Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25
  1. #1
    Christian1982
    Gast

    Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Am 3.1.2014 erscheint von Warner auf Blu Ray in Deutschland Tequila Sunrise.
    http://www.amazon.de/Tequila-Sunrise...I1NAP204N7KR0U

  2. #2
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Oh, sehr gut, gekauft !

  3. #3
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Eine meiner ersten DVDs. Schön.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    ich freue mich jedenfalls wie ein Schneekönig, das ist neben Der letzte Mohikaner (Daniel Day-Lewis 1992) der Film, der in meiner Wunschliste ganz oben steht und wird definitiv die erste BD im Jahr 2014

  5. #5
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Habe soeben den Film komplett gesichtet und bin insgesamt sehr zufrieden mit der Scheibe. Das Bild ist sehr schön geworden, allerdings gibt es ab Minute 1:36:39 einen deutlich merkbaren qualitativen Abfall der Bildqualität. Bis dahin ist das Bild angenehm scharf, die letzten 20 Minuten wird es dann aber extrem weich bzw. unscharf. Wirkt auch nicht gewollt, sondern eher fehlerhaft. Würde mich mal interessieren, wie das zu begründen ist.

    Der dt. Ton hingegen ist durchgehend gut.

  6. #6
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Kann Ghostbusters Angaben bestätigen.
    Ab der genannten Zeit wirkt das Bild wie schlecht fokussiert.
    Etwas ähnliches gab es beim Connery Film Outland auch schon für eine Passage des Films.
    Könnte am Ausgangsmaterial gelegen haben.
    Egal an was es ist....es ist nicht schön, dass die letzten 20 Minuten wie schlecht fokussiert wirken.

    Ansonsten wäre das eine typisch solide-gute Warner Scheibe.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Die letzten 20min sind übel.
    Deutlich unschärfer als die 16 Jahre alte DVD. Erinnert irgendwie an die Blu-ray von Die Wildgänse kommen. Da war auf einmal auch der Schluß erheblich schlechter als auf den bisherigen DVDs.

    Ansonsten ist's ok. Vor allem auch von den Farben her besser.

    - edit - bei caps-a-holic.com gibt's ja mittlerweile einen Bildvergleich der genau das auch zeigt.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Zitat Zitat von semprini Beitrag anzeigen
    Die letzten 20min sind übel.
    Deutlich unschärfer als die 16 Jahre alte DVD. Erinnert irgendwie an die Blu-ray von Die Wildgänse kommen. Da war auf einmal auch der Schluß erheblich schlechter als auf den bisherigen DVDs.

    Ansonsten ist's ok. Vor allem auch von den Farben her besser.

    - edit - bei caps-a-holic.com gibt's ja mittlerweile einen Bildvergleich der genau das auch zeigt.
    Die BD sieht übel reingezoomt aus (noch schlimmer als bei Point Break)
    Mal davon abgesehen und 20 Minuten Unschärfe ist alles o.k?
    Und wenn man den Anfang auch noch unscharf macht, dann wir's eine würdige 4 k-Veröffentlichung.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Klar - letzten Endes ist es natürlich schon etwas "mager" hier so eine VÖ vor die Nase gesetzt zu kriegen.
    Diese Reinzoomen kommt leider häufiger auf Blu-ray vor, während es auf DVD nicht der Fall war.
    Geht mir auch auf den Keks.

    Da der Film ja fast 2 Stunden geht, hat man zumindest die ersten 100min. doch eine sichtbar bessere Version des Films - sprich schärfer und nicht ständig den orange-Farbton über dem gesamten Bild.
    Das spricht dann schon für die Blu-ray, aber insgesamt natürlich leider hinter den sonst ganz ordentlichen Warner Brothers Blu-rays.

  10. #10
    hmpf!
    Registriert seit
    16.01.06
    Ort
    NRW
    Alter
    33
    Beiträge
    6.082

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Da sind wirklich die ganzen letzten 20 Minuten so unscharf wie die letzten beiden Screenshots von caps-a-holic?
    Wie kann man denn bitte sowas veröffentlichen?

  11. #11
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Ohje... das machen wir aber nochmal, Warner. So bleibt's bei der DVD!

  12. #12
    TRUST NO ONE
    Registriert seit
    14.12.02
    Ort
    Bayreuth
    Alter
    36
    Beiträge
    1.837

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Als großer Fan von Michelle Pfeiffer stand der Film mit sehr weit oben auf meiner Liste. Jetzt bin ich allerdings froh, dass ich mir den Kauf bisher noch verkniffen habe. Bei 1-2 Minuten in der Qualität hätte ich noch damit leben können, aber bei 20 Minuten ist auch bei mir definitiv Schluß. Schade.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Das Absurde dabei ist ja (wieder einmal), dass es eine HDTV Version gibt, die konstant gut ausschaut und eben nicht in den letzten 20min. gnadenlos in der Bildqualität abfällt.

    Wenn man mal z.B. den 7. Screenshot von caps-a-holic.com nimmt : http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ess=#vergleich

    und dann mit der HDTV Version vergleicht :
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner-tequila-sunrise-hdtv-720p.jpg  

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Tja, einmal vergisst Warner die deutsche Synchro in den letzten Minuten (Every Which Way But Loose), und hier jetzt das HD-Bild.

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Tja, irgendwie schade, dass auch Warner in Sachen Katalogtiteln immer weiter abfällt. Zwar sind hin und wieder ein paar qualitativ recht gute Sachen dabei (z.B. "Mächte des Wahsinns"), allerdings sind manchmal auch ein paar "Ausrutscher" vorhanden (z.B. "Action Jackson" oder auch dieser hier).

  16. #16
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Wenn es ein Materialproblem war (wovon auszugehen ist) hat sich Warner einfach nicht die Mühe gemacht alternativen zu suchen die es offensichtlich gegeben hätte. Und das ist natürlich schäbig.

    Aber generell sind das bei Warner (noch) Einzelfälle.
    Mit den meisten BDs von denen aus dem Back Katalog habe ich keine Probleme.

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.02.06
    Alter
    45
    Beiträge
    2.686

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Zitat Zitat von semprini Beitrag anzeigen
    Das Absurde dabei ist ja (wieder einmal), dass es eine HDTV Version gibt, die konstant gut ausschaut und eben nicht in den letzten 20min. gnadenlos in der Bildqualität abfällt.

    Wenn man mal z.B. den 7. Screenshot von caps-a-holic.com nimmt : http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ess=#vergleich

    und dann mit der HDTV Version vergleicht :
    Ich finde Screenshots zwar nur bedingt aussagekräftig: Aber was ist das? Da wirkt die DVD (zumindest für meine Augen) sogar noch detailreicher...
    Auch wenn die ersten 100 Minuten eine bessere Bildqualität bieten, gerade als Major sollte ein HD-Medium schon eine konstante HD-würdige Bildqualität aufweisen!
    Meine persönliche Meinung: Unter den Majors ist bei mir Warner (DE) inzwischen auf dem letzten Platz angekommen! (Und mit solchen BDs wird Warner da auch erstmal bleiben)

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Zitat Zitat von Willi_M Beitrag anzeigen
    Ich finde Screenshots zwar nur bedingt aussagekräftig: Aber was ist das? Da wirkt die DVD (zumindest für meine Augen) sogar noch detailreicher...
    Für meine auch.
    Zitat Zitat von Willi_M Beitrag anzeigen
    Auch wenn die ersten 100 Minuten eine bessere Bildqualität bieten, gerade als Major sollte ein HD-Medium schon eine konstante HD-würdige Bildqualität aufweisen!
    Was (nur?) bei den Screenshots auffällt ist, dass der Bild-Ausschnitt bei HD und DVD identisch ist. Die Blu-Ray aber beschnitten / aufgeblasen ist. Ich weiss nicht ob die Verlinkung so klappt: letztes Bild, linker obere Eckbereich: : http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ess=#vergleich

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Mittlerweile gibt's auch bei caps-a-holic.com einen Bildvergleich mit der HDTV Version -
    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ess=#vergleich

    bzw. noch mal meinen gestrigen Screenshot (Vergleich) : http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ess=#vergleich

    Da sieht man schön, dass die HDTV Version der DVD in Bezug der Bildschärfe sichtbar überlegen ist.
    Ebenso entspricht der Bildausschnitt der HDTV Version eben auch der DVD Version ist nicht so stark reingezoomt wie dann leider bei der Blu-ray.
    Das sieht man schön am 8. Screenshot.

  20. #20
    hmpf!
    Registriert seit
    16.01.06
    Ort
    NRW
    Alter
    33
    Beiträge
    6.082

    AW: Tequila Sunrise am 3.1.2014 von Warner

    Also sowas geht wirklich nicht, die HDTV-Fassung verfälscht hier ein Kunstwerk, denn wenn es stimmt was Blu-ray.com schreibt, dann ist die Unschärfe ein Stilmittel des 3-fach-Oscar-prämierten Kameramanns und der Film ist schon immer so unscharf gewesen!
    Wahrscheinlich sind nicht die letzten 20 Minuten, sondern alles davor das Problem
    Geändert von freake (25.01.14 um 13:00:01 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •