Cinefacts

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 61
  1. #21
    jobi
    Gast

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Weißt Du, das Traurige und Bittere an dieser Sache ist, daß diese miesen Qualitäten völlig unnötig wären.

    Das Ausgangsmaterial von "El Dorado" hätte sicher zu einer sehr ordentlichen Blu-Ray gereicht.

    Dazu wäre nur eine einzige Handlung nötig gewesen.

    Die dilettantischen, dummen Pfoten der "Bildtechniker" weg vom Degrainer und DVNR Regler.

    Im Übrigen bitte ich um Nachsicht und Verständnis, wenn ich mich wiederhole und gelegentlich wieder das Thema DVNR und Degraining aufgreife. Aber das ist für mich ein ABSOLUTES KO-Kriterium für eine Blu-Ray und führt bei mir zu einer automaischen "Abwertung" des verstümmelten "Machwerks".

    Im Hintergrund läuft bei mir weiter "El Dorado". Mich schüttelt es förmlich, wenn ich diese massive Nachschärfung sehe, bei einem Bild, das bis auf das allerletze Filmkorn digital niedergeknüppelt wurde. So eine Schande, das so etwas noch immer, oder gar immer mehr praktiziert wird.

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    @jobi: Kannst Du wohl ein paar Screenshots hochladen?

  3. #23
    jobi
    Gast

    AW: John Wayne:El Dorado: Die DNR Travestie

    Zitat Zitat von PBechtel Beitrag anzeigen
    @jobi: Kannst Du wohl ein paar Screenshots hochladen?
    Kann ich leider nur von DVDs

    Aber folgende screenshots sind richtig repräsentativ für die DNR-Verhöhnung, die Paramount uns anbietet.

    http://www.dvdclassik.com/forum/down...le.php?id=1546

    Schau Dir diesen Screenshot an: So massiv degrained und gefiltert, daß die Wachsfiguren-Gesichter, die wir aus der DNR Travestie von z.B. "The Longest Day" kannten, wieder da sind. Schau Dir das Hemd an, schau Dir den Hintergrund an: Da ist jedes Quantum Detail mit abgefiltert worden.

    Auch wer vlc-snaps als nicht repräsentativ betrachtet, sie kommen hier aber dem realen Blu-Ray Bild sehr nah.

    http://www.dvdclassik.com/forum/view...p?f=32&t=34951

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Danke für den Link.

    Dass nachgeschärft wurde, würde ich auch so sehen.

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.12.12
    Beiträge
    2.348

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Mir gefällt das "El Dorado" Bild der Blu-ray. Ich mag grundsätzlich keine Filme, die zu viel "Grain" haben. Für mich sieht die "El Dorado" Blu-ray gut aus, ganz im Gegenteil zu "Hatari".

  6. #26
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Zitat Zitat von mukki Beitrag anzeigen
    Mir gefällt das "El Dorado" Bild der Blu-ray. Ich mag grundsätzlich keine Filme, die zu viel "Grain" haben. Für mich sieht die "El Dorado" Blu-ray gut aus, ganz im Gegenteil zu "Hatari".
    Öhm Filmkorn gehört nun mal dazu und ist ebenfalls Informationsträger. Wenn man das wegfiltert dann filtert man auch Bildinhalte weg. Speziell was Details angeht.

    Ich werde nie verstehen können wie man sich dagegen stellen kann.

    Extreme DNR Scheiben hasse ich und werden nur im absoluten Ausnahmefällen gekauft wie Tremors oder aktuell die unendliche Geschichte.

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.12.12
    Beiträge
    2.348

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Öhm Filmkorn gehört nun mal dazu und ist ebenfalls Informationsträger. Wenn man das wegfiltert dann filtert man auch Bildinhalte weg. Speziell was Details angeht.

    Ich werde nie verstehen können wie man sich dagegen stellen kann.

    Extreme DNR Scheiben hasse ich und werden nur im absoluten Ausnahmefällen gekauft wie Tremors oder aktuell die unendliche Geschichte.


    Ich meine ja nicht, dass Filme überhaupt kein Grain haben dürfen. Das habe ich ja auch nicht gesagt....-halt nicht zu viel.

    Habe z.B. die US-Blu-ray des John Travolta Klassikers "Blow Out". Bei dem Film ist mir das z.B. mit dem Grain teilweise zu viel.

  8. #28
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Schön sehen die Caps von El Dorado nicht aus, ich werde die DVD nochmals auf meine Leinwand werfen. Ich hatte den jetzt nicht so schlecht in Erinnerung.

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.02.02
    Beiträge
    959

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Wie ist denn die Tonqualität der deutschen Tonspur von HATARI im Hinblick auf Kaputtfiltern / Digital Denoising (Dumpfheit, metallisch blecherne mp3-ähnliche Verzerrungen, An-/Aus-Effekte...)? Paramount hat ja leider schon zahlreiche Tonspuren in total kaputt gefilterter Qualität abgeliefert (z.B. "Ein süßer Fratz", "Frühstück bei Tiffany"). Danke für Info.

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.04
    Beiträge
    1.842

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Wayne`s interessiert: Hab gerade zufällig Artikel über einen Wiederbesuch des Hatari-Drehortes und das Tiertraining gefunden:
    http://www.spiegel.de/reise/fernweh/...-a-840742.html
    http://sportsafield.com/content/memo...ew-jan-oelofse

    Gruss
    Markus
    Geändert von youngman (02.10.13 um 08:49:28 Uhr)

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.11.04
    Ort
    nähe stuttgart
    Alter
    50
    Beiträge
    917

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Danke für die 2 Links! Besonders für den ersten...

    Ja, traurig diese HATARI! homevideo history. Neben RIO BRAVO mein Wayne Lieblingsfilm. Die Hoffnung war groß, das der irgendwann mal gescheit abgetastet wird. Weltweit extrem beliebt, wird aber behandelt wie ein John Payne Western.

    Bonusmaterial, da könnte man so einiges machen. Es gibt sogar eine Dreharbeiten featurette in Farbe von 1961! Ich sammle über den Film seit 30 Jahren, hunderte von Fotos & Promomaterial hier. Auch TV -spots, div. 35mm Trailer etc etc. Hardy Krüger wäre sicher dabei gewesen. Vielleicht hätte ich Paramount mal bedrängen sollen. Aber ob da Interesse vorhanden wäre, so wie die mit dem Master umgehen? Ausserdem habe ich mit Peckinpah genug zu tun gehabt (CONVOY BD ab heute im Handel!)

  12. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.07.03
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    251

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Zitat Zitat von Mike Siegel Beitrag anzeigen
    Bonusmaterial, da könnte man so einiges machen. Es gibt sogar eine Dreharbeiten featurette in Farbe von 1961! Ich sammle über den Film seit 30 Jahren, hunderte von Fotos & Promomaterial hier. Auch TV -spots, div. 35mm Trailer etc etc. Hardy Krüger wäre sicher dabei gewesen. Vielleicht hätte ich Paramount mal bedrängen sollen. Aber ob da Interesse vorhanden wäre, so wie die mit dem Master umgehen? Ausserdem habe ich mit Peckinpah genug zu tun gehabt (CONVOY BD ab heute im Handel!)
    Es gibt auch einen Bericht einer deutschen Wochenschau, wo Hardy Krüger über das Filmset führt! Bezüglich Bonusmaterial könnte man tatsächlich einiges machen, was HATARI betrifft.

  13. #33
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Tja, für Paramount scheinen die meisten älteren Filme nur noch eine Last zu sein, so, wie sie die rausbringen.
    Wenigstens bringen sie sie raus, aber wie...

  14. #34
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Hatari kostet bei uns nur 9,99. Wenn ich aber diese Amazon Rezension lese,vergeht mir die Lust darauf gehörig.(Ich weiß,die sind mit Vorsicht zu genießen) Aber es gibt mehrere ähnliche Reaktionen darauf:
    Ich zitiere:
    Ich muss leider sagen, meine monatelange Vorfreude wurde soeben gründlich zerstört.
    Wie mein Vorrezensient schon erläuterte, die Bildqualität ist gründlich vernichtet worden. Extremstes, KÜNSTLICHES, Bildrauschen, das wohl Filmkorn imitieren soll, dazu ein schon schmerzhafter Kontrast! Die teilweisen, dadurch erzeugten, Doppelkonturen wirken fast wie ein 3D-Versuch, der schiefgegangen ist!
    Zumindest der Ton ist nicht so massiv verhunzt worden, leicht dumpf aber Tonhöhe/-speed müsste hinkommen.
    Zitat Ende.

    Und noch eine:

    Um das kräftige, natürliche Filmkorn des Filmmaterials komplett zu entfernen, wurde Hatari! mit EXZESSIVEM Einsatz von Rauschfiltern und digitalen Entkörnungstools komplett erbarmungslos abgefiltert und gleichzeitig jegliches Detail komplett zerstört. Um dies zu kaschieren wurde danach mit digitalem Schärferegler so massiv künstlich kantengeschärft, daß sich teilweise "Halos" / Doppelkonturen bildeten. Um letztlich das total digital zerstörte Bild nicht komplett unnatürlich wirken zu lassen, wurde "zum Schluß" wieder künstliches Rauschen hinzugefügt, sozusagen als leichter Schleier künstlichen Filmkorn-Ersatzes. Ein unfassbar schlechtes, für Paramount beschämendes, und dem Kunden gegenüber FRECHES Machwerk. Note 6 für den Transfer, Note 2 für den schönen Filmklassiker.


    Kann die Doppelkonturen jemand bestätigen?
    Geändert von lucky (10.10.13 um 15:10:48 Uhr)

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.12.12
    Beiträge
    2.348

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Auf der amerikanischen Blu-ray von "The Comancheros" gibt es eine John Wayne Doku namens "The Duke at Fox" , wo die Beziehung von John Wayne und 20th Century Fox erläutert wird.

    Diese Doku ist in HD und die Ausschnitte von "The Alamo" sehen genauso bescheiden aus, wie die Bildqualität von "Hatari". Da ja bekannt ist, dass "The Alamo" noch nie restauriert wurde, kann man sich vorstellen, was bei "Hatari" einen an Bildqualität erwartet.

  16. #36
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Zitat Zitat von mukki Beitrag anzeigen
    Auf der amerikanischen Blu-ray von "The Comancheros" gibt es eine John Wayne Doku namens "The Duke at Fox" , wo die Beziehung von John Wayne und 20th Century Fox erläutert wird.
    Kannst du das mal etwas näher erläutern mit der "Beziehung" ? Um was gehts denn da?

  17. #37
    HD-süchtig
    Registriert seit
    27.07.04
    Ort
    Zirndorf
    Alter
    40
    Beiträge
    252

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Hatari kostet bei uns nur 9,99. Wenn ich aber diese Amazon Rezension lese,vergeht mir die Lust darauf gehörig.(Ich weiß,die sind mit Vorsicht zu genießen) Aber es gibt mehrere ähnliche Reaktionen darauf:
    Ich zitiere:
    Ich muss leider sagen, meine monatelange Vorfreude wurde soeben gründlich zerstört.
    Wie mein Vorrezensient schon erläuterte, die Bildqualität ist gründlich vernichtet worden. Extremstes, KÜNSTLICHES, Bildrauschen, das wohl Filmkorn imitieren soll, dazu ein schon schmerzhafter Kontrast! Die teilweisen, dadurch erzeugten, Doppelkonturen wirken fast wie ein 3D-Versuch, der schiefgegangen ist!
    Zumindest der Ton ist nicht so massiv verhunzt worden, leicht dumpf aber Tonhöhe/-speed müsste hinkommen.
    Zitat Ende.

    Und noch eine:

    Um das kräftige, natürliche Filmkorn des Filmmaterials komplett zu entfernen, wurde Hatari! mit EXZESSIVEM Einsatz von Rauschfiltern und digitalen Entkörnungstools komplett erbarmungslos abgefiltert und gleichzeitig jegliches Detail komplett zerstört. Um dies zu kaschieren wurde danach mit digitalem Schärferegler so massiv künstlich kantengeschärft, daß sich teilweise "Halos" / Doppelkonturen bildeten. Um letztlich das total digital zerstörte Bild nicht komplett unnatürlich wirken zu lassen, wurde "zum Schluß" wieder künstliches Rauschen hinzugefügt, sozusagen als leichter Schleier künstlichen Filmkorn-Ersatzes. Ein unfassbar schlechtes, für Paramount beschämendes, und dem Kunden gegenüber FRECHES Machwerk. Note 6 für den Transfer, Note 2 für den schönen Filmklassiker.


    Kann die Doppelkonturen jemand bestätigen?
    Schau mal auf das Review hier auf Cinefacts, wir empfanden das Bild sehr schlecht.
    Zudem wurden Bildinhalte mit den Filtern entfernt, sieht man z.B. gleich zu Beginn an den fliegenden Vögeln im Hintergrund.

  18. #38
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Danke für den Tip. Ich verzichte nach lesen dieses Reviews endgültig auf dieses Meisterwerk in Blau.
    http://www.cinefacts.de/DVD-Blu-ray/...6,76263#Kritik

    Das muss ich mir nun wirklich nicht geben.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.617

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Zitat Zitat von ramjam Beitrag anzeigen
    Schau mal auf das Review hier auf Cinefacts, wir empfanden das Bild sehr schlecht.
    Zudem wurden Bildinhalte mit den Filtern entfernt, sieht man z.B. gleich zu Beginn an den fliegenden Vögeln im Hintergrund.
    Kann Euer Review zu 100% bestätigen. Aus einer lausigen DVD wurde eine genauso lausige Bluray. Schade, sehr Schade.
    Hoffentlich wird El Dorado nicht so ein Totalausfall
    Geändert von Forcekeeper111 (10.10.13 um 17:41:33 Uhr)

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.02
    Beiträge
    228

    AW: John Wayne: Hatari /El Dorado

    Was mich bei HATARI! am meisten stört, ist das kühle Color-Timing, das im Vergleich zu früheren Transfers deutlich ins grün/blaue verschoben ist. Das passt überhaupt nicht zu dem Film und ich bezweifle, dass er im Kino auch nur annäherend so aussah.

    Torsten Kaiser bitte melden!!

    Trotz allem ist die Blu-ray deutlich besser als die noch miesere DVD.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •