsch das wirkt bei der alten BD. Ohne Vergleich fand ich auch, dass das zuviel des guten ist. Aber mit Vergleich kam mir da nur ein "geht gar nicht" über die Lippen was die alte BD in dieser Disziplin angeht.

  6. #26
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von BFC Beitrag anzeigen
    Generell möchte ich noch anmerken, dass man dazu neigt, "überstahlende" Stellen sofort als Fehler einzustufen. Gleißende Lichter gibt es aber natürlich ebenso in der Realität
    Logisch.
    Aber das bei Ghostbusters der Kontrast zu überdreht war und sicher falsch dafür gibt es ja eben genügend Beweise.
    Es ist sicher nicht richtig wenn ein Slimer plötzlich nur noch ne Lichtkugel ist oder sowas wie Rauch kaum noch erkennbar und dann noch extra erzeugte Lichtblitzeffekte verschluckt werden. Ich meine wieso aufwändig erstellen wenn sie an der Stelle dann eh nicht zu sehen sein sollten?
    An solchen sachen sieht man eindeutig, dass die alte BD eben wirklich falsch war.

    Aber grundsätzlich weiss ich was du meinst.
    Nur auf Ghostbusters bezogen ist dem nicht so.
    Weiteres Indiz auch, dass das Filmrauschen eben unnatürlich hervorgehoben wird. Dasselbe gab es schon bei der alten Stargate BD wegen falschem Kontrast/Gamma.

  7. #27
    Mongo-Humor-Connoisseur
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    #Neuland
    Alter
    37
    Beiträge
    4.366

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Es ist sicher nicht richtig wenn ein Slimer plötzlich nur noch ne Lichtkugel ist oder sowas wie Rauch kaum noch erkennbar und dann noch extra erzeugte Lichtblitzeffekte verschluckt werden.
    Bei allen anderen Screenshots bin ich da bei dir, aber beim alten Slimer kann man finde ich wesentlich mehr Oberflächendetails und Konturen erkennen, während der neue irgendwie nur noch eine grüne Masse ist.

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Hää???
    Ist das wirklich ernst gemeint?

    Das war nicht so gedacht was man sofort sieht. Da gehen ja wegen der überstrahlung sogar Effekte völlig unter.
    Und klar man macht Rauch über eine Treppe nur damit man danach nichts davon sieht......ist völlig logisch...

    Man kann über subjektive empfindungen nicht streiten aber dass du ernsthaft im Ansatz daran glaubst, dass das massiv überstrahlende Bild auch korrekt sein könnte erstaunt mich doch sehr.

    Man sieht an meinen geposteten Vergleichen sehr gut, dass das von den Filmemachern nicht so beabsichtigt wurde. Zu vieles geht in gleissendem weissen Licht unter. Oder dann die Sache mit Slimer der in der Szene als er gefangen wird nur noch ein Lichtkegel ist. Das ist ganz klar falsch.

    Aber nun gut. Wenn dir dieser hässlich überstrahlende Kontrast so gefällt hast du ja die alte BD.
    Ich war gestern beim Vergleich erstellen relativ geschockt wie krass falsch das wirkt bei der alten BD. Ohne Vergleich fand ich auch, dass das zuviel des guten ist. Aber mit Vergleich kam mir da nur ein "geht gar nicht" über die Lippen was die alte BD in dieser Disziplin angeht.

    Hey warum hab ich das Gefühl dass du die ganze Sache etwas zu ernst / persönlich nimmst nur weil jemand einen anderen Geschmack hat? Kannst du denn nochmal die Szene mit der DVD und DVD-SE vergleichen?

    Ist eben einfach so das ich diese Endszene seit ich Kind bin von jedem Medium inkl. TV... VHS usw. SO in Erinnerung habe. Ich würde die Dramatik wie ein Blick in die gleißende Sonne vergleichen. So hat das immer perfekt für mich funktioniert und der Szene die Kraft gegeben wirklich "von einer anderen Welt" zu sein.

    Hoffe es klingt nich zu wirr und man versteht worauf ich hinaus will. Ich respektiere auch jede Meinung der es anders sieht aber deswegen darf man ja drüber sprechen...
    Geändert von Daywalker1987 (13.09.13 um 10:13:30 Uhr)

  9. #29
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Eines dürft ihr nicht vergessen:
    Man KANN den Konstrastumfang eines Zelluloidbildes nicht mit dem eines Heimkinogerätes abbilden!

    Nehmen wir einfach mal 8 Bit als Basis...
    wenn die Helligkeit der jeweils hellsten Objekte im Bild während der ganzen restlichen Filmlaufzeit - sagen wir mal - zwischen 0 und 250 schwankt, dann gäbe es im Finale Shots mit Werten, die etwa bei 500 bis 600 liegen müßten - nur liegt leider bei 255 das Ende des darstellbaren Bereichs!

    Logischerweise muß also die Palette im Finale ganz anders berechnet werden, damit man alle Details erkennen kann, so wie auf Zelluloid. Und dadurch wirkt auf der neuen Blu-ray diese Szene eben flacher und recht matschig, da auch etliche Zwischenstufen verlustig gehen.

    Auf der alten Scheibe wurde dagegen das Bild einfach fröhlich in den Begrenzer gefahren, von daher gibt es schon in Aykroyds Gesicht vollweiße Flächen, ganz zu schweigen von den noch helleren Szenen und Stellen!
    Dafür wirkt die Endszene der Altfassung logischerweise knackiger, aber einige Details verschwinden im "white crush".

    So oder so wird es niemals eine Lösung geben, die jeden zufriedenstellt.

  10. #30
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von c-Row Beitrag anzeigen
    Bei allen anderen Screenshots bin ich da bei dir, aber beim alten Slimer kann man finde ich wesentlich mehr Oberflächendetails und Konturen erkennen, während der neue irgendwie nur noch eine grüne Masse ist.
    Du verwechselst jetzt den shot von slimer über den meine von dir zitierte aussage war.
    Gemeint ist dieser hier:
    http://screenshotcomparison.com/comp...0723/picture:3

    Und da ist slimer bei der alten BD nur noch ein Lichtkegel was so nicht richtig ist.

    Gruss

  11. #31
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von The Menace Beitrag anzeigen
    Die 4K remmasterd BD wandert jetzt auch mal auf meinen Merkzettel. Das die ein Wendecover hat überrascht mich aber schon, bei Sony ist das ja mittlerweile alles andere als selbstverständlich. Da ich die Erstauflage nicht habe und die BD für mich somit kein Update darstellt bin ich auch bereit etwas mehr zu zahlen. Mehr als 20 € sollten es aber auch nicht sein.
    Mfg
    Marco
    Bei mir wandert sie auch auf den Wunschzettel. Die Bilder sind einfach zu aussagekräftig.Vor allem die "überstrahlten " Shots kann man einfach nicht ignorieren. 20 Euro ist jedoch viel zu viel. Mehr als 12 max-15 Euro ,ist nicht drin.

  12. #32
    Mongo-Humor-Connoisseur
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    #Neuland
    Alter
    37
    Beiträge
    4.366

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Du verwechselst jetzt den shot von slimer über den meine von dir zitierte aussage war.
    Gemeint ist dieser hier:
    http://screenshotcomparison.com/comp...0723/picture:3

    Und da ist slimer bei der alten BD nur noch ein Lichtkegel was so nicht richtig ist.
    Bei dem ist die neue Fassung wiederum die bessere, ja. Aber der nächste in der Reihe sieht aus, als wären beide vertauscht.

  13. #33
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Du verwechselst jetzt den shot von slimer über den meine von dir zitierte aussage war.
    Gemeint ist dieser hier:
    http://screenshotcomparison.com/comp...0723/picture:3

    Und da ist slimer bei der alten BD nur noch ein Lichtkegel was so nicht richtig ist.

    Gruss
    Dafür leuchten dort die Protonenströme ordentlich und wirken nicht wie bunte Gartenschläuche.

  14. #34
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    .... bei mir werden beide BD`s Seite an Seite im Schrank stehen ( alte und 4K rem. BD ) Somit mache ich mir keinen Kopp, welche BD es den nun sein soll. Ich schaue dann einfach nach aktueller Stimmung. Dazu lege ich mir in jede BD-Hülle einen Zettel mit den jeweiligen Vorzügen und Nachteilen

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.01.13
    Ort
    Kiel
    Alter
    31
    Beiträge
    765

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von Daywalker1987 Beitrag anzeigen
    Ich hätte gerne mal einen Vergleich mit dem Film im Kino damals gehabt . Für mich ist grade die Finalszene total ruiniert und hat ihre ganze Magie verloren... genau der brutal überdrehte Kontrast hat doch erst der Szene ihre Wirkung gegeben.
    So war sie aber mit ziemlicher Sicherheit nicht gedacht. Man muss schließlich bedenken, dass man eine Überbelichtung nur sehr eingeschränkt korrigieren kann, weil die Bildinformationen, die im Weiß verschwinden, einfach weg sind. Wenn das Bild so überstrahlt sein sollte, wie es auf der alten Bluray war, dann hätte man das bei der Produktion ja bereits mit der entsprechenden Belichtung gefilmt. Und dann wäre es überhaupt nicht möglich gewesen, diesen Effekt für eine neue Veröffentlichung rückgängig zu machen.

  16. #36
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Dafür leuchten dort die Protonenströme ordentlich und wirken nicht wie bunte Gartenschläuche.
    Und was nützt das wenn es falsch ist?
    Aber wenn dir das subjektiv besser gefällt ok. Dagegen ist nichts zu sagen.
    Mir gefällt manchmal auch das besser was eigentlich rein technisch gesehen nicht richtig ist.

    Zitat Zitat von c-Row Beitrag anzeigen
    Bei dem ist die neue Fassung wiederum die bessere, ja. Aber der nächste in der Reihe sieht aus, als wären beide vertauscht.
    Slimer hat im ganzen Film diesen grünen Leuchteffekt. Diese Szene stellte daher bei der alten BD immer eine Anomalie dar weil er dort plötzlich gefehlt hat.
    Bei der neuen BD ist das nun wieder hergestellt. Vertauscht ist da nichts.
    Ich verstehe aber wie man darauf kommen kann weil durch den abgeschwächten grünen Leuchteffekt mehr Details des Geisterkörpers etc. sichtbar sind. Aber das soll eben grün leuchtend sein und nicht so.

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.04
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.192

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Vielen Dank für den Vergleich. Ist definitv ein Upgrade wert. Du hast im Eingangspost erwähnt, dass aus dieser Serie noch 2 Kandidaten dabei sind, bei denen sich ein Neukauf lohnt.

    Geh ich Recht in der Annahme, wenn einer der Titel "Men in Black" ist? Ansonsten habe ich bei den Bildvergleichen keine großen Unterschiede feststellen können. Was lohnt sich denn deiner Meinung nach?

  18. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Ich denke mal Spider-Man ist auch noch gemeint, ich finde hier die Bildqualität, gerade in der Darstellung der Details, auch deutlich besser als bei der alten BD. Der Unterschied ist zwar nicht so gravierend wie bei Ghostbusters, aber beim caps-a-holic vergleich schon recht gut zu erkennen.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von agtsmith1983 Beitrag anzeigen
    Ich denke mal Spider-Man ist auch noch gemeint, ich finde hier die Bildqualität, gerade in der Darstellung der Details, auch deutlich besser als bei der alten BD. Der Unterschied ist zwar nicht so gravierend wie bei Ghostbusters, aber beim caps-a-holic vergleich schon recht gut zu erkennen.
    Ich denke auch, dass Spiderman und MIB gemeint sind. Spiderman wäre für mich auch ein Kaufkandidat.

    Bei Ghostbusters muss man nun nicht so sehr viel diskutieren. Die neue Scheibe ist schon klar besser, wenn ich auch finde, dass die auch nach wie vor Schwächen hat. Ich denke mal der Kontrast wurde bei der Erstauflage nicht umsonst so hoch aufgedreht. Durch diese Kontrasterhöhung wurden teils Details im Hintergund sichtbar, die man bei der neuen Fassung etwas schlechter sieht-es führte aber eben auch zu Problemen (vgl Slima und andere) und war nicht korrekt.

    Was mir an der neuen Scheibe ganz sauer aufstößt und da gibt es absolut nichts schön zu reden, das ist die Tatsache, dass es eine lieblose Vanilla Disk ist. Die Extras der ersten Scheibe hätten normal übernommen werden müssen und wenn Sony was gewesen wäre hätten sie noch ein paar dazu gemacht und eine echte Deluxe Edition gemacht.
    Damit wartet man vermutlich bis zur echten 4k Scheibe und so lange werde ich wohl auch warten.

    Diese Vanilla Disk kommt mir nicht für 20 Euro oder mehr in die Sammlung; da nehme ich lieber für den Übergang die schlechtere Erstauflage für 6 Euro und warte auf die echte 4k Disk, die dann hoffentlich auch wieder Extras hat. Und ehe Teil 2 rauskommt wollte ich eh nicht kaufen-die gehören für mich zusammen.

  20. #40
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Spider-Man, Men in black und auch Godzilla sind definitive Kandidaten für ein upgrade.

    Wer übrigens nicht die deutschen Mondpreise zahlen will, wird in England fündig. Da kosten die Dinger teilweise die Hälfte.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •