Cinefacts

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 145
  1. #121
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Pacific Rim 3D

    Zitat Zitat von Doug_Heffernan Beitrag anzeigen
    Hier lohnt die 3D Version auf jeden Fall.
    Sehe ich auch so. Mich hat das 3D begeistert.

  2. #122
    James Conway
    Gast

    AW: Pacific Rim 3D

    Zitat Zitat von Nighteyes Beitrag anzeigen
    Eben. Da ist nichts mehr übrig von del Toro. Emmerich oder Bay hätten den ganz genau so gemacht.
    Angesichts des Nerd-Feuerwerks, welches del Toro da zündet, kann ich absolut nicht nachvollziehen, wie man den Mann mit den beiden 08/15 Luftpumpen vergleichen kann. Man kann von PR halten was man will, aber del Toro gerade bei DEM Film Ausverkauf seiner Ideale zu unterstellen geht gewaltig an der Realität vorbei.

  3. #123
    It's just a puzzle box!
    Registriert seit
    04.02.06
    Beiträge
    2.847

    AW: Pacific Rim 3D

    Ich kann mich den positiven Reviews nur anschließen. Man merkt auf jeden Fall del Toros Handschrift durch viele kleine Details (Parasiten, Ron Perlman u.a.). Die Optik in 3D ist hervorragend (im doppelten Sinne ), die Action mehr als brachial und selbst die Charakterzeichnung ist recht gut gelungen für einen solchen Film. Die Story dagegen gewinnt keinen Blumentopf, dahingehend braucht der Film aber einfach keine Komplexität. Macht Spaß das Ding!

  4. #124
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.07.07
    Alter
    33
    Beiträge
    613

    AW: Pacific Rim 3D

    Zitat Zitat von James Conway Beitrag anzeigen
    Angesichts des Nerd-Feuerwerks, welches del Toro da zündet, kann ich absolut nicht nachvollziehen, wie man den Mann mit den beiden 08/15 Luftpumpen vergleichen kann. Man kann von PR halten was man will, aber del Toro gerade bei DEM Film Ausverkauf seiner Ideale zu unterstellen geht gewaltig an der Realität vorbei.
    Man muss aber mal so ehrlich sein, dass sich Transformers 3 und PR grundsätzlich nicht viel nehmen, wenn man sie einmal direkt gegeneinander stellen würde. Das mache ich del Toro aber auch nicht zum Vorwurf, denn ich habe mich darauf eingestellt, dass der Film in diese Richtung gehen wird.

    Dazu setzt er, wie ich auch schon geschrieben habe, das Flair alter japanischer Monsterfilme sehr gut um und das widerrum rechne ich ihm hoch an.

    Schlussendlich zählt doch, ob man von einem Film unterhalten wird und das schafft PR in meinen Augen sehr gut. Dazu kommt noch das fantastische 3D, welches hier zwar kein Pop-Out Feuerwerk ala' Madagascar 3 oder Sammy zündet, es aber auch nicht muss, da es in meinen Augen bei PR in dieser Art und Weise auch deplaziert gewirkt hätte. Dafür das ursprünglich keine 3D Version von del Toro gewollt worden ist, ist hier wirklich eine grandiose Leistung in Sachen 3D geliefert worden, die dem Film definitiv in dieser Fassung einen Mehrwert beschert.

    Edit:

    Da ich gerade das Steelbook review durchgezappt habe: Das Ding mit dem Lenticularmotiv wäre der Hammer gewesen, so aber würde ich jederzeit dem UK Lenticular O-Ring den Vorzug geben.
    Geändert von Darkking (24.11.13 um 10:01:52 Uhr)

  5. #125
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.08
    Ort
    Reichsgebiet
    Alter
    45
    Beiträge
    1.192

    AW: Pacific Rim 3D

    Übrigens der UK Lenticular Schuber läst
    sich über das Steelbook ziehen somit
    hätte man nicht nur ne Schutzhülle um das Steel
    sondern noch en Lenticular Cover

  6. #126
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Pacific Rim 3D

    Zitat Zitat von Forcekeeper111 Beitrag anzeigen
    Bringt die 3D Version von PR einen wirklichen Mehrwert oder kann man auch genauso gut zur günstigeren 2D Variante greifen ?
    Ich kann nur unterstreichen was hier schon zig mal geschrieben wurden. Ein geniales 3D Erlebnis. Die Tiefenstaffelung ist enorm,und hat teilweise Avatar ähnliche Züge. Ich kann immer noch nicht glauben,das hier nur nachkonvertiert wurde.
    Keine Doppelkonturen. Gestochen scharfes Bild. Die knalligen,neonähnliche Farben und die kühle Farbgebung sind Geschmackssache,passen aber absolut zum Look des Films. Es gibt nur ganz wenige Popouts,macht aber auch nichts. Die Tiefenwirkung ist so gut,das man das nicht vermisst. Der Ton ist brachial. Ein Soundgewitter aus allen Boxen.
    Eine wirklich gute Bild und Tonqualität,die Warner da abgeliefert hat.Bestes Demo Material.



    Leider,und jetzt kommt's.....
    fand ich den Film weniger berauschend.
    -Die Charakteren sind flach. Keine einzige Person im Film konnte mich schauspielerisch packen.
    -Die restlos überdrehten Wissenschaftler waren einfach nur nervig,und peinlich.Der Gipfel,war das Monster Baby.
    -Der Score war mehr als mittelmäßig. Teilweise sogar unpassend.
    -Die Actionszenen waren visuell restlos überfrachtet. Da die Kämpfe mit den Monstern großenteils entweder im dunkeln oder unter Wasser stattfanden,konnte man bei den ganzen Details schnell den Überblick verlieren. Manchmal ist weniger,doch mehr...
    -Monotone Materialschlachten.Keine wirklich gute Dramaturgie

    Insgesamt eine Enttäuschung. Ich hatte mehr von diesem Film erwartet. Zumal hier ein wirklich guter Regisseur am Werk war.
    Ich würde dem ganzen Spektakel 6 Punkte geben. Tendiere aber eher zu 5. Wer mich kennt,der weiß,das ich für jeden Blödsinn zu haben bin. Aber es gab schon ganz andere Filme dieser Art,die mich wesentlich mehr fasziniert haben. Wenn man auf Materialschlachten ala Transformers steht,kann man hier trotzdem nichts falsch machen. Guillermo del Toro sollte zu seinen Wurzeln zurückkehren. Und Michael Bay das drehen solcher Filme überlassen.

    Aber das ist nur meine persönliche Meinung.
    Geändert von lucky (24.11.13 um 11:21:33 Uhr)

  7. #127
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.08
    Beiträge
    64

    AW: Pacific Rim 3D

    Sehe es ähnlich, bin auch eher enttäuscht.

    Klar erkennt man an einigen Stellen (Monster, Perlman etc) das del Toro am Werk gewesen ist, auch am Bild (habe ihn in 2D gesehen) gibt es nix zu meckern, nur springt der Funke bei mir nicht über. Nach x-tem Robo vs. Monster Kampf im Halbdunkel ertappte ich mich dann doch beim Blick auf die Uhr.

  8. #128
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Pacific Rim 3D

    Zitat Zitat von Darkking Beitrag anzeigen
    Man muss aber mal so ehrlich sein, dass sich Transformers 3 und PR grundsätzlich nicht viel nehmen, wenn man sie einmal direkt gegeneinander stellen würde.
    Das ist eben genau nicht der Fall. Meiner Meinung nach hat Transformers 3 die wesentlich denkwürdigeren Actionszenen. Man denke nur mal an die Hochhausszene oder an die Sky Dive / Wingman Sequenz. Davon gibt es in PR absolut nichts, denn die Action tritt auf der Stelle.

    Optisch alles chic an zu sehen, aber vom Konstrukt her absolut austauschbar. Da hilft Ron Perlman mit der kurzen Screentime auch nicht. Vor allem weil es eben einfach auch total aufgesetzt wirkt.

    Es mag einiges von Del Toro in dem Film stecken, aber ein bißchen überbewertet ist er schon. Man denke nur mal an die grausigen Dont Be Afraid Of The Dark oder Splice.

  9. #129
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Pacific Rim 3D

    ... die er beide nur produziert hat.

  10. #130
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Pacific Rim 3D

    Vielleicht hab ich wirklich zuviel davon erwartet. Aber man hat das alles schon gefühlte 500 mal gesehen. Mit mehr Tiefgang. Der Cast ist ein Hauptproblem. Wenn der passt,ist das schon mal die halbe Miete.Aber hier passt einiges nicht. Das ganze hat hier scheinbar viele nicht begeistert. Was nicht bedeutet,das der Film schlecht ist.Für einen Sommerblockbuster ist er besser als vieles andere was uns als dieses Jahr als "Unterhaltung" vorgesetzt wurde.Die fantasiereiche Wärme und Besonderheit, die Del Toro von Pan's Labyrinth bis Hellboy ausgezeichet haben, sucht man hier allerdings vergeblich.
    Noch zu erwähnen wäre,das man nach dem Abspann noch mit einem kleinen Schnipsel bzw Überraschung belohnt wird.Der Schauspieler hat mir noch am besten gefallen...

  11. #131
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Pacific Rim 3D

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Vielleicht hab ich wirklich zuviel davon erwartet. Aber man hat das alles schon gefühlte 500 mal gesehen. Mit mehr Tiefgang. Der Cast ist ein Hauptproblem. Wenn der passt,ist das schon mal die halbe Miete.Aber hier passt einiges nicht.
    +1

    Das ist mit das Hauptproblem. Am besten hat mir noch Maiko gefallen. Anfangs hab ich mich noch über Diego Klattenhoff gefreut, aber leider musste er kurz darauf aus dem Film fallen. Er wäre die bessere Lösung der beiden gewesen. So hat mich der Hauptdarsteller an den Typen von Tron: Legacy und vielen anderen austauchbaren Helden erinnert.

  12. #132
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: Pacific Rim 3D

    Gerade endlich gesichtet.

    Was soll ich sagen neben Oblivion der geilste Film des Jahres!
    Für mich hat da alles gepasst.
    Was mich wundert 3D ohne Ende egal ob Popouts oder Tiefenwirkung, für die Augen null Anstrengung.
    Wie kommt das?! Andere 3D Filme die kaum 3D bieten da ist man froh wenn die rum sind weil es auf die Augen geht.

    Naja geiler Streifen und ich bin jetzt schon heiß auf Teil2!
    Wertung 9/10

  13. #133
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Pacific Rim 3D

    Schön,das er dir so gut gefällt. Du hast ja auch oft genug ins Klo gegriffen,was 3D Filme angeht.

    Da soll's echt einen zweiten Teil von geben?

    Tatsächlich: http://www.kino.de/news/del-toro-arb...c-rim-2/339398

  14. #134
    WHAT A LOVELY DAY!!!
    Registriert seit
    09.10.10
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    953

    AW: Pacific Rim 3D

    Würde einen zweiten Teil ebenfalls sehr begrüßen!

    Hat sich jemand den Film schon mit AK angeschaut?

  15. #135
    Annika Hansen
    Registriert seit
    24.06.02
    Ort
    U.S.S. Voyager
    Beiträge
    2.685

    AW: Pacific Rim 3D

    Kann mir bitte ein Besitzer der Amazon exkl. Steelbook 3D sagen, ob da nun auch eine weitere Blu-ray drinne liegt, die 2D ist?
    Wieviele Disc liegen darin?
    Bei der ofdb steht: 3 Disc.
    Bei Amazon: 2 Disc.
    Danke.

  16. #136
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.09
    Beiträge
    787

    AW: Pacific Rim 3D

    3D - Version
    2D - Version
    Bonus disk auch als BR....denke ich mal

    2 Disk wohl ohne 3D-Version, lol

  17. #137
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Pacific Rim 3D

    Zitat Zitat von goodfellas Beitrag anzeigen
    3D - Version
    2D - Version
    Bonus disk auch als BR....denke ich mal
    So ist es. Die Angabe bei Amazon ist falsch

  18. #138
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Pacific Rim 3D

    Zitat Zitat von Magic-4k Beitrag anzeigen
    Film hat mir gar nicht gefallen, aber der deutsche 16Bit 7.1 HD Lossless-Sound klingt hervorragend muss man zugeben, ist man von Warner gar nicht gewöhnt.
    Hey Steffen, altes Haus! Wo warst Du denn die ganze Zeit?

  19. #139
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: Pacific Rim 3D

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Schön,das er dir so gut gefällt. Du hast ja auch oft genug ins Klo gegriffen,was 3D Filme angeht.

    Da soll's echt einen zweiten Teil von geben?

    Tatsächlich: http://www.kino.de/news/del-toro-arb...c-rim-2/339398
    Ja leider viele Klogriffe aber derzeit gleicht sich das aus. Mal sehen nächstes Jahr solls mit dem eigenen Kino im Haus klappen, dann gehts richtig ab!

  20. #140
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.01.02
    Beiträge
    749

    AW: Pacific Rim 3D

    Ich habe gestern die 2D-Blu-ray-Disc von Pacific Rim bekommen - und habe gerade gesehen, daß bei der Doppel-BD-Version das Backcover auf Papp-Einleger dabei mit Zusatz-Vermerk "Blu-ray + Digital Ultraviolet" auf dem Front-Cover. Unterscheidet sich das Backcover auf dem Papp-Einleger vom Backcover in der Amaray?

    Hat die 2D-Version im Amaray-Case immer den Papp-Einleger dabei oder gibt es davon verschiedene Varianten? Die Papp-Einleger sind doch normalerweise Warner-untypisch oder?

    Die Disc ist noch in Folie verschweißt, deshalb stelle ich die Frage vor dem Öffnen der OVP.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •