Cinefacts

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 90
  1. #1
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Ich bin kein Fan von Sammelthreads wo x Filme einfach zusammengefasst werden. Das kann nicht sinn der Sache sein und gab es zu DVD Zeiten kaum. Auch der 4K Thread ist so einer. Wird einfach auch unübersichtlich.
    Speziell wenn es technisch verbesserte Scheiben und nicht nur Repacks sind. Repacks ohne jegliche Verbesserungen/veränderungen macht es sinn das in alten Threads weiter diskutiert wird.
    Aber nicht bei Scheiben die wirklich geändert wurden.
    Durch diese Sammelthreads habe ich auch schon etwas viel später erst mitbekommen.

    Deshalb jetzt mal der eigene Thread zur Ghostbusters 4K Remastered Blu Ray die sich meiner Meinung nach von allen diesen neuen BDs dieser komischen Reihe am meisten lohnt da 2 klare Defizite der alten BD ausgemerzt werden: Kontrastprobleme und zu aufdringliches Rauschen.

    Zuerst mal:
    Ich bin selbst auch kein Fan dieser 4K Remastered Reihe. Speziell unter welchem Label diese neuen Veröffentlichungen kommen ist ein Witz. Es würde sicher auch von Forumsseite weniger Aufruhr geben wenn die Edition einfach "Digital Remastered" oder von mir aus auch "Superbit" geheissen hätte.
    Trotzdem sollte man deswegen immer noch offen bleiben für vereinzelte Releases der Reihe.
    Wenn es bei einem Film was bringt dann bei Ghostbusters. Denn es geht hier nicht in erster Linie um Schärfe sondern um die Tatsache, dass andere Probleme der ansonsten guten alten BD beseitigt wurden.
    Durch die neue und besser farbkorrigierte Abtastung mit zudem angepasstem Kontrast wird das Update unabhängig von der Bildgrösse die man zu Hause hat lohnenswert.
    Da die alte BD von Ghostbusters etwas zu hell war wurde zb. das Filmrauschen dadurch ebenfalls hervorgehoben.
    Weil bei der 4K Mastered BD von einer 4K Abtastung gemastert wurde ist das Rauschen schon mal deswegen viel weniger grob was dem Film sowieso zugute kommt weil die Geisterjäger halt kein Hochglanz Material sind. Da auch der Kontrast diesmal besser gesetzt wurde wird das Filmkorn auch nicht mehr dermassen künstlich hervorgehoben. Diese beiden Faktoren sorgen dafür, dass das Korn viel natürlicher und filmmässiger wirkt und eine klare Verbesserung zur Erstauflage erzielt wird. In Bewegung kommt das angenehmere "Kornverhalten" noch deutlicher zum tragen.
    Ebenfalls ist das teilweise lästige überstrahlen welches vor allem einigen Effektszenen zugesetzt hat nun endlich weg.
    Speziell das Finale war potthässlich und desaströs an einigen Stellen wegen der Überstrahlung.
    Die Farbwiedergabe der neuen 4K Mastered BD ist ebenfalls besser bzw. die Farbkorrektur des Transfers wesentlich gelungener.

    Aber Bilder sprechen bekanntlich mehr als tausend worte. Ich habe gerade fast 2 Stunden zugebracht diesen Bildvergleich zu erstellen weil ich bisher die meisten Bildvergleiche der beiden Scheiben nicht sehr hilfreich fand. Man sollte schon versuchen die Bereiche aufzuzeigen wo Verbesserungen stattfinden und sich nicht einfach ohne Sinn und Verstand etwas durch den Film klicken.
    Jedenfalls habe ich daher nun alte und neue Blu Ray einander detailliert gegenübergestellt:

    Set 1: http://screenshotcomparison.com/comparison/40723
    Set 2: http://screenshotcomparison.com/comparison/40724

    Beschreibungen zu Set 1:
    Beim ersten Bild dort sieht man gleich wie klobig das Rauschen bei der alten BD war und wie klar sichtbar feiner es bei der neuen BD ist. Ebenso sieht man, dass durch den schlechteren Kontrast das Rauschen auch noch künstlich hervorgehoben wurde bei der alten BD.
    Beim zweiten Bild sieht man gut die verbesserten Farben der neuen BD. Weiss ist nun weiss und nicht mehr in Richtung rosa tendierend und die Backsteinmauern des Gebäudes haben zB. auch wieder entsprechende Farbe. Allgemein wird Rot viel besser dargestellt. Siehe auch VW Käfer links im Bild.
    Bild 3 auch wieder ein Beispiel für klobiges und künstlich hervorgehobenes Rauschen (Auf Bill Murrays Kleidung gut zu sehen zB.) bei der alten BD.
    Bild 4 eine der angesprochenen Effektszenen die teilweise ganz besonders unter dem zu steilen Kontrast der alten Blu Ray gelitten haben. Slimer ist nur noch ein Lichtfleck bei der alten BD während man ihn bei der neuen detailliert erkennen kann.
    Bild 5 hat Slimer bei der alten BD sein grünes leuchten verloren. Bei der neuen ist es wieder da.
    Bild 6 sind die Farben der alten BD viel zu eintönig und grünlastig.
    Bild 7 die Farben auch. Der Gehweg ist zB. bei der neuen BD wieder grau und nicht mehr rosa.
    Und dann bitte unbedingt Bild 10 ansehen! Eins der schlimmen Beispiele für das bei der alten BD kontrastmässig verhunzte Finale.
    Das überstrahlen ist grauenhaft!! Die Treppe, der Nebel....alles weg bei der alten BD bzw. nur ein helles Licht.

    Beschreibungen zu Set 2:
    Genau im gleichen Stil geht es in Set 2 weiter wie man schon beim ersten Bild sieht.
    Auch dort nur noch helles Licht statt Nebel und Treppe.
    Bild 2 deutliches hässliches überstrahlen im Gesicht sichtbar bei der alten BD.
    Bild 3 geht durch das hässliche überstrahlen sogar der Lichtstrahl effekt unter. Wirklich grauenhaft!

    Fazit:
    Also wer hier keine sich für ein Upgrade lohnenswerten Unterschiede sehen will erntet zumindest von mir nicht viel verständnis.
    Gerade das Finale wird durch den nun wieder korrekteren Kontrast aufgewertet.
    Und auch sonst profitieren vor allem Effektszenen davon.
    Aber auch das viel feinere und weniger penetrante Filmkorn macht das ganze viel angenehmer und noch filmischer.

    Beim Ton ist alles beim alten weshalb ich dazu nichts schreibe.
    Der kleine Tonfehler in der deutschen Tonspur ist leider auch noch da.
    Ist aber nicht so tragisch und hat interessanterweise auch im Thread zur alten BD ja kaum einen gejuckt.
    Dafür ist der echte 5.1 Sound damals auch zu gut geworden gegenüber dem 2.0 Sound der DVD.

    Extras gibt es keine.
    Die Scheibe hat ein Wendecover.

    Jedenfalls für mich eine der wenigen 4K Mastered BDs die sich imho wirklich lohnen!
    Und ihr wird vielfach unrecht getan von wegen "nur marginale Unterschiede", "lohnt sich überhaupt nicht" usw.
    Bei den Unterschieden im Kontrast zB. sehe ich das komplett anders.

    Ich hoffe ich konnte einige nun dazu bringen sich die Scheibe wenigstens auf ne Merkliste zu setzen.
    Dass man für eine extralose Scheibe nicht über 20 Euro bezahlen möchte kann ich nämlich verstehen. Wenn das nicht einer DER Filme schlechthin für mich wäre hätte ich auch gewartet.
    Aber zu einigermassen vernünftigem Kurs sollte man sich dieses Upgrade imho zulegen wenn man den Film mag.

    BD Info Scan als Abschluss:
    Code:
    DISC INFO:
    
    Disc Title:     GHOSTBUSTERS
    Disc Size:      34'468'598'302 bytes
    Protection:     AACS
    BD-Java:        Yes
    BDInfo:         0.5.4
    
    PLAYLIST REPORT:
    
    Name:                   00800.MPLS
    Length:                 1:45:08 (h:m:s)
    Size:                   33'709'596'672 bytes
    Total Bitrate:          42.75 Mbps
    
    VIDEO:
    
    Codec                   Bitrate             Description     
    -----                   -------             -----------     
    MPEG-4 AVC Video        34826 kbps          1080p / 23.976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
    
    AUDIO:
    
    Codec                           Language        Bitrate         Description     
    -----                           --------        -------         -----------     
    Dolby TrueHD Audio              English         1504 kbps       5.1 / 48 kHz / 1504 kbps / 16-bit (AC3 Embedded: 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB)
    Dolby TrueHD Audio              German          1515 kbps       5.1 / 48 kHz / 1515 kbps / 16-bit (AC3 Embedded: 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB)
    
    SUBTITLES:
    
    Codec                           Language        Bitrate         Description     
    -----                           --------        -------         -----------     
    Presentation Graphics           English         33.540 kbps                     
    Presentation Graphics           German          28.188 kbps                     
    Presentation Graphics           Turkish         28.834 kbps
    Geändert von DVD Schweizer (11.09.13 um 22:49:30 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Danke für die Arbeit.

    Ich stimme zu, dass die neue Blu-ray schon deutlich besser aussieht als die Erstausgabe.

  3. #3
    James Conway
    Gast

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Sehr schöne Scheibe. Danke für den Bericht.

  4. #4
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Ja, sieht schön aus. Gerade das Finale, viel "gedämpftere" Kontraste und somit schon mal alleine daher mehr Details. Und der Zugewinn an Schärfe macht schon was aus.
    Da haben sie wirklich gut dran herumgedreht.

    Hmmm. Weiß wer: Hat die UK-Disc deutschen Ton mit an Bord? Die ist nämlich um einiges günstiger im Vergleich zur deutschen Scheibe...Über 20 Euro ist schon heftig.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Und ich bleib dabei, mir gefällt die Altauflage bis auf wenige Einstellungen irgendwie besser.
    Die Neuauflage wirkt für mich einfach zu glatt und die Effekte zu platt. Für mich müssen die Protonenstrahler richtig glühen!
    Nat gibt es bei der Neuauflage auch Vorteile, das will ich auch nicht abstreiten, aber man sollte auch abwägen ob man den aktuellen Kurs dafür zahlen will und das ist zumindest bei mir nicht der Fall. Die Restaurationsdoku fehlt ja auch und nichtmal der Tonbug wurde behoben. Auch wenn sich viele am Bug nicht gestört haben wäre es doch hier endlich an der Zeit gewesen ihn zu fixen, schließlich soll das ja nun die ultimative Fassung sein.

  6. #6
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Und der Zugewinn an Schärfe macht schon was aus.
    Das finde ich witzigerweise genau den Punkt den man am meisten vernachlässigen kann.
    Ohne die Verbesserungen in Korndarstellung sowie Farben/Kontrast hätte ich die Scheibe hier jedenfalls nicht dermassen weiterempfohlen.

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Da haben sie wirklich gut dran herumgedreht.
    Gott sei dank nicht nur gedreht sondern frisch in 4K abgetastet was man ja schon an der viel feineren Kornstruktur sieht.

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Hmmm. Weiß wer: Hat die UK-Disc deutschen Ton mit an Bord? Die ist nämlich um einiges günstiger im Vergleich zur deutschen Scheibe...Über 20 Euro ist schon heftig.
    Nein in UK wird die Fassung mit spanischem Ton verkauft.
    Die 4K Mastered Scheiben haben ja meistens nur 1 Zusatzsprache neben Englisch.
    Das Bild wird jeweils 1:1 übernommen hier. Die deutsche Scheibe entspricht Bitratengenau dem US Encoding bzw. es wurde nur deutscher Ton "drangehängt".
    Gehört wohl zum Konzept der 4K Mastered Scheiben nur ein Encoding weltweit zu machen und dafür ein hochwertiges.
    Geändert von DVD Schweizer (11.09.13 um 23:54:07 Uhr)

  7. #7
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Die Neuauflage wirkt für mich einfach zu glatt
    Glatt ist da gar nix.
    Es ist logisch, dass bei einem 4K Master das Korn feiner dargestellt wird und zudem ist auch der Kontrast nicht mehr so überdreht wie bei der alten Auflage wodurch das Korn noch weniger in den Vordergrund gedrängt wird.

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    und die Effekte zu platt. Für mich müssen die Protonenstrahler richtig glühen!
    Klar und am besten wie im Vergleich gesehen aus Slimer einen Lichtfleck machen
    Vieles ist Geschmackssache aber richtig ist die alte Scheibe definitiv nicht.
    Ist mir ein Rätsel wieso du das besser findest. Aber natürlich deine Sache.

    Das der verlangte Preis eigentlich zu hoch ist da bin ich aber deiner Meinung.

  8. #8
    Tattoofrei
    Registriert seit
    30.06.08
    Ort
    Shithole
    Beiträge
    4.284

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Bild ist besser, den rip-off mache ich trotzdem aus Prinzip nicht mit. Vielleicht mal bei echtem 4k.

  9. #9
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Die alte Scheibe habe ich damals nur durch das PS3-Spielchen gehabt, aber dann zusammen weiterverkauft. Von daher wäre die Scheibe jetzt, oder vielmehr, wenn der Preis bei 10-12 Euro ankommt, eine gute Alternative. Ich warte einfach ab, bis die deutsche Disc in irgendeiner Form mal das Preisniveau erreicht hat.

  10. #10
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Danke auch von mir für den ausführlichen Bericht. Wenn die 4K-Scheibe mal im bezahlbaren Sektor ist, dann werd ich mir die auch holen.

  11. #11
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Mal wieder vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Zugegeben ist das Bild besser - und imo auch besser als der Eindruck der ersten Screenhots damals vermittelt hat, aber imo war die alte Auflage dennoch nicht schlecht und wirkt auch im direkten Vergleich nicht verheerend. Dazu ist mir der Film nicht wichtig genug. Der Preis tut sein Übriges dazu. Ein Update werde ich daher höchstens bei einer echten 4K-Neuauflage vornehmen (oder die Neuauflage wird mir mal spottbillig nachgeworfen) - dann ist der Aha-Effekt auch wieder größer. Wenn die Abtastung schon im Schrank ist, wird da mit Sicherheit schnell was kommen, wenn die ersten Medien erscheinen.

    Wer den Film noch gar nicht hat, sollte sich sicherlich die neue Fassung ansehen, denn neben den Kontrasten ist doch hier und da auch die mit dem feiner aufgelösten Korn einhergehende verbesserte Detailauflösung offensichtlich. In Bild 2 im ersten Link erkennt man das One Way Schild z.B. wesentlich deutlicher. Interessant finde ich, wie Slimer in Bild 5 ein völlig anderes Erscheinungsbild hat. Von geisterhaft transparent nach knackig grün.

  12. #12
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Danke again Schweizer für den tollen Bericht und die Screenshots!
    Sieht um Einiges besser aus, als die Erstauflage. Wie oft hatte ich die schon in der Hand und wieder hingelegt, nun hat sich das Warten gelohnt!

  13. #13
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Set 1, Bild 5: hier wurde auch eine Laufschramme entfernt, die also nicht im Negativ war, aber wohl im Material, das für die alte Blu-ray benutzt wurde! Sehr schön.

    (Die Schramme beginnt im linken Oberlicht und zieht sich durchs ganze Frame.)

  14. #14
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Danke für die Arbeit Schweizer, du gehst da mit einer Leidenschaft ans Werk, meine Hochachtung. Ich wäre echt zu faul dafür.

    Die 4K sieht schon natürlich aus, für mich aber dennoch keine Neuanschaffung wert, da ich mit der Blu glücklich bin, und mir die Unterschiede nicht ausreichend genug sind um da jetzt über 20€ auszugeben, so verrückt bin ich nicht.

  15. #15
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Ich schließe mich des Dankes an den Schweizer für diese mühsame Arbeit uneingeschränkt an.

    @silentsign :Was heißt denn bei dir bezahlbarer Sektor? Wir sammeln doch beiden schon sehr lange diesen ganzen Mist.
    Sollte man nicht eher sagen: Ich bin nicht bereit,mehr als 10 Euro für diese Neuauflage (die ohne weiteres auf auf der normalen Blu-ray möglich gewesen wäre) auszugeben? Zumal das ganze gänzlich ohne Bonusmaterial ist.

    Also mehr als 10 bis 12 Euro sind da nicht drin bei mir.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Glatt ist da gar nix.
    Ich habe doch eindeutig davon gesprochen das dies meine Meinung ist, warum muss man sich hier immer für alles rechtfertigen? Und wenn ich sage mir sind die Effekte nun zu platt ist das aus meiner Sicht eben so, zumindest wenn ich sowas hier sehe:



    Mir gefällt eben dieser Neon Look besser, muss euch ja nicht so gehn.
    Mir gefallen ja auch die Erstauflagen von Stargate oder Total Recall.

  17. #17
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Mir gefällt eben dieser Neon Look besser, muss euch ja nicht so gehn.
    .
    Das was du da siehst ist überstrahlen und eindeutig falsch. Schau dir doch mal Slimer oben im gleichen Bild an. Nur noch ein Lichtkegel aufgrund der überstrahlung. Auf der neuen BD sieht man ihn wieder inkl. Zähne und Gesicht. Willst mir ja nicht erzählen, dass die alte BD da korrekt sein soll.
    Wenn dir so ein verhunzter Look besser gefällt ist das ja ok. Deshalb verstehe ich deine Aufregung nicht.
    Aber was davon richtiger ist liegt absolut auf der Hand und kann objektiv bestimmt werden.
    Dass dir das "falsche" subjektiv besser gefällt ist natürlich dein gutes Recht. Wozu also die Aufregung? Ich hab nirgends verlangt, dass du dich dafür rechtfertigen musst.

    Zitat Zitat von BFC
    aber imo war die alte Auflage dennoch nicht schlecht und wirkt auch im direkten Vergleich nicht verheerend.
    In Sachen Kontrast wirkt sie auf mich schon verheerend. Ich war doch etwas geschockt wie übel das im direkten vergleich aussieht. Finde ich schon ein grosses Manko.

    Ansonsten gebe ich dir aber recht. Die alte Scheibe war ja für mich auch immer gut obwohl ich wusste dass etwas mit dem KOntrast im argen liegt.
    Aber die neue verbessert sich dadurch für mich so entscheidend das ich den Unterschied nicht ignorieren könnte.

    Zitat Zitat von BFC
    Dazu ist mir der Film nicht wichtig genug.
    Das ist sicher auch ein wichtiger Punkt. Ich habe Ghostbusters bereits auf DVD 2mal gekauft weil der Film eben einer meiner Lieblinge ist.

    Zitat Zitat von BFC
    Ein Update werde ich daher höchstens bei einer echten 4K-Neuauflage vornehmen (oder die Neuauflage wird mir mal spottbillig nachgeworfen) - dann ist der Aha-Effekt auch wieder größer.
    Na ja ich habe nicht vor mir 4K Equipment anzuschaffen von daher erübrigt sich das bei mir

    Zitat Zitat von BFC
    Wenn die Abtastung schon im Schrank ist, wird da mit Sicherheit schnell was kommen, wenn die ersten Medien erscheinen.
    Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

    Zitat Zitat von BFC
    Interessant finde ich, wie Slimer in Bild 5 ein völlig anderes Erscheinungsbild hat. Von geisterhaft transparent nach knackig grün.
    knackig Grün ist aber in dem Fall richtig und so sieht er auch sonst im Film aus. Das war eben bei der alten BD eine Anomalie in der Szene.

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    und mir die Unterschiede nicht ausreichend genug sind
    Na ja Freezinator wenn die Kontrast-Sachen keine ausreichenden Unterschiede sind dann weiss ich echt nicht mehr.
    Ich finde die alte BD auch nach wie vor gut. Aber in Sachen Kontrast ist die schon verbockt worden. Und ich möchte sie jedenfalls nicht mehr angucken bei so einer alternative
    Wenn man im Finale statt nur grelles weisses Licht auch ne Treppe mit Nebel sieht ist das auch viel stimmiger und atmosphärischer und so gedacht.
    Für mich ganz klar ein grosses Manko der alten BD.

    Du kannst ja warten bis die Scheibe mal Nice/Price ist,

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    so verrückt bin ich nicht.
    Na ja also bei den Unterschieden halte ich es nicht für verrückt ein Upgrade vorzunehmen.
    Aber wenn du damit sagen willst es sei verrückt dafür gleich über 20 Euro auszugeben dann geb ich dir sogar recht

    Nur Ghostbusters ist einer meiner Lieblingsfilme und die 4K Scheibe wegen der Kontrastverbesserung (dem wirklich fast einzigen echten schwachpunkt der alten BD) sowas wie die definitive Fassung für mich.

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Danke für den tollen Vergleich, ist wirklich eindrücklich. Anfangs als die ersten reviews kamen war ich auch noch nicht sicher ob ich die neue Auflage so viel besser finde das es einen Neukauf rechtfertigt. Aber in dem Vergleich wird deutlich, gerade in den shots vom Ende des Films, das da einiges an Bildinformation durch den Kontrast-boost der alten Auflage geschluckt wurde. Da der Film zu meinen 80er Jahre Lieblingen gehört werde ich hier sicherlich auch zuschlagen, mir geht es aber ebenso wie einigen anderen hier im Forum. Der Preis muss da erst noch etwas gesenkt werden. Ich zahle zwar gerne für schöne Veröffentlichungen in denen viel Arbeit steckt etwas mehr, aber Sony wird von dem Film schon genügend BDs verkaufen um einen günstigeren Preis für den Verbraucher zu rechtfertigen. So lange kann ich noch warten.

  19. #19
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Ich danke Dir für den umfangreichen Vergleich.
    Zum Glück hatte ich mir die BD-Erstauflage nie geholt. Somit kann ich bei einem etwas niedrigerem Preis (muss keine 10-12 € sein, eher so bei 15-17) die neue BD gönnen.

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Ghostbusters 4K Remastered BD Bericht (inkl. ausführlichem Bildvergleich)

    Die Scheibe kostet bei Thehut grade 12,95€. Da könnte ich schon schwach werden, obwohl ich die Alte eigentlich nicht sooo schlecht finde.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •