Cinefacts

Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    Good bye, Lenin

    Da die BD aktuell bei Amazon für relativ günstige 9 Euro zu haben ist wollte ich (mal wieder) eine Abfrage bzgl. der Qualität der Scheibe starten. Ein Review konnte ich leider noch nirgends finden. Der Film selbst ist mir natürlich bekannt.

    Hat schon jemand die BD und kann/will was zu Bild und Ton sagen? Bittedanke.

  2. #2
    Anhalter
    Registriert seit
    03.08.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    42
    Beiträge
    3.151

    AW: Good bye, Lenin

    Ich schließe mich der Bitte an, habe jedoch die Befürchtung, dass aufgrund des zugrundeliegenden Materials (die DVDs hatten ja bereits ein eher mäßiges Bild) nicht soooviel rauszuholen ist.

    Und da es bei mir aufgrund des großartigen Bonusmaterials der Deluxe 3 Disc Edition eh ein Zukauf wäre, will der wohlüberlegt sein.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Good bye, Lenin

    Zitat Zitat von Timo Beitrag anzeigen
    Und da es bei mir aufgrund des großartigen Bonusmaterials der Deluxe 3 Disc Edition eh ein Zukauf wäre, will der wohlüberlegt sein.
    Das Bonusmaterial fehlt auf der BD?

  4. #4
    Anhalter
    Registriert seit
    03.08.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    42
    Beiträge
    3.151

    AW: Good bye, Lenin

    Auf dem Backcover steht "Teaser, Trailer, Mini Making of, 2 Audiokommentare".

    Das "Mini Making of" dauert auf der DVD 1:28 Minuten, es fehlen zur Deluxe

    • Genauso war's (75:19 Min.)
    • J'Adore Le Cinema (16:09 Min.)
    • Lenin lernt fliegen (20:31 Min.)
    • Aktuelle Kamera uncut! (8:00 Min.)
    • The Making Of: "Der Schmerz geht, der Film bleibt" (71:39 Min.)
    • 10 Deleted Scenes mit Tom Tykwer und Wolfgang Becker (44:03 Min.)
    • Spiegel TV: Herbstgeschichte '89 (65:28 Min.)
    • und der Inter/Kosmodus: Hintergrundinformationen und Clips während des Films (50:26 Min.), der auch auf der Single-DVD zu finden ist


    Also 5 Stunden Material, die nur auf der 3-Disc DVD Edition erhältlich ist.
    Geändert von Timo (13.09.13 um 01:26:24 Uhr)

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Good bye, Lenin

    Da ich den Film gar nicht auf DVD habe (dabei dachte ich das), hab ich die Blu-ray jetzt einfach mal bestellt. Werde dann morgen berichten.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.08.11
    Beiträge
    415

    AW: Good bye, Lenin

    Zitat Zitat von Timo Beitrag anzeigen
    Also 5 Stunden Material, die nur auf der 3-Disc DVD Edition erhältlich ist.
    Die gibts übrigens gebraucht für weniger als 5 Euro, kann man sich ja zur Not noch dazukaufen

  7. #7
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Good bye, Lenin

    Zitat Zitat von arghmage Beitrag anzeigen
    Die gibts übrigens gebraucht für weniger als 5 Euro, kann man sich ja zur Not noch dazukaufen

    Die braucht man auch,wenn man sich nur halbwegs dafür interessiert. Bei keinem anderen Film,ist das Bonusm.so wichtig wie hier.
    Ich glaub,ich verzichte hier auf einen Neukauf. Mir reicht das Deluxe Set.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Good bye, Lenin

    Zitat Zitat von Timo Beitrag anzeigen

    Also 5 Stunden Material, die nur auf der 3-Disc DVD Edition erhältlich ist.
    Das ist echt schade bzw. aergerlich. Auf der BD wäre sicherlich genügend Platz gewesen um dieses vorhandene Bonusmaterial aufzuspielen.

  9. #9
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Good bye, Lenin

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Das ist echt schade bzw. aergerlich. Auf der BD wäre sicherlich genügend Platz gewesen um dieses vorhandene Bonusmaterial aufzuspielen.
    Jep. Wie immer....


    Und was hat man nicht damals für große Töne gespuckt,als die BD noch gepusht werden musste.
    Mehr vom Bild,besserer Ton,und mehr Bonusmaterial. Alles bla bla.
    Mittlerweile ist man bei Labels wie Paramount froh,wenn überhaupt noch der Original Trailer auf einem Backtitel drauf ist.
    Es ist zum kotzen

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Good bye, Lenin

    Find ich nicht. Ich brauche kein Bonusmaterial

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Good bye, Lenin

    So, die Blu-ray ist heute bei mir angekommen. Kurz gesagt: Wer keine Referenz VÖ erwartet und wen die fehlenden Extras nicht stören, kann beim derzeitigen Preis bedenkenlos zugreifen.

    Das Master ist wohl schon etwas älter, sieht aber die meiste Zeit recht gut aus und ist fast immer klar als HD erkennbar. Die Original TV-Aufnahmen sehen natürlich recht schlecht aus, aber das ist ja auch nicht zu ändern. Ich habe ein paar Screenshots gemacht. In Bewegung sieht das Bild noch etwas besser aus. Für den Fall, dass jemand mit der DVD vergleichen will, stehen die Timecodes (24fps) unter den Bildern.

    Der Ton hat bei dem Film ja eh nicht viel zu bieten. Dass es sich wirklich um HD Ton handelt, möchte ich aber stark anzweifeln:
    Good bye, Lenin-spectrum.png

    Als Extras gibt es so gut wie gar nichts. Wollte man hier die BD50 sparen? Ansonsten hat die Disc ein Wendecover und befindet sich in einem löchrigen Eco-Case.


    0:03:30

    0:11:17

    0:18:25

    0:31:54

    1:30:08

    Hier noch der BD-Info Scan:
    Code:
    DISC INFO:
    
    Disc Title:     GOOD BYE LENIN
    Disc Size:      23.205.588.837 bytes
    Protection:     AACS
    BD-Java:        No
    BDInfo:         0.5.4
    
    PLAYLIST REPORT:
    
    Name:                   00000.MPLS
    Length:                 2:01:07 (h:m:s)
    Size:                   22.581.479.424 bytes
    Total Bitrate:          24,86 Mbps
    
    VIDEO:
    
    Codec                   Bitrate             Description     
    -----                   -------             -----------     
    MPEG-4 AVC Video        21002 kbps          1080p / 24 fps / 16:9 / High Profile 4.1
    
    AUDIO:
    
    Codec                           Language        Bitrate         Description     
    -----                           --------        -------         -----------     
    DTS-HD Master Audio             German          1797 kbps       5.1 / 48 kHz / 1797 kbps / 16-bit (DTS 
    
    Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit / DN -4dB)
    Dolby Digital Audio             German          192 kbps        2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -4dB
    Dolby Digital Audio             German          192 kbps        2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -4dB
    Dolby Digital Audio             German          192 kbps        2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -4dB
    
    SUBTITLES:
    
    Codec                           Language        Bitrate         Description     
    -----                           --------        -------         -----------     
    Presentation Graphics           German          29,196 kbps
    Good bye, Lenin-good_bye_lenin-00000-bitrate-01s.png

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Good bye, Lenin

    Danke für deine Mühe. Habe die BD jetzt bestellt.

  13. #13
    Anhalter
    Registriert seit
    03.08.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    42
    Beiträge
    3.151

    AW: Good bye, Lenin

    Vielen Dank für deine Eindrücke, q-tip!

    Okay, die Scheibe kommt trotz BD25 und Öffnung auf 16:9 auf meine ToBuy-Liste.

    Hier die korrespondierenden DVD-Screenshots:


  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Beiträge
    85

    AW: Good bye, Lenin

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Der Ton hat bei dem Film ja eh nicht viel zu bieten. Dass es sich wirklich um HD Ton handelt, möchte ich aber stark anzweifeln:
    Der Film hätte vom Ton her schon viel zu bieten. Der Score ist einfach phantastisch. Leider wirkt er auf der Blu-ray viel zu leise und auch irgendwie arg kraftlos. Viele gute Filmmusiken profitieren, meiner Meinung nach, ungemein von den hochauflösenderen Tonspuren. Hier ist das leider nicht der Fall. Dafür entschädigt zumindest das gegenüber der DVD sehr gute Bild.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •